Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Wasserkühlung

Hinweise

Wasserkühlung ok ?

Dieses Thema wurde 3 mal beantwortet und 1392 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.08.2010, 22:58   #1
Greenhorn
 
Registriert seit: 08.2010
Beiträge: 1
Standard Wasserkühlung ok ?

hallo bin neu hir im forum

habe gleich mal eine frage ich wollte für mein pc eine wasserkühlung kaufen nur weiß ich nicht ob meine zusammenstellung passt und ob es reicht mein system gut zu kühlen

mein sys
CPU : AMD 1090t (standardtakt)
Grafikkarte : ATI HD 5970 (standardtakt)
Board : Gigabyte 890GPA-UD3H
Arbeitsspeicher : 2x2 Gb ram von GEIL

hier mal meine zusammstellung : http://www.aquatuning.de/shopping_ca...1ca47f955d0d4f


mfg Milch Reis

ps: es ist meine erste wasserkühlung bin über jeden rat dankbar


hab doch noch was wollte den radiator (den Großen ;D)oben auf pc draufmachen nur weis ich noch nicht wie genau ich das anstellen soll gibt es da irgendwie was zu befestigung ?

Geändert von Milch Reis (18.08.2010 um 23:03 Uhr)
Milch Reis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2010, 12:02   #2
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Willkommen im Forum!

Die Zusammenstellung sieht schonmal garnicht schlecht aus.
Ein paar Änderungsvorschläge:
  • Je nach Platzangebot im Gehäuse lieber eine Laing-Pumpe statt der Innovatek-HPPS.
  • 13/10er oder besser 15,9/11,1er Schlauch nehmen. 10/8er ist für Dein System nicht wirklich zu gebrauchen. Je höher der Durchfluss, desto besser wird die Wärme abtransportiert. Wenn man die Pumpleistung als konstant annimmt, dann wird in der selben Zeit bei größeren Schlauchdurchmessern mehr Wasser je Schlauchlängenabschnitt transportiert.
  • Da Du lediglich die Graka und die CPU kühlen willst, sollte der Tripple-Radi ausreichen (es sei denn, Du willst übertakten). Dadurch sparst Du Dir den 120er und dem damit verbundenen zusätzlichen Widerstand. Es kommt aber darauf an, wie Dein Lautstärkeempfinden ist. Andererseits: Rechnet man beide Radis zusammen, kommt man auf etwa 110 Euro. Ein Watercool MO-RA3 4x180 oder 9x120 in der LT-Version hat bei etwas höherem Preis mehr Performance und kann extern montiert werden. Die Montage im/Am Gehäuse ist eben nicht zwingend, aber am Seitenteil ebenfalls möglich.

Bzgl. der Montage des Phobya auf dem Case: Was für ein Gehäuse hast Du denn?
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.08.2010, 12:50   #3
Amateur
 
Registriert seit: 05.2010
Beiträge: 49
Standard

Also geb ich auch mal meine meinung dazu ab.

Phobya Universal Pumpen Befestigungssockel - (Eheim, Magicool, Laing) (Art.Nr.: 52086) den brauchst du nicht wirklich wuerde ich mal sagen...Hab auch die Hpps Plus am laufen und von der hoerst du absolut nichts, die ist nur mit klettband am gehaeuse befestigt.
Alternativ zur Innovatek Pumpe kannst du dir auch mal die Aquacomputer Aquastream Pumpen anschauen, die haben noch ne nette steuerung via software.

Dann hast du den Adapter fuer den auslass deiner pumpe vergessen ( ging mir auch so ). Hab ihn mal mit in den warenkorb gelegt.

Als CPU Kuehler wuerde ich den neuen Kryos von AC nehmen statt dem wo du ausgewaehlt hast. ( hab den ebenfalls mal reingelegt ). Bester Kuehler auf dem Markt und hammer preis.


Wie smoothwater schon sagte 13/10 schlaeuche waeren effizienter.

Da deine 5970 schon gut warm werden kann wuerde ich auch je nachdem was fuer ein gehaeuse du hast direkt zu einem mora3 tendieren oder einem Phobya 1080. Beide sind extern ans gehaeuse zu montieren oder einfach danebenzustellen und haben eine unglaubliche kuehlleistung.
Der Mora 3 ist da natuerlich das absolute Spitzenprodukt dafuer kostet der phobay mit lueftern wesentlich weniger und hat immer noch enorme power.

https://www.aquatuning.de/shopping_c...2a1cdc25400275

Da findest du den aktuallisierten warenkorb (auslassadapter, 13/10 schlaeuche und anschluesse, AC kryos)

Gruesse
RcTomcat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2010, 13:36   #4
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.180
Standard

Willkommen im Forum!

Bei starker Übertaktung wäre der Mo-Ra3 eine Überlegung wert. Mit Standardtakt, könnte man das aber auch noch mit einem Triple allein bewältigen. Jedoch dürfte wie smoothwater schon sagte die Geräuschkulisse etwas lauter sein. Der Mo-Ra3 bräuchte nur sehr langsam drehende Lüfter. Das dürfte sich schön ruhig verhalten bei dir.

Mo-Ra3 am Gehäuse montieren, würde ich nur bedingt empfehlen. Bei einem Corsair obsidian mit 16kg Leergewicht jedoch durchaus denkbar.

Geändert von peebee (26.08.2010 um 14:11 Uhr)
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GTX 285 Wasserkühlung tteesstt Wasserkühlung 1 18.09.2009 09:24
Wasserkühlung für PS3 woowjj Wasserkühlung 25 28.08.2009 05:04
Erste Wasserkühlung Wh|t€ Wasserkühlung 17 28.07.2009 07:30
Wasserkühlung? Kevinkuensken Wasserkühlung 51 04.04.2009 13:53
Passt die Wasserkühlung? Danü Wasserkühlung 8 15.04.2007 21:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41