Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Wasserkühlung

Hinweise

7600GS Umbau auf Wasserkühlung möglich?

Dieses Thema wurde 11 mal beantwortet und 2683 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.04.2008, 11:48   #1
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Unglücklich 7600GS Umbau auf Wasserkühlung möglich?

Hallo.

Könnt ihr mir helfen?
Ich habe diese Grafikkarte: Asus 7600GS AGP

Die Karte hat einen Passivkühler und nur drei Befestigungspunkte wo Schrauben mit Federn von unten den Kühler halten.
Die Maße zwischen den Schrauben sind:
  • 80mm
  • 70mm
  • 49mm
Das beschreibt ein Dreieck.

Ich habe keine passenden Wasserkühler gefunden?!? Wie mache ich das jetzt mit der Wasserkühlung?

Noch ein Problem:
Unter dem Kühler unter einer Ecke sitzt ein zusätzliches Bauteil und ich weiß nicht, was das ist und ob das auch einen Kühler braucht.

Brauche Hilfe!

/edit:
Hab noch ein Bild von Vor und Rückseite gefunden!
__________________

Geändert von grille (08.04.2008 um 11:58 Uhr)
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2008, 12:20   #2
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Das untere Bauteil ist die HSI Bridge, ein Chip der eine Brück zwischen PCI-Express und AGP bildet. Das Layout ist seeehr eigenständig, das einzige was ich mir vorstellen könnte ist das du Andreoid hier im Forum mal fragst ob er die was passendes fräsen kann.

Generell würde ich aber meinen das sich eine WaKü bei der Karte nicht lohnt.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2008, 12:55   #3
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Frage

Man könnte doch den Kühler auf einer kleinen Kupferplatte anschrauben und diese dann mit Gewinden passend für die Grafikkarte versehen.
Dann hat man quasi den schlechten Passivkühler gegen einen verstümmelten Komplettkühler ersetzt!!! Wär das nichts?

Welchen Kühler kannst Du mir dafür empfehlen, oder rätst Du da grundsätzlich ab?
Mir gefallen die hier:Was sagst Du dazu?
__________________
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2008, 13:47   #4
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Wäre eine Möglichkeit, aber eine sehr schlechte Alleine die Materialkosten übersteigen ja schon fast den Wert der Karte ansich
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2008, 14:01   #5
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Reden hehehe...

Stimmt! Die Karte hat nämlich ... warte ... 70 Euro gekostet!
Kupferplatte 10 Euro + GPU Kühler 20-50 Euro + Anschlüsse 5 Euro ...

Da ist ein 80er Lüfter für 1,60 Euro auf 5V vielleicht besser geeignet, oder wie soll ich Deine Aussage verstehen?!?
__________________
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2008, 15:18   #6
Semi Profi
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 184
Standard

Hol dir doch für 10-15 € ne andere karte die mit den Kühlern kompatibel ist, ich meine deine Karte leistet so gut wie nichts, da is Ersatz und vor allem gerbauchter Ersatz günstig

Hab mir zB neulich für meinen HTPC ne 3450 gegönnt, Kostet unter 30 € neu, denke mal da wird sich sicher was in der Richtugn finden.

Somit würde die Kosten gleich bleiben oder sogar geringer ausfallen und du hättest nicht sonne Bastellösung mit Kupferplatte etc.

Soviel zur Umsetzung, meine Meinung deckt sich jedoch auch mit wolfram. Es lohnt sich nicht so eine Karte mit Wasser zu kühlen (Kosten/Nutzen Faktor). Die Idee mit nem Lüfter drauf find ich gar net so schlecht, oder halt n größerer Passivkühlblock.
ic3m4n2005 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2008, 15:23   #7
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

wird die Karte denn überhaupt zu heiss, da du diese Wasserkühlen möchtest?
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2008, 15:43   #8
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Standard

Ich hab am Passivkühler die wärmste Stelle mit 76°C gemessen. Das nvidia Tool zeigt mir an, dass die GPU ab 120°C abriegelt. Wenn ich das Gehäuse schwach belüfte kommen nach 'ner halben Stunde Tomb Raider Anniversary zocken mit alles an in 1920x1080 Grafikfehler. Lüfter laut stellen löst das Problem.

Also ich habe mir gestern eine Laing samt TC Tripple mit CPU Kühler eingebaut. Da die CPU unter Last jetzt um die 32° vor sich hin dümpelt dachte ich, dass noch etwas Potential für die Grafikkarte da sein müßte...
__________________
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2008, 15:56   #9
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Jetzt lass mich mal kurz überlegen, du zockst in 1920x1080 --> 24" Monitor, hast dir eine WaKü mit einem TC-Triple gegönnt und gurkst mit einer 7600GS AGP durch die Kante? Irgendwas stimmt da nicht

Spar dir lieber das Geld für die WaKü, hau nen Lüfter davor und hol dir in Bälde eine neue Grafikkarte, lohnt in meinen Augen wohl eher^^
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.2008, 16:47   #10
Semi Profi
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 184
Standard

Hätte ich ja net gedacht das die Karte noch zum gamen taugt, noch dazu in der Auflösung
Aber grad wo die 3870er oder 8800er so günstig zu haben sind, sollteste evtl über nen Umstieg nachdenken. Dann klappts auch mit dem Wasserkühler
Und ja der TC hat noch dick reservern für ne GPU.
ic3m4n2005 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2008, 07:40   #11
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Standard

@Wolfram: 37" Fernseher
Der alte war wirklich kaputt und es mußte was solides neues her...

Aufrüsten darf ich erst nächstes Jahr. (Hab ja noch einen P4 2000 und AGP)
__________________
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2008, 07:51   #12
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

Ich kann das nur Bestätigen. Ich hab im zweitrechner eine MSI 7600GS, ebenfalls passiv gekühlt. Das Case ist eigentlich gut Belüftet (Vorne 120er, hinten Netzteil mit 140er und noch ein 120er Lüfter). Doch dies reicht nicht für die 7600GS. Anfangs hat es ein halbes Jahr problemlos sogar mit übertakten der Karte geklappt. Nun muss ich zwingend einen Lüfter darunterstellen, sonst friert das Bild nach 5min Flatout 2 schon ein...
WLP hab ich ausgetauscht, hat nichts gebracht
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Allgemeine Fragen zur Kompressorkühlung (Geräte, Umbau) Don Vito Alternative Kühlmethoden und Handmade 42 21.04.2008 22:23
Projekt: A05B Tray Umbau DerMalle Projekte, Worklogs und Anleitungen 6 29.01.2008 06:35
Asus N 7600GS mit Programmproblem Twitty99 Grafikkarten 0 19.08.2007 19:11
Umbau meines Systems auf 2 Kreisläufe Fridolin Wasserkühlung 9 06.05.2007 11:35
Wird meine 7600GS (passiv) zu heiss? [CH]IlvlAIRA Grafikkarten 13 09.04.2007 23:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41