Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Wasserkühlung

Hinweise

Aquacomputer Aquaero

Dieses Thema wurde 11 mal beantwortet und 3561 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.05.2007, 13:58   #1
Amateur
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 35
Standard Aquacomputer Aquaero

Die beiliegende Blende ist leider nur 3.5", in meinem Silverstone TJ07 gibts keine 3.5" Schächte, ganz davon abgesehen, dass Silber zu Schwarz einfach saublöd aussieht.
Die Aquaero ersetzt die normale Blende, richtig? Ist nur die Frage, ob sich das lohnt.
Als Lüftersteuerung hätte ich bald eine Sunbeam Rheobus, d.h. der Vorteil fällt schonmal weg. Kann ich mit der Aquaero auch mehr als die 4 angegebenen Lüfter steuern, wenn ich einfach mehrere an einen Kanal dranhänge? Hab zwei Rechner hier, die Sunbeam könnte auch in den 2. PC wandern.
Gute 100 Euro sind halt schon ein Batzen. Helft mir bitte bei der Entscheidung - ja oder nein.
boxleitnerb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 14:43   #2
Novize
 
Benutzerbild von Feanor
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Kreuztal
Beiträge: 17
Standard

Du kannst soviele Lüfter dranhängen wie du willst, nur max. 10W pro Kanal/30W gesamt. Und das Aquaero hat ne 5,25er Blende keine 3,5er. Es gibt dort im Shop auch ne Schwarze Alublende oder wenn du die Knöpfe und das Display nicht brauchst holste dir halt die LT Version ohne das ganze für 70Euro. Die muss dann halt über Software gesteuert werden, ist sowieso voll praktischer als über die Knöpfe und das Display.

Bei der Rheobus stellt man aber glaub ich fest ein wie schnell die Lüfter drehen sollen, das Aquaero kann die auch anhand von Tempsensoren steuern.
__________________
Feanor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 19:05   #3
EffizienzGuru
Mr. Inconspicuous
 
Benutzerbild von Xevo
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 628
Standard

Ja, bei der Rheobus stellt man die Lüfter immer auf eine feste Einstellung, per Drehknopf. Du hast bei der Rheobus Lüftersteuerung eben den Vorteil, dass du eigentlich alles dranhängen kannst was du willst, da das Ding 20Watt analog für jeden Kanal bringt, versuch mal so viele Lüfter in ein Gehäuse zu bringen, die mehr als 20Watt benötigen. Also wenn man nicht gerade 10LED Lüfter am Gehäuse hat, dann kann man alle an einen Kanal hängen und hat dann noch 3 Kanäle für Kathoden, Pumpen etc. übrig, weil die Sunbeam analog die Spannung bringt, ist meines Wissens auch schonender für die Lüfter, ich weiß jedoch nicht, wie das Aquaero regelt.

Was möchtest du überhaupt mit dem Aquaero regeln? Wenns nur Lüfter sind, fände ich, dass das Teil der totale Overkill ist.

MfG
Xevo
__________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h., man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Xevo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 19:23   #4
Novize
 
Benutzerbild von Feanor
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Kreuztal
Beiträge: 17
Standard

Das Aquaero 4.00 liefert auch analoge Spannung, die alte Version die man nur noch über Marktplatz oder eBay bekommt hatte PWM.
__________________
Feanor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 19:36   #5
Amateur
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 35
Standard

Würde Lüfter mit steuern, ne Aquastream dranhängen und Tempsensoren. Bin noch am Grübeln
boxleitnerb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2007, 00:32   #6
nex
Könner
 
Benutzerbild von nex
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 88
Standard

gibt es ne neue aquaero? meine ist in einem 5,25''-schacht und davon hat das tj07 mehr als genug. es gibt von ac auch eine schwarze alublende, die 9,9€ kostet.
die aquaero verträgt auf einem kanal max 10w, insgesammt max 30w über alle 4 kanäle verteilt. wieviele lüfter du anhängen kannst hängt also von den verwendeten lüftern ab. ich selbst habe die 3 loonies meines radis an einem kanal hängen und damit keine probleme. die aquaero kann deine lüfter voll automatisch an die wassertemperatur anpassen, man hat also nur soviel "krach" wie für die kühlung nötig ist. die steuerung der aquastreams ist ein weiterer vorteil (so man denn eine hat). durchflußüberwachung ist ganz nett, wichtiger finde ich jedoch noch die möglichkeit den pc per hardoff auszuschalten wenn gewisse alarme (z.b. temperaturalarm, ausfall der pumpe, etc) ausgelöst werden.
ich selbst habe eine aquaero und bin damit mehr als zufrieden. wenn es nicht unbedingt mit display sein muss, wären die lt oder der bigng auch noch eine etwas preiswertere alternative.
nex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2008, 15:41   #7
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Ich habe auch mal eine n00b-Frage: Wie eicht man am Besten die Temperatursensoren? (aquaero 4.0 LT)
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2008, 15:43   #8
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Du kannst probieren eine kleine Wetterstation oder sowas aufzustellen. Direkt daneben platzierst du den Temp-Sensor und wenn die Werte abweichen, korrigierst du per Software. Wäre zumindest eine Idee die mir gerade in den Sinn kommen würde.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2008, 15:49   #9
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Von der Idee nicht schlecht man muss nur beachten Wetterstationen bzw andere Temperaturmessgeräte haben eine Toleranz und dann noch eine Anzeigegenauigkeit. Die meisten Wetterstationen haben eine Anzeigegenauigkeit von 0,1°C aber eine Messgenauigkeit von +-1°C oder gar +-2°C

Wenn du für einen Temperaturvergleich zwei Sensoren Kalibrieren willst mach dies am besten zur selben Zeit so haben sie die selbe Abweichung. Wenn die Abweichung immer Konstant ist bei Messungen bist du auf der sicheren Seite.
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2008, 10:23   #10
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.181
Standard

Am besten ist auch eine Kalibrierung bei der in etwa zu erwartenden Temperatur. Dann sind die Abweichungen recht gering. Ich habe die sensoren an einem digitalen Thermometer angebracht und anhand diesem kalibriert.
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2008, 10:43   #11
Novize
 
Benutzerbild von beginner
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: OHV
Beiträge: 23
Standard

Ich habe ein Fieberthermometer in den AGB gehalten und dann die Toleranz zum Wassertemp.fühler in der Software angepasst. War aber nicht viel.
__________________
My Minicity
beginner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2008, 10:50   #12
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.181
Standard

Dreht sich meist auch nur um wenige kleine Korrekturen, aber auch 1,5°C waren schonmal da. Er meinte in diesem Falle allerdings einen analogen Temperaturfühler zum ankleben.
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Produktvorstellung: Aquacomputer aquagraFX 8800GT/GTS (G92) G1/4" Plexiglas-Edition Peanut Wasserkühlung 0 16.12.2007 17:16
[Review] AquaComputer Cuplex XT CPU-Wasserkühler Neo Artikel und Testberichte 3 24.01.2007 17:08
Lüftersteuerung - Aquaero gaudimax Wasserkühlung 25 07.01.2007 20:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41