Zurück   EffizienzGurus Forum > Allgemeines > Artikel und Testberichte

Hinweise

[Review] Kailon Mk III Silencer Retail Wasserkühlungsset

Dieses Thema wurde 12 mal beantwortet und 5499 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.07.2007, 16:30   #1
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard [Review] Kailon Mk III Silencer Retail Wasserkühlungsset

Hier könnt ihr euer Feedback zu unserem Review hinterlassen.
Review: Kailon Mk III Silencer Retail (04.07.2007)
Viel Spaß beim Diskutieren...
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2007, 20:39   #2
Könner
 
Registriert seit: 11.2006
Beiträge: 98
Standard

Nettes Review, jedoch ziemlich miese Verarbeitung seitens Kailon
__________________
benny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2007, 21:11   #3
Anfänger
 
Registriert seit: 06.2007
Beiträge: 8
Standard

Jau Typisch Kailon . Wollte das Ding mal in meinem HTPC verbauen . Das ende vom Lied war bei dem Dichtigkeit Check 3,5 Liter Wasser Im Wohnzimmer . Da die Knallköpfe die Dichtung im Kühlturm vergessen hatte . Das mit den Schlecht geschnitten Gewinden und Spänne hatte ich auch . Die sollten lieber den schriftzug auf den schnellkupplungen fehlen lassen und das in die Qualität stecken . Oder in Leute die solche sachen Prüfen vor Warenausgang .

Mein Fazit war bei diesem Kit ab auf dem Schrottplatz . Nie wieder diesen mist .
Faktorx2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2007, 10:36   #4
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Nach der gestern erfolgten Veröffentlichung unseres Reviews ist die Firma Kailon an uns herangetreten und hat um die Möglichkeit gebeten, die von uns genannten Kritikpunkte zu analysieren und uns ggf. ein neues Testexemplar zukommen zu lassen.

Diesem Wunsch entsprechen wir natürlich gerne, denn so hat Kailon direkt die Möglichkeit, die von uns genannten Mängel nachzuvollziehen. Wir stehen dabei mit Kailon in Kontakt und werden uns bemühen, konstruktive Kritik zu üben.

Man hat uns ebenfalls gebeten, das Review bis zur Klärung der angesprochenen Mängel vorübergehend offline zu stellen. Auch diesem Wunsch entsprechen wir. Wenn wir ein neues Testexemplar erhalten, werden wir bei diesem besonders die Hauptkritikpunkte bezüglich der Verarbeitungsqualität und der Geräuschentwicklung sehr genau unter die Lupe nehmen und berichten, wenn es Verbesserungen gegeben hat.
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2007, 12:05   #5
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Soll wohl so eine Art Schadensbegrenzung werden....
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2007, 15:34   #6
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Habt ihr schon die verbesserte Version bekommen?
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2007, 16:14   #7
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Da Kailon entgegen mehrmaliger, anders lautender Versicherungen und trotz etlicher Nachfragen durch uns bisher nach über 4 Monaten noch immer kein Austauschset geliefert hat, sind wir der Meinung, dass wir das Review Euch, unseren Lesern, nicht mehr weiter vorenthalten können. Daher wurde das Review in seiner ursprünglichen Fassung wieder online gestellt und wird so nun auch auf der Seite verbleiben.

Wir entschuldigen uns bei unseren Lesern für die lange Wartezeit, doch auch wir wurden leider immer wieder vertröstet!

Also an dieser Stelle nochmals: Viel Spaß beim Lesen des Reviews!
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2007, 16:52   #8
Profi
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 354
Standard

Also so schlimm fällt das Review für Kailon eigentlich nicht aus, das wären doch alles Mängel die man leicht beseitigen kann
Schade das die sich da so bockig anstellen, denn der Kühlturm sieht ja garnicht mal so schlecht aus.
Therapy87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2007, 19:11   #9
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

eigentlich Schade, da mir der Turm schon gefallen hat für mein HTPC Project...
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2007, 01:28   #10
Semi Profi
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Bremen/Kassel
Beiträge: 205
Standard

Dieses Service ist leider bei Kailon üblich. Aber wenn man bei denen mal nen guten tag erwischt hat, bekommt man seinen Austausch Meine erste Wakü war von denen, ihr erstes MK1 Set hab ich damals erworben
__________________
Ich bin eine Signatur
Clooney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2007, 12:15   #11
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

Wenn guter Service von einem guten Tag abhängig gemacht wird, kann man besser gleich darauf verzichten.
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2008, 17:11   #12
Amateur
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Braunschweig
Beiträge: 36
Standard

Ist zwar schon etwas älter hier aber ich hab so ein Ding.
Leider muß ich Euch Recht geben.
Und zwar bei allem. Was Kailon verspricht liest und hört sich gut.
Aber dann wartet man auf die bestellt und bezahlte Ware Ware (die bei telefonischer Bestellung und Nachfrage auf Lager liegt) volle DREI Monate.
Beim auspacken geht's los, auf dem Karton steht MK II.
Hmm, drinnen finde ich dann aber den Silencer MK III, wie bestellt.
Leider B-Ware. Oder warum ist der eine Kühler nicht dicht zu kriegen weil die Gewindehülse nicht richtig eingepresst ist. Der CPU Kühler hat Einschlüsse im Chrom.
Ja - die Gewinde Im Turm - was für eine Wurfpassung?
Nur mit ganz viel Teflonband und Fingerspitzengefühl dicht zu bekommen.
Ich sollte die Deckel mal gegen was ordentliches tauschen. Der obere hat auch sehr schnell Spannungsrisse bekommen.
Okay - die Pumpe ist bei mir recht leise und aus geringer Entfernung nicht mehr wahr zu nehmen.
Und der Turm sieht einfach super aus - immer noch :-)
huhn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2009, 16:03   #13
Greenhorn
 
Registriert seit: 01.2009
Beiträge: 1
Standard

Hallo,
der ganze Mist der hier schon aufgezählt wurde stimmt natürlich mit meiner Erfahrung genau überein. Hatte genau den selben ärger.
Nach jetzt genau einem Jahr betrieb des MK3 ist mir die Bodenplatte durchgebrochen. Glücklicherweise hatte ich schnell einen Eimer bei der Hand so das "nur" 0,5l Wasser den Teppich erreichten. Da ich mir den ganzen Ärger mit dieser doch sehr seltsamen Firma nicht mehr antun wollte schritt ich also selber zur Tat. Als Werkzeugmacher ist es ja nich schwer sich eine neue Bodenplatte zu machen. Also wurde kurzerhand eine neue Platte aus Alu gefertigt. Etwas massiver mit geraden Gewinden natürlich. Da ich nMarterial für 2 dahatte hab ich auch gleich 2 gemacht, ergo hab ich noch eine über. Falls Interesse besteht bitte PM. Außerdem hab ich noch ein Testmuster aus Supralen ohne Bohrungen. Auch die könnt ich abgeben weil das Aluteil ist für die Ewigkeit. Pumpe hab ich übrigens vom Gehäuse mit Silikon entkoppelt. jetzt is Totenstille.
budbrain ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41