Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Wasserkühlung

Hinweise

User.Review: Tecnofront TORPEDO Ausgleichsbehälter !

Dieses Thema wurde 0 mal beantwortet und 1285 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.05.2011, 11:47   #1
Fachmann
 
Benutzerbild von bundymania
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: /\/|e|)ers/\c|-|se/\/
Beiträge: 814
Beitrag User.Review: Tecnofront TORPEDO Ausgleichsbehälter !

Hallo Leute und Willkommen zu einem weiteren Review aus meinem Bastellabor!

Heute möchte ich euch einen neuen Ausgleichsbehälter aus dem Hause Tecnofront vorstellen: den „Torpedo“.





Es handelt sich hierbei um einen AGB in der beliebten Röhrenform, jedoch mit einigen Raffinessen, die ihn von einem normalen Röhren-AGB unterscheiden !

Der Lieferumfang:

Der AGB kommt ausschließlich in einer Größe (150mm hoch, 50mm Durchmesser) für ca. 35€ zu den Wasserkühlungshändlern unseres Vertrauens, hat unten zwei und oben ein Gewinde für G1/4“ Anschlüsse (maximal passen 13/10er Schraubanschlüsse nebeneinander, mit 45° Adapter auch größere Schraubis). Mit von der Partie sind zwei tiefschwarze Schlauchtüllen für 10mm-ID-Schlauch, die stark an Perfect Seal-Tüllen erinnern, jedoch aus Kunststoff sind und längst nicht so fest den Schlauch halten, zwei schwarze Acetal Halteklammern, eine Verschlussschraube für den ungenutzen Anschluss und Schrauben samt Muttern zur Montage eben dieser Klammern.
Geliefert wird der AGB in einem umweltfreundlichen Pappkarton, der sicherlich auch zum günstigen Preis beiträgt.





Die Highlights im Fokus:

Beginnen wir mit dem ausgeklügelten System zur Befestigung des Behälters an der gewünschten Stelle im Gehäuse.
Anders als bei bisherigen Röhren-AGBs greifen die Halteklammern bei diesem AGB nur an genau zwei Stellen und versinken dabei in Vertiefungen in den beiden Endstücken. Dies birgt einige Vorteile:


- Keine Kratzer mehr im Plexiglas!
- Keine brechenden Halterungen mehr, weil nicht soviel Spannung benötigt wird
- Keine Sichteinschränkung auf die Kühlflüssigkeit
- Kein rutschender AGB mehr, weil die Halteklammern nicht fest genug halten

Und in meinen Augen einen weiteren, ganz großen Vorteil: Es sieht einfach sehr massig und wertig aus, fast wie aus einem Stück gegossen.
Die Halterungen werden mit jeweils zwei Schrauben am Gehäuse befestigt, die hierfür nötigen Schraublöcher müssen dann entsprechend gebohrt werden.





Kommen wir zum nächsten Highlight, der Einfüllhilfe am Deckel des AGBs. Wie schon von anderen Tecnofront-AGB´s bekannt, wurde hier einige Millimeter tief eine Einfüllhilfe um das Anschlussgewinde gefräst,
so dass beim Befüllen des Behälters keine Kühlflüssigkeit am doch recht kleinen Loch vorbeifließt. Da beim Torpedo auf ein Aussengewinde an der Röhre gesetzt wurde, ist es leider nicht ganz so einfach,
den AGB zum Befüllen komplett aufzuschrauben, denn der O-Ring ist nicht fest an einem der Komponenten befestigt wie bei anderen Röhren-AGB´s.
Hier empfiehlt es sich also, wirklich über das obere Anschlussgewinde zu befüllen, was mit dieser Hilfe deutlich vereinfacht und sicherer gemacht wird.








Ein weiterer Bonuspunkt dieses AGB´s: Seine gute Verarbeitungsqualität. Ich habe viele AGB´ s in den Händen gehabt, aber nur äußerst wenige konnten eine Qualität auf diesem Niveau bieten.
Ich konnte keine Stelle am AGB finden, an der irgendein Makel zu finden gewesen wäre. Obwohl der gesamte Reservoir aus Kunststoff besteht, hat man dadurch immer den Eindruck,
etwas sehr hochwertiges in der Hand zu halten – selbst die Gewinde sind absolut fehlerfrei eingearbeitet. Einzig die Röhre selber scheint mir einen leichten, bläulichen Touch zu haben,
was aber im eingebauten Zustand, mal von weissen Gehäusen abgesehen, nicht mehr zu sehen ist – dies gilt auch für die wenigen, oberflächlich sichtbaren Frässpuren an manchen Teilen.

Last but not least: das Feature, das diesen AGB wirklich einzigartig macht. Unter dem Endstück mit nur einem Anschlussgewinde (also dem Deckel) befindet sich eine kleine Blende.
Das Wasser, das nun in den AGB fließt, kann nicht einfach nach unten laufen, sondern es läuft erst annähernd waagerecht oben über diese Blende und erst dann an den Rändern der Plexiröhre herab.
Je weniger Wasser sich im AGB befindet, desto beeindruckender ist der Effekt, aber auch in einem fast vollen AGB kann man diesen sehr gut beobachten und den Anblick genießen!
Dabei sieht es nicht nur äußerst interessant aus, sondern vermeidet auch gleichzeitig noch beschlagene AGB-Innenseiten und wirkt dazu noch Plätscher-reduzierend.
Nutzt man nun beispielsweise die Konfiguration: Anschluss Oben rein, Anschluss Unten1 raus, Anschluss Unten2 Beleuchtung, erhält man ein einzigartiges Wasserspiel im Gehäuse,
das dem Namen des AGB wirklich alle Ehre macht. Leider war es sehr schwer, dies bildlich einzufangen, aber ich hoffe, dass die Bilder zusammen mit der Beschreibung euch dennoch
einen gewissen Eindruck dieses AGB´s im Einsatz bieten können.





Alles in Allem also ein AGB, der mich sehr überzeugt hat. Der verhältnismäßig günstige Preis, gepaart mit der guten Verarbeitung und den netten Features macht diesen AGB in meinen Augen zu einer Kaufempfehlung für all die User, welche sich an "normalen" Röhren-AGB´s sattgesehen haben, aber sich dennoch nicht von der Form abwenden möchten.
Da der AGB zudem nicht zu groß ist, können hier auch Nutzer von kleinen Gehäusen bedenkenlos zugreifen.
Missfallen hat mir einzig die Tatsache, dass man im Abstand der Halteklammern nun keine Wahl mehr hat, kann somit also keine eventuell vorhandenen Löcher im Gehäuse für die Schrauben nutzen und wird somit gezwungen, neue zu bohren.

Dies kann jedoch meinen Gesamteindruck nicht schmälern. Der Torpedo ist abermals ein beeindruckendes Beispiel dafür,
dass die kleine italienische Firma Tecnofront wirklich ein Händchen für AGB´s hat – und insbesondere für tolle Innovationen.

Der Ausgleichsbehälter ist in Deutschland bei Aquatuning erhältlich !

Danke für eure Aufmerksamkeit und vielen Dank an die Firmen Aquatuning für den Support mit Gebrauchsmaterial und an die italienische Firma TECNOFRONT , welche mir dieses Testmuster zur Verfügung gestellt hat und an Michael F. !
bundymania ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[User-Review] Exceleram Rippler DDR3-1600 CL7 12GiB-Kit im Cartago´s Review Cartago2202 Arbeitsspeicher 1 07.06.2011 11:33
[User-Review] Alphacool Cape Fuzion Core 30 Acetal Black in Cartago´s Review Cartago2202 Wasserkühlung 0 18.03.2011 11:50
[User-Review] Alphacool CapeCora HF 1042 im Cartago´s Review Cartago2202 Wasserkühlung 4 27.01.2011 11:36
[UserReview] Tecnofront Hardwaredock Benchtable bundymania Wasserkühlung 1 05.06.2009 15:16


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41