Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Wasserkühlung

Hinweise

Wasserkühlung: Diskussion

Dieses Thema wurde 437 mal beantwortet und 34838 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.12.2007, 16:44   #21
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

wow, ich hab heute den Nexxxos XP mal etwas nachgezogen und damit den Anpressdruck erhöht. Resultat: -5°C
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2007, 17:32   #22
Profi
 
Benutzerbild von snoopy
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 407
Standard

@ xpate

Ich gehe stark davon aus, dass du kaum einen Unterschied feststellen wirst. Du hast kaum Verlustleistung wegzukühlen.
snoopy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2007, 17:39   #23
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von xpate
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 895
Standard

Gut. Dann kann ich ja getrost nur zu drei Lüftern greifen. Hab es im Zimmer eh nie besonders warm, daher sollte die Raumtemperatur auch keine große Rolle spielen. Und im Sommer habe ich ja noch Reserven nach oben.

Stellt sich nur noch die Frage der Steuerung. Aber da scheint kein Weg am AE vorbei zuführen.
__________________
xpate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2007, 18:00   #24
Profi
 
Benutzerbild von snoopy
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 407
Standard

T-Balancer gibts noch
snoopy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2007, 18:09   #25
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von xpate
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 895
Standard

Ja,weiß ich wohl. Bin auch schon am googlen nach Vor- und Nachteilen der beiden Geräte.
Also auf das Display beim AE kann ich verzichten, da mein Rechner die meiste Zeit unter dem Tisch steht.
Nur was die Konfigurationsmöglichkeiten angeht und in wie weit sich die verschiedenen Konfigurationsprogramme unterscheiden, bzw welche schöner zu bedienen ist, habe ich leider absolut keinen Schimmer.
__________________
xpate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.2007, 22:05   #26
nex
Könner
 
Benutzerbild von nex
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 88
Standard

Die Aquasuite der aquaero ist einfach zu bedienen (ich persönlich hatte mich nach ca 5 min in der Aquasuite zurecht gefunden), die Software des BigNG soll nicht so übersichtlich sein (kenne ich persönlich aber nicht, daher kann ich keinen Vergleich ziehen). Dafür ist der BigNG leistungsstärker.
Ich persönlich bin mit meiner aquaero sehr zufrieden, die insgesammt 30W für die Lüfter reichen bei meinem System (5x YL 120mm, 2x Papst 92mm), bei Systemen mit mehr Lüftern wäre die Leistung des aquaeros etwas knapp bemessen.
nex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2007, 07:04   #27
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von xpate
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 895
Standard

Also ich werde mit der Steuerung folgendes ansteuern:

1x 120mm Frontlüfter (Noiseblocker XL2)
Xx Lüfter auf dem Mora (vermutlich auch XL")

Die Lüfter auf dem Mora werden in 3er Gruppen angeschlossen.

Nun will ich anhand der Wassertemperatur (InLine Sensor) und diverser anderer Temperaturen (zB. Mainboard, HDD wegen Frontlüfter etc.) diese Lüfter ansteuern.

Zusätzlich möchte ich einen Durchflussmesser anschließen, mit dessen Hilfe der PC abgeschaltet werden soll, wenn der Durchfluss einen bestimmten Wert unterschreitet.

Wie gesagt, das Display des AE ist für mich kein Kaufkriterium.
__________________
xpate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2007, 08:32   #28
Profi
 
Benutzerbild von snoopy
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 407
Standard

Der T-Bal. kann das alles. Sogar Laings steuern.
Warum lässt du dir beide nicht einfach mal kommen und behälst den Besten?
snoopy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.2007, 08:39   #29
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von xpate
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 895
Standard

Stimmt. Die Laing steuern kann das AE nicht oder?
Das wäre natürlich ein dicker Pluspunkt für den T-Balancer.

Ich frag noch unseren BigKahuna, der hatte ja beide für das Durchflussmesser Review da.

Und beide bestellen? Hm. Bin eigentlich eher der Typ, der den OnlineShops diese Arbeit gerne erspart
__________________
xpate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.2008, 19:36   #30
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Überlege ob ich nicht in mein neues Projekt eine kleine Wakü einbinde...

Es handelt sich um dieses Projekt

Es sollte aber intern verbaut sein, aber ich denke es wäre dank des ansich kleinen Komponenten möglich.
Vielleicht habt ihr eine Lösung.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2008, 07:45   #31
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

@xpate: Zum Vergleich kann ich eine Menge sagen. Ich hatte zuvor den T-Balancer und besitze jetzt das Aquaero.

1. Temperaturmessung ist beim BigNG nur in 0,5er Schritten, beim AE in 0,1er. Also für exakte Messdaten taugt der BigNG nicht so viel.

2. Um Durchfluss messen zu können braucht man beim BigNG die Erweiterung "Sensorhub" Diese ist nicht im Lieferumfang enthalten und kostet ~30€ Beim AE ist der Anschluss für einen Durchflusssensor vorhanden und bei einem Verzicht auf den 4. Lüfteranschluss könnte man sogar einen zweiten anschliessen.

3. Am BigNG kann man eine Laing steuern, aber auch hier gilt der Verzicht auf einen Lüfterkanal. Das Aquaero hat nicht genügend Belastbarkeit, um dieses zu können. Dafür muss man einen Power-Adjust kaufen, welcher sich dann auch über die Aquaero-Software Aquasuite regeln lässt. Kostenpunkt ebenfalls ca. 30€

4. Am BigNG jedoch kann man bis zu 20W pro Kanal belasten, was die Steuerung der Laing (DDC+ = 18W) zulässt und am Aquaero sind pro Kanal maximal 10W zugelassen. Das ist der einzige Punkt, in dem das AE dem BigNG tatsächlich unterlegen ist.

Bei einem Verzicht auf Display ist auch ein Aquaero LT nicht mehr so teuer und stellt sich mit dem BigNG ungefähr auf die gleichen Kosten. Jedoch ist die Aquasuite in Funktionalität, Präzision der Messdaten und Bedienung durch die ausgereifte Software dem BigNG um Längen voraus. Speziell für Tests und Messdaten ist das AE nahezu unverzichtbar

Beide Geräte brauchen für Deine Vorhaben eine Erweiterung, die in etwa gleich Kostet. Ich würde Dir in jedem Fall zum Aquaero raten. Es gibt sicher noch mehr Kleinigkeiten, die diese beiden Geräte unterscheiden, aber die würden mir sicher einfallen, wenn Du noch mehr Kriterien zur Verwendung hättest.

Ich hatte BigKahuna's Aquaero damals im direkten Vergleich zur Planung der Radiatorentests mit meinem damaligen BigNG und das war der ausschlaggebende Grund warum ich gewechselt habe.

Daten Aquaero

Daten BigNG

Geändert von peebee (07.01.2008 um 07:50 Uhr)
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 17:21   #32
Semi Profi
 
Benutzerbild von TheAsgard
 
Registriert seit: 03.2007
Ort: Erlangen
Beiträge: 129
Standard

(aus Bildergalerie)
Zitat:
Zitat von Dualbrain
Die Finger sind auch entsprechend blutig und die Garantie futsch :d
Sehr schick!

Das mit den blutigen Fingern kenne ich sehr gut! Ich habe es auch hinter mir diese 24 Pins mit dem "Spezialwerkzeug" rauszumachen und das funktionierte mehr schlecht als recht! Ich spürte diese Arbeit noch 4 Tage später

Aber ich bin sehr zufrieden, das Basteln lohnt sich echt.

Sobald der G92 EK Kühler da ist und die restlichen Arbeiten abgeschlossen werde ich dann auch mal ein paar Fotos uppen. *vorfreu*
TheAsgard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 18:00   #33
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

muss man Spezialwerkzeug dafür nutzen? Dachte das war eher bei den 4-Pin Molex, wo man auch allerdings eine Stecknadel oder einen ganz kleinen Schraubenzieher nutzen kann?
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 18:20   #34
Semi Profi
 
Benutzerbild von TheAsgard
 
Registriert seit: 03.2007
Ort: Erlangen
Beiträge: 129
Standard

Naja, um die kleinen Stomanschlüsse herauszubekommen braucht man schon ein passendes Werkzeug. Ohne geht es bestimmt nicht.
TheAsgard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 18:44   #35
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von xpate
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 895
Standard

Die funktionieren aber so gut wie gar nicht. Ich habe zu Hause, aber nicht wegen PC angeschafft, ein Set von Berner Werkzeug. Kostet zwar an die 50€, aber damit hab ich vor ein paar Tagen meine Pins ohne Blutverlust entfernen können :P


Aber ich habe auch mal wieder ein Problem.

Ach ja vorher noch ein Dankeschön an Peebee

Hier zu meinem Problem

So sieht es zur Zeit auf meinem Mainboard aus.

Es fehlt noch der Swiftech MCW30 als NB Kühler




Da ich mein Mainboard aber heute schon einbauen wollte, habe ich bereits Schrauben durchs Mainboard eingeführt und dabei sind mir starke Zweifel aufgekommen, ob das so überhaupt passt.

Hier mal ein Foto davon:




Und die Fotos sind absichtlich so schlecht. Auch mit einer guten Kamera kann man scheiß Bilder machen. Wollte ich euch nur nochmal zeigen :P

Gruß Jan
__________________
xpate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 18:52   #36
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

@ XPATE...
Das ist fast der selbe Grund warum ich auf meinem 680I keine Wakü habe.
Es ist einfach zu knapp.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 18:57   #37
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

ach Quatsch zu knapp. Die Schrauben sind zu lange sonst sieht das ja recht gut aus. Eng aber sollte passen. Setze einfach mal probehalber den Kühler drauf dann siehst du genau ob es passt oder nicht.
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 18:58   #38
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von xpate
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 895
Standard

Der kommt hoffentlich morgen an.
Das die Schrauben zu lang sind, weiß ich. Die kürze ich noch ein
__________________
xpate ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 19:00   #39
Semi Profi
 
Benutzerbild von TheAsgard
 
Registriert seit: 03.2007
Ort: Erlangen
Beiträge: 129
Standard

Naja, Blutverlust gabs Gottseidank keinen und funktioniert hats auch

Zu deinem Mainboard: Ist knapp, aber mit gekürzten Schrauben müsste es gehen...Ich finde es ist eben eine Kunst auf wenig Platz alles unter zu bringen
TheAsgard ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.2008, 19:00   #40
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Na dann sehen wir weiter wenn der Kühler montiert ist und alles prima läuft.
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News + Diskussion] Luftkühlung dracoonpit Luft- und Passivkühlung 218 20.07.2010 09:17
Grafikkarten: Diskussion HOSCHII Grafikkarten 128 13.08.2008 15:21
Wasserkühlung: Diskussion (Teil 1) l1qu1d Wasserkühlung 2499 13.12.2007 05:09
OS X und Mac: Diskussion Skywalker Betriebssysteme 46 16.05.2007 06:19


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41