Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Wasserkühlung

Hinweise

Wakü Planung von A-Z

Dieses Thema wurde 27 mal beantwortet und 4905 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 04.12.2006, 06:42   #1
Semi Profi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 133
Standard Wakü Planung von A-Z

Moin moin,

Seit cirka einem Jahr laüft alles bei mir auf Luftkühlung was sich nun ändern soll. Ich hab wohl ne Menge verpasst und da dachte ich mir ihr schaut mal über meine Stückliste ob man da nicht das ein oder andere verbessern kann.
Als erstes muss ein neues Gehäuse her da ich das PC-7 als zu "klein" empfinde und dort nur sehr schwer ein Triple Radi unter zu bringen ist. Ich schwanke zwischen dem TJ07 und einem Stacker, da das Case aber unter einem Schreibtisch steht und mir der Preis vom Stacker eher entgegen kommt wirds dieser wohl werden. Mit ein bisschen Lack und Magicfleece wird das Innere schon werden ^^. Kommen wir nun zu meinem Problem, wohin mit dem Radiator ? von den drei möglichen Plätzen gefällt mir der Boden am besten da ich so flexible mit der Front bin und mir nicht die Möglichkeit nehme eine Lüftersteuerung oder ähnliches zu verbauen.
Ich würd mir ja am liebsten nen Pa 120.3 plus Shroud ins Gehäuse setzten hab aber Angst das das Ungetüm zu weit ins Case schaut vielleicht habt ihr da ja ne Idee ?
Ich schreib erstmal auf was ich mir so vorstelle.

CPU:
HK 2.5 \ Swiftech Storm \ AquaXtreme MP-05 SP Limited Edition universal

Radiator:
Blacki Ice GT Xtreme \ Cooltek Maxistream \ Watercool HTSF \ PA 120.3 ?

Lüfter:
Loonies

Pumpe und AB:
Laing (keine Ahnugn welche und ob mit ab oder ohne), evtl. CC25

Anschlüsse und Schläuche:
Tülle (keine Ahnung wie groß und was fürn Schlauch)

Ich möchte das ganze ziemlich leise haben, deshalb bräuchte ich nen Radi der mit langsam drehenden Lüfter gut klar kommt. So richtig unsicher bin ich mir auch bei der Wahl der Pumpe. Ich hatte früher ne 1046 denke aber das ich ein wenig it der Zeit gehen muss aber leider kenne ich mich mit den Laings überhaupt nicht aus. Jetzt seit ihr dran
Keybo@rd|Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2006, 12:32   #2
EffizienzGuru
Filzballjunkie
 
Benutzerbild von krueml_
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Trappenkamp
Beiträge: 1.140
Standard

Zitat:
Zitat von Keybo@rd|Cowboy Beitrag anzeigen
Ich würd mir ja am liebsten nen Pa 120.3 plus Shroud ins Gehäuse setzten hab aber Angst das das Ungetüm zu weit ins Case schaut vielleicht habt ihr da ja ne Idee ?
Ich schreib erstmal auf was ich mir so vorstelle.
Mit Shroud würde das eng werden, kannst ihn aber weglassen. Stacker wäre dann wohl auch die bessere Wahl.
Zitat:
CPU:
HK 2.5 \ Swiftech Storm \ AquaXtreme MP-05 SP Limited Edition universal
Sind alle gut, der Storm ist ein Exot und in Deutschland noch nicht erhältlich.
Ich würde den HK2.5 oder MP-05 nehmen, sind beide sehr sehr gut, nur dass der HK einen besseren Durchfluss hat.
Zitat:
Radiator:
Blacki Ice GT Xtreme \ Cooltek Maxistream \ Watercool HTSF \ PA 120.3 ?
Der BlackICE GTX performt nur mit sehr schnellen Lüftern einigermaßen gut, und zwar dann auf PA Niveau, wobei der PA da sehr schlecht performt. Mit langsamen Lüftern liegt der GTX deutlich hinter dem PA, deswegen würde ich davon abraten. Also lieber einen PA120.3 oder einen Cooltek. Beide sind aber im Moment nicht erhältlich, dauert aber nur noch 2-3 Wochen.
Zitat:
Lüfter:
Loonies
Sehr gut.
Zitat:
Pumpe und AB:
Laing (keine Ahnugn welche und ob mit ab oder ohne), evtl. CC25
Laing DDC-1T und DDC-Tank wäre ideal. Ansonsten ginge natürlich auch eine Laing DDC-1T Pro + extra AB wie der CC Pro 25.

Zitat:
Anschlüsse und Schläuche:
Tülle (keine Ahnung wie groß und was fürn Schlauch)
Ebenfalls in 2-3 Wochen bei Aquatuning erhältlich: DangerDen HiFlow 1/2" Fittings + 7/16" ID Masterkleer. Ansonsten 11/8 Schraubanschlüsse und 11/8mm PVC oder Tygon..

Zitat:
Ich möchte das ganze ziemlich leise haben, deshalb bräuchte ich nen Radi der mit langsam drehenden Lüfter gut klar kommt. So richtig unsicher bin ich mir auch bei der Wahl der Pumpe. Ich hatte früher ne 1046 denke aber das ich ein wenig it der Zeit gehen muss aber leider kenne ich mich mit den Laings überhaupt nicht aus. Jetzt seit ihr dran
Sollte so passen.
__________________
EffizienzGurus.de - Wir reden Tacheles!
Kelevra - Böser Hund

Become a part - Become a Guru | Forenregeln
krueml_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2006, 12:38   #3
Semi Profi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 133
Standard

Läst sich der HK 2.5 später auf S775 umbauen oder muss ich da nen neuen Kühler kaufen ?
Keybo@rd|Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2006, 12:40   #4
EffizienzGuru
Filzballjunkie
 
Benutzerbild von krueml_
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Trappenkamp
Beiträge: 1.140
Standard

Da brauchst du nur die Halterung zu wechseln.
__________________
EffizienzGurus.de - Wir reden Tacheles!
Kelevra - Böser Hund

Become a part - Become a Guru | Forenregeln
krueml_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2006, 12:51   #5
Semi Profi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 133
Standard

Sehr schön, ich denke mal das man mit dem Kühler dann nix falsch machen kann. Ich hab auf HWL gesehen das ein User den PA plus Shroud unten in ein LL201 eingebaut hat und die Lüfter saugend von innen nach aussen montiert hat. Damit will er verhindern das die Lüfter Staub aufsaugen und der Radiator verdreckt. Könnte man das beim V2000 mache da durch die löcherige Front eigentlich genug Luft ins Case kommen sollte, oder wäre Frischluft von draussen besser wobei so der Radi schnell zu sitzt mit Staub.
Keybo@rd|Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2006, 13:06   #6
EffizienzGuru
Filzballjunkie
 
Benutzerbild von krueml_
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Trappenkamp
Beiträge: 1.140
Standard

Das geht beim V2000 ohne Probleme. Passt der PA+Shroud denn in das V2000 rein?
__________________
EffizienzGurus.de - Wir reden Tacheles!
Kelevra - Böser Hund

Become a part - Become a Guru | Forenregeln
krueml_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2006, 13:16   #7
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

Ein paar Silent-Tipps:
Die Watercool Eheim 1046 (ebenso HPPS+, Aquastream) sind noch leiser als eine Laing. Wenn du ganz empfindlich bist, kannst du die Pumpen auf einer niedrigen Frequenz laufen lassen. Die Sythe S-Flex-Lüfter sind nochmal ein klein wenig leiser als die Yate Loons. Leistungstechnisch geht mit langsamen Lüfter klar die Tendenz zum Thermochill. Als Kühler dürfte der bald erscheinende NexXxoS XP sehr interessant sein. Er soll besser als sein Vorgänger kühlen (der schon Weltspitze war) und gleichzeitig einen besseren Durchfluss haben. Solange Alphacool aber keine vernünftige Halterung für LGA775 anbietet, würde ich einen anderen Kühler nehmen.

@krueml_
Weißt du bezüglich der Radiatoren-Leistungen mehr als wir?
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2006, 13:23   #8
Semi Profi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 133
Standard

Zitat:
Zitat von krueml_ Beitrag anzeigen
Das geht beim V2000 ohne Probleme. Passt der PA+Shroud denn in das V2000 rein?
So wie es aussieht geht das Monster da wirklich rein.

http://www.forumdeluxx.de/forum/show...postcount=1824

Problem ist wirklich nur ob der Radi so genug frische Luft bekommt. Wenn die Lüfter oben, saugend montiert werden ist das PA sicher nach ein paar Tagen verstaubt. Das V2000 ist in der Hinsicht sicher besser wegen der Käseoptik . War mir nur nicht ganz sicher ob das reicht. Das PC201 hat ja ne Klappe in der Front.
Keybo@rd|Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2006, 13:26   #9
EffizienzGuru
Filzballjunkie
 
Benutzerbild von krueml_
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Trappenkamp
Beiträge: 1.140
Standard

Also im V2000 wird der Radi definitiv genug Luft bekommen. Vorne kannst du ja auch noch einen Lüfter reinpusten lassen..
__________________
EffizienzGurus.de - Wir reden Tacheles!
Kelevra - Böser Hund

Become a part - Become a Guru | Forenregeln
krueml_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2006, 15:20   #10
Fachmann
 
Benutzerbild von Frostschutz
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: dort.
Beiträge: 710
Standard

Ich könnte mir vorstellen, dass auch ein Watercool HTSF sehr gut mit langsamen Lüftern performt...! Hab ja nen (zwar älteren) HTF3-X Dual hier (zwar auch nicht verbaut, aber macht nen guten Eindruck, das Teil!).
__________________
' tutti gusti sono gusti... '
Frostschutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2006, 16:39   #11
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Ich habe selbst das PC 201 und einen Triple plus kleiner Shroud im Boden, die Lüfter blasen nach unten. Vorne ist beim 201 eine Öffnung für einen 120er, bei geschlossener Klappe kommt die Luft dafür durch Schlitze an der Seite der Klappe. Es funktioniert problemlos. Beim V2000 ist das noch weniger ein Problem. Wenn du den PA bezahlen willst und unterbekommst (das ist nunmal ein Monster und mir persönlich ist doppelt so viel Raumverlust keine 3 Grad Wassertemperatur wert) dann nimm ihn, ansonsten kann ich mich nur Frostschutz anschliessen.

Hier noch das Bild, wie es bei mir aussieht:

BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2006, 18:09   #12
Semi Profi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 133
Standard

Der HTSF wär bei mir auf Platz 2 wenn der Thermochill nicht passen würde. Hmm ich überleg mir mal noch genau was ich da genau mache. Der HTSF war ja immer hin auf Platz 2 bei den langsam drehenden Lüftern.
Keybo@rd|Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2006, 18:35   #13
Fachmann
 
Benutzerbild von Frostschutz
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: dort.
Beiträge: 710
Standard

Dazu noch nen dicken fetten Pluspunkt in sachen Kompaktheit, im gegensatz zum Thermochill. Auch muss man beim HTSF nicht zwingend nen Shroud verbauen, um gescheite Temps zu kriegen (kann man jedoch leicht mit alten Lüfterrahmen machen).
__________________
' tutti gusti sono gusti... '
Frostschutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2006, 19:52   #14
Amateur
 
Benutzerbild von t-bone
 
Registriert seit: 11.2006
Ort: Erfurt/Thüringen
Beiträge: 52
Standard

Zitat:
Zitat von krueml_ Beitrag anzeigen
Der BlackICE GTX performt nur mit sehr schnellen Lüftern einigermaßen gut, und zwar dann auf PA Niveau, wobei der PA da sehr schlecht performt. Mit langsamen Lüftern liegt der GTX deutlich hinter dem PA, deswegen würde ich davon abraten. Also lieber einen PA120.3 oder einen Cooltek. Beide sind aber im Moment nicht erhältlich, dauert aber nur noch 2-3 Wochen.
kann man das auch auf den GT Stealth beziehen?

Und was sind sehr schnelle Lüfter? Loonies bei 12V?
t-bone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2006, 20:00   #15
Fachmann
 
Benutzerbild von Frostschutz
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: dort.
Beiträge: 710
Standard

Also mein 240er Stealth performt mit GLL Päpsten @12V auch besser als nur mit 5V "Fächern". In kurz: Ja.
__________________
' tutti gusti sono gusti... '
Frostschutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2006, 20:07   #16
EffizienzGuru
Filzballjunkie
 
Benutzerbild von krueml_
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Trappenkamp
Beiträge: 1.140
Standard

Zitat:
Zitat von t-bone Beitrag anzeigen
kann man das auch auf den GT Stealth beziehen?

Und was sind sehr schnelle Lüfter? Loonies bei 12V?
Yep, auch ein GT ist nicht für langsame Lüfter geeignet.

Schnelle Lüfter? Ab 1200upm..
__________________
EffizienzGurus.de - Wir reden Tacheles!
Kelevra - Böser Hund

Become a part - Become a Guru | Forenregeln
krueml_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2006, 06:40   #17
Semi Profi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 133
Standard

Zitat:
Zitat von BigKahuna Beitrag anzeigen
Hier noch das Bild, wie es bei mir aussieht:

http://www.smashing-pinpals.com/keng...hung_unten.jpg
Schaut wesentlich besser aus. Ich denke mal das ich wohl doch eher den HTSF nehmen werde. Vielleicht bekommt man ja unten noch zwei Platten untergebraucht damit der Kabelsalat nicht zur Front wandert. Ich bin mir aber noch unsicher was die Pumpe betrifft. Reicht eine normale Laing aus oder sollte man schon eher zur Pro greifen ?
Keybo@rd|Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.2006, 09:40   #18
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Die Pro ist die normale nur mit Plexideckel, und die reicht schon dicke. Du hättest selbst mit deiner vorhandenen Eheim 1046 keinerlei Probleme.

Wenn Laing, dann die Pro. Die Ultra (ohne Deckel heißt sie "Plus") wäre schon deutlich oversized und ist auch noch lauter als die normale.

Empfehlenswert bei den Laings ist der Watercool Deckel, also diese Kombination:

http://www.aquatuning.de/product_inf...g-Aufsatz.html

http://www.aquatuning.de/product_inf...2V-DDC-1T.html

Einen Tick leiser als mit der Laing geht es noch zb. mit der Aquastream, der Hpps und auch die neue Watercool Pumpe, von der arctic_storm schon geredet hat, soll sehr leise sein.

Wenn dein PC aber nicht nachts läuft und du nicht neben dem laufendem PC schläfst, dann sollte dich die Laing mit dem Watercool-Deckel nicht stören.
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2006, 06:53   #19
Semi Profi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 133
Standard

Ist es wirklich so ein großer Vorteil nen großen ID zu nehmen ? zu "meiner Zeit" war 10/8 das Maß aller Dinge ^^
Keybo@rd|Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.2006, 15:06   #20
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Schaden tut es nicht, aber in den meisten Fällen ist der Unterschied zwischen 8mm ID und 11mm ID nicht gößer als 0-2 Grad.
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Planung eines Fileservers xe3tec Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 19 21.10.2006 13:05


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41