Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Wasserkühlung

Hinweise

Entlüftung - aber wie?

Dieses Thema wurde 7 mal beantwortet und 1511 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.03.2009, 15:43   #1
Könner
 
Benutzerbild von the_brood
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Calw/Pforzheim
Beiträge: 102
Standard Entlüftung - aber wie?

Ich hab gerade meine Verschlauchung fertig. Wie entlüftet man das System? Auserdem bewegt sich direkt vor meiner Pumpe immer eine Luftblase und die Pumpe schafft es nicht, Wasser zu ziehen; sie läuft immer leer.

Hab es nun mal mit einem extra-Schlauch versucht, der dazu da ist, die Luft zu entlassen, aber der bringts auch nur etwas. Es sind immernoch massig Blasen im Kreislauf, die nicht rauskommen.


Könntet ihr mir Tips geben?
the_brood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2009, 15:51   #2
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

Wenn in der Pumpe eine Luftblase ist, das Gehäuse so kippen, dass diese Entweichen kann (entsprechend auch mit allen anderen größeren Blasen). Wenn nur noch kleine Bläschen drin sind, die Schläuche an verschiedenen Stellen kurz zudrücken und dann wieder öffnen. Nach kurzer Zeit verschwinden viele auch einfach so.
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2009, 15:56   #3
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Könntest Du eventuell grob den Verlauf der Verschlauchung skizzieren und die Flussrichtung einzeichnen?
Ansonsten sollte die Pumpe direkt hinter dem AGB kommen, dadurch düfte es normalerweise keine Ansaugprobleme geben. Andernfalls mal das Gehäuse, wenn möglich (AGB vorher verschliessen ^_^), so drehen und wenden, dass ein einwandfreies Ansaugen gewährleistet ist. Danach geht das selbe Spiel von vorn los. Wasser in den AGB, AGB verschliessen, Pumpe an, solange, bis das Wasser im AGB bei etwa 2/3 stehen bleibt. Danach das Gehäuse oder den Radi so drehen und wenden, dass alle Luft entweichen kann. Bei entspechender Verschlauchung ist dies aber oftmals nicht in übertriebenem Maße notwendig.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2009, 15:57   #4
Könner
 
Benutzerbild von the_brood
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Calw/Pforzheim
Beiträge: 102
Standard

Wie kann ich das Gehäuse so drehn, dass die Blasen entweichen, wenn doch mein Agb noch offen ist(Aquatube Titan)? Ich muss das Bullauge ja weglassen, damit da die Luft raus kann.
Außerdem solange noch Luft drin ist, fehlt ja noch Wasser--->ich muss dann quasi immer wieder nachfüllen.
the_brood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2009, 15:59   #5
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Richtig erkannt. Der Befüllakt dauert meist zwischen 15 und 60 min, je nach AGB-Größe.
Man muss auch nicht alle Schrauben zu machen, drei reichen schon, um dafür zu sorgen, dass es ordentlich dicht ist.
__________________
Desktop

Geändert von smoothwater (07.03.2009 um 16:26 Uhr)
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2009, 18:38   #6
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

und auch anch dem Befüllen dauert es oftmals ein paar Tage bis das System sich entlüftet hat^^.


Ich mache die Schüttelmethode...
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2009, 20:30   #7
Könner
 
Benutzerbild von the_brood
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Calw/Pforzheim
Beiträge: 102
Standard

Ok, bin jetzt fertig. Hab das Gehäuse einfach ein paarmal gedreht, irgendwann hats geblubbert und die Blasen waren weg. Der Schaum ist dann auch nach rund 2h weg gewesen.

Danke euch
the_brood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2009, 22:03   #8
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Kann jetzt schon sien das es noch bischen dauert, bis alle Blasen raus sind, vor allem aus dem Radi
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HDD - Kühler, aber welcher? pumann Wasserkühlung 12 30.01.2009 09:38
Wasserkühlung aber welche? Tasin Wasserkühlung 27 24.10.2008 01:03
ATX Stecker austauschen, aber wie? MatHoffman Gehäuse und Casemodding 2 23.02.2008 23:49
FRAGE: WAKÜ verbessern, aber wie ? namor82 Wasserkühlung 13 29.04.2007 11:37
Wasserkühlung - aber welche? Rollensatz Wasserkühlung 4 13.04.2007 07:03


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41