Zurück   EffizienzGurus Forum > Allgemeines > Artikel und Testberichte

Hinweise

[Review] SuperTalent Pico-C 8GB USB 2.0 Stick (STU8GPCS)

Dieses Thema wurde 14 mal beantwortet und 9876 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29.07.2008, 20:48   #1
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard [Review] SuperTalent Pico-C 8GB USB 2.0 Stick (STU8GPCS)

Hier könnt ihr Feedback zu unserer Review hinterlassen.


Review: SuperTalent Pico-C USB-Stick (29.07.2008)
Viel Spaß beim Lesen und Diskutieren!
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2008, 10:29   #2
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Wisst ihr, ob alle Supertalent-Sticks der Pico (A, B, C) die gleiche Basis besitzen? Sprich, wenn ich anstatt des Pico-C den Pico-B kaufe, die gleiche Leistungsfähigkeit erwarten kann?

Vermutlich schon, oder?
__________________

Geändert von Skyman (05.10.2008 um 10:31 Uhr)
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2008, 15:33   #3
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Ich persönlich kann mir vorstellen das einfach die gleichen 1, 2, 4 und 8GB MLC-Chips samt Controller in andere Gehäuse gepackt werden. Somit sollte die Performance bei z.B. den 8GB gleich sein egal obs ein Pico-A, B, C oder D ist.
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2008, 16:47   #4
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Gut, Du bestätigst letztlich meine Vermutung.

Danke!
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2008, 10:47   #5
Greenhorn
 
Registriert seit: 11.2008
Beiträge: 4
Standard Probleme mit Pico USB

Ich hab da ein seltsames Problem mit den Kleinen:

ich hab mir 2 Stück gekauft mit je 8GB. Hab den ersten reingesteckt und gestestet. Alles Ok. Mehrfach ausgeworfen und neu reingesteckt: immer noch alles ok. Hab ihn dann mit NTFS formatiert und etwa zur Hälfte gefüllt und ausgeworfen (mit Hardware sicher entfernen). Nach dem wieder einstecken wird zwar ein "Ut165 USB2FlashStorage" gerät erkannt, aber kein Laufwerk darauf. Nach etwa 5-10 Minuten kommt ein "Standardvolume" zum Vorschein. Nach weiteren 5 Minuten wird daraus ein richtiges Laufwerk mit Buchstaben. Auf dieses kann ich aber nicht zugreifen und bekomme immer nur Zugriffsfehler.

Hab dann den 2. Stick gestestet und nicht formatiert, sondern FAT32 gelassen. Nach dem Kopieren der Daten exakt das gleiche Problem: Stick wird erkannt aber kein Laufwerk mehr drauf.

Der Stick wird auch auf keinem anderen Rechner mehr erkannt. (getestet mit 2 anderen Laptops und 3 Rechnern)

Vielleicht hat ja jemand einen Tip für mich.

Das ganze unter Windows XP SP3 auf einem Dell Latitude D820 und D830 und verschiedenen Büro Rechnern jeweils Windows XP mit SP2 oder SP3.
theojk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2008, 15:42   #6
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Bei mir hat der Stick gelegentlich ähnliche Zicken gemacht. Ich hab ihn jetzt erstmal mit exFAT formatiert, scheinbar brachte das Besserung. Problem: Afaik unterstützt nur Vista SP1 das Dateisystem.Ob es mit dem SP3 auch in XP nachgerüstet wurde weiß ich nicht...
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2008, 15:49   #7
Greenhorn
 
Registriert seit: 11.2008
Beiträge: 4
Standard

Zitat:
Zitat von BigKahuna Beitrag anzeigen
Bei mir hat der Stick gelegentlich ähnliche Zicken gemacht. Ich hab ihn jetzt erstmal mit exFAT formatiert...
Das dumme ist nur, ich kann die Sticks nicht einmal mehr formatieren. Windows erkennt sie ja nicht mehr. Ich habs mit einem Tool von HP probiert. Der hat zumindest den Stick noch erkannt. Hat aber nach ewta 3 Minuten irgend was von wegen Schreibschutz gemeldet. Ich hab die Daten da drauf schon abgeschrieben, aber wie krieg ich die wieder formatiert?
theojk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2008, 12:32   #8
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Hast du dich den Sticks mal in der Datenträgerverwaltung von Windows angenommen?
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2008, 13:07   #9
Greenhorn
 
Registriert seit: 11.2008
Beiträge: 4
Standard

Zitat:
Zitat von dracoonpit Beitrag anzeigen
Hast du dich den Sticks mal in der Datenträgerverwaltung von Windows angenommen?
Dort werden sie nicht mehr angezeigt.
Auch unter Linux (OpenSuse 10.3) zeigt er zwar den Stick an, aber beim Mounten hängt er sich auf.
theojk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2008, 13:15   #10
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Heißt also im Endeffekt, dass die Dinger ein Problem mit NTFS haben. Man sollte sie also unverändert mit FAT32 betreiben, richtig?
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2008, 13:46   #11
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Ich werde das Problem auf jeden Fall weiter geben, entweder dann die Sticks einfach zurücksenden/umtauschen oder eben den support-at-supertalent.com kontaktieren.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2008, 13:52   #12
Greenhorn
 
Registriert seit: 11.2008
Beiträge: 4
Standard

Zitat:
Zitat von Skyman Beitrag anzeigen
Heißt also im Endeffekt, dass die Dinger ein Problem mit NTFS haben. Man sollte sie also unverändert mit FAT32 betreiben, richtig?
Nein, der unveränderte Stick mit FAT32 zeigt das gleiche Problem. Die einzige Gemeinsamkeit ist das Füllen des Sticks über die Hälfte.
Ich werde die 8GB Sticks als defekt zurück schicken und es mit der 4GB Variante probieren. Sie sind auf jeden Fall schneller als alle anderen Sticks auf dem Markt, die ich kenne.
theojk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2010, 11:50   #13
Greenhorn
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 1
Standard

Hallo,

habe ebenfalls Probleme mit dem Stick, wobei er lange Zeit problemlos lief. Das komische: das ist abhängig davon, auf welchem Benutzerkonto (Vista) ich arbeite. Auf dem Admin-Konto läuft er weiterhin einwandfrei, auf dem Konto mit eingeschränkten Nutzerrechten gibt es allerdings Erkennungsschwierigkeiten - es ist, als wenn man ihn ständig rauszieht und wieder anschließt. Wenn man drauf zugreifen will, zeigt er an, dass er leer ist und verschwindet anschließend wieder vom Arbeitsplatz. Habe bereits versucht, die Einträge im Geräte-Manager zu löschen und infcache ebenfalls, aber das Problem besteht weiterhin. Weiß jemand Rat oder hat einen anderen Vorschlag?
Klemmi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2010, 13:26   #14
Profi
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 354
Standard

ich habe die 4 GB Variante, die macht garkeine Zicken, mein Mitbewohner hat die 8GB-Variante diese läuft auch Problemlos unter XP SP3, Win Vista 64 Prof und Win7 64 Prof, sowohl FAT32, ExFat(WIN7) als auch NTFS.
Einzig ein USB-Scanner kam mit beiden nicht zurecht, der scheint aber einfach keine USB-Sticks mit mehr als 1GB zu fressen
Therapy87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 17:17   #15
Anfänger
 
Registriert seit: 06.2008
Beiträge: 8
Standard

Der Stick hat sogar vier Wochen im Schnee vor meiner Haustür schadlos überlebt!
Alle Dateien lassen sich ohne Probleme lesen, außerdem ist kein Rost zu sehen.

lg
Mighty ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Review] SuperTalent Pico-A USB 2.0 Stick (STU2GPAS) Vorher Artikel und Testberichte 0 03.07.2008 13:48
[Review] SuperTalent 4GB-USB200X USB-Stick Vorher Artikel und Testberichte 0 28.11.2007 21:12


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41