Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Luft- und Passivkühlung

Hinweise

120er Scythe S-FLEX 800 erneuern?

Dieses Thema wurde 26 mal beantwortet und 3594 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.10.2010, 18:44   #1
Amateur
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 58
Standard 120er Scythe S-FLEX 800 erneuern?

Hallo zusammen,
ich mische gerade meinen rechner auf, bleibt nicht mehr viel übrig an komponenten, da doch ziemlich veraltet. jetzt frage ich mich gerade, ob sich bei Gehäuselüftern etwas getan hat - in sachen Leistung und minimaler Lautstärke.

der hier ist wie gesagt verbaut und tut seinen dienst seit circa 4 jahren...
http://geizhals.at/deutschland/a187161.html
momentan mit 12V, aber das NT hätte platz für gehäuselüftersteuerung...

Gibts also inzwischen entwas, was meinen alten lüfter um längen schlägt? kosten ja nicht die welt und wäre eh ungefähr der betrag, der mir noch zum gratisversand meiner oder fehlt

habe mich auf der ranking seite umgesehen, aber dazu müsste ich erstmal wissen, mit wieviel V der zukünftige betrieben werden sollte...

Danke

betrieben wird das ganze in einem rieigen, gedämmten chieftec CS 601
graka ist on board
CPU wird ein intel i5-760
8gb Samsung RAM
Netzteil ein Seasonic S12-380 380W ATX 2.0
mobo wird das asus hier
ASUS P7P55D, P55 (dual PC3-10667U DDR3) (90-MIB960-G0EAY00Z)
http://geizhals.at/deutschland/?a=45...v=e#filterform
questionesse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2010, 16:27   #2
Amateur
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 58
Standard

niemand eine idee?

danke
questionesse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2010, 16:52   #3
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Ideen gibt es genug, aber ob es Sinn macht, ist eine andere Geschichte.
Die Fragen, die Du Dir stellen solltest, sind folgende:

Macht der Lüfter negativ auffallende Geräusche?
Benötigst Du im Case mehr Luftdurchsatz oder nur ein Säusellüftchen?
Sind die Komponententemperaturen zu hoch oder OK?
Ist eine Lüftersteuerung vorhanden und wenn ja, was kann sie wie regeln?

Je nach dem, kann also ein 6 Euro Slip Stream oder ein 20 Euro Cluster eben das sein, was Du brauchst. pauschal zu antworten bringt nix.
Wenn Du noch ein paar Infos geben könntest, findet sich bestimmt eine Empfehlung.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2010, 20:13   #4
Amateur
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 58
Standard

Danke für die schnelle Antwort!
Also laut ist der Lüfter nicht geworden.
Ich dachte eine pauschale Antwort wäre möglich, falls sich die Lüfter weiterentwickelt hätten, sprich gleiche oder höhere Förderleistung bei gleicher oder geringerer Lautstärke.
Das würde dann ja auf jeden fall eine geringere temperatur bedeuten und damit die anderen Komponenten entlasten, die dann wiederum langsamer drehen könnten...

Zu CPU Temperatur etc. kann ich ja noch nichts sagen - die oben gelisteten Komponenten sind ja erst in der Planung. Da ich zum bestellen eh noch hier und da Auffüllkomponenten gebrauchen könnte für freien versand dachte ich lieber einen neuen lüfter fürs selbe geld als kostenpflichtiger versand...

Lüftersteuerung müsste so ein neues Mobo doch haben, oder?
questionesse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2010, 20:56   #5
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Das von Dir ausgesuchte Board hat zwar, außer dem CPU-FAN-Anschluss, drei weitere Lüfteranschlüsse, inwieweit diese aber regelbar sind, ist fraglich. Meist sind es nur wenige Profile: Silent, Performance, Optimal. Von der Warte her...

Weiterentwicklungen hat es durchaus gegeben. Scythe Gentle Typhoon/Slip Stream 1200, Noiseblocker Black-Silent XL-2/Multiframe m12-S2, sowie die Phobya G-Silent 12 sind sehr gute Lüfter. Die Slip Stream haben noch immer ein super Regelverhalten (meine gehen von 380 U/min bis 1300 U/min), einen hohen Durchsatz und kosten nur wenig Geld. Die anderen Lüfter sind etwas leiser bei gleicher Drehzahl, kosten aber entsprechend mehr. Die G-Silent haben höhere Drehzahlen und dementsprechend eine höhere Lautstärke bei 12 V.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2010, 21:24   #6
Amateur
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 58
Standard

na ja, "mehr" ist ja bei lüftern jetzt auch sehr relativ...das wäre schon ok...welchen würdet ihr denn konkret empfehlen wenn ich nicht sicher sein kann, inwiefern das mobo vernünftig regelt?
questionesse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2010, 15:27   #7
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Ich persönlich bin absoluter Fan von den Slip Stream-Lüftern. Die kann man notfalls auch per Adapter runter regeln und hat dennoch großen Durchsatz wegen der kleineren Nabe.
Alternativ würde ich auf die Black-Silent setzen, da hier bereits Entkopplergummis und Adapter beiliegen.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2010, 16:30   #8
Amateur
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 58
Standard

na an den entkopplern solls nicht scheitern.
welcher slip stream ist denn gleich laut/leiser als mein alter bei besserem luftdurchsatz?
questionesse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2010, 16:50   #9
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Kann man pauschal nicht sagen.
Ich höre unverbaut weder die 800er auf 12 V, noch die 1200er auf 5 V (was bei meinen 798 U/min wären). Verbaut am Mora 2 ist jeweils ein leichtes Rauschen hörbar. Gedrosselt hört man die 800er selbst am Mora 2 nur aus nächster Nähe. Da diese etwas mehr Durchsatz haben, wären wohl diese eher vergleichbar. Da die 1200er aber eine etwas geringere Anlaufspannung haben und meine zudem noch bis 450 U/min herunter regelbar sind, würde ich eher auf diese setzen und entsprechend einstellen.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2010, 21:02   #10
Amateur
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 58
Standard

hmm - du meintest ja bei meinem mobo sind die regelmöglichkeiten vermutlich ziemlich begrenzt...
habe ein bisschen rumgesucht - lüftersteuerung läuft über fan xpert. kenne ich nicht, keine ahnung, was da möglich ist...

dann habe ich noch das hier gefunden, das würde deine these dann ja stützen
Zitat:
Die CPU-Lüftersteuerung findest Du im Menü "Power" => "HW Monitor", wo Du "CPU smart fan" auf enabled stellst und dann eines der 3 möglichen Profile für die Lüfterregelung wählen kannst; das mittlere "Standard"-Profil ist nach meiner Erfahrung aber ein optimaler Kompromiss aus leiser und starker Kühlung.
was empfiehlt sich denn in dem fall mit wenig steuermöglichkeiten?

Geändert von questionesse (03.11.2010 um 21:18 Uhr)
questionesse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2010, 21:15   #11
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Alle Asus-Mobos, die ich bisher hatte, hatten nur besagte 3 Einstellungen. Zudem muss man schauen, ob alle FAN-Ports regelbar sind, oder nicht.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2010, 21:19   #12
Amateur
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 58
Standard

hatte gerade noch in die richtung editiert

ich habe nur einen gehäuselüfter drin, wäre also dann nur ein port beansprucht.

was ist eigentlich mit mora gemeint in deinem vorletzten post?
questionesse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2010, 22:04   #13
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Der Watercool MoRa 2: http://www.caseking.de/shop/catalog/::2881.html
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2010, 16:34   #14
Amateur
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 58
Standard

ah - ok. na das ist ja nicht meine Liga
Was mach ich denn nu?
questionesse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2010, 11:53   #15
Amateur
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 58
Standard

*schieb
questionesse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.2010, 07:07   #16
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Wollte Dir ja nur aufzeigen, wo die Lüfter bei mir Sitzen und wie das Geräuschverhalten mit hohem Widerstand ist ;-)

Da Du ja lediglich neue Gehäuselüfter suchst, würde ich nachwievor die 1200er Slip Streams empfehlen.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2010, 12:12   #17
Amateur
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 58
Standard

1200rpm? also gleich den obersten?
http://geizhals.at/deutschland/?fs=s...stream+120&in=

PWM wäre doch eine nette option, oder?
questionesse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2010, 12:52   #18
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

PWM ist nur dann eine Option, wenn Du eine PWM-Steuerung dazu hast (also die Boardanschlüsse PWM-gesteuert sind und somit 4 Pins am FAN-Adapter haben).
Das Herunterregeln von PWM-Lüftern über die Spannung führt zu niedrigeren Drehzahlen und somit zu einer niedrigeren Leistung, als möglich wäre.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2010, 12:59   #19
Amateur
 
Registriert seit: 04.2010
Beiträge: 58
Standard

1x lüfter PWM ist ja drauf auf meinem MoBo
http://geizhals.at/deutschland/a454448.html

aber welchen der drei Lüfter mit PWM würdest du dann nehmen? was ist nötig kapazitätsmäßig - ich hätts halt nach wie vor gern leise

Scythe Slip Stream PWM Adjustable 120x120x25mm, 470-1900rpm, 39-187m³/h, 7.05-37dB(A) (SY1225SL12HPVC)

Scythe Slip Stream PWM 120x120x25mm, 1300rpm, 125.4m³/h, 26.5dB(A) (SY1225SL12LM-P)

Scythe Slip Stream PWM & V.R. 120x120x25mm, 500-1500rpm, 41.5-139m³/h, 7.5-32dB(A) (SY1225SL12HPVS)
questionesse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2010, 13:56   #20
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Wie Du es auch drehst und wendest, bei voller Ansteuerung ist jeder der genannten Lüfter laut ;-)

Das Board hat 2 PWM-Adapter: Chipsatzlüfter und CPU-Lüfter.
Somit wäre für den Frontlüfter nur der normale 3-Pin-Lüfteranschluss über.

Sehe grad, dass der einzige 12er Lüfter der der Seitewand ist. Hast Du sonst keine weiteren Lüfter im Case? So wird ja nur vom Seitenlüfter frische Luft angesaugt und über das Netzteil herausgesogen. Somit ist der "Silent"-Faktor noch eher negiert, da das Netzteil die gesamte warme Luft durchsaugen muss und somit der Temperaturfühler immer anschlägt und entsprechendder NEtzteillüfter hochregelt.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Review] Scythe S-FLEX SFF21D und S-FLEX SFF21E Lüfter Chibu Artikel und Testberichte 2 31.01.2008 22:36
Schläuche erneuern, wie am besten... NikNolte Wasserkühlung 5 26.12.2007 14:54


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41