Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Wasserkühlung

Hinweise

Aquatunings Ready 2 Go-Wasserkühlungsset approved by EffizienzGurus

Dieses Thema wurde 55 mal beantwortet und 29702 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.12.2009, 20:29   #1
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard Aquatunings Ready 2 Go-Wasserkühlungsset approved by EffizienzGurus

Unser Team für Wasserkühlung hat ein System zusammengestellt, das in Puncto Qualität, Leistung, Design und Anwenderfreundlichkeit einen effizienten Kompromiss des Machbaren darstellen soll. Der Händler Aquatuning hat sich bereit erklärt, dieses System hier in ihrem Shop anzubieten. Gut so, denn Effizienz kann nur dann gedeihen, wenn sie Beachtung findet.


Auf den folgenden Seiten möchten wir euch das Kozept anhand von Bildern und kurzen Beschreibungen näher vorstellen.



Motivation

Wer gehobene Ansprüche an eine Wasserkühlung stellt, seine kostbare Zeit aber nicht in deren Zusammenstellung investieren möchte und wenig Erfahrung hat, der sollte sich jetzt angesprochen fühlen!

Für den erfahrenen Wakü-Benutzer ist es natürlich kein Aufwand, ein leistungsfähiges System zu erstellen und zu betreiben, der Neuling wird hingegen vor einige Hindernisse gestellt, beginnend bei der Komponentenauswahl aus hunderten Möglichkeiten über die Bestellung bis hin zur Montage. An dieser Stelle scheinen die üblichen Fertigsets sehr interessant, doch halten sie nur selten ihre vollmundigen Versprechungen.

Um jedem ein wirklich gutes System zu bieten haben wir EffizienzGurus uns zusammengesetzt und ein System kreeirt, das leise, leistungsfähig und zusätzlich auf Bedienkomfort sowie elegantes Design ausgelegt ist. Nach der Installation des CPU-Kühlers auf dem Board und dem Befüllen des Wasserkühlungskreislaufs mit Hilfe der beigelegten Anleitung ist das System einsatzbereit. Wer flott ist, bekommt so sein System in weniger als einer Stunde gewässert und wird sich anschließend eine lange Zeit an seiner Wasserkühlung erfreuen, vorausgesetzt, der "Wakü-Virus" erwischt ihn nicht: Dann kann auch das beste System den nächsten Umbau nicht verhindern.


Ready 2 Go vorgestellt

Die Traube machte den Wein - die Komponenten das System. Je erlesener, desto besser. Ein schickes Lian Li Aluminium-Gehäuse samt passgenau in den Deckel eingelassenem Triple-Radiator von Phobya, Scythe Lüfter temperaturabhängig oder manuell geregelt von einer Lüftersteuerung aus gleichem Hause, ein interner Ausgleichsbehälter, entkoppelte Wasserpumpe und High-Flow-Verschlauchung bis zum Watercool Heatkiller CPU-Kühlblock bilden die Basis der von außen befüllbaren Wasserkühlung. Alles bereits vormontiert.

Die Wahl fiel exakt auf diese Komponenten, da sie besonders dadurch auffielen, in Tests die vorderen Plätze der Besten belegt zu haben und aber auch durch den vielseitigen Funktionsumfang zu den meistgenutzten Komponenten von vielen erfahrenen Usern zu gehören. Nicht zuletzt bestechen diese Komponenten durch eine umwerfende Optik.

Mit anderen Worten: Diese Komposition kann sich in allen Punkten wortwörtlich sehen lassen. Neben der umwerfenden Optik ist die Kühlleistung beachtlich gut und ausbaufähig dimensioniert, die Funktionalität umfangreich und dennoch absolut überschaubar und einfach.


Gratis-Exemplar

Den Prototyp des Systems wird es in einem Contest als Gewinn geben. Die genauen Teilnahmebedingungen findet ihr >>>HIER<<<.

Neben dem glücklichen Gewinner können auch alle anderen, die ein professionelles Wasserkühlungssystem ihr Eigen nennen wollen, bei Aquatuning ihr eigenes brandheißes Ready 2 Go-Set erwerben.



Das Ready 2 Go - System im Detail:


Radiator



Dick & grobmaschig, so muss ein Radiator sein, der bei Silent-Belüftung immer noch gute Leistungen bringt, mit dem Phobya G-Changer 360 haben wir ein Exemplar dieser Gattung aufgetan.




CPU-Kühler



Muss man eigentlich kaum drüber reden, der Vollkupfer-Bruder räumt einen Award (Link) nach dem nächsten ab. Die LT Version ist lediglich mit einem anderen Deckel ausgestattet und hängt dem großen Bruder in Sachen Leistung nicht nach, ist aber doch einiges günstiger. Eine Backplate sorgt für unproblematische Montage und unverbogene Boards.




Gehäuse & Steuerung



Es gibt nicht viele Gehäuse, die überhaupt vernünftig einen Triple-Radiator aufnehmen könnnen, ohne dass man auf vieles verzichten muss. Beim Lian Li PC-A71 F* muss man sich darüber keine Gedanken machen, es ist noch genügend Platz über und mit kleinen Umbauten passt sogar noch ein Dual-Radiator in die Front. Mit der Steuerung hat man die Möglichkeit alles automatisch nach Temperatursensoren regeln zu lassen oder selber den Knopf zu bedienen. In dem Preissegment eine absolut unschlagbare Komponente. Mit den wirklich laufruhigen Lüftern angeschlossen ist es eine schöne Kontrolle, um Herr über Leistung als auch Ruhe zu werden.





Pumpe & Ausgleichsbehälter



Klein, stark und mittlerweile ein Klassiker, die Laing DDC. Ausgestattet mit einem Watercool Aufsatz für standesgemäße Anschlussmöglichkeiten und Optik sowie einem Shoggy-Sandwich zur Entkoppelung, bietet sie alles, was man jetzt und in Zukunft braucht. Der EK Multires bietet eine hohe Anschlussvielfalt, eine gute Qualität, ein großes Füllvolumen und hier eine besonders stabile Halterung.





Anschlüsse, Schlauch und Kühlungsgemisch



Hier wurde auf ein Maß geachtet, dass den Durchfluss möglichst wenig behindert, dabei aber weder zu wurstig ist, noch, dass man aufgrund der Kühlerkompatibilität, auf Tüllen setzen muss. Somit fiel unsere Wahl auf den P/L-starken 13/10er Masterkleer Schlauch in Verbindung mit den hübschen Kompakt Anschlüssen. Beim Wasserzusatz wird nicht gepanscht, Innovatek Protect ist jahrelang erprobt und funktioniert einfach gut.





Zubehör



Komfort ist hier das Hauptargument: der Fillport und die Spritzflasche zum einfacheren Befüllen, viel einfacher kann man es sich bald nicht machen.



*Nachtrag: Das Gehäuse PC-A71 ist ausgelaufen und wird daher mit dem neuen baugleichen Nachfolger PC-A71 F ersetzt
*Nachtrag: Der EK Water Blocks EK-Multioption RES 250 Rev.2 ist nicht mehr verfügbar und wird durch das Nachfolgemodell EK Water Blocks EK-Multioption RES X2 - 250 Basic ersetzt

Geändert von peebee (25.01.2010 um 13:56 Uhr)
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 17:19   #2
Fachmann
 
Benutzerbild von bundymania
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: /\/|e|)ers/\c|-|se/\/
Beiträge: 814
Standard

schickes Set - sowas gewinnt man immer gerne
bundymania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2009, 18:50   #3
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

Dann bewerbe dich mit dem richtigen Video im richtigen Thread
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2009, 14:24   #4
Amateur
 
Benutzerbild von McModdy
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: Sudwalde, Niedersachsen
Beiträge: 60
Blinzeln

Hmm, also wie jetzt:

1.) "Verlosung" = irgendeiner wird ausm Top gezogen = ZUFALLSPRINZIP und man muss nichts tun, ausser sich eben ein "Los" zu besorgen, das an der Ver"los"ung teilnimmt

oder

2.) "Das beste Video gewinnt" = Teilnahme an einem Wettbewerb, für den Leistung einzubringen ist.

Das sind nun grundverschiedene Dinge, was ist es denn nu? Eine Verlosung oder ein Wettbewerb? Und nun sag' nicht "beides"
McModdy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2009, 14:31   #5
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Zitat:
Zitat von McModdy Beitrag anzeigen
Hmm, also wie jetzt:

1.) "Verlosung" = irgendeiner wird ausm Top gezogen = ZUFALLSPRINZIP und man muss nichts tun, ausser sich eben ein "Los" zu besorgen, das an der Ver"los"ung teilnimmt

oder

2.) "Das beste Video gewinnt" = Teilnahme an einem Wettbewerb, für den Leistung einzubringen ist.

Das sind nun grundverschiedene Dinge, was ist es denn nu? Eine Verlosung oder ein Wettbewerb? Und nun sag' nicht "beides"
Berechtigter Einwand... Ein Contest ist es
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2009, 14:56   #6
Greenhorn
 
Registriert seit: 09.2009
Beiträge: 1
Standard

Das ist ein Geschenk zum gewinnen. Gerne!
Siegikh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2009, 16:42   #7
Profi
 
Benutzerbild von Warhead
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 316
Standard

schönes system. aber ich hab was gegen videos selbst erstellen
Warhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2009, 19:12   #8
Greenhorn
 
Registriert seit: 12.2009
Beiträge: 5
Standard

Hallo Forumler,
das Gewinnspiel ist an sich voll cool..
..DOCH, ich denke nicht das soviele Leute so nen Video Machen, nur um zu gewinnen (ist meine meinung)

PS.: Ich bin noch am überlgegen ob ich ein Video mache , so wollte ich wissen wann das Gewinnspiel den endet?
BartS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2009, 20:16   #9
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Guckst du HIER...

Nun, ein Gedicht für einen Preis dieser Kategorie - das ist nicht zu viel verlangt, oder?
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2009, 20:26   #10
Greenhorn
 
Registriert seit: 12.2009
Beiträge: 5
Standard

Nein ich meinte eher das man sich da zum affen machen soll (bitte nicht falsch verstehen)

Das mit dem Datum habe ich iwie übersehen
Werde mir noch was überlegen
BartS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2009, 21:12   #11
Profi
 
Benutzerbild von Warhead
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 316
Standard

Zitat:
Nun, ein Gedicht für einen Preis dieser Kategorie - das ist nicht zu viel verlangt, oder?
ein video davon allerdings imho schon. nicht jeder hat eine webcam oder will sich öffentlich zum depp machen, wie es BartS schon meinte

auch ist das imho eine frage der anonymität. nicht jeder will sich im www überhaupt zeigen oder hat auf die schnelle nun extra verkleidungen parat
Warhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2009, 21:57   #12
Greenhorn
 
Registriert seit: 12.2009
Beiträge: 3
Standard

Mh, schon einige Zielen sind geschrieben und aufgenommen...
Aber ein passendes Video dazu... Knifflig...

Aber ich werde eines machen... Immerhin habt ihr mich jetzt schon dazu gebracht vom stummen Leser zum Accountersteller zu werden
NackteElfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2009, 22:13   #13
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

Es muss ja auch nicht unbedingt mit Gesicht sein und wenn es wahnsinnig gut gemacht ist, kann es ja auch ein Stummfilm sein. Hier zählt nicht das "zum Affen machen" sondern eine verdammt gute visualisierte Idee. Eurer Kreativität sind absolut keine Grenzen gesetzt! Haltet nur die Bedingungen zum Thema etc. ein.
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2009, 23:29   #14
Greenhorn
 
Registriert seit: 12.2009
Beiträge: 3
Standard

Mh, kann man workprints hochladen und sich tipps geben lassen oder ist das nit gestattet?
NackteElfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2009, 10:58   #15
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Natürlich gestattet - Vorabentscheidungen aber wird es selbstverständlich keine geben und auch keine Tips vom Team. Sofern sich andere dazu äußern wollen...
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2009, 11:15   #16
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Zitat:
Zitat von Warhead Beitrag anzeigen
ein video davon allerdings imho schon. nicht jeder hat eine webcam oder will sich öffentlich zum depp machen, wie es BartS schon meinte

auch ist das imho eine frage der anonymität. nicht jeder will sich im www überhaupt zeigen oder hat auf die schnelle nun extra verkleidungen parat
Ihr müsst euch natürlich nicht selbst im Video zeigen (hätten wir deutlicher sagen sollen!) - wir haben das Contestthema dementsprechend erweitert und den Punkt jetzt explizit erwähnt.
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru

Geändert von peebee (23.12.2009 um 14:12 Uhr)
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2009, 19:22   #17
Semi Profi
 
Benutzerbild von Seven121
 
Registriert seit: 10.2008
Beiträge: 159
Standard

An sich eine schöne Konfiguration, einzig und allein bereitet mir der AGB etwas Kopfzerbrechen. So wie dieser Positioniert ist, werden wohl kaum Doppel-Chipkarten in das Case passen oder ?
__________________
Seven121 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2010, 22:30   #18
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von newatioc
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Eifel
Beiträge: 242
Standard

Also wenn ich mir die Position des AGBs so ansehe, dann würde ich schätzen, dass eine High-End Single-GPU Karte passen würde. Eine aktuelle Dual-GPU Karte wäre jedoch meiner Vermutung nach etwas zu lang.
__________________
newatioc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2010, 23:23   #19
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Wenn ich mir Bild 30 ansehe und mit der Position meines AGB im TJ07 vergleiche, so sieht es aus, als würde der im Ready 2 Go-Gehäuse etwas weiter weg von der Platine sitzen, als bei mir. Ich selbst habe eine HD5870 drin und gerade noch 3 mm Platz zum AGB (Haltebügel nicht mitgerechnet, die sollten Positionsbedingt eh über dem Slot liegen). Da eine HD5870 ziemlich genau 28 cm lang ist und die HD5970 aber knapp 30,5 cm misst, könnte es mächtig knapp werden.

Edit: Lian Li gibt den Abstand zwischen HDD-Lüfter PCI-Blenden mit 36 cm an. der AGB ist 5 cm im Durchmesser. Die Lüfter und der Montagewinkel fehlen aber. Dadurch sollte der AGB etwas vorgerutscht sein und eine entsprechende Graka theoretisch passen. Wir versuchen dies schnellstmöglich zu messen!
__________________
Desktop

Geändert von smoothwater (04.01.2010 um 23:48 Uhr)
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2010, 11:27   #20
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

Ich habe mal ein SLI-Gespann aus 2 8800GTX hineingelegt, ohne sie an den Slotblenden zu befestigen und es ist noch eine ganze Menge Platz zwischen AGB und Grafikkarten. Das sollte definitiv kein Problem sein.







Gemessen sind es etwa 29-29,5cm von der Slotblende bis zum AGB-Rand.

Wer also eine 30,5cm Karte haben sollte, der kann mit einem kleinen Bohrer selber Löcher weiter nach außen hin zum Rand bohren und ihn dann dort befestigen. Das sollte nicht das Problem sein, denn auch nach rechts hin ist ja noch etwas Platz
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg IMG_6310_neu.jpg (96,7 KB, 177x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6312_neu.jpg (102,4 KB, 174x aufgerufen)
Dateityp: jpg IMG_6314_neu.jpg (65,1 KB, 176x aufgerufen)

Geändert von peebee (07.01.2010 um 14:18 Uhr)
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Contest] Wintereinbruch (guru-approved Ready 2 Go) - beendet VDC Guru Specials 114 04.02.2010 15:34
[Review] Kailon Mk III Silencer Retail Wasserkühlungsset BigKahuna Artikel und Testberichte 12 18.01.2009 16:03


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41