Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Wasserkühlung

Hinweise

Mein System -> Wasserkühlung

Dieses Thema wurde 36 mal beantwortet und 3218 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.12.2008, 13:34   #1
Semi Profi
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Lorup
Beiträge: 138
Reden Mein System -> Wasserkühlung

ich bin grad dabei mir eine Wasserkühlung zusammenzustellen und wollte euch mal nach eurer Meinung fragen was ihr von den vorgeschlagenen Komponenten haltet.

erstmal mein system:
Asus Striker Extreme (nForce 680i SLI)
Intel Q6600 (volllast 95 C° (idle 55))
4 x 1 GB GeIL CL5-5-5DDR2-800
2 x EVGA GF 8800 GTX Superclocked (volllast um 99 C° (idle 67/72))

Das alles ist mir LuKü so laut wie der Fön meiner Freundin :-D (naja ein wenig übertrieben)

für das system hatte ich mir folgendes rausgesucht:

Kailon Omega 240 Value (ohne CPU)
EK Water Blocks EK-Supreme Plexi universal
2 x EK Water Blocks EK-FC8800 GTX SLI ready silber vernickelt

jetzt meine fragen an euch:
-Habe ich gute Komponenten rausgesucht, oder habt ihr bessere Alternativen die im gleichen Preisbereich liegen?
-reicht der Kailon Omega 240 aus?
-ich habe noch einen alten Radiator aus einem alten Innovatek koplettsystem, kann ich den oder sollte ich den miteinbauen um die kühlleistung zu verbessern?
das Striker extreme hat viele Heatpipes, ergeben sich da Probleme wenn der Luftstrom im Gehäuse fehlt?

Und ich bräuchte eure hilfen im zusammenstellen der sonstigen teile die ich bräuchte ^^
also welche Schläuche, wieviele/welche Aschlüsse, welche SLI/CrossFire-Teile etc..etc..

Photo kommt gleich...:

[img=http://img407.imageshack.us/img407/6324/file0081eh4.th.jpg]

Geändert von lordgort (01.12.2008 um 13:41 Uhr)
lordgort ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 13:44   #2
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Willkommen im Forum!

Die Komponenten sehen doch ganz gut aus. Der 240er Radiator wird eng, besser einen 360er oder einen 480er nehmen.
Welchen Radiator hast Du noch? 120 er/ 240er/ 360er/ Passiv?

Auch wenn man eine Wakü verbaut sollte man auf die Gehäusebelüftung achten. Insofern du einen guten Luftstrom von vorn unten nach hinten oben hast, sollte das ausreichen, um dem Board ausreichend "Luft" zu geben.

Welches Gehäuse wird denn benutzt?

Edit: Hat sich erledigt.

Oben hast Du ja noch Platz. Soll der / die Radies intern oder extern verbaut werden?

OK, war wieder schneller mit meinen Fragen als mit dem Lesen...

Der 240er externe Radiator wird nicht reichen. Sowohl der Quad-Prozessor, als auch die beiden Grafikkarten erzeugen sehr viel Abwärme. Ein Tripple-Radiator mit 3 120mm Lüftern ist da ebenfalls schnell am Ende.

Wieviel möchtest Du max. für den Umbau ausgeben? Dann können wir Dir etwas zusammenstellen, was eventuell passender ist. Zudem siehst Du dann auch gleich, was zusätzlich noch alles benötigt wird.
__________________
Desktop

Geändert von smoothwater (01.12.2008 um 13:59 Uhr)
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 14:15   #3
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

Zumal solche Fertigsysteme, wie das "Kailon" nicht gerade sehr funktionsstark sind.
Die gewählten Kühler sind soweit sehr gut, aber es sollte ebenfalls hierbei auf eine starke Pumpe geachtet werden. Die vorhandenen in solchen Fertigsystemen können es nur selten dann auch och mit einem zusätzlich verbauten Radiator aufnehmen. Der Widerstand wird dann zu groß. Greife lieber zu gut ausgewählten Einzelkomponenten statt solchen Fertiglösungen.

Gib mal bitte ein Budget an, wie Smoothwater schon fragte.
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 14:15   #4
Semi Profi
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Lorup
Beiträge: 138
Standard

also meine absolute super schmerzgrenze liegt bei 500 euro
am liebsten wäre mir extern, wäre aber auch für eine interne lösung zu begeistern

Hinzugefügter Beitrag (autom. Zusammenführung):
ich stell mal ein bild von ein paar älteren komponenten rein die ich noch habe, und man vielieicht wieder verwenden kann

Geändert von lordgort (01.12.2008 um 14:19 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 3 Stunden
lordgort ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 14:22   #5
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

Mit 500€ kann man schon etwas ganz großartiges auf die Beine stellen.
Hättest du ein Problem damit etwas zu bohren am Case?

Der perfekte Radiator würde nämlich etwas größer ausfallen, aber du hättest den sogenannten "Fön" eliminiert und es wird ruhig bei dir im Zimmer.

Einer dieser Radiatoren wäre bestens geeignet, kleiner würde ich bei deiner Hardware kaum empfehlen.
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 14:23   #6
Semi Profi
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Lorup
Beiträge: 138
Standard



diese teile hab ich hier noch rumliegen....... kann man davon noch was verwenden?

ich hab keine probleme mit rumbohren ^^
lordgort ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 14:39   #7
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

Bei der Eheim bin ich mir wegen der Leistung nicht 100%ig sicher. Eventuell könntest du sie weiternutzen.

Ansonsten empfehle ich dir eine kleine und kompakte Laing DDC

Einen der großen Radiatoren auswählen wäre sinnvoll. Den kleinen Radi von dir kannst du versuchen an einen Liebhaber in der Bucht zu versteigern, da er nur ausbremsen würde, anstatt die Leistung zu steigern.

Den Ausgleichbehälter kannst du ja weiterhin nutzen.

Welche Größe haben die Anschlüsse? Wenn die nicht zu klein sind, kannst du dir passend dazu für die restlichen kommenden Kühler welche dazu ordern und entsprechend Schlauch kaufen.
Dann noch etwas Wasserzusatz dabei und fertig ist die Wakü.

Radiator ~110€ (Magicool)
Pumpe ~68€
NVIDIA-Kühler ~70€ (x2)
CPU-Kühler ~ 47€

= ~ 365€

plus Lüfter, Wasserzusatz, Anschlüsse und Schlauch

Geändert von peebee (01.12.2008 um 15:05 Uhr)
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 14:47   #8
Semi Profi
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Lorup
Beiträge: 138
Standard

bei der leistung der pumpe bin ich mir nicht mehr sicher ob sie das leistet was draufsteht, die hat schon ein paar jahre auf dem buckel

wie gesagt ich hab kein problem damit mir alles neu zu holen ^^
soll ja immerhin auch nach was aussehen

der kühler den du vorgeschlagen hast sieht ja schonmal gut aus

die anschlüsse sind glaub ich nicht mehr so gut, da sie einen ziemlich kleinen eindruck machen (der schlauch war ziemlich dünn ^^)

das alles soll auch noch genügend kapazität haben um vieleicht später weitere koponenten hinzufügen zu können

Geändert von lordgort (01.12.2008 um 14:51 Uhr)
lordgort ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 14:53   #9
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

Wie stehst du zu Tüllen?
Ich mag Tüllen sehr, ist aber Geschmackssache.
Habe oben über deinem Posting nochmal ein paar Sachen reineditiert.

Mit diesen Tüllen könnte es so ähnlich aussehen:



Allerdings brauchst du noch so SLI-Verbinder zum verbinden der Grafikkarten dazu
Obwohl das nach wie vor auch mit Schlauch geht

Geändert von peebee (01.12.2008 um 15:09 Uhr)
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 15:23   #10
Semi Profi
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Lorup
Beiträge: 138
Standard

mach mal bitte einen komplettvorschlag wenn du zeit hast :-D
EK Water Blocks EK-Supreme Plexi universal
2 x EK Water Blocks EK-FC8800 GTX SLI ready silber vernickelt
hatte ich mir ja schon rausgesucht, weils die besten im test waren
dann hast du noch gesagt:
MagiCool XTREME NOVA 1080 Radiator
Laing DDC-Pumpe 12V Pro

was fehlt also noch?
muss ich die Vents zum kühler dazukaufen oder reicht passiv?
lordgort ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 15:32   #11
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

12x Tüllen
Radiator ~110€ (Magicool)
oder Alternativ dazu den Radiator ~120€ (MoRa2 Pro) + Lüfterblende für MoRa2 Pro ~37€
Pumpe ~68€
NVIDIA-Kühler ~70€ (x2)
CPU-Kühler ~ 47€
Lüfterbundle x9
Wasserzusatz Innovatek Protekt (einer der besten)
Schlauch Masterkleer 15,9/11,1mm ca. 3-4m
SLI-Verbinder??

Ich ergänze diese Liste bis heute abend noch. Ich muss leider hier noch ein paar Dinge erledigen, aber bis heut abend um 20.00 Uhr ist sie sicher fertig

Geändert von peebee (01.12.2008 um 17:56 Uhr)
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 15:40   #12
Semi Profi
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Lorup
Beiträge: 138
Standard

-also das ist doch mal ein wort ^^
-ich denke ich werde mir das system dann so holen.
-wäre eine stärkere pumpe oder eine mit ausgleichsbehälter sinnvoll?
hab nämlich gesehen das es da noch einige gibt die nur wenig teurer sind aber ganz andere werte haben ^^
-meinen ram oder meinen anderen komponenten muss ich nicht kühlen oder wie siehst du das? ich meine auf den anderen sachen sind ja heatpipes
-den ram braucht man nicht kühlen?
lordgort ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 15:50   #13
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

Ein normaler Gehäuseluftstrom sollte das Board und den RAM ausreichend kühlen, es sei denn du gehst mit den Spannungen derart hoch, dass es zu heiß wird. Da würde ich sagen, es liegt bei dir, wie das Board betrieben wird.

RAM mit Wasser zu kühlen, halte ich generell für übertrieben.

Zu der Pumpe so wie zuerst beschrieben würde ich dir nach wie vor raten. Sie lässt sich mit leichter Modifiation zu einer stärkeren löten und zählt dann zu den Stärksten am Markt!
Diese Pumpen mit Ausgleichbehälter zusammen sind nicht so gut. Wenn dir dein AGB zu groß ist, gibt es für 20€ die optimale platzsparende Alternative von Swiftech. Der macht über 400l/h mit, trotz seiner kompakten Bauform und ist überall unterzubekommen
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 15:56   #14
Semi Profi
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Lorup
Beiträge: 138
Standard

nene ich hab platz genug
und ich hab hier ja noch son ausgleichsbehälter rumliegen
ich ich freue mich schon auf die komplettierung der liste und bedanke mich schonmal im vorraus
wenn du hier wohnen würdest, würde ich dir glatt ne pizza ausgeben

Hinzugefügter Beitrag (autom. Zusammenführung):
kann man den MagiCool XTREME NOVA 1080 Radiator auch woanders bestellen?
aquatuning hat die erst am 30.12. wieder, und bis dahin wollt ich das ding stehen haben wegen ner lan

Geändert von lordgort (01.12.2008 um 16:06 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 3 Stunden
lordgort ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 17:53   #15
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

Ich habe dir als Alternative den MoRa2 Pro mal angegeben. Der Magicool ist ein Preis-Leistungs-Renner und derzeit überall ausverlkauft. ich kann ihn nirgends mehr als lieferbar finden. Wenn du es also eilig hast, dann musst du wohl oder übel zum (optisch natürlich viel schöneren) teureren Radiator greifen

Da sind aber die Befestigungsbolzen schon dabei und er lässt sich somit ans Seitenteil hinterm Mainboardtray montieren

Die Liste sollte somit komplett sein. Bei dem SLI-Verbinder bin ich gerade leider überfragt. Ein paar sind nicht lieferbar. Ich kenne mich mit den Abständen beim Board etc. nicht so aus. Du kannst es also per Schlauch verbinden (dafür hast du ja auch schon genug Tüllen dann) oder rufe bei Aquatuning an und frage, wie das mit den SLI-Verbindern sein muß und spare dir 2 Tüllen dadurch.


So in etwa müsste deine Bestellung dann aussehen:


Geändert von peebee (01.12.2008 um 17:55 Uhr)
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 19:58   #16
Semi Profi
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Lorup
Beiträge: 138
Standard

muss ich noch irgendeine art von überwachung einbauen?
lordgort ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 20:31   #17
Fachmann
 
Benutzerbild von Atze_bf2
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 587
Standard

Eigentlich nicht.

Es sei du willst wissen wie warm es ist.
Aber zu warm wird es kaum werden.
Atze_bf2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 20:39   #18
Semi Profi
 
Registriert seit: 12.2008
Ort: Lorup
Beiträge: 138
Standard

haben die den gpu kühler grad aus dem sortiment genommen?
ich hab 2 bestellt und jetzt haben sie den nicht mehr in der liste.....
ich hoffe die hatten noch 2 auf lager....-.-
haben wir nicht die wärmleitpaste vergessen?
lordgort ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 21:23   #19
Fachmann
 
Benutzerbild von Atze_bf2
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 587
Standard

hmm
ich glaube man ging davon aus, dass man sowas daheim hat.
Ruf einfach morgen früh bei AT mal an.

Die können dir noch ne Tube AS5 mit einpacken, und schicken dir ne neue Rechnung.

Bei den Kühlern ist aber auch eigl. WLP dabei, nur halt eine nich soo gute, aber immernoch eine die einwandfrei funktioniert.
Atze_bf2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2008, 21:24   #20
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

Oh ja, entschuldige, da bin ich wohl von ausgegangen, dass du die da hast. Die bekommst du aber ja an jeder Hardware-Ecke in der Stadt nehme ich an

Es gibt schöne Überwachungsgeräte. Davon sagtest du aber nichts. Bist du wirklich daran interessiert? Denn wenn es was taugen soll, dann kostet das auch nochmal ordentlich etwas.
Mir wird allerdings ganz beschämterweise etwas warm und ich werde rot. Da wir von Überwachung reden... Die Lüfter müssen gesteuert werden!
Hast du eine Lüftersteuerung?

Wenn nicht, möchte ich dir das Aquaero nahelegen

Damit und ein paar zusätzlichen Y-Splittern für Lüfterkabel kannst du alle 9 Lüfter regeln und du kannst dir einen Temperatursensor kaufen und diesen daran anschliessen (falls gewünscht).

Ohne Display eben günstiger und dennoch genauso effektiv, mit Display teurer und eben alles mögliche an Anzeigen. Die Software ist wirklich wahnsinnig gut und kinderleicht zu bedienen.

Geändert von peebee (01.12.2008 um 21:29 Uhr)
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche passende Lüftersteuerung für mein System MatHoffman Luft- und Passivkühlung 19 12.04.2008 21:06
Bremst mein Board das System? The Scandalous Mainboards 16 18.02.2008 11:06
Neuer RAM für mein AM2 System xpate Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 5 29.11.2007 20:16
Mein geplantes AM2-System ... kann man das so lassen? Tri-City-Maniac Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 1 17.11.2007 18:24
Wasserkühlung für mein Dual Lian Li Feichti Wasserkühlung 2 27.04.2007 00:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41