Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Wasserkühlung

Hinweise

nVidia G80 GTS, GTX u. Ultra Wasserkühler [Sammelthread]

Dieses Thema wurde 85 mal beantwortet und 16945 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.01.2007, 14:45   #1
Neo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard nVidia G80 GTS, GTX u. Ultra Wasserkühler [Sammelthread]

Für den monströsen nVidia G80 Chip gibt es mittlerweile unzählige Wasserkühler. In diesem Sammelthread möchten wir die wichtigsten Wasserkühler für den G80 vorstellen. Natürlich darf das Review: EK Water Blocks vs. Innovatek nicht fehlen, deren Link sich in der Übersichtbox befindet.
Welcher Kühler nun der beste für 8800 GTS, GTX und der neuen Ultra sein wird, könnt ihr nun ausgiebig diskutieren.



nVidia G80

EK-FC8800 GTS/GTX
Innovatek Cool Matic G80 GTS/GTX
Danger Den - 8800GTX
aquagraFX - 8800 GTS/GTX
GPU-X²
Review: EK Water Blocks vs. Innovatek




Fragen und Diskussionen zu den G80 Wasserkühlern, bitte hier rein.



EK-FC8800 GTS/GTX




Technische Details:
  • Der Kühler besteht aus Kupfer und Plexiglas.
  • Das Gewicht liegt bei ca. 690 Gramm.
  • High Flow Tüllen werden mitgeliefert.


    Pro
    • Sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.
    • Bietet einen hohen Durchfluss.
    • Optisch sehr edler Kühler.
    • Flexibel in der Anschlusswahl. Der Kühler bietet 4 x 1/4" Anschlüsse an.

    Contra
    • Kühlleistung liegt unter dem Inno Kühler.
    • Deutlich schwerer als die Konkurrenten.

Erhältlich: EK-FC8800 GTS | EK-FC8800 GTX



Innovatek Cool Matic G80 GTS/GTX




Technische Details:
  • Der Kühler besteht aus Aluminium, Kupfer und Makrolon.
  • Das Gewicht liegt bei ca. 490 Gramm.
  • 1/4" Gewinde.


    Pro
    • Ein sehr schmaler und leichter Kühler.
    • Bietet eine höhere Leistung wie das EK Pendant.

    Contra
    • Nur der Anschlussblock ist drehbar.
    • Bremst den Durchfluss.

Erhaltlich: Innovatek Cool Matic G80 GTS | Innovatek Cool Matic G80 GTX



Danger Den - 8800GTX




Technische Details:
  • Der Kühler besteht aus Kupfer und Delrin.


    Pro
    • Flexibel in der Anschlusswahl. Der Kühler bietet 4 x 1/4" Anschlüsse an.

    Contra
    • Teuer in der Anschaffung.

Erhältlich: Danger Den - 8800GTX



aquagraFX - 8800 GTS/GTX


Technische Details:
  • Aluminiumkühler.
  • 1/8" Gewinde.
  • Blau beleuchtetes Plexiglaslogo neben den Anschlüssen.


    Pro
    • Günstig in der Anschaffung.


    Contra
    • Der Kühler bietet nur 1/8" Gewinde.
    • Bietet nur eine sehr mäßige Leistung.
Erhätlich: aquagraFX - 8800 GTS | aquagraFX - 8800 GTX



GPU-X²



Technische Details:
  • Kühler besteht aus reinstem Kupfer.
  • Bodenplatte ist vernickelt.
  • Edelstahlrohre.


    Pro
    • Nur eine Kühlerausführung für die GTS & GTX.


    Contra

Geändert von peebee (30.01.2008 um 14:16 Uhr) Grund: Aktualisierung
  Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2007, 20:39   #2
Könner
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 66
Standard

vorhin hat der Postbote geklingelt... und was hat der gebracht ????

einen

EK Waterblocks für die GTS von Caseking.



Sollte eigentlich erst übernächste Woche lieferbar sein, aber hab den doch heute bekommen..

Ein super geiles Teil... toll verarbeitet und aus einem Stück Kupfer !!!

nur vom feinsten...






sabber...:
NikNolte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2007, 20:42   #3
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von pear
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.039
Standard

Wie er sich freut.

Aber nun ran an die Karte und dann Bilder mit neuem Kühler zeigen.
__________________
pear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2007, 20:50   #4
Könner
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 66
Standard

ja, ja... aber noch nicht so schnell, da ich erst die Karte mit Luftkühlung testen und will mit den Temps...

ABER DANN.. so nächstes Wochenende denke ich, bei einem schönen Glas Rotwein.... gehts los und natürlich gibts Pics...
NikNolte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2007, 21:03   #5
Neo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard



Bitte im Diskussionsthread zum Review auch nur Themenbezogen posten.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2007, 20:01   #6
Könner
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 66
Standard

Habe gerade meine GTS auseinander genommen, bzw. den Lüfter entfernt weil ich den EKS montieren wollte...

Dabei fällt mir auf, das zwei Chips fehlen ...

Ähhh, ist das so OK ???


Siehe Bild :


Geändert von NikNolte (20.01.2007 um 20:04 Uhr)
NikNolte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2007, 20:13   #7
Neo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das dürfte so schon passen.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2007, 20:15   #8
Könner
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 66
Standard

Puhhh, meinst du wirklich... nachher haben die zwei vergessen zu montieren ???
NikNolte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2007, 20:15   #9
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Ist halt eine GTS und keine GTX
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2007, 20:42   #10
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Da konnte wohl einer in der Fab nicht bis 12 sondern nur bis 10 zählen

Nein mal im Ernst hier "fehlen" auch zwei RAM Bausteine. Habe ich per Google gefunden.
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2007, 22:21   #11
Greenhorn
 
Benutzerbild von DagoDuck
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 7
Standard

Das ist bei jedem GTS-Modell so.

---
GTS = Zehn RAM-Bausteine
GTX = Zwölf RAM-Bausteine
DagoDuck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2007, 22:51   #12
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Um das noch zu vervollständigen:

8800GTS 640MB RAM = 64MBx10
8800GTX 768MB RAM = 64MBx12
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2007, 00:28   #13
Anfänger
 
Benutzerbild von kakazza
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 8
Standard

http://www.bit-tech.net/hardware/200...rcooled/1.html

http://www.techpowerup.com/?23914
kakazza ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2007, 12:49   #14
Greenhorn
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 5
Standard

Ist es eigentlich möglich eine GeForce 8800 GTS mit nem Zalman ZM-GWB3 und nem Zalman ZM RWB1 VGA RAM Wasserkühler zu kühlen??

Wenn ich mich nicht täusche währen dann aber 2 RAM Steine nicht gekühlt. Die könnte man dann doch mit zwei passiv Ram Kühlern ausrüsten.

Würde das reichen oder sollte ich das nicht machen??
Necromanus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2007, 14:07   #15
Neo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Und mit was kühlste dann den PCI-Bridge Chip? Ich würde es nicht empfehlen.
Etwas ähnliches hat einer mit seiner 7900GX2 gemacht und die ist danach abgeraucht.
Möglich wäre es schon, aber ob die Grafikkarte das lange mitmacht und überlebt ist eine andere Frage.
Wieso bei so einer teuren Grafikkarte am falschen Ende sparen?

Du kaufst dir ja auch nicht ein Ferrari und schmeißt 500 € Felgen drauf.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2007, 14:23   #16
Greenhorn
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 5
Standard

Ok dann werd ich mir wohl den aquagraFX - 8800 kaufen müssen.
Oder ist der wegen der etwas schwachen Kühlleistung auch nicht zu empfehlen?
Falls das so ist, welchen würdet ihr mir raten?
Necromanus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2007, 14:35   #17
Neo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Persönlich würde ich schon eher zu den dreien EK, Innovatek oder Watercool raten.
Der aquagraFX ist optisch und auch von den den gebotenen Anschlussgewinden einfach nicht mehr Zeitgemäß.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2007, 14:35   #18
EffizienzGuru
Filzballjunkie
 
Benutzerbild von krueml_
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Trappenkamp
Beiträge: 1.140
Standard

Leistung ist in Ordnung durch den neuen Core Pro, aber er hat einen miserablen Durchfluss. Nimm den Kühler von EK Water Blocks.
Review: http://forum.effizienzgurus.de/f14/g...tek-t1025.html

Übrigens, Willkommen im Forum..
__________________
EffizienzGurus.de - Wir reden Tacheles!
Kelevra - Böser Hund

Become a part - Become a Guru | Forenregeln
krueml_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2007, 14:38   #19
Greenhorn
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 5
Standard

Ok dann meine letzte Frage, wo bekomm ich den EK Water Blocks her und die passenden Anschlüsse für meine Zalman Reserator 1 V2 Wasserkühlung her?
Necromanus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2007, 14:40   #20
EffizienzGuru
Filzballjunkie
 
Benutzerbild von krueml_
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Trappenkamp
Beiträge: 1.140
Standard

Den EK gibt es z.B. bei www.caseking.de und ab morgen auch bei www.aquatuning.de, oder direkt von www.ekwaterblocks.com ..
Aber ich fürchte, dass der Reserator zu schwach werden wird..
__________________
EffizienzGurus.de - Wir reden Tacheles!
Kelevra - Böser Hund

Become a part - Become a Guru | Forenregeln
krueml_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Sammelthread] nVidia GeForce 8800 pear Grafikkarten 190 27.01.2008 07:25
[Sammelthread] ATi R600 pear Grafikkarten 378 26.10.2007 19:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41