Zurück   EffizienzGurus Forum > Marktplatz > Diskussionsplattform

Hinweise

Abtrittserklärung Vorlage: Eine Frage?

Dieses Thema wurde 10 mal beantwortet und 7970 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.12.2010, 00:32   #1
Greenhorn
 
Registriert seit: 12.2010
Beiträge: 0
Standard Abtrittserklärung Vorlage: Eine Frage?

Erstmal Hallo in die Runde

Ich habe eine frage zur Abtrittserklärungs Vorlage,

Also der erste satz hier Lautet ja

Sehr geehrter Herr [Name],

hiermit trete ich, [eigener Name] sämtliche Gewährleistungansprüche........


Ich weiß nicht ob ich jetzt blond bin ^^ aber muss da oben bei Sehr geehrter Herr, der name vom Shop rein?

Also sehr geehrter x shop oder so?


Lg und danke
Florian29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2010, 14:17   #2
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Hallo Florian

Du hast die Ware ja gekauft und bist dessen Eigentümer - nicht mehr der Shop. In der Regel überträgst Du Deinen Anspruch doch von Dir auf einen anderen, nicht von einem Shop auf den neuen Eigentümer!?

Grüße,
dracoonpit
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 12:10   #3
Greenhorn
 
Registriert seit: 12.2010
Beiträge: 0
Standard

hi,
ich auch nochmal hier...also kommt oben der Name des Käufers rein? Sorry bin etwas verwirrt
New-Bee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 13:43   #4
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Ja - oben steht der Name des Käufers.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 13:53   #5
Greenhorn
 
Registriert seit: 12.2010
Beiträge: 0
Standard

dankesehr
New-Bee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2011, 14:08   #6
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Keine Ursache.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2011, 02:26   #7
Greenhorn
 
Registriert seit: 12.2010
Beiträge: 0
Standard

D.h. wenn ich was kaufe (gebraucht) und ich habe keine Abtrittserklärung, bin ich dann nicht der besitzer?

Also ich habe bei den Shop nachgefragt wo ich das Autoradio her habe was ich gekauft habe, und er meinte im Falle eines Garantiefalles, würde sie es auch so akzeptieren, obwohl die Adresse auf erstbesitzer Addressiert ist und geschrieben.

Oder sollte ich vorsichtshalber eine Abtrittserklärung vom Verkäufer verlangen?


LG
Florian29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2011, 07:25   #8
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Eine Abtrittserklärung ist immer gut, aber dank großzügiger Kulanz seitens der meisten Händler kein Problem.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2011, 14:01   #9
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Zitat:
Zitat von Florian29 Beitrag anzeigen
D.h. wenn ich was kaufe (gebraucht) und ich habe keine Abtrittserklärung, bin ich dann nicht der besitzer?
Doch, natürlich bist Du der Besitzer (denn die Sache ist in Deinem Besitz) und sie ist auch Dein Eigentum (denn Du hast die Rechte an dieser Sache durch den Kaufvertrag erhalten, die Sache ist in Dein Eigentum übergegangen). Das betrifft allerdings eben nicht zwingend die Ansprüche gegenüber Dritten, wie zum Beispiel eines Shops, denn manche schließen das ohne Abtrittserklärung aus... Für solche Fälle gibt es das Formular.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2011, 20:13   #10
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Ist es denn überhaupt rechtens, dass ein Händler sowas ausschließt? Meinem (mehr oder weniger) gesunden Menschenverstand ist nicht klar, weshalb die Gewährleistungspflicht gegenüber dem Kunden persongebunden sein sollte...
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.2011, 15:31   #11
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Vll. geht es hier ja auch um die Vermeidung von Ansprüchen für Diebesgut oder sowas... Wenn man die Ausführungen der Shops des Themas hier vergleicht, und diese rechtlich korrekt sind, dann dürfen die Shops das wohl. Ich weiß es aber nicht, bin kein Jurist.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eine Frage des Gewindes dewdrop Gehäuse und Casemodding 2 29.03.2008 13:49
Eine rein theroretische Frage zum Peltier-Element Beppy Alternative Kühlmethoden und Handmade 13 08.12.2007 06:50
Farbige Vorlage in Schwarz/Weiß drucken KaiZen Peripherie und sonstige Hardware 2 26.11.2007 20:23
Eine rechtliche Frage Atze_bf2 Diskussionsplattform 4 10.09.2007 16:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41