Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Wasserkühlung

Hinweise

Neue Wasserkühlung

Dieses Thema wurde 11 mal beantwortet und 1979 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.07.2008, 13:06   #1
Anfänger
 
Benutzerbild von Shadow
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Aachen
Beiträge: 14
Standard Neue Wasserkühlung

Hallo, da ich seit längerem wieder einen Rechner habe wollte ich mir auch eine neue Wasserkühlung zulegen und habe mir da einiges ausgesucht und wollte mal eure Meinung dazu hören. Was mir noch fehlt sind die MB-Kühler, die ich bis jetzt noch nicht für mein Board gefunden habe.

Mein System:

Intel Q6600 Core 2 Quad
MB MSI P35 Platinum
Asus 8800 GTX /HTDP 768MB GDDR3
2x 4096MB (2x2048MB) DDR2-800 G.Skill

Neue Auswahl:



Ein neues Gehäuse soll auch noch dazu kommen wobei ich mich da noch nicht so festgelegt habe. Wird aber wahrscheinlich ein Lian Li werden.
__________________
Shadow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2008, 13:25   #2
Könner
 
Benutzerbild von mad1120
 
Registriert seit: 06.2007
Beiträge: 125
Standard

hi,
deine auswahl sieht ja so schon ganz nett aus.
aber wozu brauchst du zwei ausgleichbehälter??

des weiteren würde ich es mir mir der aqua tube nochmal überlegen,
weil die G1/8 anschlüsse stellen bei deiner highflow Zusammenstellung
doch schon nen arge Durchfluss bremse dar.

schau dir leiber mal die EK AGB´s an,
oder die AGB von OCLabs die auf die laing aufgeschraubt werden.

mfg mad1120

EDIT:
über den kauf von nem wasserzusatz (Korrosionsschutz) solltest du dir auch noch gedanken machen,
weil du sonst sehr schnell prob. mit deiner wakü bekommen wirst...
(Stichwort elektrochemische spannungsreihe ALU/Kupfer usw.)
__________________
mein flickr account

Geändert von mad1120 (13.07.2008 um 13:30 Uhr)
mad1120 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2008, 13:59   #3
Anfänger
 
Benutzerbild von Shadow
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Aachen
Beiträge: 14
Standard

Vielen Dank für die Antwort.

Ist bei dem GPU-Kühler auch der RAM-Kühler dabei oder muss man den extra bestellen, kann man mit den Kühlern, die ich mir ausgesucht habe vernünftig Übertakten und reicht die Pumpe für dieses System?
__________________
Shadow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2008, 14:08   #4
Fachmann
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 659
Standard

kurz, ja.
KaiZen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2008, 14:16   #5
Könner
 
Benutzerbild von mad1120
 
Registriert seit: 06.2007
Beiträge: 125
Standard

Zitat:
Zitat von KaiZen Beitrag anzeigen
kurz, ja.
nicht nur einmal sondern 3x ja einmal und 1x nein

also der garka kühler kühlt dem ram mit, nein du musst keinen kühler extra für die garka bestellen.
ja mit den kühler kannst de schon gut tackten da ne gute kühlung vorhanden ist
(gibt aber noch bessere, was aber wiederum zu ungunsten des durchflusses ist...)
und die pumpe reicht mehr als dicke für das system.

und jetzt will ich wissen wozu du zwei AGB´s eingeplant hast
__________________
mein flickr account
mad1120 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2008, 14:22   #6
Anfänger
 
Benutzerbild von Shadow
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Aachen
Beiträge: 14
Standard

Zitat:
Zitat von mad1120 Beitrag anzeigen
und jetzt will ich wissen wozu du zwei AGB´s eingeplant hast
Die zwei AGB´s habe ich nur eigeplant wegen der Optik, wobei ich mir da noch nicht so sicher bin, wie genau der Innenraum aussehen soll. Dafür muss ich mir noch eine Zeichnung machen.
__________________
Shadow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2008, 14:33   #7
Könner
 
Benutzerbild von mad1120
 
Registriert seit: 06.2007
Beiträge: 125
Standard

achso...

wobei ich ´ssein lassen würde an deiner stelle,
weil dadurch verringertes du erstenes dein durchfluss,
zweitens kostet es nen heiden geld und drittens baust du dir durch das
zusätzliche ALU im kreislauf nen gewisses "gefahren potential" mit ein.
was dir nen menge ärger bereiten könnte, muss aber nicht... (thema korrosionsschutz)

investiere das geld lieber in kleines überwachungssystem aller aquaero oder der gleichen,
weil da hast de dann nen wesentlich grösseren hin kucker als bei nem kleinem "wasserbehälter"
__________________
mein flickr account
mad1120 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2008, 20:43   #8
Anfänger
 
Benutzerbild von Shadow
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Aachen
Beiträge: 14
Standard

Was für Korrosionsschutz könnt ihr mir denn empfehlen? Fertiggemische oder lieber selbst anrühren?
__________________
Shadow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2008, 05:46   #9
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

Hi Shadow.

Selber mischen ist immer günstiger. Bleibt nur die Frage, ob du besonders sparen möchtest und dir aus dem Autozubehör etwas Glysantin 48 besorgst, oder etwas spezielleres nimmst. Innovatek Protekt IP wird da immer gern genommen. Ich bin damit auch sehr zufrieden. Einfach einen Kanister destilliertes Wasser aús dem Baumarkt holen und nac Anleitung mischen.
Sind das die Aquatubes, für die du diese bremsenden Mini-Anschlüsse in G1/8 brauchst? Das würde ich mir auch noch einmal überlegen. Dann gleich 2 AGB für einen Kreislauf, das ist völlig übertrieben und Leistungsdämpfend. Aber du musst natürlich selber entscheiden, ob du zugunsten der Optik so viel Leistung verschenkst. Es gib auch optisch ähnliche AGBs mit G1/4 (Innovatek Fass-o-matic). Davon dann vielleicht nur einer und du wärst auf der sicheren Seite.
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2008, 06:41   #10
Anfänger
 
Benutzerbild von Shadow
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Aachen
Beiträge: 14
Standard

Zitat:
Zitat von peebee Beitrag anzeigen
Hi Shadow.

Selber mischen ist immer günstiger. Bleibt nur die Frage, ob du besonders sparen möchtest und dir aus dem Autozubehör etwas Glysantin 48 besorgst, oder etwas spezielleres nimmst. Innovatek Protekt IP wird da immer gern genommen. Ich bin damit auch sehr zufrieden. Einfach einen Kanister destilliertes Wasser aús dem Baumarkt holen und nac Anleitung mischen.
Sind das die Aquatubes, für die du diese bremsenden Mini-Anschlüsse in G1/8 brauchst? Das würde ich mir auch noch einmal überlegen. Dann gleich 2 AGB für einen Kreislauf, das ist völlig übertrieben und Leistungsdämpfend. Aber du musst natürlich selber entscheiden, ob du zugunsten der Optik so viel Leistung verschenkst. Es gib auch optisch ähnliche AGBs mit G1/4 (Innovatek Fass-o-matic). Davon dann vielleicht nur einer und du wärst auf der sicheren Seite.
Ja, die G1/8 brauche ich für die zwei AGBs wobei ich mir überlegt habe, einen EK Water Blocks EK-Multioption RES 100 Rev.2 zu holen. Das einzige was mir noch fehlt sind vernümpftige MB-Kühler aber bis jetzt hab ich noch keine guten gefunden. Mal gucken (ausmessen), ob die von EK auf mein Board passen.
__________________
Shadow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2008, 07:43   #11
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

Der EK 100er könnte etwas klein sein. Ein Anti-Cyclon müsste da auf jeden Fall mitbestellt werden. Sonst könnte es sein, dass sich ein Strudel bildet und Luft gezogen wird. Ein etwas größerer AGB wäre da sinnvoll. Oder du nimmst den Swiftech Micro Res MCRES AGB, denn der macht gar keine Probleme beim Entlüften und ist obendrein noch günstig.
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2008, 14:35   #12
Profi
 
Benutzerbild von dewdrop
 
Registriert seit: 07.2007
Ort: München
Beiträge: 280
Standard

Kauf dir erst einmal das Gehäuse, dass du haben willst und dann fang an zu planen. Nicht anders herum!
Da wichtigste ist zum einen die Andordnung und zum andern die sinnvolle Schlauchverlegung mit möglichst wenig Winkeln.
Bevor das nicht ordentlich durchdacht ist kannst du die Auswahl der Komponenten noch nicht genau festlegen. (Klar, Kühler usw. schon)
Es stellen sich grundlegende Fragen wie, wo verbaue ich den Radiator und AGB...
Der AGB muss grundsetzlich höher verbaut werden als die Pumpe, damit die Pumpe nicht trockenlaufen kann. Das sind solche Dinge die man beachten sollte.
Achja achte auch darauf, dass du möglichst kein Kuper und Alu zusammen in einem Kreislauf hast. Bei den Eloxierten Aquatubes eigentlich kein Problem, aber schau dir die Innenseite des Tubes genau an, ob dort evtl. Kratzer sind.
__________________



EOS 400D + Tamron 17-50mm 1:2.8
Slik Sprint Pro EZ & Lowpro Flipside 300
dewdrop ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Wakü = Neue Fragen bigwelle Wasserkühlung 10 25.08.2007 16:11
Passende Wasserkühlung BlackBird Wasserkühlung 3 16.04.2007 11:54
Wasserkühlung gesucht Medion99 Wasserkühlung 13 13.04.2007 07:22
Wasserkühlung für X1950XT? hkw Wasserkühlung 12 01.04.2007 19:34
Beratung für meine neue Wasserkühlung proscher Wasserkühlung 8 20.03.2007 18:43


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41