Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Wasserkühlung

Hinweise

Nexxos XP CPU Kühler: Anschluss Problem

Dieses Thema wurde 7 mal beantwortet und 3140 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.10.2006, 05:32   #1
Anfänger
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 14
Standard Nexxos XP CPU Kühler: Anschluss Problem

Hallo,

jetzt installier ich schon fast den zweiten Tag meine Wakü und es ist wieder mal ein Problem aufgetaucht!

Der CPU Kühler Nexxos XP mit dem Bügel zur Befestigung mit 3Nasen Halterung und Schraube für den Anpressdruck.

Genau da ist das problem, kann nämlich den Bügel nicht anbringen wenn ich meine Anschlüsse G1/4 Schraub 10/8 an ihm befestige!

Der Bügel sitzt dann an der Ecke von dem Sechskant zum Festschrauben der Anschlüsse an, bekomm ihn somit net weiter runter bzw. auch nicht zum einrasten in die Nasen!

Hat jemand den Kühler auch mit Schraubanschlüssen verbaut!? Wenn ja hat das hingehauen und vor allem wie!?

Oder ist der Kühler nicht für die Art von Anschlüssen geeignet!?

Hoffe es kann mir jemand weiter helfen!

Danke im Voraus für eure Tipps & Ratschläge

MfG

Thomas
BStar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2006, 07:35   #2
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 615
Standard

Ich gehe mal davon aus, dass es sich um folgende Halterung handelt:



Wenn dem so ist, musst du die Anschlüsse folgendermaßen positionieren, damit die Halterung vernünftig montiert werden kann:
l1qu1d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2006, 10:01   #3
Amateur
 
Benutzerbild von masterc24
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 48
Standard

Das Problem hatte ich auch und kann liquid's Lösungsvorschlag bekräftigen.
__________________
Sys: P4 3,2 NW | MSI 865PE | 1GB 400 | 6600GT | 2x160GB WD | Tagan 380W
H20-Cooled: Nexxxos XP Rev.2 | Black Ice Pro III | Laing DDC Pro | YY-B0420
masterc24 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2006, 13:19   #4
Anfänger
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 14
Standard

Danke für den Ratschlag! ...so werd ichs jetzt auch machen...hatte nur bedenken ob das dann dicht...fest ist!?
Oder muss der gar net bis zum Anschlag "angeknallt werden"?

Wie fest darf ich denn die Überwurfmuttern anziehen!?
BStar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2006, 14:01   #5
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

Überwurfmuttern handfest anziehen, sonst dreht sich der Schlauch irgendwann mit.
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.2006, 17:42   #6
Semi Profi
 
Benutzerbild von HOSCHII
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Fulda
Beiträge: 235
Standard

Hatte das "Problem" auch und habe es so gelöst wie liquid es die empfohlen hat!
HOSCHII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2006, 23:57   #7
Anfänger
 
Benutzerbild von WHO CARES ??
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Remstal
Beiträge: 14
Standard

Zitat:
Zitat von l1qu1d Beitrag anzeigen
Wenn dem so ist, musst du die Anschlüsse folgendermaßen positionieren, damit die Halterung vernünftig montiert werden kann:
Oder das Retentionmodul komplett entfernen und eine Zern-CNC-Brücke verbauen
Die Schraubanschlüsse in diese Position zu bekommen, ist auf Anhieb nämlich gar net so einfach...(für Grobmotoriker)
WHO CARES ?? ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2006, 18:28   #8
Semi Profi
 
Benutzerbild von HOSCHII
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Fulda
Beiträge: 235
Standard

Naja, man muss ja nur mal kurz nachdenken, oder?
Dann ist das doch ganz klar!
HOSCHII ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der beste Kühler für Quad-Core? snoopy Wasserkühlung 256 19.09.2007 11:30
WLP zwischen Kühler? nicz Wasserkühlung 4 17.01.2007 20:04
GPU-Kühler - Swiftech oder Watercool? gaudimax Wasserkühlung 11 24.11.2006 21:04
Kühler - Kaufberatung gewünscht gaudimax Wasserkühlung 16 06.11.2006 20:26
Passt der NB-Kühler auf mein ASUS P5ND2-SLI? Fraiser Wasserkühlung 6 05.11.2006 10:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41