Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Wasserkühlung

Hinweise

Radiator Kauf Empfehlung?

Dieses Thema wurde 22 mal beantwortet und 5340 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.03.2007, 08:32   #1
Amateur
 
Benutzerbild von CaseyP
 
Registriert seit: 03.2007
Ort: Freiburg
Beiträge: 53
Standard Radiator Kauf Empfehlung?

Möchte einen neuen Radiator kaufen.
Meine Frage: Wie funktionieren die Netzradiatoren (Wie sind die Aufgebaut?)

Thermochill PA 120.3 vs AP evo 1800?

Ich möchte sowohl passiv als auch aktiv kühlen.
Die meiste Zeit wird aber aktiv gekühlt sein.

Gibt es grosse Unterschiede?

Platz ist eher unwichtig.

Vielen Dank
CaseyP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2007, 10:43   #2
EffizienzGuru
Filzballjunkie
 
Benutzerbild von krueml_
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Trappenkamp
Beiträge: 1.140
Standard

Hi und Willkommen!

Um dir sagen zu können, ob es Unterschiede geben wird, müssten wir deine Hardware kennen.
IdR wird aber passiv mit den PA nicht so einfach sein..

Ein Netzradiator Bild hat zwei Vorkammern, einmal am Einlass und am Auslass, in denen das Wasser auf lauter schmale Kanäle aufgeteilt wird, das sind die Linien im Radiator zwischen den Lamellen. Bei großen Radiatoren, wie dem PA bremst es Durchfluss nicht, bei kleineren wie dem BlackICE GTS dafür etwas.
Der AP Evo ist ein absoluter Durchflusskiller, solltest dir also gut überlegen, ob du das Teil wirklich brauchst. (in 99% der Fälle Nein!)
__________________
EffizienzGurus.de - Wir reden Tacheles!
Kelevra - Böser Hund

Become a part - Become a Guru | Forenregeln
krueml_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2007, 11:03   #3
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Hallo und Willkommen im Forum!

Zunächst mal wäre es interessant zu wissen, was du kühlen willst. Unabhängig davon wirst du aber mit dem Thermochill meistens besser fahren, da man damit so gut wie jedes System sehr gut kühlen kann und er den Durchfluss nicht so stark bremst, wie ein solcher Riesenradiator. Er ist sozusagen die effizientere Lösung.

Der Evo 1800 ist fast schon dafür gedacht mehrere Rechner zu kühlen, du wirst also auch damit wunderbare Wassertemperaturen haben. Nur ist er im Prinzip überdimensioniert und nicht nötig.

Zu deiner anderen Frage:

Rohrradiator:



Netzradiator:



Du das Funktionsprinzip ist quasi identisch, lediglich der Aufbau ist etwas anders. Daher die Unterschiedlichen Bezeichnungen.

Edit: Das kommt davon, wenn man vergisst auf Antworten zu klicken...
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2007, 17:31   #4
Amateur
 
Benutzerbild von CaseyP
 
Registriert seit: 03.2007
Ort: Freiburg
Beiträge: 53
Standard

Vielen Dank schon mal für die Antworten. Habt mir echt geholfen.

Habe ein C2D E6600 OC 3-3.4
ATI X800XT
WaKüNT 450 W
NB + SB
2 x Raptor X

Mich schrecken die "komischen Anschlüsse des Thermochill. Gibt es Adapter auf G1/4?
Welche Radiatoren sind sonst vergleichbar?
CaseyP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2007, 17:42   #5
EffizienzGuru
Filzballjunkie
 
Benutzerbild von krueml_
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Trappenkamp
Beiträge: 1.140
Standard

Da würde sogar ein PA120.2 locker reichen. Nimm also den Thermochill, der Evo bringt dir nichts..

Adapter: http://www.aquatuning.de/product_inf...f-G3-8-AG.html
Teflonband nicht vergessen oder 3/8" O-Ring aus dem Baumarkt besorgen..

Der PA ist die absolute Spitze, gibt nichts wirklich vergleichbares. Aber bei dem Sys reicht jeder Tripleradi..
__________________
EffizienzGurus.de - Wir reden Tacheles!
Kelevra - Böser Hund

Become a part - Become a Guru | Forenregeln
krueml_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2007, 17:59   #6
Amateur
 
Benutzerbild von Mars
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 61
Standard

Der Evo1800 ist kein Durchflusskiller wie der Evo360, aber überdimensioniert ist er allemal...


Ein guter 240er Radi packt das System locker, auch mit einer neuen Grafikkarte.
Mars ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2007, 19:13   #7
Amateur
 
Benutzerbild von CaseyP
 
Registriert seit: 03.2007
Ort: Freiburg
Beiträge: 53
Standard

Das ein 240er reicht hab ich mir gedacht, ich meinte nur wenn ich mir einen neuen kaufe dann auch mit reserven für ...was auch immer...

Also schlussfolgere ich...eher Thermochill??
Wie sind denn die Unterschiede?
Mit Lüfter z.B. @7V ist der Unterschied auch bei noch mehr zu kühlender Abwärme unerheblich?

Gruss
CaseyP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2007, 19:24   #8
Amateur
 
Benutzerbild von Mars
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 61
Standard

Kauf dir den Thermochill, du wirst es nicht bereuhen.

Die Lüfter kannst du auch mit 5V laufen lassen Reicht immer noch.
Mars ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2007, 19:41   #9
Fachmann
 
Benutzerbild von xbox
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: LA ( Bayern )
Beiträge: 832
Standard

Der Thermochill performt sehr gut mit niedrigen Umdrehungszahlen der verwendeten Lüfter.Andere vergleichbare Radiatoren benötigen dafür mehr Luftzug um auf ein ähnliches Niveau zu kommen.
Nimm dir dazu passende gute 120mm Lüfter, müssen auch nicht die teuersten sein.
xbox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2007, 17:28   #10
EffizienzGuru
Agent 00-Guru
 
Benutzerbild von EvilMoe
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 588
Standard

Aber nicht vergessen den TC auch durchzuspüen, da süfft meistens noch ne Menge bei raus.
EvilMoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2007, 17:29   #11
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Zitat:
Zitat von EvilMoe Beitrag anzeigen
Aber nicht vergessen den TC auch durchzuspüen, da süfft meistens noch ne Menge bei raus.
Das ist generell bei allen Radiatoren bzw. Komponenten zu empfehlen
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2007, 19:29   #12
Amateur
 
Benutzerbild von CaseyP
 
Registriert seit: 03.2007
Ort: Freiburg
Beiträge: 53
Standard

Welcher Radiator ist den ausserdem noch zu empfehlen?

(Und vll etwas billiger) ich meine triple radi

lüfter 5-7V
CaseyP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2007, 19:49   #13
Amateur
 
Benutzerbild von Mars
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 61
Standard

Ich habe mir den Watercool HTSF 360 gekauft, da dieser recht dünn ist, die Qualität und die Leistung bei langsam drehenden Lüftern stimmt
Mars ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2007, 02:04   #14
Novize
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 26
Standard

Hi,
ich wollt kein neues Thema auf machen für ne ähnliche Frage, also poste ich mal hier.
Bin grad dabei meine wakü auf High Flow umzubauen und wollte mal fragen welchen Radiator ihr empfehlen könnt? Ich hab noch keinen mit 1/2" Anschluss gefunden wie es z.B. beim CPU Kühler der fall ist. Gibt es sowas überhaupt beim radi?
Denn ich denke mal das wenn ich alles andere mit 1/2" hab, 1/4" den durchfluss "ausbremst" oder nicht?


mfg
crAsh
ceVoIX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2007, 09:42   #15
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Die Thermochill Radiatoren haben allesamt 3/8" Gewinde, allerdings würde ich mir mal keine Sorgen machen, das 1/4" irgendwie den Durchfluss bremsen sollte. Da hat man auch 10mm ID und das nur auf einem sehr kurzen Stück -> keine Gefahr für den Durchfluss.

Welcher CPU-Kühler hat denn 1/2" Gewinde? Da ist ja schon ein Gewinde größer als mancher normaler Kühler...
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2007, 09:56   #16
Novize
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 26
Standard

DangerDen TDX, Swiftech Storm G4. Rev. 2 und der Swiftech Apogee GTX? Oder sind das nur die Schlauchtüllen?

Was ist den besser, ein Thermochill PA120.3 mit "höheren" Durchfluss oder Black Ice GT Xtreme 360 mit den "besseren" Kühlleistung?

Geändert von ceVoIX (21.03.2007 um 10:01 Uhr)
ceVoIX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2007, 10:05   #17
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Das sind die Maße für den Schlauchinnendurchmesser, also 12,7mm.

Hast du schon mal ein G 1/2" Gewinde gesehen? Das ist was Anderes, da hat schon das Kernloch 19mm Durchmesser, sowas baut kein Mensch in einen Kühler.

Zitat:
Zitat von crAsh Beitrag anzeigen
Was ist den besser, ein Thermochill PA120.3 mit "höheren" Durchfluss oder Black Ice GT Xtreme 360 mit den "besseren" Kühlleistung?
Der Thermochill ist in beiden Disziplinen besser.

Geändert von BigKahuna (21.03.2007 um 10:08 Uhr)
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2007, 10:07   #18
Novize
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 26
Standard

noch nicht
ceVoIX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2007, 17:09   #19
EffizienzGuru
Agent 00-Guru
 
Benutzerbild von EvilMoe
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 588
Standard

Zitat:
Zitat von BigKahuna Beitrag anzeigen

Hast du schon mal ein G 1/2" Gewinde gesehen? Das ist was Anderes, da hat schon das Kernloch 19mm Durchmesser, sowas baut kein Mensch in einen Kühler.
Sag niemals nie...
EvilMoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2007, 21:05   #20
Anfänger
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 15
Standard

also um einen preisgünstigeren trippelradi mal zu nennen:

Cooltek Maxistream Tripple

Ich habe diesen und bin recht zufrieden. Allerdings gibt es da nun eine neuere Version / Revision, die nicht mehr so gut sein soll, wie die alte. Genaueres habe ich da aber noch nicht erfahren, ob das nun besonders bei niedrigen Lüfterdrehzahlen zutrifft oder ein allgemeiner Trend ist.

mfg
binni ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Headset-Empfehlung Chibu Peripherie und sonstige Hardware 33 28.05.2007 22:37
Empfehlung IDE HDD für Schwester^^ fossi Festplatten, SSDs und optische Laufwerke 3 04.02.2007 16:12
Repack-Cooling Silentio Midi MP Radiator Aquaman Wasserkühlung 13 29.01.2007 20:00
Magicool Xtreme IV (2x240) Radiator Cartago2202 Wasserkühlung 22 24.01.2007 16:02
3x120mm Lüfter für Triple Radiator (Watercool HTF3 Triple X) just me Wasserkühlung 13 30.11.2006 16:07


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41