Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Wasserkühlung

Hinweise

Wasserkühlung?

Dieses Thema wurde 51 mal beantwortet und 3840 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30.03.2009, 01:56   #1
Novize
 
Registriert seit: 03.2009
Beiträge: 26
Standard Wasserkühlung?

Hallo leute wollte meinem pc mal ne wasserkühlung verpassen die so im preisumfang bei 500 euro liegen kann.Da ich mich etwas imformiert habe würde mir gesagt man kann sich selber eine zusammen bauen nun wollte ich mal fragen ob einer der ahnung hat da smit mir mal besprechen kannw eil ich nicht so viel ahnung davon habe wäre nett danke schonmal

lg
Kevinkuensken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2009, 07:42   #2
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Hallo und willkommen im Forum

Zu aller erst: Wir legen hier wert auf ein ordentliches Schriftbild. Ein paar Satzzeichen weniger in der Überschrift (welche Aussagekräftiger sein könnte), dafür mehr im Text wären nicht verkehrt

Zu deinem Anliegen: Preisumfang ist schön und gut, jedoch solltest du dir zuvor überlegen was du alles kühlen willst und welche Unterbringungsmöglichkeiten für einen Radiator zu hast. Zudem wäre eine Auflistung deiner PC-Komponenten angebracht, damit andere auch eine Grundlage haben dir zu helfen
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2009, 10:31   #3
Profi
 
Benutzerbild von Warhead
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 316
Standard

auch wenn die übersicht nicht mehr ganz neu ist und dringend mal ner kompletten überarbeitung bedürfte, viel hat sich dennoch nicht geändert: http://www.hardware-mag.de/forum/thr...?threadid=9113

da kann man sich erstmal vorab nen auge holen.

Geändert von Warhead (30.03.2009 um 10:52 Uhr)
Warhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2009, 14:26   #4
Novize
 
Registriert seit: 03.2009
Beiträge: 26
Standard

Hallo,

Also habe die cpu i7 920
Mainboard: p6t deluxe
Graka:4870 X2
Speicher:OCZ DIMM 6 GB DDR3-1600 Tri-Kit
Festplatte:360 GB raptor und ne 1 tb festplatte
Netzteil:Tagan TG900-BZ PipeRock 900W

Hoffe das war alles.Und ich würde gerne die cpu und die graka mit wasserkühlung ausstatten.Allerdings sollte es schon eine gute wasserkühlung sein
da ich mir in 2 jahren nicht wieder eine neue holen möchte.
Habe soweit gar keine ahnung was dafür benötigt wird.Sind externe oder interne besser?

MFG

Geändert von Kevinkuensken (30.03.2009 um 19:22 Uhr)
Kevinkuensken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2009, 19:38   #5
Profi
 
Benutzerbild von Warhead
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 316
Standard

HEATKILLER® GPU-X² 4870X2 LT 80€

HK 3.0 Cu S.1366 65€

S.1366 Backplate 6€

Mora 2 Core 86€

Laing DDC Pro 68€

Cape Coolplex 25 34€

339€ + Versand

+Schlauch/Anschlüsse/Lüfter
Warhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2009, 20:26   #6
Novize
 
Registriert seit: 03.2009
Beiträge: 26
Standard

Hey,

danke dir.Kannst mir evtl noch gute schläuche und den rest raussuchen?Habe da wirklich keine ahnung von.Mit wieviel Temperatur unterschied kann ich rechnen wenn ich vom Noctura 1366 auf diese wasserkühlung umsteige?

MFG Kevin

Geändert von Kevinkuensken (30.03.2009 um 22:12 Uhr)
Kevinkuensken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2009, 06:22   #7
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.181
Standard

Bei dem Budget würde ich den MoRa2 Pro nehmen und die dazugehörige Lüfterblende oder diesen Radiator: Nova 1080. Dann kannst du da problemlos Lüfter betreiben, denn bei den Komponenten plus Overclocking wirst du definitiv aktiv kühlen müssen.

Geändert von peebee (31.03.2009 um 06:34 Uhr)
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2009, 11:33   #8
Profi
 
Benutzerbild von Warhead
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 316
Standard

aktiv ist auch vorgesehen, nur halte ich diese pro-blende heute immer noch für geldverschwendung und die lüfter kann man auch einfacher dran befestigen ohne wieder unsummen auszugeben. aber gut, hätte ich mit angeben sollen, ob ers kauft oder nicht liegt in seiner entscheidung


mit wieviel deltaT du rechnen kannst...diese aussage gibt es nicht. da das dann eh wieder individuell von zimmertemperatur, lüfteranzahl, deren geschwindigkeiten und anderen faktoren abhängt.
fakt ist: eine anständige wakü hat deutlich mehr power als jeder luftkühler. entweder nutzt man diese für extreme performance (inkl hoher lautstärke) oder aber man geht den anderen weg und schenkt leistung her um diese als silent zu betreiben. wer dir dabei aber irgendwas vorlügen will von wegen "das bringt dir mindestens X K weniger" lügt einfach

thema schläuche und anschlüsse:
zb http://www.aquatuning.de/product_inf...verbinder.html
und dazu passend die 10mm Anschlüsse von hier: http://www.aquatuning.de/index.php/c...In-Nickel.html je nachdem was du benötigst (winkel, gerade, gewindegröße etc pp)
Warhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2009, 12:26   #9
Novize
 
Registriert seit: 03.2009
Beiträge: 26
Standard

Hallo,

danke für eure schnellen antworten.Soll ich lieber den radiator von pebee kaufen ist der Besser.Will mir schon was gutes kaufen soll für overclocking ja gut dienen.Woher weis ich welche schrauben und anschlüsse ich nehmen soll.

mfg
Kevinkuensken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2009, 12:48   #10
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.181
Standard

Schrauben und Anschlüsse hängen von deiner persönlichen Wahl ab. Was favorisierst du?
Welche Schlauchgröße möchtest du gerne?
Funktionieren wird das alles mit allen Größen. Warhead empfiehlt zum Beispiel die 10/8mm Push-In, die relativ sicher den Schlauch halten, weil er dort eingeklemmt wird. Ich verwende 13mm Tüllen, über die ich einen Schlauch mit großem Innendurchmesser von 15,9/11,1mm stülpe. Das führt zu etwas mehr Durchfluß und der ein oder andere Kühler kann davon sogar profitieren. Das sind allerdings Leistungsunterschiede, die man vernachlässigen kann. Es gibt auch Schraubanschlüsse ja auch für größeren Schlauch, wo der Schlauch mittels einer Kontermutter gehalten wird.

Am besten du schaust dir bei den Anschlüssen mal so an, was dir da gefällt.
Unsere Galerie bietet da sicher genügend Inspiration.

Die beiden Radiatoren MoRa und Nova sind sicherlich beide gut. Die Unterschiede sollten sehr gering sein. ich würde dann nach Preis bzw. Optik entscheiden. Beim MoRa ohne Lüfterblende muss man sich die Lüfter eher dranbasteln, beim MoRa mit Lüfterblende bezahlst du einiges mehr und kannst die Lüfter direkt montieren nach Vorgabe des Herstellers. Der Nova hat in dem Sinne keine Blende, aber die Montagevorrichtung für Lüfter ist eben schon integriert.
Im Vergleich hatten wir diese Radiatoren noch nicht. Das wird für dich sicherlich etwas zu spät sein, aber so ein Vergleich wird sicherlich einmal kommen

Mach dir doch einmal Gedanken anhand von Bildern in der Galerie, wie in etwa dein system aussehen könnte und wir helfen dir dann dabei.

Geändert von peebee (31.03.2009 um 12:50 Uhr)
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2009, 12:51   #11
Novize
 
Registriert seit: 03.2009
Beiträge: 26
Standard

danke peebee.
Habe mir einige bilder angesehen und inmanchen sindsie schläuche blau.Ist da der schlach blau oder der inhalt also das wasser.

mfg
Kevinkuensken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2009, 13:19   #12
Profi
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 354
Standard

Sowohl als auch...
Gibt beide Varianten, wobei die meisten Leute einen klaren Schlauch + farbigen Zusatz wählen, wobei dieser ja dann wieder den Schlauch verfärben kann.
Therapy87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2009, 13:34   #13
Novize
 
Registriert seit: 03.2009
Beiträge: 26
Standard

welches ist denn an sich besser?Welches sieht besser aus??

mfg
Kevinkuensken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2009, 13:38   #14
Profi
 
Benutzerbild von Warhead
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 316
Standard

na der schlauch, der dir besser gefällt, sieht besser aus. musst halt nur die richtigen anschlüsse für den richtigen schlauch aussuchen

auf farbzusätze im wasser würde ich aber zwecks ablagerungen verzichten
Warhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2009, 13:50   #15
Novize
 
Registriert seit: 03.2009
Beiträge: 26
Standard

ok danke,

aber woher weis ich genau wieviele schläuche und anschlüsse ich brauch??Habe da ja keine ahung muss die ja bestellen und sehe die teile ja vorher net

mfg
Kevinkuensken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2009, 14:20   #16
Profi
 
Benutzerbild von Warhead
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 316
Standard

vorher mal ungefähr ausmalen wo du alles platzieren musst. dann verschlauchung überlegen und entsprechend dem die länge des schlauches reichlich abschätzen. genug bögen mit einberechnen und dementsprechend dann auch die winkel oder geraden anschlüsse jeweils mit den richtigen gewinden in ausreichender anzahl bestellen
Warhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2009, 15:09   #17
Novize
 
Registriert seit: 03.2009
Beiträge: 26
Standard

Woher weis ich denn welches das richtige gewinde ist,wenn ich das teil net hier habe.

mfg
Kevinkuensken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2009, 17:46   #18
Profi
 
Benutzerbild von Warhead
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 316
Standard

indem du dir die produkte anschaust die du kaufen willst. da stehn die gewindetypen drin die das bauteil hat.
Warhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2009, 17:57   #19
Novize
 
Registriert seit: 03.2009
Beiträge: 26
Standard waku

jo stimmt g 1/4 steht da.Muss ich noch bestimmtes kühlwasser dafür kaufen?

mfg
Kevinkuensken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2009, 18:51   #20
Profi
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 354
Standard

Ja, entweder nen Fertiggemisch, oder günstiger: demineralisiertes("destilliertes") Wasser + Konzentrat eines Wasserzusatzes.
Therapy87 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasserkühlung: Diskussion BigKahuna Wasserkühlung 437 01.01.2014 08:24
Wasserkühlung die Erste sosh Wasserkühlung 8 23.10.2008 21:43
Umstieg auf Wasserkühlung puko Wasserkühlung 26 06.12.2007 20:09
Wasserkühlung für ca. 100 € tehcrs Wasserkühlung 9 14.09.2007 17:20


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41