Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Wasserkühlung

Hinweise

Beratung für meine neue Wasserkühlung

Dieses Thema wurde 8 mal beantwortet und 3604 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.03.2007, 15:07   #1
Anfänger
 
Registriert seit: 03.2007
Ort: z.Z. Calgary
Beiträge: 10
Standard Beratung für meine neue Wasserkühlung

Hi,
ich habe beschlossen, mir zu meinem neuem System nun auch eine Wasserkühlung zuzulegen und da bin ich über dieses Forum gestolpert.
Die Sache ist die, dass ich ein absoluter Laie auf dem Gebiet bin und schon alleine bei der großen Auswahl an Kühlern überfordert bin.

Mein Budget beläuft sich auf ca. 800€. Ich denke mal, dass man damit schon was auf die Beine stellen kann.
Kühlen möchte ich:
Motherboard Asus Commando (SB, NB, Spawas)
Grafik 8800 GTX
CPU E6600

Gehäuse ist ein Lian Li PC-G70

Ziel ist es, wenn mal nötig übertakten zu können und so leise wie möglich sollte es natürlich auch noch sein.
Gehäuse ist (noch) nicht gedämmt, werde ich aber wohl noch machen.


Frank
proscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 16:02   #2
EffizienzGuru
Filzballjunkie
 
Benutzerbild von krueml_
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Trappenkamp
Beiträge: 1.140
Standard

Hallo Frank und herzlich Willkommen bei den Gurus!

Mit 800€ lässt sich dicke was zusammenstellen.

Ich liste dir nun mal die Optimalkonfiguration auf:


Radiator: Thermochill PA120.3 Triple, inkl. Shroud (Lüftervorkammer), Fangrill und Dichtung. Er ist der leistungsstärkste Radiator auf dem Markt.
Lüfter: Yate Loon (gibt es günstig als Bundle)

Grafikkarte: EK Water Blocks EK-FC8800GTX oder Watercool GPU-X² G80 GTX. Beides topkühler, über den EK haben wir bereits einen Test geschrieben. Der GPU-X² wird bald gelaunched.

CPU: Swiftech Apogee GT(X), je nachdem, was dir besser gefällt, Leistung haben beide etwa die Gleiche.

NB/SB/Spawas: Da bietet ekwaterblocks.com eine neue Kühlerserie an, habe ich auch verbaut, einfach erstklassig. Wenn beide Spannungswandler kühlen möchtest, kannst du CPU Kühler mit einer Universalhalterung (z.B. Apogee GT) nur quer verbauen. Wird es auch bald in Deutschland geben, aber Porto aus Slowenien kostet auch nur ca. 12€.

Pumpe/Ausgleichsbehälter: Laing DDC-1T 12v samt Watercool DDC Tank (haben wir auch einen Test drüber geschrieben), oder, wenn du lieber einen gesonderten Ausgleichsbehälter haben möchtest, kannst du dich selber mal bei Aquatuning.de umschauen, was dir gefällt. Da kriegst auch alles andere..

Anschlüsse/Schlauch: Ich bin ja nun absoluter Fan von 15,9/11,1mm Schlauch, aber das ist nicht jedermans Sache, zumal es bei vielen Sachen im Kreislauf schwieriger wird zu verschlauchen (Bild unten)
Wenn dir das nichts ausmacht, dann nimm zwei 10er Bundle von den High-Flow Schlauchtüllen und 4-5m Tygon R3606 15,9/11,1mm ..
Ansonsten G1/4" Schraubanschlüsse für 11/8mm Schlauch, vorzugsweise Tygon.

Wasserzusatz: Zerex oder Valvoline, wobei dir Valvoline den Schlauch verfärben wird.

Hier sind auch direkt die EK Kühler zu sehen:







Gruß
Martin
__________________
EffizienzGurus.de - Wir reden Tacheles!
Kelevra - Böser Hund

Become a part - Become a Guru | Forenregeln
krueml_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2007, 23:41   #3
Anfänger
 
Registriert seit: 03.2007
Ort: z.Z. Calgary
Beiträge: 10
Standard

Danke für die Antwort,
das sieht doch schon mal schick aus.
Ich dachte schon, dass ich hier mit dem genanntem Budget ausgelacht werde.

Was ist denn bei den genannten Kühlern für die Spawas bei EK richtig?
Ich sehe da einmal ASUS 1 - Acetal und dann auch noch die ASUS 2 - Acetal.

Sorry für so viel unwissenheit, aber ich habe keine Lust mir was in Slowenien zu bestellen und dann kommt es wegen sprachlicher differenzen zu Problemen. Mein englisch ist auch nicht mehr das beste.

Ui, ich geh dann mal schlafen.


Gruß Frank
proscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2007, 16:55   #4
EffizienzGuru
Agent 00-Guru
 
Benutzerbild von EvilMoe
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 588
Standard

Willkommen bei den EGs!

Ich kann mich da kruemel nur anschließen.

Zu deiner Frage:
http://ekwaterblocks.com/shop/produc...roducts_id=152
http://ekwaterblocks.com/shop/produc...roducts_id=153

Die Kühler wo nicht Acetal beisteht, haben einen Plexiglasdeckel. Das macht leistungsmäßigs nichts aus. Ich würde da nach "Gefallen" entscheiden.

Für die North- & Southbridge nimmst du dann die Kühler hier:

http://ekwaterblocks.com/shop/produc...roducts_id=156

Schlauch mit größerem Außen-/Innendurchmesser ist bei einem Kreislauf der nur wenige Widerstände beinhaltet, leistungstechnisch besser als kleinerer Schlauch. Ob dir der Schlauch musst du für dich selbst entscheiden. Als Alternative bietet sich dann halt 11/8er Schlauch mit Schraubanschlüssen.
EvilMoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2007, 17:42   #5
Anfänger
 
Registriert seit: 03.2007
Ort: z.Z. Calgary
Beiträge: 10
Standard

Danke für die Auskünfte.

Abschließend stellt sich mir die Frage, womit man die Kühlung am besten regeln und evt. Daten auslesen kann.
Die Regelung sollte, wenn möglich, mit einer Art Notaus ausgestattet sein, da der Rechner auch schon mal unbewacht über Tag/Nacht läuft.

Gruß Frank
proscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2007, 18:06   #6
Amateur
 
Benutzerbild von Mars
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 61
Standard

Da bietet sich das Aquaero sehr an. Etwas besseres gibt es eigentlich nicht.... man kann wirklich alles auslesen was es gibt Für den Durchfluss und eine Not-Aus Schalter bräuchtest du aber Zubehör.
Mars ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2007, 18:22   #7
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Eine Steuerungs- und Regelungsalternative ohne Display ist Mcubeds bigNG wobei man auch hier für Not-Aus und Durchflussmessung Zubehör benötigt.
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2007, 18:35   #8
Semi Profi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 133
Standard

Zitat:
Zitat von krueml_ Beitrag anzeigen
Pumpe/Ausgleichsbehälter: Laing DDC-1T 12v samt Watercool DDC Tank (haben wir auch einen Test drüber geschrieben)
Mit der neuen 1T (blauer Roter) und dem Watercool Tank soll es doch Probleme geben.
Keybo@rd|Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2007, 18:43   #9
EffizienzGuru
Filzballjunkie
 
Benutzerbild von krueml_
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Trappenkamp
Beiträge: 1.140
Standard

Stimmt, aber das kann man leicht wegfeilen oder durchbohren.. Nicht ideal, aber immernoch die beste Kombination..
__________________
EffizienzGurus.de - Wir reden Tacheles!
Kelevra - Böser Hund

Become a part - Become a Guru | Forenregeln
krueml_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Beratung] Welcher Arbeitsspeicher passt zu meinem System? Elrond McBong Arbeitsspeicher 27 14.04.2010 17:53
Wird meine 7600GS (passiv) zu heiss? [CH]IlvlAIRA Grafikkarten 13 09.04.2007 23:10
"Meine gemoddete Maus" xe3tec Gehäuse und Casemodding 25 18.12.2006 03:55
Laptop Beratung bis 1000 Euro Neo Notebooks/Laptops & HTPCs 12 23.10.2006 08:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41