Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Wasserkühlung

Hinweise

Wakü Netzteil für neuen PC

Dieses Thema wurde 19 mal beantwortet und 3827 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.05.2010, 13:41   #1
Semi Profi
 
Benutzerbild von Treppendorf
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 143
Standard Wakü Netzteil für neuen PC

Hallo, da mein aktueller Wakü Knecht schon fast wieder drei Jahre läuft muß mal wieder was Neues her.

Ich bin mir soweit schon im klaren was ich will. Allerdings beim Netzteil hab ich im Moment kar keine Ahnung. in meinem aktuellen Rechner läuft ein 1000 Watt Enermax Netzteil



welches von EDVextrem auf Wakü umgebaut wurde. Leider macht EDVextrem keine Netzteilumbauten mehr.

Kann mir Jemand einen Tipp geben, welches Wakü Netzteil aktuell zu empfehlen ist ?

Mir fällt im Moment nur das Koolance Wakü Nezteil ein.
__________________

Treppendorf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2010, 13:56   #2
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Was hast Du denn alles im PC, dass du ein 1000W NT brauchst?

Nimm ein 700 W Seasonic X-700 und du hast bis knapp über 150 W Verbrauch vollkommene Ruhe (Lüfter ist aus). erst danach dreht der Lüfter langsam los. Selbst bei meinem PC mit OC komm ich gerade so an die 450 W und da ist, wenn überhaupt, gerade ein Säuseln zu hören.
Den Mehrpreis für ein wassergekühltes Netzteil würde ich, dank heutiger Technik, nicht mehr auf mich nehmen.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2010, 14:06   #3
Semi Profi
 
Benutzerbild von Treppendorf
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 143
Standard

System:
LianLi 343B
Core i7 @ ca. 4 Ghz
2x GTX 480 im SLI
12 GB Ram
2x HDD @ 10.000 1/min
2x HDD @ 7.2000 1/min
1x DVD LW
1x Blu Ray LW
1x Aquaero
2x Aquastream
9x 12cm Radi Lüfter

Und noch Kleinzeug
__________________

Treppendorf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2010, 14:15   #4
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Na ok, die beiden GTX brauchen ihren Saft.
Zur Zeit find ich durchweg nur das Innovatek Cool-Power 850W.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2010, 14:39   #5
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Was spricht dagegen dein Galaxy 1000W zu verwenden? Bleibt es in deinem bestehenden PC und du baust einen neuen?
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2010, 14:45   #6
Semi Profi
 
Benutzerbild von Treppendorf
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 143
Standard

Richtig ! - Der "Alte" läuft so perfekt und stabil dass ich Ihn nicht zerreisen werde. Er bleibt so wie er ist.
__________________

Treppendorf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2010, 16:12   #7
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Da ich ja in der Leistungsklasse unterwegs bin.
Das Enermax ist freigegeben für Dual SLI GTX 480.

Hier kannst du abchecken welche NTs, ofiziell freigegeben sind:

http://www.slizone.com/object/slizone_build_psu.html

Das Corsair HX1000 zickt auch nicht rum, läuft auch 1a und superleise bei 2-Wege SLI.
Ich empfehle dir das Silverstone Strider mit 1200 Watt, ich hab 3Way-SLI und es ist auch bei 1500 watt nach 4 Stunden, primärseitiger Belastung, immernoch soweit unhörbar.

Geändert von Don Vito (11.05.2010 um 16:17 Uhr)
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 09:31   #8
Semi Profi
 
Benutzerbild von Treppendorf
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 143
Standard

Hat schon mal einer das:



Koolance Wakü NT verbaut ?
__________________

Treppendorf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 09:33   #9
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Link bzw. Bild wird nicht angezeigt bei mir.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 12:40   #10
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Geht doch?
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 12:52   #11
Semi Profi
 
Benutzerbild von Treppendorf
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 143
Standard

Bild :-)

Was mir aber gar nicht gefällt, dass die Anschlüsse das Gehäuse verlassen !
__________________

Treppendorf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 13:48   #12
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.181
Standard

Total Banana, was die da empfehlen.
1500W für GTX 285 SLI!?
Ich habe ein Seasonic 850W und das läuft top. Sogar mit dem Corsair HX 620 lief das rund. Messgerät zeigte Spitzen von etwa 530W. Beim GTX 480 SLI würde ich dann schon minimum 850-1000W nehmen ja.

Aber Tests zu wassergekühlten Netzteilen sind sehr selten und daher auch sehr exotisch. Eine Empfehlung könnten wir hier nur zu sehr laufruhigen luftgekühlten Netzteilen abgeben.
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 14:35   #13
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

@pb, er will ja 2s 480gtx

Arne, meine Netzteilwahl kennst ja.
HX1000 von Corsair, Strider 1200 oder eben Evo1250 von Enermax.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 15:01   #14
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.181
Standard

Ja das habe ich doch auch geschrieben

Zitat:
Beim GTX 480 SLI würde ich dann schon minimum 850-1000W nehmen ja.
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 15:17   #15
Semi Profi
 
Benutzerbild von Treppendorf
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 143
Standard

Ich will einfach nur verhindern dass mal wieder das Netzteil das lauteste Teil im Rechner wird. Ich hab vor meinem Wakü Enermax auch einige probiert und sie waren mir alle zu Laut. Ich bin hier sicher etwas empfindlich, aber z.B. sind mir meine 4 Päpste bei 7 Volt zu laut, 6 Volt ist grenzwertig und 5 Volt ist okay.

Denk wohl dass es eines aus der Empfehlung von Don Vito werden wird:

HX1000 von Corsair, Strider 1200 oder eben Evo1250 von Enermax.
__________________

Treppendorf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 15:23   #16
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Ich hatte von den Koolance Geräten mal ein paar Tests gelesen, die alle recht positiv waren. Fazit war eigentlich durchgehend in der Richtung: "Super Gerät, sehr teurer Preis!" Aber der letzte Punkt dürfte bei der Hardware irrelevant sein.
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 16:20   #17
Semi Profi
 
Benutzerbild von Treppendorf
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 143
Standard

@BigKahuna: Hab ähnliches gelesen. Aber wie schon geschrieben gefällt mir die Lösung mit einer Schlauchführung außerhalb des Gehäuses überhaubt nicht und stellt für mich ein NoGo dar !
__________________

Treppendorf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2010, 17:19   #18
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Ja, das scheint mir auch etwas blöd gelöst zu sein. Geht aber wohl nicht anders, da ja das komplette Netzteil mit einer Kühlflüssigkeit gefüllt ist und der so nötige Wärmetauscher nicht an eine andere Stelle kann ohne gegen die ATX-Norm zu verstoßen.

Wird echt mal Zeit, dass jemand ein vernünftiges WaKü-NT entwickelt, dass nicht auf einem LuKü Umbau basiert. AC hatte ja so etwas mal, aber lang lang ist's her...
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 09:10   #19
Semi Profi
 
Benutzerbild von Treppendorf
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 143
Standard

Keine weiteren Ideen ?
__________________

Treppendorf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2010, 10:52   #20
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.181
Standard

Ganz ehrlich... nimm ein leises gutes luftgekühltes, dann sind die Kühlkörper auch nur im Netzteil und schauen nicht heraus. Wenn du das Lian Li 343b nimmst, kann das Netzteil ja eh durch den gelochten Boden atmen und bekommt keine aufgeheizte caseluft, was es dann noch höher drehen lassen würde.

Bisher ist die Nachfrage am Markt für die wassergekühlten Netzteile nicht so sehr stark, als dass sich die Hersteller dazu wirklich genötigt fühlen, etwas gescheites zu entwickeln. Die größten Nachteile sind eben, die nicht ins Gehäuse passenden Anschlüsse/Kühlkörper.

Corsair und Seasonic sind hier aj wahrlich bekannt für größeres Leistungspotenzial und auch eine schöne Laufruhe.
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wakü-Empfehlung für neuen PC batata Wasserkühlung 2 04.09.2008 13:04
[Review] X-Spice Kira 630W HTPC - Netzteil ATX 2.2 Netzteil dracoonpit Artikel und Testberichte 0 26.03.2008 14:34
Neuen RAM oder neuen Prozzi? jhonnyX Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 3 06.12.2007 11:40
Fragen zur neuen WaKü DavidWH Wasserkühlung 39 02.08.2007 15:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41