Zurück   EffizienzGurus Forum > Allgemeines > Artikel und Testberichte

Hinweise

[Roundup] 7 Triple - Radiatoren im Test

Dieses Thema wurde 20 mal beantwortet und 10100 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 09.11.2007, 21:41   #1
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard [Roundup] 7 Triple - Radiatoren im Test

Hier könnt ihr euer Feedback zu unserem Roundup hinterlassen.

Roundup: Sieben Triple Radiatoren im Test (09.11.07)

Viel Spaß beim Diskutieren...
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2007, 23:44   #2
Fachmann
 
Benutzerbild von Atze_bf2
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 587
Standard

*shocking*

Ich hätte nie gedacht, dass mein 37€ Radi so gut wegkommt.
Sachlich, nüchtern und präzise formuliert, ein gutes RoundUp!

*Daumen Hoch*

Atze
Atze_bf2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.11.2007, 23:52   #3
Novize
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 22
Standard

der kleine magicool slim schlägt sich verdammt gut für seinen preis - respekt

und ich hab grad erst 2 htsf triple radis geholt *schnüff*

ich hoffe ich bereue es nicht


sher sauberer test und sehr guter bericht

respekt


mfg
plagestonecold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2007, 09:01   #4
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

@plagestonecold: HTSF wist Du keinesfalls bereuen. Der liegt ja laut Volksmund auch irgendwo näher am Thermochill noch vor dem HTF.

@Atze_bf2: Das einzige beim MagiCool ist halt, dass er nach obenhin eben auch keine größeren Steigerungen mehr hat. Aber die Leistung, die er hat, die hat er eben auch bei ganz langsam drehenden Lüftern

Geändert von peebee (10.11.2007 um 09:04 Uhr)
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2007, 10:28   #5
Könner
 
Benutzerbild von eXtremeTK
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 94
Standard

Also ich finde den Test auch sehr gut. Und selbst ich als Neuling habe alles verstanden.. Und das liegt vor allem an den "einfachen" Beschreibungen.
Es wurde halt auf den Punkt gebracht, für was welcher Radiator geeignet ist! Und das finde ich KLASSE!

mfg.TK
__________________
***eXtremeTK***
eXtremeTK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2007, 10:49   #6
EffizienzGuru
Paincookie
 
Benutzerbild von Black Sheep
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Wien
Beiträge: 715
Standard

bei 800U/min und mehr sind meine GT Stealth gar net so schlecht^^

aber schönes roundup, gefällt mir.
__________________
Apple Certified Macintosh Technician
Small Home Server

Black Sheep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2007, 11:11   #7
Amateur
 
Benutzerbild von HugeXL
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 37
Standard

Endlich mal ein glaubhafes Radi-Roundup, dass meine Erfahrungen und die Theorie in der Praxis bestätigt

Respekt, gut geschrieben, liest sich fein
HugeXL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2007, 16:57   #8
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Standard

Sehr, sehr guter Test. Ich bedanke mich hiermit. Das wird mir sehr bei der Auswahl eines Radiators helfen.
__________________
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2007, 19:28   #9
Könner
 
Benutzerbild von eXtremeTK
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 94
Standard

Zitat:
Viel Spaß beim Diskutieren...
Das nehme ich jetzt mal zum Anlass

Wie oben geschrieben, habe ich den Test sehr genau gelesen usw... Fand Ihn auch hilfreich.. Jetzt komm ich aber irgendwie immer wieder ins Schleudern, welchen Radiator ich mir jetzt holen soll. Wenn man den Preis raus lässt.. Klar.. Dann Thermochill..

Aber ich bin mit der Bauhöhe begrenzt... bzw. möchte nicht so nen 6 cm Bomber verbauen... Daher... Es sollen 2x 360mm Radiatoren werden... Gekühlt wird alles.. Wollte im Idle 6x 120mm auf ca. 300-400rpm laufen lassen.. Aber unter Last.. da fängt es an.. Irgendwie sind da schon Leistungsunterschiede...

Bei niedriger Umdrehung würde ich einfach den dünnen MagiCool oder den Watercool nehmen... Aber bei höhrer Drehzahl scheint dann doch der Alphacool besser zu performen...

Irgendwie weiß ich nicht welcher jetzt das passende für mich ist Und das trotz des sehr aufschlussreichen Tests
__________________
***eXtremeTK***
eXtremeTK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2007, 21:15   #10
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

Dann müsste man wissen, was Du genau mit dem PC vorhast!
Silent soll er sein okay.
WaS machst Du hauptsächlich mit dem PC?
Willst Du übertakten?
Welches System soll gekühlt werden und wieviele Komponenten?

Der Alphacool ist ein Allrounder. Der hat nach oben Potential sowie auch im unteren Drehzahl-Bereich. Ist günstiger und kleiner von der Bauweise. Wenn man sich allgemein die Temperatur-Differenzen genau anschaut unter den ersten paar Plätzen, ist das eigentlich zu vernachlässigen, denn es handelt sich wahrlich nur um Differenzen von ein paar °C.

Die Ergebnisse sind unter Volllast erzielt worden, also haben aller Radiatoren es bei 400 RPM geschafft noch ausreichend zu kühlen. Also guck Dir die ersten 4 Plätze an und es dürfte leicht fallen, eine Entscheidung zu treffen denke ich. Ich würde immer wieder zu dem greifen, der mir in allen Lagen passt und vor allem preislich gefällt.
Wenn man ganz leise das letzte °C jagen will, dann ists natürlich der TC. Wenn man einen gewöhnlichen Silent-Rechner möchte, tut es dicke der MagiCool.
Wenn man jetzt extremes Overclocking und Gaming in Betracht zieht, müsste man bei Watercool oder Alphacool schauen. Die Black Ice sind wahrlich eher etwas für Hardcore Overclocker, die die Lautstärke einfach nicht stört, oder sie mögen es sogar
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2007, 21:28   #11
Könner
 
Benutzerbild von eXtremeTK
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 94
Standard

Zitat:
Dann müsste man wissen, was Du genau mit dem PC vorhast!
Also.. Ich möchte die Radis außen verbauen... Das geht auch soweit.. Der Rechner soll im Idle leise und kühl sein.. Unter Last darf er ruhig anfangen geräuschvoll zu werden.. aber auf keinen Fall nervend!
Zitat:
Silent soll er sein okay.
Ja genau.. Im IDLE verallem!
Zitat:
Was machst Du hauptsächlich mit dem PC?
-Bilderberarbeitung
-Im moment sehr viele Diashows
-Und spielen
Zitat:
Willst Du übertakten?Welches System soll gekühlt werden und wieviele Komponenten?
Jap..
-Rams laufen auf 1200 Mhz bei 2,2V (sollen auch gekühlt werden)
-E6400 @ 3,4Ghz @ 1,28V (vor Erst)
-Graka (entweder 3870 oder die neuen X2 Grakas)
-Mainboardkomplett gekühlt
-2 HDDs

Schwanke noch zwischen dem Alphacool und dem MagiCool.. Wegen der Temperatur und wegen des Durchflusses..

mfg.TK
__________________
***eXtremeTK***
eXtremeTK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2007, 08:09   #12
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

1,28V ist ja noch nicht viel
Wenn das etwa so bliebe, sollte alles mit dem Magicool kein Problem sein denke ich.
Wenn Du aber bei so vielen Verbrauchern nach obenhin noch etwas Platz haben möchtest, solltest Du schon eher zu einem Alphacool oder einem HTSF greifen denke ich.
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2007, 13:16   #13
Könner
 
Benutzerbild von eXtremeTK
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 94
Standard

Hm.. kk... Werde mal schauen, welcher der beiden Kandidaten mir besser gefällt... Aber danke das du mir eben helfen konntest...

Und ja, ich möchte noch ein bisschen Spiel für einen Quadcore haben.

mfg.TK
__________________
***eXtremeTK***
eXtremeTK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2007, 17:06   #14
Amateur
 
Benutzerbild von HugeXL
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 37
Standard

Da reicht auch locker noch ein Triple, auch mit Quadcore

Quad verkraftet mein HTSF locker, aber mit den beiden Radeons hat er so seine Probleme.. da muss ich mir noch was einfallen lassen ^^

HTSF ist btw. der absolute Allrounder, weil er flach ist, super verarbeitet, performant bei geringer Drehzahl und bei steigender Drehzahl ist er besser als der alte HTF, also von demher ^^
HugeXL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2007, 17:35   #15
Anfänger
 
Registriert seit: 06.2007
Ort: bei Speyer
Beiträge: 10
Standard

Ich will mich auch mal noch schnell für das coole Roundup bedanken.

Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, ließt sich gut und erscheint absolut glaubhaft und ehrlich.... DANKE DAFÜR!

Ich hoffe das nächste Roundup befasst sich mit CPU Kühlern
dalkin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2007, 18:25   #16
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Zitat:
Zitat von dalkin Beitrag anzeigen
Ich hoffe das nächste Roundup befasst sich mit CPU Kühlern
Na dann lass dich mal überraschen

Im Namen des ganzen Teams bedanke ich mich für die positive Resonanz. Eure Meinungen sind uns sehr wichtig und helfen uns bei der Planung und Umsetzung weiterer Reviews.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2007, 21:31   #17
Fachmann
 
Benutzerbild von Atze_bf2
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 587
Standard

Zitat:
Zitat von peebee Beitrag anzeigen
@Atze_bf2: Das einzige beim MagiCool ist halt, dass er nach obenhin eben auch keine größeren Steigerungen mehr hat. Aber die Leistung, die er hat, die hat er eben auch bei ganz langsam drehenden Lüftern

mir reicht er

Lüfter laufen auf ~800 rpm, und das Sys aus der Sig, wird gut gejkühlt...


Atze
Atze_bf2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2007, 21:59   #18
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

Ja klar! Bei dem Sys aus der Sig ist das sicher bestens. Die Magicool sind schon schöne Radiatoren. Mittlerweile sogar auch mit einer Alu-Umrandung, was das ganze noch schicker wirken lässt.
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2008, 09:50   #19
Greenhorn
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 1
Standard HTF3 Radiator Core

Servus,
vielen Dank erstmal für das Roundup. Ich muss sagen, dass ich den Artikel wirklich sehr aufschlussreich fand.
Dennoch benötige ich eigentlich den alten HTF3 Triple Standard. Da dieser wohl nicht mehr in der Form hergestellt wird versuche ich nun an den Kern, den HTF3 Radiator Core heranzukommen. Da dieser bei meinen testergebnissen am Besten abschnitt. Kann mir eventuell jemand weiterhelfen wo ich diesen Kern noch kaufen kann?
znarf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2008, 09:59   #20
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Hallo und Willkommen im Forum!

Da dürfte als Quelle nur noch ebay oder mit Glück ein Marktplatz eines Forums in Frage kommen.

Allerdings verstehe ich nicht ganz genau, warum es ausgerechnet dieser Radiator sein muss. Warum kommt zum Beispiel kein Watercool HTSF Radiator in Frage?
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
3x120mm Lüfter für Triple Radiator (Watercool HTF3 Triple X) just me Wasserkühlung 13 30.11.2006 16:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41