Zurück   EffizienzGurus Forum > Allgemeines > Artikel und Testberichte

Hinweise

[Review] Scythe Katana 2 (SCKTN-2000) CPU-Kühler

Dieses Thema wurde 11 mal beantwortet und 4647 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.04.2007, 21:47   #1
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard [Review] Scythe Katana 2 (SCKTN-2000) CPU-Kühler

Hier könnt ihr euer Feedback zu unserer Review hinterlassen.
Review: Scythe Katana 2 (SCKTN-2000) (30.04.2007)
Viel Spaß beim Diskutieren...


Scythe-News
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2007, 09:37   #2
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

Nice Review.
In den unteren Prozessorklassen und für den schmaleren Geldbeutel ist es wie sein Vorgänger ein echter Leckerbissen! Sehr hübsch anzusehen und nicht so klobig / riesig, wie bsp. der Infinity!

Wollte mir eigentlich immer einmal den alten Katana für mein Sockel (A) 462 Board geholt haben, aber ich glaube, die Montagerichtung war bei mir nach oben zum Netzteil hin, das empfand ich als negativ. Luftstromorientiert (Richtung Heck) wäre mir da lieber gewesen.

Geändert von peebee (03.05.2007 um 09:40 Uhr)
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2007, 22:12   #3
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Das ist jetzt ja kein Problem mehr. Ich war am Anfang etwas skeptisch, wie gut die Kühlleistung sein würde, da der Kühler im Vergleich zum Infinity oder Ninja "klein" ist und nur 3 Heatpipes hat. Aber dafür hat er sich sehr gut geschlagen.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2007, 06:08   #4
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

ja manchmal ist es schon beeindruckend, was kleinere auch so bringen können.
Ich habe z. B. auch 95PS Motor im Wagen, aber trotzdem nur 1,4l Hubraum
Okay aber Benziner dann halt.

So kommt es manchmal eben doch auch etwas mehr auf die Lage oder auch Verarbeitung eines Produkts an, um entsprechendes zu erreichen.
Und wenn dann noch der Prozessor mitspielt, mit nem guten Heatspreader oder ner planen geraden DIE, dann muss man manchnchmal garnicht erst diese Großen Zylinderköpfe á la Infinity verbauen.

Zumindest nicht, wenn man einen PC betreiben möchte, wie die Spezifikationen es vorgeben. Denn das hat der Katana 2 hier gut bewiesen.

Hehe ich mag den Kleinen ...süss
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2008, 10:33   #5
Ivo
Anfänger
 
Registriert seit: 01.2008
Beiträge: 12
Standard

Ups, erst jetzt das Review gelesen, obwohl er seit Tagen schon verbaut ist. Für 26 Euro beim lokalen Händler, was ein Kriterium war, wollte einfach ein günstige Heatpipe haben. Erschrocken über die schiere Größe der Verpackung UND des Inhalts, finde ich abschließend euer Urteil "Effizient gespart" sehr treffend, er kühlt jetzt einen Q6600@3000 bei 1,28 Volt wunderbar, bin sehr zufrieden, nur drehen kann ich nicht bzw. nur 180 Grad, weil die Kühlrippen sehr weit runter gehen Richtung Board und dann die Heatpipe des Boards im Weg ist.

Zum Einbau (für den Sockel 775) kann ich ergänzen, daß ich das Board zwar ausgebaut hatte (wegen den Heatpipes des MSI Neo2-FR kam ich schlecht unter die Kühlrippen des Katana2), aber im ersten Anlauf gescheitert bin, zwei Push Pins haben sich beim Wiedereinbau unbemerkt gelöst und ich hatte 85 Grad im Bios. Das ganze von vorn und die Temperaturen haben sich auf 28-32 Grad (je nach Kern, mit CoreTemp) im Idle eingependelt.

Was mir am Review fehlt, ist eine Aussage über die Drehrichtung, hat diese Einfluß auf die Leistung der Heatpipe, also vertikal oder horizontal besser ?
Ivo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2008, 11:38   #6
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von pvt.gwh
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 283
Standard

Zitat:
Zitat von Ivo Beitrag anzeigen
Was mir am Review fehlt, ist eine Aussage über die Drehrichtung, hat diese Einfluß auf die Leistung der Heatpipe, also vertikal oder horizontal besser ?
Mittlerweile werden von den Herstellern Lageunabhängige Heatpipes verbaut. Das letzte Mal, dass Heatpipes richtig Probleme gemacht haben war meines Wissens beim Asus A8n-Sli-Premium und BTX Systemen (Mainboard auf dem Kopf).
pvt.gwh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2008, 12:10   #7
Uwe
Könner
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Dülmen
Beiträge: 83
Standard

Zitat:
Mittlerweile werden von den Herstellern Lageunabhängige Heatpipes verbaut.
Was zu beweisen wäre.
Ich bezweifle eher, da es schlichtweg auch eine Preisfrage ist.
Und komplett lageunabhängig gibt es nicht.
"Über Kopf" ist jede Heatpipe etwas schlechter. Gesetze der Schwerkraft lassen sich auch nicht mit guter Werbung umgehen.
Bei käuflichen CPU-Kühlern kann man es allerdings, unabhängig davon, was für eine Heatpipe benutzt wird, vernachlässigen. Der Unterschied zwischen waagerecht oder horizontal liegt im Bereich von unter 10k Temperaturunterschied. Wenn man so nah am Limit ist, sollte man sich eh über einen anderen Kühler den Kopf zerbrechen. Im Ernstfall rettet das nichts.
Bei einer Mainboardkühlung/-heatpipe sieht es etwas anders aus. Konstruktionsbedingt ist hier die Länge deutlich größer bis zum Abkühlpunkt. Der Verlauf ist dabei fast völlig geradlinig. Also ein beträchtlicher Unterschied zu einer U-förmigen Pipe bei einem CPU-Kühler

Uwe
Uwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2008, 00:40   #8
Greenhorn
 
Benutzerbild von edi68
 
Registriert seit: 11.2008
Beiträge: 2
Standard Super-Kühler ( Kühlung )

Mein "Katana 2" kühlt, Intel E7200 45 Nm (2x 2,5 Ghz / L2: 3MB ) CPU
hervorragend auf einem MSI P35-Neo F Board. Idel: 31 Grad
Last: 33- 41 Grad
bei 20 Grad Zimmertemperatur ! !

Aber ich muß gestehen ohne Unterstützung von einem
120er front ( flow in ) und 120er back ( flow out )
die beiden noch vom 24cm ( flow out ) Seitenlüfter unterstüzt werden, wären
solche Werte nicht möglich.

PS: ist mein erster PC andere folgen vieleicht
edi68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2008, 08:36   #9
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Zitat:
Zitat von edi68 Beitrag anzeigen
Mein "Katana 2" kühlt, Intel E7200 45 Nm (2x 2,5 Ghz / L2: 3MB ) CPU
hervorragend auf einem MSI P35-Neo F Board. Idel: 31 Grad
Last: 33- 41 Grad
bei 20 Grad Zimmertemperatur ! !

Aber ich muß gestehen ohne Unterstützung von einem
120er front ( flow in ) und 120er back ( flow out )
die beiden noch vom 24cm ( flow out ) Seitenlüfter unterstüzt werden, wären
solche Werte nicht möglich.

PS: ist mein erster PC andere folgen vieleicht
Ich kann mir vorstellen, daß die Temps ohne den Seitenlüfter besser wären.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2008, 17:03   #10
Greenhorn
 
Benutzerbild von edi68
 
Registriert seit: 11.2008
Beiträge: 2
Standard

Zitat:
Zitat von Don Vito Beitrag anzeigen
Ich kann mir vorstellen, daß die Temps ohne den Seitenlüfter besser wären.
Im Sommer bringt das Ding schon 3-4 Grad, da der ( 24cm ) Lüfter
die "Abwärme" nach draussen befördert.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg avatar2560_1.jpg (1,5 KB, 28x aufgerufen)
edi68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2008, 17:05   #11
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Naja aber er ruiniert doch den Flow.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2008, 19:12   #12
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Kommt immer drauf an, bei einem so großen Lüfter lautet das Duell Technik (Luftstrom) vs. Masse (großer Lüfter).

@edi68: wenn der hintere Gehäuselüfter so angebracht wird, das er Luft nach innen bläst könnten die Temperaturen theoretisch sogar noch ein wenig weiter sinken
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Review] Scythe Katana 3 (SCKTN-3000) CPU-Kühler Chibu Artikel und Testberichte 0 20.04.2009 09:57
[Review] Scythe Ninja 2 (SCNJ-2000) CPU-Kühler Chibu Artikel und Testberichte 0 22.03.2009 08:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41