Zurück   EffizienzGurus Forum > Marktplatz > Diskussionsplattform

Hinweise

Erfahrungen mit Paketdiensten

Dieses Thema wurde 30 mal beantwortet und 28461 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.06.2007, 20:12   #1
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von pvt.gwh
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 283
Standard Erfahrungen mit Paketdiensten

Wer kennt es nicht...
Paket verloren gegangen, Ewigkeiten auf ein Paket gewartet oder der Inhalt des Pakets durch unsanfte Behandlung defekt.

Postet mal eure Erfahrungen mit den verschiedenen Paketdiensten.

Hermes: Dauert zwar etwas länger als bei anderen, ist aber noch ok. Manchmal ziemlich verlotterte Austräger, mittlerweile hab ich aber einen netten und freundlichen Götterboten. Nie Probleme gehabt, Support per E-Mail funktioniert wunderbar.
DHL: Normaler Paketdienst halt, relativ kurze Lieferzeit. Bisher nicht oft etwas geschickt/empfangen
UPS: Premium sowohl vom Support als auch von der Geschwindigkeit. Die Leute da sind Profis!
GLS: Bisher keine Schwierigkeiten, Lieferzeiten sind OK
pvt.gwh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2007, 20:14   #2
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Post (AT): Keine Probleme bisher, Lieferzeiten sehr gut
DHL: Ebenso keine Probleme
Hermes: ging immer rel. fix eigentlich - ebenso keine Probleme (ich liebe die Paketshops, so kann ich auch aus DE verschicken)
GLS: Ebenfalls nichts zu bemängeln
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2007, 20:20   #3
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Also Post(.at) keine Probleme nur einmal ist ein Paket das zu mir kommen sollte (Gratis Geschenk) anscheinend bei mir in der Postfiliale verbrannt.

GLS, DHL, UPS, DPD und wie sie alle heißen eigentlich keine groben Probleme, außer einmal ist bei einem Case ein kleines Plastikteil abgebrochen. Sonst ist es recht nervig das die Pakete nicht bei den Nachbarn abgegeben werden (Post macht dies) und man immer schauen muss das wer zuhause ist...
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2007, 20:57   #4
Neo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

  • DHL: Bis auf einen Ausnahmefall sehr zügige Lieferzeiten. Desweiteren ein sehr freundlicher Paketbote mit dem man sich auch nett unterhalten kann.
  • Hermes: Bisher auch nur gute Erfahrungen und geht in der Regel auch recht fix über die Bühne.
  • DPD: Ohne Worte. Shops oder Verkäufer die nur per DPD versenden, versuche ich zu meiden. Hatte bisher nur Probleme mit dem Paketdienst. Obwohl man daheim auf das Paket wartet, wird nicht geklingelt und das Paket wieder mitgenommen. Einmal wurde sogar einfach das versicherte Paket einfach ohne Absprache vor die Haustür gelegt (Unterschriftenfälschung) anstatt es einfach beim Nachbarn abzugeben.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2007, 21:09   #5
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

DHL
  • keinerlei Probleme
  • Lieferzeit moderat bis zügig
  • Pakete nie beschädigt
  • Postboten zum größten Teil nett und zuvorkommend (bringen tlw. Pakete ein zweites mal mit)

Hermes
  • keinerlei Probleme
  • Lieferzeiten eher lang
  • bisher keinerlei Beschädigungen
  • sehr nette Boten

GLS
  • keinerlei Probleme
  • sehr schnelle Lieferzeiten (< 24h)
  • Boten ok
  • keinerlei Beschädigungen

UPS
  • Lieferzeiten moderat
  • keinerlei Beschädigungen
  • Boten ok
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2007, 21:57   #6
EffizienzGuru
Agent 00-Guru
 
Benutzerbild von EvilMoe
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 588
Standard

Meine Meinung deckt sich 100% mit der von Skyman.
__________________
„You know who's going to inherit the world? Arms dealers. Because everyone else is too busy killing each other.“
EvilMoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2007, 22:57   #7
Fachmann
 
Benutzerbild von xbox
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: LA ( Bayern )
Beiträge: 832
Standard

Sehr zufrieden bin ich mit DHL. Wobei Hermes noch ein - in sachen Lieferzeit bekommen würde.
xbox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2007, 23:00   #8
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von pvt.gwh
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 283
Standard

Tja, Hermes scheint ziemliche Probleme mit den großen Verteilzentren zu haben. Die waren auf den "Boom" nicht richtig vorbereitet. Dies ist zumindest die Aussage von meinem Austräger
pvt.gwh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2007, 23:03   #9
Semi Profi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 130
Standard

also privat bin ich mit DHL sehr zufrieden, mit UPS aber noch um einiges mehr... GLS is auch ok


wenn ich von meiner arbeit spreche gibt es bei DHL extrem oft, pakete verloren,beschädigt, oder werdennicht ausgeliefert und kommen retoure wobei der Kd zu hause wartet.... wie gesagt, das hören wir von kunden, ich privat schlage es so an:

1. UPS
2. DHL
3. GLS
4. HERMES

habe es sortiert wie ich privat damit klar komme
Bastian2k5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2007, 23:10   #10
Fachmann
 
Benutzerbild von xbox
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: LA ( Bayern )
Beiträge: 832
Standard

Ich versende mit Hermes sowieso nicht und ein Empfang , sei es von einem Ebay Kauf oder sonst wo, lehne ich ab.
Die 6,90 für ein DHL Paket habe ich noch übrig.
xbox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 01:06   #11
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

DHL ist schnell, der Götterbote braucht länger (dafür sind bei mir die Paketshops näher als eine Postfiliale), GLS und UPS sind in meiner Ecke nicht vertreten.
Kleine Pakete verschicke ich immer mit Hermes, preislich unschlagbar. Einmal ist ein Paket weggekommen, dank der Rechnungskopie war der Austausch jedoch recht schnell über die Bühne.
Gleich noch mal die Empfehlung: Immer, egal mit welchem Versandunternehmen - Rechnung(-skopie) immer Aufbewahren. Ohne bekommt man nichts, bzw. der Nachweis, was für welchen Wert versendet wurde gestaltet sich als deutlich schwieriger. Im schlimmsten Fall ist er nicht möglich.
Beschädigte Ware habe ich (von einer 65kg Lieferung abgesehen) noch nie erhalten. Unsere Dienste leisten ganz gute Arbeit
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2007, 06:41   #12
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Empfangen habe ich soweit von allen Paketdiensten. Gesendet per DHL, GLS, UPS, Hermes.

Geschwindigkeit:
  • DHL - ein Werktag, in Ausnahmefällen zwei, wenn der Empfänger in abgelegenen Orten wohnt (erfragen, wann der LKW die Pakete in der Filiale abholt)
  • UPS - ein Werktag
  • GLS - ein Werktag
  • DPD - ein bis zwei Werktage
  • Hermes - normalerweise zwei Werktage, aber auch drei bis vier sind keine Seltenheit

Service:
  • DHL - Lieferung ok, Versand teilweise nervig wegen teilweise langer Wartezeiten am Schalter und unmotiviertem Personal; ePaket möglich (Abholung von Wunschort); unser Postbote nimmt auch schon mal ein zu versendendes Paket mit und bringt mir den Paketschein am nächsten Tag wieder
  • GLS - Abgabe von Paketen erfolgt bei mir direkt im Logistikzentrum, dadurch taggleicher Versand; Service anstandslos
  • UPS - telefonische Aufgabe von Paketen, Abholung von Wunschort
  • Hermes - teilweise unprofessionelles, ungeschultes Personal, bedingt durch die Vertriebsschiene

Preise:
  • DHL - Pakete recht teuer (Berechnung nach Gewicht), bei Paketen über 4 kg das ePaket wählen (pauschal 9,90 Euro)
  • UPS - teurer Versand
  • GLS - Preise nach Größe
  • Hermes - preiswertester Versand

Grundsätzlich kann man sagen, dass jeder Paketdienst seine Arbeit verrichtet. Kommt es schnellen Versand an, kann man auf alle Dienste außer Hermes zurückgreifen. Der Mythos von beschädigten Paketen hat meist immer wieder eine Ursache: Ungeeignetes Verpackungsmaterial. In allen (!!!) Logistikzentren wird aus Zeitgründen nicht zimperlich mit den Paketen umgegangen, bei GLS und DHL konnte ich mich persönlich davon überzeugen.
Was mir persönlich aufgefallen ist, dass die Zufriedenheit des Kunden zum großen Teil an dem ausliefernden Mitarbeiter liegt. Wenn das eine Lusche ist, kann es nur in die Hose gehen. So will ich ungern Pakete per Hermes nach Hause geliefert bekommen, der Typ ist nicht in der Lage zu schreiben... Bin ich nicht da, wird das Paket irgendwo abgegeben. Zettel im Briefkasten? Fehlanzeige. Wenn doch, dann stimmen Name und Hausnummer nicht überein. Auf Arbeit wiederum geht das problemlos, die nette Dame kommt mehrmals gefahren.
Bei Lieferungen auf Arbeit bekomme ich bei dem UPS-Fahrer einen dicken Hals. Der ist Extrem-Hardcore-Raucher. Manchmal habe ich das Gefühl, der zündet morgens eine ganz Pakcung Kippen an und legt sie in den Laderaum. Die Pakete stinken dermaßen nach Qualm, das dringt bis ins Innere durch. So was darf nicht sein. Bei der Post nervt mich die Tatsache, dass bei Versand via Päckchen so penibel auf das Maß geachtet wird: 60 x 30 x 15 cm. Ist das Päckchen 20 x 20 x 18, also nur eine Seite über dem jeweiligen Maximum, ist ein Versand nur per Paket möglich. So ein Schwachsinn... wo ist da die Logik.

Fazit: Entscheidend für die Zufriedenheit eines Kunden ist meiner Meinung nach zum Großteil die ausliefernde Person. Bei Werten ab 50 Euro versende ich nur per Paket, nur da hat man einen Nachweis und Versicherung. Quittung aufheben, bis es beim Empfänger schadlos eingetroffen ist. Wie Peter schon sagte, vom zu versendenden Artikel eine Rechnungskopie aufheben.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2007, 19:25   #13
TMK
Anfänger
 
Registriert seit: 05.2007
Beiträge: 8
Standard

DHL>>> Grotten Schlecht auf Ware 8 Tage gewartet Paket hin "angeblich" irgendwo fest. Hatte einmal ein SonyErricson K800i bestellt gehabt vom Ebay Händler....DHL Paketbote kam 2 tage später hat mir das paket in die hand gedrückt ich unterschrieben....mache paket auf und was war drinnen? NIX Handy samt rechnung geklaut worden von der DHL....nie wieder DHL.... der Rest der Versandleuten alles top nie probleme gehabt
TMK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2007, 18:42   #14
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

@TMK
Krieg dich mal wieder ein, es kann genauso sein, dass der eBay-Verkäufer der Betrüger war.
Meine Erfahrungen:

DPD:
Lieferzeit: 1-2 Werktage, alles ohne Probleme
Service: keine einheitlichen Preise, nächster Shop weit entfernt

GLS:
Lieferzeit: 1 Werktag
Service: wenig Shops; Pakete werden in der Garage abgestellt, finde ich persönlich sehr schön ; 2 Zustellungsversuche, danach geht's zurück zum Absender

DHL:
Lieferzeit: 1 Werktag, kommen bei uns zwischen 13:00 und 14:00 Uhr, also relativ spät, sodass meistens jemand zu Hause ist, wenn was kommt
Service: Viele Annahmestellen, Briefversand, am Hauptpostamt jedoch lange Wartezeiten; nur ein Zustellungsversuch, danach aber bei der Hauptpost abholbar

UPS:
Lieferzeit: 1 Werktag
Service: keine mir bekannten Paket-Shops

Hermes:
Lieferzeit: 2 Werktage, selten mehr
Service: Paketscheine online ohne Registrierung ausdruckbar, meist freundliches Personal, viele Paketshops
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2007, 19:30   #15
TMK
Anfänger
 
Registriert seit: 05.2007
Beiträge: 8
Standard

Zitat:
Zitat von arctic_storm Beitrag anzeigen
@TMK
Krieg dich mal wieder ein, es kann genauso sein, dass der eBay-Verkäufer der Betrüger war.
Meine Erfahrungen:

DPD:
Lieferzeit: 1-2 Werktage, alles ohne Probleme
Service: keine einheitlichen Preise, nächster Shop weit entfernt

GLS:
Lieferzeit: 1 Werktag
Service: wenig Shops; Pakete werden in der Garage abgestellt, finde ich persönlich sehr schön ; 2 Zustellungsversuche, danach geht's zurück zum Absender

DHL:
Lieferzeit: 1 Werktag, kommen bei uns zwischen 13:00 und 14:00 Uhr, also relativ spät, sodass meistens jemand zu Hause ist, wenn was kommt
Service: Viele Annahmestellen, Briefversand, am Hauptpostamt jedoch lange Wartezeiten; nur ein Zustellungsversuch, danach aber bei der Hauptpost abholbar

UPS:
Lieferzeit: 1 Werktag
Service: keine mir bekannten Paket-Shops

Hermes:
Lieferzeit: 2 Werktage, selten mehr
Service: Paketscheine online ohne Registrierung ausdruckbar, meist freundliches Personal, viele Paketshops
nix ist mit krieg dich mal ein... das ist meine meinung und da bleibe ich auch fest dran sitzen.

ich habe fertig
TMK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2007, 19:40   #16
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

@TMK
Ohne Beweise sollte man sehr vorsichtig sein mit solchen Äußerungen.
Zudem sind deine Aussagen sehr subjektiv.
Wir versuchen hier, eine objektive Übersicht zu erstellen.
Vielleicht hast du noch andere Erfahrungen sammeln können?
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2007, 12:06   #17
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Ich habe am liebsten DHL...
Da mu0 ich nicht zu Hause sein und auf ein Paket warten...

Lieber watschel ich dann am nächsten Tag zur Poststelle und hole es dort ab, als ob ich nicht aus dem Haus kann, weil ich nicht weiß wann genau geliefert wird...

Hatte aber bisher mit keinem Lieferservice Probleme, egal ob UPS, GLS, DHL, Hermes oder DPD...
Pakete waren eigentlich immer am nächsten Tag da, je nach dem....ich kalkuliere vin Haus aus mit 3 Werktagen Versanddauer, da lieg ich immer gut drin
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2007, 13:26   #18
Könner
 
Benutzerbild von mad1120
 
Registriert seit: 06.2007
Beiträge: 125
Standard

DHL: mit denen hatte ich bisher sehr viel ärger,
weil oftmals vergisst der Bote die benachrichtung zu stecken.
weshalb sogar schon mal ne Paket zum Absender zurück ging.

desweiteren ist ein Paket auf dem Postweg verloren gegangen wobei ich von der
service hotline die aussage bekommen habe,
es könnte in der pakstation sein oder in ihrer Filiale oder ?????
fragen sie doch mal dort nach....
wenn es dort überall nicht ist dann stellen sie doch nen Nachforschungsantrag.
was auch nach 3wochen warten und streiterein mit dem verkäufer gemacht wurde.
und was hat die Post gemacht die haben es einfach um die schuld ab zu weisen es als nicht abgeholt (nach 3wochen...) zurück geschickt.

Hermes: dauert etwas länger 3-4 tage teileweise aber auch bis zu einer woche.
aber dafür ist´s halt günstig

GLS: bei kleinen Paketen sehr günstig,
Versandzeit 2 max 3 tage, top service (versende nur noch über GLS)
__________________
mein flickr account
mad1120 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2007, 14:26   #19
Könner
 
Registriert seit: 03.2007
Ort: Hannover
Beiträge: 64
Standard

DHL
  • keinerlei Probleme
  • Lieferzeit moderat bis zügig
  • Pakete nie beschädigt
  • Postboten zum größten Teil nett und zuvorkommend (bringen tlw. Pakete ein zweites mal mit)

Hermes
  • keinerlei Probleme
  • Lieferzeiten eher lang
  • leichte Beschädigungen
  • sehr nette Boten

GLS
  • keinerlei Probleme
  • etwa schneller als Hermes
  • Boten ok
  • leichte bis mittlere Beschädigungen des Pakets

UPS
  • Lieferzeiten moderat
  • keinerlei Beschädigungen
  • Boten ok

Meine Erfahrungen, Liste von Skyman musste etwas modifiziert werden
__________________
@rne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2007, 06:43   #20
Könner
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 119
Standard

Also, ich sollte vielleicht sagen, dass ich auf dem Land wohne, son kleines Kuhkaff mit 900 Einwohnern.

Und meine Eindrücke:
- DHL liefert relativ schnell aus, hatte bisher einmal Probleme, wo der Versand 8 Werktage gedauert hat...; Der Postbote ist recht freundlich und wenn man mal nicht da ist, werden die Paket in unseren Heizungsraum (liegt draußen, nie verschlossen) abgestellt. Das ist in sofern praktisch, weil man sie sonst in einer kleinen Poststelle im nächsten Ort abholen muss, die zudem auch noch recht schlechte Öffnungszeiten besitzen...

- Hermes habe ich relativ wenig Erfahrung mit, ich persönlich versende kaum mit Hermes, aber was ich verschickt habe (die Paket kann man an der Hand abzählen ) ist bis jetzt immer gut angekommen!

- GLS nette Fahrer, schneller Versand (24h) und wenn man morgens nicht angetroffen wird, scheppern die auch nochmal Abends vorbei, also am Ende der Tour, denn ich wohn fast direkt (ca. 800m) von einem GLS Auslieferungsdingsbums entfernt.
Toby ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungen mit Logitech diNovo? wolfram Peripherie und sonstige Hardware 7 16.06.2010 22:12
Thermaltake Big Water 735 mit NexXxos XP: Erfahrungen und Ergebnisse alice Wasserkühlung 76 25.08.2008 15:37
Erfahrungen mit Online-Shops Elandril Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 17 15.04.2007 22:37
Eure Erfahrungen mit dem K800i Danü Consumer Electronics 1 12.04.2007 12:03
XP Highflow <-> XP Light: Erfahrungen? HaWe Wasserkühlung 3 25.03.2007 13:06


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41