Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Wasserkühlung

Hinweise

WaKü: Fragen, die auf Antworten warten;)

Dieses Thema wurde 9 mal beantwortet und 2103 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31.03.2008, 22:35   #1
Könner
 
Benutzerbild von the_brood
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Calw/Pforzheim
Beiträge: 102
Standard WaKü: Fragen, die auf Antworten warten;)

ich bin dabei, mir eine WaKÜ anzulegen, habe bereits Teile, aber nicht alle.
nun bin ich bei Pumpen und Schläuchen und so etwas ratlos.


1. ich will, dass mein Rechner nicht zu laut wird; ist ne Laing Pro sehr laut oder vibrationsreich?

2. wie könnte ich Abhilfe schaffen? ich hab noch ein paar Dämmsets da, habe auch Ideen mit Gumii-Bändern gesehn...

3. ich hab G1/4" überall dran. Welcher Schlauch, wenn ich nicht unbedingt sparen will?

4. ich habe in den Guides gesehn, dass man vor Verschmutzung warnt. Muss man nicht destilliertes Wasser verwenden, welches von Werk aus sauber ist? wie kann was verschmutzen/verstopfen?

5. muss man zwingend mehrere Kreisläufe haben, oder reicht es, Graka, Cpu, NB, SB, 2x Spawa, AGB, Pumpe, HDD in Einem zu haben?

6. was wäre denn am Besten: Tüllen(was auch immer das ist), oder Schraubtüllen(ebenfalls) oder wie bekomme ich Schlauch mit Kühler zusammen?

7. was habe ich denn für laufende Kosten, wenn man viele Zusätze fürs Wasser nimmt, also Uv-Zeug, Korrosionsschutz,... blöd, aber was ist mit Algen oder Schimmel?


Dank
the_brood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2008, 11:11   #2
Könner
 
Benutzerbild von the_brood
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Calw/Pforzheim
Beiträge: 102
Standard

kann mir denn hierzu keiner etwas beantworten?
the_brood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2008, 11:45   #3
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Spuggi
 
Registriert seit: 05.2007
Ort: Hamburg
Beiträge: 152
Standard

1. Laings sind zwar etwas lauter, aber nicht, wenn man sie entkoppelt, das geht gut mit Dämmmatten

2. siehe oben

3. Hmm, guck mal bei Aquatuning. Gibt verschiedene Meinungen, top sind z.b. Tygon und Masterkleer

4. Unbedingt destilliertes Wasser verwenden, zusätzlich wenn Alu UND Kupfer in einem Kreislauf sind, einen Zusatz gegen Korrosion reintun.

5. Muss man nicht

6. Schraubanschlüsse und für dicken Schlauch Tüllen mit Kabelbinder

7. Ne Wakü, die gut läuft muss nicht ständig gewartet werden und das Wasser kann auch über nen Jahr drin bleiben, ist also nicht so extrem mit den Kosten
__________________
Spuggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2008, 11:49   #4
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

1. Ja, dafür ist grosser Aufwand für Entkoppelung nötig

2. Auf eine dicke Schicht Schaumstoff legen, oder aufhängen mit dem Gummiband. Ebenfalls sollten weiche Schläuche verwendet werden, welche die Vibrationen nicht weiter übertragen.

3. Minimum 10/8er, grösser ist natürlich besser

4. Destiliertes Wasser und Korossionsschutz

5. Einer reicht schon. Mehrere Kreisläufe machen nur Sinn mit der Wärmeaufteilung auf mehrere Radiatoren. Kannst aber auch zwei im selben Kreislauf haben.

6. Für alles grössere als 11/8er Schlauch sind Tüllen (das sind die Austeckdinger) nötig. Verschraubbare Anschlüsse sind meiner Meinung einfacher anzuschliessen, gibts aber halt nur bis 11/8.

7. Algen oder Schimmel ensteht normalerweise nicht. Du solltest aufpassen, welche Zusätze du mit anderen mischst. Denn eine falsche Mischung kann Flocken im Wasser entstehen lassen Immer vorher in einem Glas testen, welches du einen Tag stehen lässt.
Kosten sollten keine Enstehen. Das Wasser sollte man so jährlich wechseln.

Edit: da war einer schneller ^^
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2008, 15:50   #5
Könner
 
Benutzerbild von the_brood
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Calw/Pforzheim
Beiträge: 102
Standard

zu 6.: wenn ich dann den 11/8er nehme, sollte ich also besser Schraubtüllen nehmen?
mal angenommen ich hau dann in des Wasser en Korrosionsschutz rein und dazu noch en blauen UV-Zusatz; tut das dann oder verträgt sich da etwas nicht? weil ich will nicht unbedingt beides kaufen und dann hab ich vom Einen nur wenige Tropfen verwendet und dann stehts erst rum
the_brood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2008, 20:00   #6
Könner
 
Benutzerbild von the_brood
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Calw/Pforzheim
Beiträge: 102
Standard

ich hoffe doch, jemand weis das

ich will im Sommer starten mit WaKü, da soll dann ausreichend Wissen vorhanden sein, um sie selbst anzuschliesen und alles fertigzustellen
the_brood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2008, 08:07   #7
Novize
 
Benutzerbild von Bacardi4ever
 
Registriert seit: 05.2007
Ort: Zeiskam
Beiträge: 17
Standard

also bei 11/8er schlauch sind schraubtüllen zu empfehlen, bei dem zusatz gibts schon fertig gemischte flüssigkeiten mit uv und korrosionsschutz.

z.b. der hier:
http://www.aquatuning.de/product_inf...ue-1000ml.html
__________________
||AMD Athlon X2 6400+||Asus M3A32 MVP Deluxe||1x2048MB OCZ PC2-8000 ReaperX HPC, CL5|| ||Leadtek Winfast 8800GT 512MB||Samsung 1x500GB + 2x400GB SATAII 7200RPM ||BenQ FP91G X 19" TFT 4ms|| 2.1 Soundsys ednet. 5.1 Speedlink Medusa ProGamer Edition||Logitech MX518||Logitech G15||
Bacardi4ever ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2008, 08:16   #8
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

Wie Bacardi schon sagt, Schraubanschlüsse mit Überwurfmuttern.

Aber beim UV-Zusatz sei gesagt, dass es im Laufe von ein paar Monaten die Schläuche verfärben wird und ein Schlauchwechsel etwas früher von Nöten sein wird. Denn diese Trübungen sehen nicht gerade schön aus nach gewisser Zeit.
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2008, 10:28   #9
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

Allerdings gibt es auch UV-aktive Schläuche. Sieht auf jeden Fall auch toll aus
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2008, 10:45   #10
Könner
 
Benutzerbild von the_brood
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Calw/Pforzheim
Beiträge: 102
Standard

Vielen Dank euch allen; ich werde mal sehn, was ich mir kaufe...auf jeden Fall werden Bilder gepostet und dann könnt ihr euch ja anschauen, was ihr großgezogen habt
the_brood ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
neues gehäuse -> CM Cosmos S: Wakü Fragen ebola Wasserkühlung 0 29.02.2008 16:29
Fragen zum Wakü-Kreislauf! Natas77 Wasserkühlung 12 07.11.2007 13:28
Fragen zur neuen WaKü DavidWH Wasserkühlung 39 02.08.2007 15:55
Lohnt es sich auf den Bearlake zu warten? KaiZen Mainboards 19 14.05.2007 16:50
Wakü-Neuling mit Fragen! oni_de Wasserkühlung 17 10.04.2007 18:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41