Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Wasserkühlung

Hinweise

[User-Review] World´s First: der neue XSPC Radiator EX 360 in Cartago´s Review

Dieses Thema wurde 0 mal beantwortet und 1317 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.10.2011, 16:21   #1
Profi
 
Benutzerbild von Cartago2202
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 287
Standard [User-Review] World´s First: der neue XSPC Radiator EX 360 in Cartago´s Review

World´s First: der neue XSPC Radiator EX 360 in Cartago´s Review





Hallo und herzlich willkommen





Heute im Review möchte ich euch den nagelneuen XSPC Radiator EX360 vorstellen.
Die Firma XSPC ist schon lange auf den Wasserkühlungsbereich erfolgreich tätig.
Die bisheriger Radiatoren waren meistens auf langsam drehende Lüfter ausgelegt und hatten dementsprechende, relativ große, maße.
Die RX-Serie ist einer der erfolgreichsten Radiatoren Serie weltweit, bei der Leistung und Verarbeitungsqualität auf sehr hohem Niveau steht.
Allerdings sind die Radiatoren mit ihren 60 mm dicke nicht gerade platzsparend und benötigen, sofern sie intern verbaut werden sollten, meisten sehr große Gehäuse.
Und das nicht jeder sich ein Tower-Monster in zimmer stellen möchte, bleibt die Auswahl an sogenannten Slim Radiatoren recht klein, hier hat XSPC die neue EX Radiatoren Serie positioniert.
Da die dünnen Radiatoren bekanntermaßen nicht die besten sind, benötigen sie Lüfter mit ein wenig mehr Drehzahl. Dafür passen sie in fast jedes Gehäuse rein.




Nun kommen wir zu dem EX 360 Radiator, hier die technischen Daten:


Länge: 395 mm
Breite: 120 mm
Dicke: 33 mm
Material: Vorkammern aus Messing, Lamellen aus Kupfer
Anschlusse: 2x1/4“
Lüftermontage mit UNC 6-32 Schrauben

Lieferumfang:
EX 360 Radiator
Je 12 Schwarze schrauben in der länge von 30 mm und 6 mm.




Impressionen:






















Die Verpackung des Radiators ist sehr schlicht und elegant gestaltet, mittig auf dem Deckel ist das XSPC-Logo zu sehen und rechts unten die Bezeichnung des Radiators.
Wie man aus den Bildern entnehmen kann, ist der Radiator sehr sauber verarbeitet, auch die Qualität der Beschichtung hat deutlich zugenommen.
Die Beschichtung ist sauber aufgetragen und hat eine samtige Oberfläche, die „Fühlbare“ Qualität ist über jeden zweifel erhaben.
Seitlich am Radiator ist sehr schön eingeprägtes XSPC Logo, alle Gewindebohrungen sind sauber geschnitten.
Der Lamellenabstand ist deutlich enger als noch bei der RX-Serie, schließlich soll der Radiator auch anspruchsvolle Systeme kühlen können, und ob ihm das gelingt, zeigen die folgenden Tests.



Testsystem und Testablauf.





Mainboard: Asrock P67 Professional
CPU: Intel Core i7 2600K @ 4,5 Ghz bei 1,35V
RAM: 16 GB (4x4GB) Corsair Vengeance
Grafik: POV GTX580 TGT
Netzteil: be quiet! P9 850W
HDD: Samsung F3 HD502HJ
Gehäuse: Xigmatek Elysium Super Tower


Wasserkühlung:




CPU: EK WaterBlocks Supreme HF Full Nickel
Grafik: EK WaterBlocks EK-FC 580
Pumpe: Phobya DP-12 400
AGB: Alphacool HF 38 Cape Cyclone 150 V.2
DFM: AC Highflow
Temperatursensoren: 2x Phobya IG/AG
Überwachung: Aquacomputer Aquaero 5 XT
Schnellkupplungen: 4x Koolance VLN3
Schlauch: 16/10 Masterkleer
Als Flüssigkeit diente destilliertes Wasser mit Phobya ZuperZero Clear Concentrate



Kreislaufaufbau:




AGB>Pumpe>Grafikkarte>CPU>2xKupplungen am Radiator>DFM>AGB

Sensoren sind am ein/Ausgang des Radiators montiert.



Getestet habe ich mit den bekannten Programmen Prime95 (In place-Large FFts) und gleichzeitig FurMark 1.8.5 (Xtreme Burn-im Mode), das ganze lief dann 60 min pro Durchgang, der Radiator wird dabei extern in dem Phobya Stand neben dem Gehäuse montiert.
Um die erzielten Werte besser Einordnen zu können, wird bei diesem Test der MagiCool Slim 360 Radiator, als Referenz bei den Low-RPM Radiatoren, und der Koolance Radiator, 3x120mm 30-FPI Copper als Vertreter der High-RPM Radiatoren, dienen.
Als Lüfter kamen zum Einsatz Phobya Nano-G 12 PWM Silent 1500rpm RED LED da sie mit ihrem Einsatzbereich zwischen 600-1500rpm, wie geschaffen sind für diesen Test.


So hier die erzielten Ergebnisse:















Fazit:




Wie man aus den Tabellen entnehmen kann, positioniert sich der neue XSPC EX 360 Radiator an der spitze der „Slim“ Radiatoren in meinem Test.
Daraus wird auch deutlich das XSPC den Radiator nicht auf so hohe Lüfterdrehzahlen ausgelegt hat sonder eher für den Bereich um 1000 u/min.
Aber auch in den untersten Regionen um die 600 u/min. macht der Radiator noch eine gute Figur, natürlich gibt es in diesen Bereich bessere Radiatoren aber das wird mit deutlich größere dicke erkauft.
Für diejenige, bei denen solch ein dünner Radiator zum Einsatz kommen wird, stellt dieser EX 360 Radiator meine neue persönliche Referenz dar. Er ist ein sehr guter Kompromiss zwischen Kühlleistung und Größe.
Die Verarbeitung ist sehr gut und übertrifft die der RX reihe in jeder Hinsicht, hier hat XSPC deutlich zugelegt. Auch die Aufmachung und Lieferumfang stimmen, lediglich fehlen zum guten Schluss nur noch Lüfterentkoppler.
Für die gebotene Leistung und die sehr gute Verarbeitungsqualität erhält der neue XSPC EX 360 Radiator den Cartago´s Review Award in Gold.










Danksagung:
Hiermit bedanke ich mich bei der Firma XSPC für die Bereitstellung des Testmusters und und mir entgegen gebrachtes Vertrauen und bei der Firma Aquatuning für die freundliche Unterstützung und Bereitstellung der Lüfter und Vergleichsradiatoren.
__________________

Geändert von Cartago2202 (12.10.2011 um 17:38 Uhr)
Cartago2202 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[User-Review] ADATA NH13- Portable USB 3.0 Festplatte in Cartago´s Review Cartago2202 Festplatten, SSDs und optische Laufwerke 0 19.09.2011 13:11
[User-Review] Xigmatek Super-Tower Elysium im Cartago´s Review. Cartago2202 Peripherie und sonstige Hardware 0 29.07.2011 09:25
[User-Review] G.Skill Sniper 1600 CL9 im Cartago´s Review Cartago2202 Arbeitsspeicher 2 13.06.2011 11:40
[User-Review] Exceleram Rippler DDR3-1600 CL7 12GiB-Kit im Cartago´s Review Cartago2202 Arbeitsspeicher 1 07.06.2011 11:33
[User-Review] Alphacool Cape Fuzion Core 30 Acetal Black in Cartago´s Review Cartago2202 Wasserkühlung 0 18.03.2011 11:50


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41