Zurück   EffizienzGurus Forum > Allgemeines > Artikel und Testberichte

Hinweise

[Review] Phobya Xtreme 200 Radiator

Dieses Thema wurde 8 mal beantwortet und 3823 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.05.2010, 14:13   #1
Administrator
 
Benutzerbild von Windstar
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Kalkar
Beiträge: 1.388
Standard [Review] Phobya Xtreme 200 Radiator

Hier könnt ihr Feedback zu unserer Review hinterlassen.


Wirft man einen Blick in die Bildergalerien von wassergekühlten Systemen, ist der Radiatoren-Trend schnell ersichtlich. Die meisten Anwender besitzen große Triple- oder Quad-Radiatoren, die mit 120 mm oder 140 mm Lüftern bestückt sind. Diese Modelle werden besonders oft verwendet, da sie ausgezeichnete Kühlleistungen besitzen und aufgrund des Formates leicht im Gehäuse verbaut werden können. Unser Proband ist relativ neu auf dem Markt und schwimmt gegen den Strom: Es handelt sich um den Phobya Xtreme 200 -Single-Radiator, der mit 180, 210, 220 und 225 mm-Lüftern betrieben werden kann. In dieser Review haben wir diese Sondergröße mit mehreren Lüftern getestet und sie auf Herz und Nieren überprüft.

Review: Phobya Xtreme 200 Radiator (04.05.2010)
Viel Spaß beim Lesen des Testberichts.
__________________
Windstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 14:38   #2
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Oh, sehr interessant, das gerade dieser Radi getestet wurde! Könntest du mal kurz nachmessen, ob der Radi wirklich exakt 200mm breit ist? Ich habe hier ein Problem, bei dem es auf jeden mm ankommt.
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 14:51   #3
Administrator
 
Benutzerbild von Windstar
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Kalkar
Beiträge: 1.388
Standard

Der Radiator ist exakt 200 x 230 mm groß .

Edit:
Also nur die Fläche ohne Anschlüsse.
__________________

Geändert von Windstar (04.05.2010 um 14:54 Uhr)
Windstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 15:04   #4
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Ich brauche nur das Außenmaß in der Breite. Sind das exakt 200mm? Dann könnte es so gerade mit 2mm Luft zu beiden Seiten passen.
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2010, 15:10   #5
Administrator
 
Benutzerbild von Windstar
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Kalkar
Beiträge: 1.388
Standard

Das sind sehr genau 200 mm in der Breite, dürfte demnach bei 2 mm Luft auf beiden Seiten kein Problem sein.
__________________
Windstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2010, 07:57   #6
Greenhorn
 
Benutzerbild von Hurricane2k6
 
Registriert seit: 06.2010
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3
Standard

Weiß jemand ob der Radiator im Deckel eines Antec Twelve Hundred (oder auch Nine Hundred Two) verbaut werden kann?
Ich spiele momentan mit dem Gedanken auf WaKü umzurüsten und es wäre schade, wenn der 200mm Lüfter im Deckel ungenutzt bliebe. Der Radiator von Antec ist ja leider aus Alu.
Hurricane2k6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2010, 08:39   #7
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Willkommen im Forum!

Na und ob ich das weiß ^^:
http://www.aquatuning.de/download/Ge...taetsliste.pdf

Das Gehäuse ist 213 mm breit, der Radiator gerade einmal 200 mm. Also rein theoretisch müsste er in der Breite reinpassen. Allerdings muss man noch die rechte Innenwand und die umgefalzten Gehäuseränder beachten. Eine weitere Besonderheit: Der Lüfterrahmen ist am Rand abgeschnitten. Hier hilft nur Ausmessen !
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2010, 19:26   #8
Greenhorn
 
Benutzerbild von Hurricane2k6
 
Registriert seit: 06.2010
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3
Standard

Danke für die schnelle Antwort. Erstmal brauche ich ohnehin noch genügend Geld für alle Komponenten (Bei einem Phenom II und einer HD4890 sollte z.B. sicherlich noch mehr Radiatorfläche her, ich dachte an einen Triple vorne und einen Dual hinten, + Kühlblöcke + Pumpstation + Schlauch + Anschlüsse ... puh, das wird teuer ...), dann werde ich sehen inwiefern sich das umsetzen lässt
Hurricane2k6 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2010, 11:09   #9
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Ich werde nur mit diesem Radiator eine HD 5850 und einen Phenom X4 965 kühlen. Dafür reicht der schon vollkommen aus. Was man bei einer solchen Konfiguration mit einem Dual und einem Triple will ist mir ein Rätsel.
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zum MagiCool XTREME NOVA 1080 Radiator CoreX1988 Wasserkühlung 0 28.07.2007 10:14
Magicool Xtreme IV (2x240) Radiator Cartago2202 Wasserkühlung 22 24.01.2007 16:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41