Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Wasserkühlung

Hinweise

Fragen zur Verschlauchung

Dieses Thema wurde 39 mal beantwortet und 5529 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.10.2006, 18:59   #1
Novize
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 16
Standard Fragen zur Verschlauchung

Moin Gurus!

Ich bin gerade dabei mein neues System zusammenzuschrauben! Hänge jetzt allerdings bei der Verschlauchung fest. Als Grafikkartenkühler kommt noch ein Heatkiller rein! AGB und Pumpe habe ich jetzt noch nicht plaziert, weil ich halt nicht weiß wohin damit. Auf dem Board selbst befinden sich 2 Spawas, CPU und NB, als Anschlüsse habe ich Tüllen gewählt. Wäre nett, wenn ihr mir ein paar Vorschläge machen könntet, weil das ja relativ enge Radien sind.

Anbei das Bild dazu.

Danke!
membrain
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg hilfe.JPG (161,9 KB, 35x aufgerufen)
membrain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2006, 19:06   #2
Fachmann
 
Benutzerbild von Frostschutz
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: dort.
Beiträge: 710
Standard

Was hast du den genau für einen AGB und wasfürne Pumpe? Grundsätzlich würde ich immer so direkt wie möglich verschlauchen, und Kilometerlange Schlauchschleifen im ganzen Case umher vermeiden! Verschlauche am besten so, wie es dir am einfachsten geht/erscheint, eine Vorgabe gibt es bei der Verschlauchung ja nicht, ausser dass der AGB eben vor der Pumpe sein sollte. Wenn die Pumpe ne Laing "wäre", und der AGB das Laing-Aufsteck-Dingens könnte man beide schön neben das Netzteil auf den Caseboden stellen...

Hab ja das gleiche Case, beim mir siehts so aus, dass die Pumpe (steht da wo die HDD-Käfige waren) Wasser vom im Deckel montierten Aquatube ansaugen kann, dann zur CPU pumpt, von da zur Graka und dann weiter direkt zum Dualradi (auch im Dach). Schliesslich landet das Wasser wieder im Aquatube.
__________________
' tutti gusti sono gusti... '

Geändert von Frostschutz (19.10.2006 um 19:09 Uhr)
Frostschutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2006, 19:09   #3
Novize
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 16
Standard

Als AGB hab ich hier ein CC10 Pro und die Pumpe is ne Laing mit Watercool Deckel. Ich hab schon versucht zu verschlauchen.....allerdings is der Schlauch eingeknickt.
membrain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2006, 19:12   #4
Fachmann
 
Benutzerbild von Frostschutz
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: dort.
Beiträge: 710
Standard

Hmm, oke.

AGB hinten neben die Mainboardanschlüsse (da wo das Netzteil war, intern oder extern, je nach bleiben) von da zur Laing (neben dem Netzteil), weiter zur CPU, dann zu NB und weiter zur GraKa. In den Radi und wieder zurück in den AGB!
__________________
' tutti gusti sono gusti... '
Frostschutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2006, 19:23   #5
Novize
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 16
Standard

Joa.. okay! Dann fehlen nur die Spawas. Oder sollte ich lieber 11/8er Schlauch nehmen. Sollte doch damit einfacher sein und man sieht wenigstens noch was von der Hardware.
membrain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2006, 19:31   #6
Fachmann
 
Benutzerbild von Frostschutz
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: dort.
Beiträge: 710
Standard

Das musst im Endeffekt du wissen, was man sehen soll, und was nicht. Ich persöhnlich würde biegsame Schläuche immer anderen vorziehen. Meine derzeitige WaKü ist die erste und gleichzeitig letzte mit störrischen, bockharten Schläuchen! Auf Fehlern soll man ja lernen...
__________________
' tutti gusti sono gusti... '
Frostschutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2006, 19:33   #7
Novize
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 16
Standard

Ist richtig. Hab hier mein Tygon 16/11 zerschnippelt und hat trotzdem nichts gebracht! Der 11/8 ist doch sicherlich biegsamer als der 16/11 oder sehe ich das falsch?
membrain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2006, 19:50   #8
Fachmann
 
Benutzerbild von Frostschutz
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: dort.
Beiträge: 710
Standard

3mm Wandstärke zu 5mm Wandstärke - Ich denke schon. Allerdings wird er vielleicht leichter knicken, aufgrund der geringeren Wandstärke...
__________________
' tutti gusti sono gusti... '
Frostschutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2006, 19:56   #9
Novize
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 16
Standard

Ich werde es mal testen.
membrain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2006, 20:07   #10
Fachmann
 
Benutzerbild von Frostschutz
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: dort.
Beiträge: 710
Standard

Mach das, weil so genau weiss ich das jetzt auch nicht, und ich will dir ja nix falsches erzählen...!
__________________
' tutti gusti sono gusti... '
Frostschutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2006, 00:07   #11
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 615
Standard

Zitat:
Zitat von Frostschutz Beitrag anzeigen
3mm Wandstärke zu 5mm Wandstärke - Ich denke schon. Allerdings wird er vielleicht leichter knicken, aufgrund der geringeren Wandstärke...
Du berücksichtigst hier aber leider nicht das Material. Es handelt sich zwar in beiden Fällen um PVC-Schlauch, jedoch hat der Tygon R3603 eine komplett andere Zusammensetzung, ist daher auch flexibler/weicher und weist andere Spezifikation (siehe Datenblatt) auf.

Da ich persönlich jedoch auch noch nicht in den "Genuß" der Ami-Schläuche gekommen bin, kann ich keinen Vergleich aufziehen. Dennoch ist bei der 11,2/8 Variante des R3603 davon auszugehen, dass er im Vergleich zu vernünftigen PVC-Korrespendants schneller einzuknicken vermag.
l1qu1d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2006, 13:36   #12
Fachmann
 
Benutzerbild von Frostschutz
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: dort.
Beiträge: 710
Standard

Zitat:
Zitat von l1qu1d Beitrag anzeigen
Du berücksichtigst hier aber leider nicht das Material.
Stimmt. Den Gedankenschritt hab ich vergessen.

Aber ich würd mal sagen, selber probieren gibt den besten Eindruck, und man kann auch selber einschätzen/austesten wie sich verschiedene Schläuche verhalten in puncto Biegamkeit/Knicke.
__________________
' tutti gusti sono gusti... '
Frostschutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2006, 15:43   #13
Fachmann
 
Benutzerbild von xbox
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: LA ( Bayern )
Beiträge: 832
Standard

Tygon hat mit seiner Weichheit ein kleines problem.Er lässt sich super verlegen kein Thema, aber unter Wärme versagt er in kleinen Radien.
Beispiel:
Wenn ich jetzt mein System verschlauche macht der Tygon bei kleinen Radien keine Probleme und alles sieht super aus.Doch sobald der Rechner erstmal ausgiebig getestet wird und das Wasser im Schlauch eine gewisse Temperatur erreicht wird euch der Tygon in diesem Bereich schneller einknicken als anderer vergleichbarer PVC mit 11/8.Mir ist das schon passiert und habe es erst 10 Tage später bemerkt.
Deswege gebe ich l1qu1d schon recht mit seiner Theorie.
xbox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2006, 16:28   #14
Novize
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 16
Standard

@l1qu1d: Gibt es bei Bauhaus auch Schlauch in 14/11 oder 16/11? Würde dann vielleicht Smartcoils drüberziehen in weiß. Sieht bestimmt gut aus in Verbindung mit UV Dye.
membrain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2006, 16:33   #15
Fachmann
 
Benutzerbild von Frostschutz
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: dort.
Beiträge: 710
Standard

Zitat:
Zitat von xbox Beitrag anzeigen
Wenn ich jetzt mein System verschlauche macht der Tygon bei kleinen Radien keine Probleme und alles sieht super aus.Doch sobald der Rechner erstmal ausgiebig getestet wird und das Wasser im Schlauch eine gewisse Temperatur erreicht wird euch der Tygon in diesem Bereich schneller einknicken als anderer vergleichbarer PVC mit 11/8.
Das kann ich mir gut vorstellen. Tygon ist ja auch ein ganzes Stück weicher als andere PVC-Schläuche...

Bei "normaler" Schlauchgrösse, also 10/8 würde ich Inno Spezialschlauch dem Tygon immernoch vorziehen. Allein schon wegen dem Preis, denn der ist schon saftig für ein bisschen Schlauch...
__________________
' tutti gusti sono gusti... '
Frostschutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2006, 17:17   #16
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 615
Standard

Zitat:
Zitat von Frostschutz Beitrag anzeigen
Aber ich würd mal sagen, selber probieren gibt den besten Eindruck, und man kann auch selber einschätzen/austesten wie sich verschiedene Schläuche verhalten in puncto Biegamkeit/Knicke.
Genau das ist es. Es läuft alles darauf hinaus, dass man es in seinem Kämmerchen selbst testen muss/möchte. Die Gegebenheiten in einem PC sind auch bei jedem anders...

Zitat:
Zitat von xbox Beitrag anzeigen
Deswege gebe ich l1qu1d schon recht mit seiner Theorie.
In puncto 11,2/8 im Vergleich mit 11/8 kann ich nicht von einer Theorie, sondern einem Praxistest sprechen

Zitat:
Zitat von membrain Beitrag anzeigen
Gibt es bei Bauhaus auch Schlauch in 14/11 oder 16/11? Würde dann vielleicht Smartcoils drüberziehen in weiß. Sieht bestimmt gut aus in Verbindung mit UV Dye.
Habe mir beim Bauhaus damals nur 11/8er geholt und kann mich nicht daran erinnern mich für andere Größen interessiert zu haben. Letztendlich ist der Ami-Hype ja auch noch nicht so alt.

Zitat:
Zitat von Frostschutz Beitrag anzeigen
Das kann ich mir gut vorstellen. Tygon ist ja auch ein ganzes Stück weicher als andere PVC-Schläuche...

Bei "normaler" Schlauchgrösse, also 10/8 würde ich Inno Spezialschlauch dem Tygon immernoch vorziehen. Allein schon wegen dem Preis, denn der ist schon saftig für ein bisschen Schlauch...
Der Inno Spezialschlauch ist eine wirklich gute Alternative. Darüber hinaus lässt er sich gut verlegen und es sind keine 11er Überwurfmuttern nötig. Der Effekt von diesem UV-Schlauch mit Dye-Lite ist auch nicht zu verachten
l1qu1d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2006, 17:33   #17
Fachmann
 
Benutzerbild von xbox
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: LA ( Bayern )
Beiträge: 832
Standard

Den schlechtesten Schlauch was ich jemals im System hatte war der Alphacool Ultraflexible PVC.Etwas weicher aber er wurde sehr schnell trüb und sah nicht gut aus.Endlich hat Alphacool den aus dem Programm genommen.
Der Innovatek UV Spezial war immer noch am besten.Hat auch sehr schön geleuchtet.
xbox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2006, 12:43   #18
Novize
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 16
Standard

Ich habe jetzt andere Anschlüsse und dünneren Schlauch! Der Knickt mir aber dennoch! Ich hänge jetzt einfach mal ein Bild an, in der Hoffnung, dass Ihr mir da helfen könnt.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg help.JPG (123,5 KB, 26x aufgerufen)
membrain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2006, 12:49   #19
EffizienzGuru
Filzballjunkie
 
Benutzerbild von krueml_
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Trappenkamp
Beiträge: 1.140
Standard

Das sind verdammt kleine Radien, die du da fährst. Die wirst du kaum knicklos hinkriegen. Aber welchen Schlauch hast du dir da denn jetzt besorgt?
__________________
EffizienzGurus.de - Wir reden Tacheles!
Kelevra - Böser Hund

Become a part - Become a Guru | Forenregeln
krueml_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2006, 12:52   #20
Novize
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 16
Standard

das ist jetzt 11/8er von Bauhaus! Hatte ja vorher den 16/11 Tygon. Ich bin schon am überlegen, ob ich ein Spawa rausschmeiße. Wie könnte man denn noch die Schläuche legen, damit das einigermaßen gescheit aussieht! Board wird WTX eingebaut.
membrain ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Allgemeine Fragen zur Kompressorkühlung (Geräte, Umbau) Don Vito Alternative Kühlmethoden und Handmade 42 21.04.2008 22:23


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41