Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Wasserkühlung

Hinweise

Wasserkühlung ... schnell, denn der 20. rückt näher!

Dieses Thema wurde 31 mal beantwortet und 5769 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.10.2006, 12:55   #1
Anfänger
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 14
Standard Wasserkühlung ... schnell, denn der 20. rückt näher!

Hallo,

brauche Zusammenstellungen für ne Wakü...Preis bis 200€ und von der Seite aquatuning! Sollte ein Dualradi sein...ne ordentliche Pumpe...nen CPU Kühler und Schläuche..Wasserzusatz..Lüfter ...alles ausser Anschlüsse G1/4 hab ich daheim!

Taugen die fertigen Sätze was...kosten ja so um die 130-150 Euro..!?
Der Dual Satz mit Radi und Laing hats mir angetan!....

Danke im Voraus für eure Bemühungen!!

MfG

Thomas
BStar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2006, 13:03   #2
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

Komplettsets sind meistens nicht so gut, da alles Komponenten von einem Hersteller sind. Die Mischungs macht's halt. Aber gib uns erstmal mehr Informationen über dein System (CPU, schneller/langsame Lüfter, Schlauchgröße).
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2006, 14:08   #3
Semi Profi
 
Benutzerbild von HOSCHII
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Fulda
Beiträge: 235
Standard

Erstmal die Stickies lesen!
Dann stell dir selber mal was zusammen und wir sagen dir dann, wies ausschaut!
HOSCHII ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2006, 14:21   #4
Anfänger
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 14
Standard

Ok...
Sys...ist ein AMD X2 4200....Board Asus MVP32... Graka Sapphire X1800XT ...

Gekühlt sollte der Chip...evtl. später graka und board!

Hab extremen Platzmangel...handelt sich nämlich um das LianLi..Lian Li PC-G50B
ALTERNATE. Hardware - Software - Entertainment

Die Festplatten wandern nach oben in die großen Laufwerksschächte (werden dort entkoppelt moniert!) sprich unten ist mehr als genügend platz...entweder lass ich den Festplattenkäfig unten um ne Laing einzubauen oder er fliegt raus...und es kann eine andere Pumpe Eheim/Waterchill usw. am boden montiert werden. Radiator geht maximal ein Dual mit breite 135mm in den Deckel, da links und rechts zwei Trägerschienen laufen.

Dabei wird mir der erste Steckplatz verloren gehen!
Noch eine Möglichkeit besteht darin, zwei Single Radiatoren einzubauen!
Den einen dort wo der Lüfter vor dem Festplattenkäfig ist und der andere and den "Träger" in der Seitenwand. Vom Platz tiefe geht das!
Weiß nur nicht wie gut/schlecht zwei single Radis sind!?

Viele schreiben dass ich mit der Laing mit AGB unglücklich werd, da ich aufjedenfall einen ordentlichen AGB brauch...z.B. extern!?

Freue mich auf eure Zusammenstellungen!

PS: was haltet ihr von Waterchill!?

MfG

Thomas
BStar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2006, 14:49   #5
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

Die einfache Laing mit dem DDC-Tank funktioniert gut, nur die 1plusT sorgt für ein Schaumfest. Zwei Singles sind nur etwas restriktiver als ein Dual, die Leistung die selbe, aber bei 235€ zur Verfügung wirds zu teuer.
Die Zusammenstellung würde ich dann so machen:

NexXxoS XP light S. 754/939/940/FX/AM2 29.99€
2x 120mm Yate Loon D12SL-12 mit Stecker 5.98€
Laing DDC-Pumpe 12V DDC-1T 49.98€
Cooltek 240mm Exstream (120mm Dual) 29.90€
WaterWetter(R) SuperCoolant 20ml 4.90€
DDC-Tank LT 32.60€
HTF Blende Dual 12.44€

Schlauch reichen 3m, ich weiß aber immer noch nicht für welche Größe deine Anschlüsse sind. Aber darauf achten, dass es PVC oder besser Tygon ist (bei Verschraubungen).
Der Radiator performt eigentlich erst mit Lüftern ab ca. 800RPM gut, aber einen für langsame Lüfter optimierten Radiator zu kaufen, würde über 20€ mehr kosten, daher ist das PLV trotzdem top, zumal man für 25€ einen Cooltekt Mainstream dazu bekommt (120mm-Radiator).
Destilliertes Wasser solltest du bei Rulfs, im Baumarkt/Supermark oder in der Tankstelle kaufen, da dort viel günstiger.
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2006, 14:55   #6
Neo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

CPU-Kühler Nexxxos XP Light 23,99 €
Radi Cooltek Dual 29,90 €
Pumpe Laing DCC Pro 69,98 €
AGB Cape Coolplex 25 29,89 €

~ 154 € + Schlauch, Lüfter, Dest. Wasser, Zusätze etc. Den Rest kannste dir ja raussuchen.
Empfehlenswerter Korossionsschutz z.B. WaterWetter.
  Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2006, 22:15   #7
Anfänger
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 14
Standard

Was haltet ihr davon....ist zwar ein bisschen teurer ...aber ich spar mir die Versandkosten + 15%...

Anzahl

Eheim/Hydor/Laing Aufsatz Entkopplungsset 4 Puffer 3,90 €

2x 120mm Yate Loon D12SL-12 mit Stecker 9,98 €

Black ICE Radiator GT Stealth 240 - black 54,89 €

NexXxoS XP Sockel 754/939/940/FX/Opteron/AM2 39,99 €
CPUKühler:
XP + Halter Sockel 754/939/940/AM2

Schlauch PUR 10/8mm glasklar 6,87 €

Cape Coolplex Pro 10 extern 25,98 €

Laing DDC-Pumpe 12V Pro 69,98 €
Laing DDC-1T + Plexiaufsatz

Blende Dual (240)/Bricky-Black 16,90 €

AT-Protect-UV-green 1000ml
Fertiggemisch Farbe: UV-grün/gelb 9,89 €

Plexi G1/4 Beleuchtungsmodul 2,89 €

LEDready 5mm Ultrahell UV 3,89 €


Zwischensumme: 245,16 €


Brauch ich sonst noch was!?
Kann ichs dann so fertig einbauen!? Also Anschlüsse hab ich von Festo Schraubanschlüsse daheim....und schrauben eh genügend!

Noch Tips oder würd das gehen!?

Danke für eure Ratschläge

MfG

Thomas

Hinzugefügter Beitrag (autom. Zusammenführung):
Jetzt hab ich doch noch ein prob.!

Mein Gehäuse ist extrem klein und ich habe jetzt schon öfters gelesen dass der PUR Schlauch / bescheidene Biegeradien hat!

Ich bräuchte einen Schlauch der sich aber recht gut biegen lässt und dabei nicht knickt!

Muss ich jetzt von 10/8mm evtl. auf 11/8mm umsteigen und nen PVC Schlauch nehmen!?

MfG

Thomas

Geändert von BStar (16.10.2006 um 23:20 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 3 Stunden
BStar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2006, 00:09   #8
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 615
Standard

Du solltest schon darauf achten keinen PUR-Schlauch zu verwenden. Dein Einwand mit dem 11/8mm ist gar nicht so verkehrt. Dann nur darauf achten die richtigen Schraubanschlüsse zu bestellen. Alternativ kannst du eventuell bereits vorhandene 10/8er auch selbst aufbohren - das ist wirklich nicht schwer und spart widerum Geld. Günstigen und durchaus gut verlegbaren PVC-Schlauch gibt es in jedem Baumarkt - vorzugsweise Bauhaus! Für diesen Schlauch musst du ungefähr 1€/m veranschlagen, was ein durchaus günstiger Preis ist. Den Einsatz von Plug'n'Cool Anschlüssen würde ich weitesgehend vermeiden. Bei häufigen Kühler- oder Komponentenwechsel kann dort schnell ein Leck auftreten (Anschlüsse werden undicht).

Die restlichen Komponenten sind alle vertretbar, jedoch solltest du dir im Klaren sein, dass du mit einer LED nicht dein ganzes Case erstrahlen lassen kannst

Das Entkopplungsset für die Laing kann man sich auch sparen, da im Vergleich jedes Klettklebeband bessere Dienste verrichtet. Dies ist natürlich nicht der Fall, falls du beabsichtigst die Pumpe in einem 3,5" Schacht zu verbauen.


Bei Fragen, fragen!
l1qu1d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2006, 08:05   #9
Anfänger
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 14
Standard

Hallo,

ja die Laing soll in einen 3,5" Schacht montiert werden!... Zu den LED´s hast du vielleicht recht...aber ich hab auch kein Window kit und deshalb möcht ichs erstmal bei einer im AGB belassen (extern montiert- auf der Rüchseite)

Genaugenommen kommt die Laing oben mit einem Adapter in den Schacht von nem CD Laufwerk und der Radiator ins Dach! Als Schlach nehm ich jetzt nen PVC....mit dem aufbohren muss ich mal schaun ob wenn nicht muss der 10/8 Schlauch reichen!

Wie schauts mit der Verfärbung vom Schlauch aus!? Viele schreiben, das der sich bei dem UV Aktiven Mitteln verfärbt! Stimmt das!?

Wie ist eigentlich der Radiator in Verbindung mit Pumpe bzw. den Lüftern!?
Hätt auch die original Lüfter vom Laing da, weiß aber nicht wie gut schlecht die sind...steht als Hersteller Laing drauf...

Schonmal Danke fürs durchlesen ....doch viel geschrieben ...

Wärmeleitpaste hab ich noch hinzu genommen....ArcticSilver 5 ...

Bin ja gespannt wie cool meine CPU wird ....mit dem Susurro Lüfter wars nicht auszuhalten ..unter last 55°!!!! ...im Sommer hab ich mir Prime gar nicht getraut....dazu muss man sagen dass aber ne ganz ganz billige Wärmeleitpaste verwendet wurde und der Lüfter direkt hinterm Netzteil verdeckt wird...also ist schon ein bisschen eingeschränkt aber bei dem Gehäuse nicht anders zu realisieren!

MfG

Thomas
BStar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2006, 08:10   #10
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

Selbst wenn die Pumpe im 3.5"-Schacht montiert werden soll, würde ich es bevorzugen, die einfach auf Schaumstoff oder einen Schwamm zu stellen. Gut gehen auch alte Gummi-Elemente auf CD-Rom-Laufwerken.
Und nimm nicht den 11/8er PVC. Ich habe den selbst hier, der minimale Biegeradius ist minimal besser als bei Tygon (und das erst wenn er ein paar Tage in dieser Position verharrte), aber er ist in meinen Augen viel zu hart, um ein angenehmes Verlegen möglich zu machen. Jetzt werden viele kommen und schreien "der vertrübt schnell!", was aber nicht mit einer richtigen Dosis WaterWetter oder Innovatek Protect IP passiert. Solltest du trotzdem UV-Effekte haben wollen, empfiehlt sich eher UV-aktiver Schlauch, da dieser meist stärker und länger leuchtet.
Der CPU-Kühler ist die beste Wahl, die man performancetechnisch treffen kann, mit der Zern CNC-Halterung sieht er aber noch ein gutes Stück besser aus.
Und zum Radiator: Er macht im Vergleich zum Cooltek keinen Sinn, da dieser dem BI GT immer überlegen ist. Höchstens der Watercool HTF3 oder HTSF kann ihn mit extrem langsamen Lüftern (<400RPM) schlagen. Außerdem sind im BI GT viele Fertigungsrückstände, erst nach zweimaligem Wechseln des Wassers blieb das Wasser auf Dauer klar.
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2006, 12:15   #11
Neo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hier mal eine mögliche Zusammenstellung unter Berücksichtigung der vorangegangenen Beiträge:
  • Cooltek 240mm Exstream (120mm Dual) 29,90 €
  • 2x 120mm Yate Loon D12SL-12 mit Stecker 4,99 €
  • Blende Dual (240)/Bricky-Black 16,90 €
  • Laing DDC-Pumpe 12V Pro 69,98 €
  • NexXxoS XP Sockel 754/939/940/FX/Opteron/AM2 39,99 €
  • Cape Coolplex Pro 10 extern 24,89 €
  • 10x Anschraubtülle AG 1/4" auf 11/8mm 1,79 €

~ 188 €.

Alternativ kann man auch statt dem Cooltek Radi, den Black ICE GT [(59,90 €) ~ 218 €] empfehlen. Der Black ICE GT ist deutlich besser verarbeitet als der Cooltek Radiator. Hier sieht man am Preis das man für Qualität einfach bisschen mehr ausgeben muss. Wer aber mit teilweise ablätterndem Lack und weniger gute Verarbeitung leben kann, greift natürlich zum Cooltek Radi.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2006, 12:18   #12
Semi Profi
 
Benutzerbild von m0ep
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 153
Standard

ich würde lieber ne gebrauchte hpps nehmen ~70€ für die laing mit geringem Mehrwert .... naja ich weiss ja net
__________________
Zock-PC : E8400 @ 3,8GHz (1,25V) / Abit IP35-E / 4GB GSkill / HD4870 / Lian Li PC-C32A
Workstation : e6300 @ 2,33GHz (1,14V)/ Abit AB9Pro / 4GB MDT / HD4350 / ~1,8TB / Lian Li PC-C32A
beides an einem Avocent DVI-KVM + LG L2010P
Bild0rzZz : Link![/url]
m0ep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2006, 12:48   #13
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 615
Standard

Er möchte ja die 15% Rabattaktion mitnehmen ... dann ist der Preis der Laing auch wieder geringer als im Shop ausgeschildert und liegt bei ≈59,50
l1qu1d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2006, 13:15   #14
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

@Neo
Wenn er schon 10/8er hat, aber nicht aufbohren will, sind einfache 11er Überwurfmuttern wohl die bessere Wahl. Außerdem muss noch Schlauch hinzu. Meine Empfehlung geht defintiv zum Tygon bzw. UV-PVC-Schlauch.
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2006, 15:10   #15
Anfänger
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 14
Standard

Ok...das mit den 10er Anschlüssen ist jetzt doch so ne Sache ....würden evtl. schon gehen und sind von Festo...wobei ich würd evtl. auch 11 er nehmen...nur mit dem Schlauch weiß ich jetzt noch nicht!

Also der GT muss sein da ich sonst noch nen Steckplazt verlier bzw. keine zweite Graka (man weiß ja nie) mehr reinbekomm und der mom. der flacheste ist!

Verfärbt eigentlich das WaterWetter das Wasser!?....wenn nicht würde ich das nehmen und evtl. auf das UV zeug verzichten...ist das echt so schlimm das mir die PVC Schläuche gleich vergilben beim Einsatz von ner UV Leuchte/LED!?
Oder soll ich in den AGB (extern) nur ne farbige LED machen...wie gesagt man sieht nicht sehr viel vom Inneren.
BStar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2006, 15:26   #16
EffizienzGuru
Kellerkind
 
Benutzerbild von arctic_storm
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Schiffdorf
Beiträge: 1.234
Standard

Bei dem empfohlenen Mischverhältnis von 1:20 bleibt das Wasser klar.
__________________
Holzscheite sind wie Menschen, außer sie sind gestapelt. Dann sind sie wie Stapelholzscheite.
arctic_storm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2006, 21:09   #17
Könner
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 69
Standard

Zitat:
Zitat von BStar Beitrag anzeigen
Oder soll ich in den AGB (extern) nur ne farbige LED machen...wie gesagt man sieht nicht sehr viel vom Inneren.
Wenn man eh nichts von den Schläuchen sieht, tuts auch ne farbige LED!
wak00l ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2006, 21:42   #18
Anfänger
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 14
Standard

So folgende Bestellung ging gerade raus!!! Ich hoffe ich habs richtig gemacht!

Was denkt ihr wie weit ich den X2 4200 von den Temps runter bekomm!?...Raumtemp sag ich mal ca. 23-24° (mags warm im Winter)...der Susurro war totla überlastet...wie gesagt schon den temp Fühler rausgelötet und über das Bios-Motherboard regeln lassen und trotzdem erreicht er bei 70% Auslastung auf beiden Kernen 55°!!!! Dabei läuft dann der Lüfter auf volle Drehzahl .....sind über 3000upm!!

1 x WaterWetter(R) SuperCoolant 20ml

1 x Wärmeleitpaste Arctic Silver 5

1 x Blende Dual (240)/Bricky-Black

1 x Black ICE Radiator GT Stealth 240 - black

1 x Eheim/Hydor/Laing Aufsatz Entkopplungsset 4 Puffer

1 x Laing DDC-Pumpe 12V Pro
Pumpe:Laing DDC-1T + Plexiaufsatz

2 x 120mm Yate Loon D12SL-12 mit Stecker

1 x Cape Coolplex Pro 10 extern

1 x NexXxoS XP Sockel 754/939/940/FX/Opteron/AM2
CPUKühler:XP + Halter Sockel 754/939/940/A

1 x LEDready 5mm Ultrahell UV

1 x Plexi G1/4 Beleuchtungsmodul

3 x Schlauch PVC 10/8mm klar, kleiner Biegeradius

1 x Wasserzusatz UV YELLOW 50ml


Sagt jetzt ja net das funzt net dann werd ich echt sauer !

Nochmals danke für Ratschläge und tips!

MfG

Thomas
BStar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2006, 23:20   #19
Könner
 
Benutzerbild von sveN
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: HannoVa Ciddy-> Jedes Jahr CeBIT :D
Beiträge: 107
Standard

Hmm erhoffst dir vom WW auch Tempverbesserungen oder nur als Zusatz? Weil bei mir war es so, dass das WW eigentlich recht wenig im Temperaturbereich gebracht hat

WLP hättest ja auch die ceramique nehmen können aber das tut sich ja nich so viel =)
__________________


sveN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2006, 23:35   #20
Semi Profi
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Bremen/Kassel
Beiträge: 205
Standard

Das WW hat er wohl hauptsächlich als Korrosionsschutz dabei
Clooney ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lian Li V2000 Plus mit viel Platz für die Wasserkühlung xbox Projekte, Worklogs und Anleitungen 239 10.07.2011 19:11


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41