Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Luft- und Passivkühlung

Hinweise

CPU Kühler für PhenomII 920 auf Gigabyte GA-MA770-UD3 (rev. 1.0)

Dieses Thema wurde 22 mal beantwortet und 4584 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.05.2009, 14:04   #1
Anfänger
 
Benutzerbild von Ussi
 
Registriert seit: 05.2009
Beiträge: 10
Frage CPU Kühler für PhenomII 920 auf Gigabyte GA-MA770-UD3 (rev. 1.0)

Halo Leute

Ich suche für mein neues System [PhenomII 920 auf Gigabyte GA-MA770-UD3 (rev. 1.0)] einen anständigen CPU Kühler.

Momentan habe ich den Boxed Kühler der is auch in Ordnung relativ leise und hält das ding zwischen 38-52c

Leider dürfen die CPU laut Hersteller nur max. 62c warm werden, das ist mir momentan alles zu knapp somal die Werte ja im hochsommer nochmal ne ecke höher seien werden ^^

alls ich suche: CPU Kühler mit gutem Preissleistungsverhältniss Lautstärke is nich so wichtig, is zwar nett wenn er schön leise ist, wichtiger ist mir aber ein gutes Preis / Kühlungsverhältniss und das er ordentlich auf das Board passt und leicht De/Montieren lässt.

Auch sollte der Fan seitlich am Passivkühler befestigt sein (ist wohl besser für die Gehäusezirkulation habe ich in eurem Guide hier gelesen)


Ich hoffe ihr habt da nen guten vorshlag parat da ich mir mit dem meisten Lüftern nich sicher bin ob sie auf mein Board passen da dieses eine art Plastikaufsatz um den Sockel hat http://www.giga-byte.de/Products/Mot...ProductID=3951

Bitte nich meckern wenni was falsch gemacht habe, bin neu hier ^^

Danke euch und bis denn Ussi
Ussi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2009, 14:45   #2
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Bisher alles richtig Willkommen im Forum

Preis/Leistung ist schwierig, da die Frage ist wo der Preisrahmen aufhört Zudem wäre es noch gut zu wissen, welches Gehäuse du besitzt. Nicht alle Kühler passen aufgrund ihrer Höhe in jedes Gehäuse
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2009, 16:07   #3
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Es wäre wichtig zu wissen, welche RAM-Slots Du benutzt und welche RAM-Riegel, da diese etwas nah am CPU-Sockel liegen.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2009, 17:18   #4
Anfänger
 
Benutzerbild von Ussi
 
Registriert seit: 05.2009
Beiträge: 10
Standard

Hallo
Danke für die Antworten
Also ich besitze diesen Tower: http://www.sharkoon.com/html/produkt...eco/index.html

Ram habe ich ein Dualchannelkit von OZ welches genu in den beiden Ramslots neben dem CPU sitzt (leider nich anders möglich da sie sonst nich im Dual Channel laufen würden)

Preisspanne kann ich leider so garnich sagen

Sollte wirklich so günstig wie möglich sein aber halt trotzdem um einiges besser als der Boxed Lüfter

MUss nix spezielles sein da ich nicht vorhabe in irgendeiner form zu übertackten oder ähnliches.

Nur man hört halt immer das die Boxed lüfter mehr oder weniger "Mist" sind ^^

Naja und bei den Temperaturen denke ich wird so wie es im Moment ist im Sommer nich mehr für Platz nach oben sein ^^
Ussi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2009, 17:30   #5
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

OK dann werfe ich einfach mal einfach mal den Scythe Ninja2 in die Runde. Einzig die Montage ist ein wenig fummelig, was aber bei Tower-Kühlern relativ oft der Fall ist.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2009, 17:39   #6
Anfänger
 
Benutzerbild von Ussi
 
Registriert seit: 05.2009
Beiträge: 10
Standard

Sieht ganz nett aus, würde der denn auch 100%ig passen ?

Was haltet ihr denn von den Towerkühlern von Arctic ? http://www.arctic-cooling.com/catalo...php?cPath=1_43

Sind ja 2 dabei die ähnliche Bauart haben aber bei Geizhals deutlich niedrigere Preise haben
Ussi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2009, 17:49   #7
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

1000%ig kann ich es dir nicht garantieren mit der Kompatibilität, ich sehe da jedoch keine Probleme. Gegebenfalls müsste der Lüfter etwas höher geschoben werden, da sonst der RAM im Weg wäre. Ich hab heute erst einen Scythe Mugen2, welcher noch ein wenig ausladender ist auf ein Gigabyte AM3 Brett geschnallt. Hier passte alles ohne Probleme.

Mit dem Freezer habe ich keine Erfahrung, klingt aber auch nicht übel. Die Verarbeitung stimmt auch, zumindest das was ich so auf der Cebit sehen konnte. Zudem ist er ein wenig günstiger. Verkehrt machst du mit beiden nichts.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2009, 20:41   #8
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Also Ninja 2 und Mugen 2 sind definitiv sher gute Kühler. Preislich nehmen sich beide Kühler nicht viel, einbautechnisch gibt es aber Unterschiede. Der Mugen 2 wird mit einer Backplate verschraubt, der Ninja 2 wird auf dem Retentionmodul eingehakt.

Auch der Freezer Extreme liegt in diesem Preisfeld und wird sicherlich gleichwertige Resultate, zumindest bei 12 V, liefern. Meist zeichnen sich die Arctic Cooling-Kühler durch etwas höhere Temperaturen, dafür aber meist geringerer Lautstärke aus.

Einziges Manko des Freezers: Ein Lüfterwechsel ist schwierig, da dieser aus einem Guss mit dem "Deckel" zu sein scheint.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2009, 06:16   #9
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Zitat:
Ein Lüfterwechsel ist schwierig, da dieser aus einem Guss mit dem "Deckel" zu sein scheint.
Das kann ich bestätigen. Habe den Freezer Extreme selbst in einem Rechner verbaut. Obwohl es noch nicht lang her ist, kann ich mich nicht mehr erinnern, wie der Kühler verbaut wird. Aber aufgrund dieser Tatsache, kann es nicht sonderlich schlimm gewesen sein.
Vorteil ist, dass er ziemlich flach, dafür seitlich weit ausladend ist. In schmalen Gehäuse kann das von Vorteil sein.
Mich stört der nicht auswechselbare Lüfter etwas, denn meinen Erfahrungen nach, halten die Lager der AC-Lüfter nicht unendlich lang und es muss getauscht werden. Die Verarbeitung ist ok, die Lamellen sind ziemlich dünn und verbiegen sich leicht, aber wer nicht andauernd am PC hantiert, kommt damit klar.
Von der Laustärke ist der Lüfter bei niedriger Spannung erfreulich leise (subjektiv). Bei 12 V rauscht es ganz schön, aber welcher Lüfter tut das nicht?

Um den Bogen zu spannen: In meinem Rechner läuft ein Ninja 2, mit dem ich sehr zufrieden bin. Klar, der Freezer Extreme ist günstiger und dafür sicherlich kein Fehlkauf. Aber der Ninja 2 hat ebenfalls einen fairen Preis und ich persönlich würde immer wieder zum Ninja 2 greifen.
Nur wenn das Budget halt wirklich arg drückt oder der Platz so extrem knapp ist, sollte es der Freezer werden, wobei mir, wie schon erwähnt, der proprietäre Lüfter etwas Magenschmerzen bereitet. Abgesehen davon denke ich, dass der Ninja 2 passt. (Keine Garantie, aber mein Gehäuse ist auch nicht riesig und da passt er auch.)
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2009, 08:38   #10
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Der Scythe Ninja 2 hat eine Höhe von 152 mm, der Scythe Mugen 2 von 158 mm inkl. Hatpipes und Lüfter (in Grenzen leicht nach oben und unten verschiebbar). Dazu solltest Du noch etwa 15 -20 mm wegen des Sockels, der CPU, dem Board und den Boardabstandhaltern zum Mainboardtray rechnen. Nimmt man die Werte zusammen, so sollte Dein Gehäuse eine Breite von mind. 180 mm aufweisen. Da das Rebel 9 ganze 200 mm breit ist, sollten beide Kühler passen.

Wenn Du Dir höhentechnisch immer noch nicht sicher bist: Scythe Zipang -> Geizhals-Preis
Lass Dich aber nicht zu sehr auf das Fazit ein, denn hierbei geht es vor Allem um Geräuschkulisse und Kühlleistung in Verbindung mit und ohne OC der CPU. Wenn Du also nicht übertaktest, ist der Kühler durchaus einen Blick wert.
__________________
Desktop

Geändert von smoothwater (11.05.2009 um 08:41 Uhr)
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2009, 20:42   #11
Anfänger
 
Benutzerbild von Ussi
 
Registriert seit: 05.2009
Beiträge: 10
Standard

Danke Leute

Von welchem Freezer sprecht ihr eigentlich genau ? Freezer XTREME, oder XTREME Rev.2 ?

Also die beiden sind ja von der Leistung her gleich, nur das die Rev.2 ein paar Intel Sockel mehr unterstützt, ja?

Also ob er passt damit meinte ich nicht mein Gehäuse sondern eher das Mainboard (Rambänke gleich neben der CPU und auch sonst noch ettliches ziemlich eng um den Sockel (bin mir nich sicher ob er sich auf meinem Board montieren lässt) ?!

Kann ich denn überhaupt davon ausgehen das der Freezer auch ne ganze Ecke besser ist als der Boxed Kühler, den ich im Moment drauf habe ?

Denn der sieht ja auch schon recht ordentlich aus ^^

Aber habe nich so den Plan davon

http://www.pcgameshardware.de/aid,67...=673188&page=1

Das ist er, was mein ihr lohnt sich der Umstieg ?

Geändert von Ussi (22.05.2009 um 23:50 Uhr)
Ussi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2009, 23:52   #12
Anfänger
 
Benutzerbild von Ussi
 
Registriert seit: 05.2009
Beiträge: 10
Standard

Ich schieb das mal hoch hoffe des is hier nich verboten ^^
Ussi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2009, 08:22   #13
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Jap, geht wenn gleich um die Rev 2, den Unterschied hast du ja schon gefunden. Arctic Cooling führt leider keine Kompatibilitätslisten, allerdings sehe ich nicht großartige Probleme.

Gerade unter Last wirst du schon einen relativ großen Unterschied hinsichtlich der Kühlleistung spüren
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2009, 16:15   #14
Anfänger
 
Benutzerbild von Ussi
 
Registriert seit: 05.2009
Beiträge: 10
Standard

Ah klasse

Sagmal woran erkennt ihr denn sowas ?

Der Boxed Kühler sieht ja so au nich schlecht aus

er hat ja auch nen Kupfer sockel un paar heatpipes usw..

wie erkennt ihr denn so die kühleistungsunterschiede ? (nur so zum dazulernen ^^ )
Ussi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2009, 16:41   #15
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Das meiste ist Erfahrung Allein schon das Konzept vom Aufbau des Kühlers und dessen mehr an Größe gegenüber dem Boxed Kühler bietet wesentlich mehr Grundlage für Verbesserung
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2009, 17:49   #16
Anfänger
 
Benutzerbild von Ussi
 
Registriert seit: 05.2009
Beiträge: 10
Lächeln

Wunderbar, werd ihn mir mal holen und dann mal hier berichten

Danke euch Leute

bis denne Ussi
Ussi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2009, 15:15   #17
Anfänger
 
Benutzerbild von Ussi
 
Registriert seit: 05.2009
Beiträge: 10
Unglücklich Kühler passt nich :(

Hallo,

ich habe mir nun den Freezer Xtreme gekauft muss leider feststellen das die Halterung die dazu ist leider nicht passt

Auf meinem board sind nicht die für AMD Typischen "3 Zacken" wo der bügel eingeklemmt wird am CPU Sockel

Was mache ich denn nun ?

Könnt ihr bitte nochmal mein Board ansehen und schauen ob das irgendwie machbar ist ?

http://www.giga-byte.de/Products/Mot...ProductID=3951

oder wenns nich anders geht das ich irgend ne art adapter oder sowas kaufe ?

Bin völlig Ratlos

Hoffe ihr könnt mir helfen.

danke euch

Geändert von Ussi (27.05.2009 um 15:57 Uhr)
Ussi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2009, 16:00   #18
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Das Board sollte an dem orangenen Teil 2 Zacken haben. An denen wird der Kühler eingehakt. Selbst wenn der die Klammer des Kühler die Aufnahme von bis zu 3 Zacken pro Seite ermöglicht, 2 reichen völlig.

edit: auch die Richtige Halterung am Kühler montiert? Anleitung hilft
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"

Geändert von wolfram (27.05.2009 um 16:03 Uhr)
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2009, 16:17   #19
Anfänger
 
Benutzerbild von Ussi
 
Registriert seit: 05.2009
Beiträge: 10
Unglücklich

Also an dem Orangenen ding sind rechts u links jeweils eine Zacke da hänge ich die Halterung ein, dann sollen diese laut Anleitung festgeschraubt werden, leider scheinen aber in dem orangenen Ding die Bohrungen zu fehlen in diese die Schraube greifen soll, auch sind die Schrauben so kurz das wenn ich sie bis zum Anschlag einschraube sie nichteinmal das orange Ding berühren oO
Ussi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2009, 16:41   #20
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

??

Schritt 1: Entsprechende Halterung am Kühler montieren (festschrauben)

Schritt 2: Kühler positionieren und die Halterung an dem orangen Plastikteil einhaken.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Review] Gigabyte G-Power 2 Pro CPU-Kühler dracoonpit Artikel und Testberichte 0 05.02.2008 11:45
Asus A8N32-SLI Deluxe North-/South-Bridge-Kühler und Spawa-Kühler? BiGL3point7 Wasserkühlung 18 17.05.2007 21:24
Kühler fürs Gigabyte GA-965P-DS3: NB, SB, SpaWas: Welche passen? Smurftrooper Wasserkühlung 4 13.04.2007 10:55


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41