Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Wasserkühlung

Hinweise

Pumpe springt nicht immer an :[

Dieses Thema wurde 7 mal beantwortet und 2505 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.05.2009, 20:51   #1
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard Pumpe springt nicht immer an :[

Hallo eGurus

Bin auch wiedermal hier nach meiner langen Abwesenheit im Krieg

Ich hab in meinem Rechner eine Laing DDC-1RT/Plus 12Volt mit Plexideckel verbaut und nun immer öfter das Problem, dass diese nicht bei jedem Systemstart anspringt und mir die CPU in den Temperatur Not-Aus rennt *arrrg* Die Pumpe ist zwar hörbar, aber fördert kein Wasser und wird sehr heiss.

Ich trenne den Rechner immer komplett vom Stromnetz nach dem Herunterfahren. Das Problem tritt eigentlich nur bei Neustarts, Aus- und wieder Einschalten oder bei Standby Reaktivierung. Wenn der Rechner vor dem Start eine halbe Stunde vom Stromnetz getrennt ist, läuft die Pumpe wieder.

Die Pumpe ist an einem eigenen Stromanschluss an einem "be quiet! Dark Power Pro 530W" und unggeregelt. Läuft sie einmal, dann verrichtet sie ihre Arbeit ordentlich.

Der AGB ist liegend zwischen Rand des Netzteils und Seitenfenster des Cases positioniert, ca. 5-10cm höher als die Pumpe.

Ist das ein bekanntes Problem der Laing? Was kann ich ändern / optimieren?
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2009, 20:54   #2
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Probier doch mal einen anderen Stromstrang des Netzteils bzw. ein anderes Netzteil an der Pumpe.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2009, 21:24   #3
Profi
 
Benutzerbild von Warhead
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 316
Standard

einmal aufschrauben und komplett reinigen wäre die erste maßnahme.

da das aber aus eigener erfahrung nicht zwangsläufig was bringt: rma!
hatte das problem selbst schon und die wurde auch nach 2,5 jahren auf kulanz getauscht bei laing direkt
Warhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2009, 12:18   #4
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

*Thread rauskram* Hatte gestern nen Kollegen bei mir, welcher Auto Mechaniker gelernt hat. Als wir nen DVD gucken wollten ist wiedermal die Laing nicht angesprungen. Er hat dann mit einem geeigneten Gegenstand (Schlagzeugstick vom Xbox 360 Game"Rockband" ) leicht an die Pumpe geklopft - ist direkt angeprungen
Sind das Alterserscheinungen, oder ist das "normal" bei der Laing?
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2009, 12:50   #5
DDD
Könner
 
Benutzerbild von DDD
 
Registriert seit: 01.2009
Beiträge: 95
Standard

ist ja lustig
Dranhauen damits läuft kenn ich bisher nur vom Auto meines Opas^^

Deshalb würd ich schon sagen, dass das ne Alterserscheinung ist
DDD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2009, 12:58   #6
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Schmutz im Kreislauf schon ausgeschlossen?
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2009, 14:16   #7
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

Nein, ist nicht ausgeschlossen. Allerdings hat sie das noch nicht so lange und der Wasserkreislauf war eigentlich immer geschlossen.

Gibt es eine lohnenswerte Methode zur Reinigung, ohne jeden Kühler einzeln aufzumachen? Quasi ein Durchspühlen mit irgendwelchen Putzmitteln / Essig oder ähnlichem?
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2009, 08:21   #8
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Standard

Da würd ich mal sagen, dass das auf die Materialien ankommt.
Essig ist da eher unkrittisch.

Mit Rohrfrei Granulat und Wasser bekommt man Natronlauge. Wenn Du aber Alu im Kreislauf hast, wird das zersetzt. Würd ich dann nicht nehmen. Grotbuster von Domestos ist auch gut. Würd ich aber nicht pur verwenden. Scheint viel Chlor drin zu sein.
Aber wenn Du die Putzmittel nicht gerade pur da rein gibst, dürfte nix passieren, so lange Du nicht mit Aceton arbeitest. Das vertragen die Schläuche nicht so gut.
Aus welchem Material das Laing Gehäuse ist, würde mich auch mal interessieren. Kannst Du ja von außen testen, ob da eine Reaktion mit dem Putzmittel eintritt. Plexiglaskühlerdeckel oder der AGB können auch empfindlich reagieren. Nicht das dort Risse entstehen...
__________________
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PC stürzt immer nach dem Hochfahren ab House-Baby Overclocking 1 10.09.2008 16:35
Renault Clio - Beim Gas geben springt der Gang raus justi Fun: Sport, Autos, Musik, Film, TV und Literatur 8 03.07.2008 22:44
Rechner springt nicht an Xevo Mainboards 15 01.12.2007 19:24
Netgear Smart Wizard stürzt immer ab Bastian2k5 Netzwerk, Sicherheit & Co 0 11.10.2007 22:02
Bildschirm erkennt Signal nicht immer :( [CH]IlvlAIRA Grafikkarten 8 17.06.2007 18:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41