Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Luft- und Passivkühlung

Hinweise

Kleinen Intel DualCore PASSIV kühlen!? möglich?

Dieses Thema wurde 20 mal beantwortet und 6052 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.02.2008, 09:36   #1
Profi
 
Benutzerbild von alice
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: .
Beiträge: 302
Frage Kleinen Intel DualCore PASSIV kühlen!? möglich?

hi,

ist es eigentlich möglich einen kleinen intel, E1200 / E2140, 24/7 PASSIV
zu kühlen?

auch im sommer bei zimmertemps. um die 30grad?

also so, dass im nur ein lüfter (NT) am laufen ist.

der takt spielt keine grosse rolle, kann auch untertaktet/untervoltet,
jedoch sollten so min. ca. 1000-1400mhz an leistung vorhanden sein.

ziel ist es einen server (fileserver) mögl. leise + stromsparend laufen zu lassen, nonstop.

cu
__________________
Main: Intel i750 @ 4.2/3.75GHz 1.36/1.22vc | 4096Mb DDR3 @ 1400 7-7-7-22 | Gigabyte P55-UD3R | nVIDIA GTX260 @ 760/1560/1200(2400) | WaKü
Server: Intel C2D E1200 1GHz 1.05vc | 1024 Mb | Biostar P4M890 | onboard Savage | Storage 4.5Tb | Passiv (1Fan)
Laptop: Mobile Sempron 3100+ | 1024 Mb | 13.1'' | 1.9Kg
alice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2008, 10:01   #2
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Machbar ist alles, nur eine Frage von Aufwand und Zeit.
Ich denke mit einem Scythe Ninja (evtl CU wenn du einen findest und bezahlen willst) sollte sich das ganze realisieren lassen, wenn über das NT entlüftet wird. Wichtig: für einen perfekten Luftstrom sorgen. Also überall abkleben wo keine Luft lang soll, z.B. beim hinten Gehäuselüfter usw.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2008, 10:58   #3
Profi
 
Benutzerbild von alice
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: .
Beiträge: 302
Standard

Zitat:
Zitat von wolfram Beitrag anzeigen
Machbar ist alles, nur eine Frage von Aufwand und Zeit.
Ich denke mit einem Scythe Ninja (evtl CU wenn du einen findest und bezahlen willst) sollte sich das ganze realisieren lassen, wenn über das NT entlüftet wird. Wichtig: für einen perfekten Luftstrom sorgen. Also überall abkleben wo keine Luft lang soll, z.B. beim hinten Gehäuselüfter usw.
hi,

nun der aufwand soll sich schon in grenzen halten, wie gesagt bei dem geplantem system handelt es sich um einen lowend rechner bei dem ich hoffentlich nicht so viel reinstecken muss, weil ja kaum leistung abverlangt wird.

nur leise + einigermassen effizient soll es sein...


cu

alice
__________________
Main: Intel i750 @ 4.2/3.75GHz 1.36/1.22vc | 4096Mb DDR3 @ 1400 7-7-7-22 | Gigabyte P55-UD3R | nVIDIA GTX260 @ 760/1560/1200(2400) | WaKü
Server: Intel C2D E1200 1GHz 1.05vc | 1024 Mb | Biostar P4M890 | onboard Savage | Storage 4.5Tb | Passiv (1Fan)
Laptop: Mobile Sempron 3100+ | 1024 Mb | 13.1'' | 1.9Kg
alice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2008, 11:55   #4
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Untervolten wird dabei das wichtigste sein. Der Takt hat keine so gravierenden Einflüsse auf die Wärmeverlustleistung.
Ein normaler Scythe Ninja sollte der beste Kompromiss aus passiv und wenig Aufwand sein.
Den Luftstrom kannst du ja mit einfachen Mitteln wie ein bisschen Pappe oder Plexiglas beinflussen. Eine Idee wäre z.B. einen Fan-Duct zu bauen, welcher zwischen den 120mm vom NT und dem CPU-Kühler kommt.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2008, 14:10   #5
Uwe
Könner
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Dülmen
Beiträge: 83
Standard

Mit einem Ninja und einem Lüfter im Netzteil: Definitiv ja.

Uwe
Uwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2008, 07:56   #6
Profi
 
Benutzerbild von alice
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: .
Beiträge: 302
Standard

hi,

eben mal so geschaut und gesehen das die kleinen intels (c2d) den std. takt
mit ca. <1.0vcore i.d.r. schaffen.

gut dann, denke ich, sollte das passive kein problem mehr darstellen.

hat das so in etwa jemand am laufen hier, oder zumindest mal probiert?

cu
__________________
Main: Intel i750 @ 4.2/3.75GHz 1.36/1.22vc | 4096Mb DDR3 @ 1400 7-7-7-22 | Gigabyte P55-UD3R | nVIDIA GTX260 @ 760/1560/1200(2400) | WaKü
Server: Intel C2D E1200 1GHz 1.05vc | 1024 Mb | Biostar P4M890 | onboard Savage | Storage 4.5Tb | Passiv (1Fan)
Laptop: Mobile Sempron 3100+ | 1024 Mb | 13.1'' | 1.9Kg
alice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2008, 11:23   #7
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Uwe ist eine bekannte Größe von silenthardware.de - er spricht in Erfahrungs- und/oder Lesewerten, denke ich.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2008, 14:30   #8
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Habe einen 2160 am Laufen.
Habe diese CPU Testweise bei 1,0Volt bei 2,1GHz stabil bekommen.
Läuft atm aber bei 1,5Volt und 3,4GHz auf einem Asrock Mobo
gekühlt mit einem Boxed Kühler und sie wird da gerademal 57°C warm unter Last.

Also sollten es passiv bei 1,0 Volt kein Thema sein.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2008, 17:01   #9
Uwe
Könner
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Dülmen
Beiträge: 83
Standard

Zitat:
hat das so in etwa jemand am laufen hier, oder zumindest mal probiert?
Ob hier, weiß ich nicht.
In anderen Foren findet man Systeme bis rauf zum E4300 bzw E63xx mit nur einem Lüfter im Netzteil.
Der Netzteillüfter sitzt in normalen Gehäusen eh meist ziemlich direkt über einem verbauten Ninja. Dazwischen bleiben dann knapp unter 2cm Platz. Ist also fast so, als wenn man den Lüfter direkt am Ninja saugend anbringen würde.
Komplett lüfterlos sieht wieder was anders aus.

Zitat:
Uwe ist eine bekannte Größe von silenthardware.de
War! Ich wurde gegangen

Uwe
Uwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2008, 18:35   #10
Profi
 
Benutzerbild von alice
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: .
Beiträge: 302
Standard

Zitat:
Zitat von Uwe Beitrag anzeigen
In anderen Foren findet man Systeme bis rauf zum E4300 bzw E63xx mit nur einem Lüfter im Netzteil.
hi,

ich wollte eigntl. *nur einen e1200 oder e2140 nehmen, halt das kleinste
was da ist, mit 2kernen. im server brauche ich da nicht soo die cpuleistung.
jedoch dualcore schon, denn sehr oft laufen dort threats parallel.
aber das ist eine andere sache.

ok, dann will ich mal feststellen, dass:

mal sehr wohl einen keinen o.g. dualcore passiv betreiben kann wenn

a.
ihn untervolted

b.
in im std. takt belässt, also so weit unterv. ,
dass er bei std. takt stabil bleibt (unter last)

!?!

cu

alice
__________________
Main: Intel i750 @ 4.2/3.75GHz 1.36/1.22vc | 4096Mb DDR3 @ 1400 7-7-7-22 | Gigabyte P55-UD3R | nVIDIA GTX260 @ 760/1560/1200(2400) | WaKü
Server: Intel C2D E1200 1GHz 1.05vc | 1024 Mb | Biostar P4M890 | onboard Savage | Storage 4.5Tb | Passiv (1Fan)
Laptop: Mobile Sempron 3100+ | 1024 Mb | 13.1'' | 1.9Kg
alice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2008, 18:39   #11
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

jo
aber als Server kannst den noch weiter runtertakten und noch weiter undervolten...
evtl 0,8 Volt bei 1200Mhz oder so...
Sicher interessant...
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2008, 18:48   #12
Profi
 
Benutzerbild von alice
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: .
Beiträge: 302
Standard

Zitat:
Zitat von Don Vito Beitrag anzeigen
jo
aber als Server kannst den noch weiter runtertakten und noch weiter undervolten...
evtl 0,8 Volt bei 1200Mhz oder so...
Sicher interessant...
hi,

ja! habe ich nun auch vor...

danke dir (euch) für die tips!

es wird denke ich ein e1200 werden

cu
__________________
Main: Intel i750 @ 4.2/3.75GHz 1.36/1.22vc | 4096Mb DDR3 @ 1400 7-7-7-22 | Gigabyte P55-UD3R | nVIDIA GTX260 @ 760/1560/1200(2400) | WaKü
Server: Intel C2D E1200 1GHz 1.05vc | 1024 Mb | Biostar P4M890 | onboard Savage | Storage 4.5Tb | Passiv (1Fan)
Laptop: Mobile Sempron 3100+ | 1024 Mb | 13.1'' | 1.9Kg
alice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2008, 18:52   #13
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

gute Wahl
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2008, 14:03   #14
Profi
 
Benutzerbild von alice
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: .
Beiträge: 302
Standard

hi,

so!, endlich ist der umbau vollzogen!

es wurde:
ein c2d E1200 + Biostar P4M890-M7 TE
als kühler einen zerotherm BTF95 den ich noch aus luküzeiten
rumliegen hatte...

die wahl der cpu ist klar,
wollte im server zu intel wechseln
( vorher amd athlon, alte heizkiste )

das board:
sollte halt 4xIDE (ältere HD's zus.1tb+dvd brenner), sata, paralell, usb2.0
(für mehrere externe USB WD MyBook)
und onboard graka haben, nach suche fand ich das biostar.
war erst abgeneigt, aber dann doch geholt.

alles verlief reibungslos, ganz ungewohnt...
schnell im bios den fsb runter auf 133mhz gesetzt,
also 800mhz idle und 1066mhz last, ce1 eist und co.
angeschaltet.

das bios bietet leider kein untervolting an...

ABER:
als ich dann mal nachgesehen habe:
idle: 1.05v -- load 1.13v

naja so sehen dann auch die temps. aus:
cpu passiv, ein geregelter lüfter im NT, zimmert.: 23grad:

idle: 36grad
load: 46grad


das board ist ganz klar nichts zum übertakten,
bietet aber grundlegende settings dazu an,
ein kleiner test brachte meinen e1200 auf erstaunliche 2666 (333fsb),
std. vcore, wäre vielleicht auch mit minimalem lüftereinsatz machbar,
brauche ich jedoch nicht.

summa sumarum:
die 65,- für cpu+board haben sich gelohnt. vom rechner ist ausser
den platten nichts mehr zu hören. cpu bleibt immer im tiefgrünen
temp.bereich.

zu stabilität vom biostar billigboard:

win2003 server, läuft nun seit knapp 20tagen ohne einen fehler
24/7 durch... so wie es sein soll und das bei dauernder aktivität,
also grösstenteils, filestreaming (videos), mailserver, p2p

onboard graka nur mit orig. ms-std.vga treibern am laufen,
onboard sound, deaktiv

ebenso ist die onb. netzwerkkarte deaktiviert
diese wurde durch eine eine 3Com PCI netzwerkkkarte
ersetzt (war vorher auch schon so)
in dieser hinsicht sind die onboard realtek und co. nicht
soo zu empfehlen, also in einem server.
dann besser zu intel/3com netzkarten.

als ram auch einen rumliegenden riegel (1gb) noname ddr2-800 rein

die usb2.0 schnittstelle des boards macht auch einen guten eindruck,
auf die angeschlossenen extern.usb platten kann ich im 100mbit netz mit
voller bandbreite zugreifen, d.h.: 10mb/sec.
oder 70sec. für eine 700mbyte datei.

Biostar = gut gemacht!

meine zweifel an der qualität (stabilität) vom board haben sich nicht bestätigt
und als kleine passive serverplattform (storage/file,ftp,http,p2p,mailserver pop3)
ist das eine gute wahl in meinen augen, auch im hinblick auf die
stromkosten.

cu und danke für die tips!

alice
__________________
Main: Intel i750 @ 4.2/3.75GHz 1.36/1.22vc | 4096Mb DDR3 @ 1400 7-7-7-22 | Gigabyte P55-UD3R | nVIDIA GTX260 @ 760/1560/1200(2400) | WaKü
Server: Intel C2D E1200 1GHz 1.05vc | 1024 Mb | Biostar P4M890 | onboard Savage | Storage 4.5Tb | Passiv (1Fan)
Laptop: Mobile Sempron 3100+ | 1024 Mb | 13.1'' | 1.9Kg

Geändert von alice (21.05.2008 um 16:58 Uhr)
alice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2008, 14:09   #15
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Könntest du Pics vom Aufbau machen?
Sowas würde mich auch interessieren, nur würde mich deine Anordnung interessiere, eben die Innereien
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2008, 14:08   #16
Profi
 
Benutzerbild von alice
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: .
Beiträge: 302
Standard

Zitat:
Zitat von Don Vito Beitrag anzeigen
Könntest du Pics vom Aufbau machen?
Sowas würde mich auch interessieren, nur würde mich deine Anordnung interessiere, eben die Innereien
hi,

nun es ist ein uraltes aber massives Compac Deskpro geh. (typ: desktop), dass äusserst massiv ist und jetzt unter dem tisch hängt.
es hat insges. 4 5-1/4'' einschübe, von denen 2 sichtbar sind, eines
ist mit einem dvd brenner belegt.
und 2 weitere 3-1/2'', wobei einer mit einem disketten lw belegt ist.

im geh. sind im moment 2ide HD's und ein ide dvd brenner verbaut.
die hd's schalten sich nach 10min aus, von daher sind sie normalerweise
relativ kühl, bis auf eine samsung die permanent am laufen ist,
diese wurde bisher nicht wärmer als 39grad (letzten sommer).

nochmals zur cpu und der anliegenden vcore durch das mainboard:

laut CPU-Z (und everest) ergibt sich dieses bild:


Processors Information
-----------------------------------------------------------------
Processor 1 (ID = 0)
Number of cores 2 (max 2)
Number of threads 2 (max 2)
Name Intel Celeron E1200
Codename Conroe
Specification Intel(R) Celeron(R) CPU E1200 @ 1.60GHz
Package Socket 775 LGA (platform ID = 0h)
CPUID 6.F.D
Extended CPUID 6.F
Core Stepping M0
Technology 65 nm
Core Speed 800.1 MHz (6.0 x 133.3 MHz)
Rated Bus speed 533.4 MHz
Stock frequency 1600 MHz
Instructions sets MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, EM64T
L1 Data cache 2 x 32 KBytes, 8-way set associative, 64-byte line size
L1 Instruction cache 2 x 32 KBytes, 8-way set associative, 64-byte line size
L2 cache 512 KBytes, 2-way set associative, 64-byte line size
FID/VID Control yes
FID range 6.0x - 8.0x
max VID 1.188 V
Features XD
-----------------------------------------------------------------


so eine *niedrige* VID ist mir bei einem 65nm Conroe core noch nicht begegnet,
jetzt ist auch klar weshalb idle nur 1.05v load 1.13v anliegen

cu
__________________
Main: Intel i750 @ 4.2/3.75GHz 1.36/1.22vc | 4096Mb DDR3 @ 1400 7-7-7-22 | Gigabyte P55-UD3R | nVIDIA GTX260 @ 760/1560/1200(2400) | WaKü
Server: Intel C2D E1200 1GHz 1.05vc | 1024 Mb | Biostar P4M890 | onboard Savage | Storage 4.5Tb | Passiv (1Fan)
Laptop: Mobile Sempron 3100+ | 1024 Mb | 13.1'' | 1.9Kg

Geändert von alice (21.05.2008 um 13:06 Uhr)
alice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2008, 13:01   #17
Profi
 
Benutzerbild von alice
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: .
Beiträge: 302
Standard

Zitat:
Zitat von Don Vito Beitrag anzeigen
Könntest du Pics vom Aufbau machen?
Sowas würde mich auch interessieren, nur würde mich deine Anordnung interessiere, eben die Innereien
hi,

klar, hier pic's dazu:

front ( ok, AMD stimmt ja nicht mehr ) :



von oben, komplt. :



und nochmals oben, detail:



cu

alice
__________________
Main: Intel i750 @ 4.2/3.75GHz 1.36/1.22vc | 4096Mb DDR3 @ 1400 7-7-7-22 | Gigabyte P55-UD3R | nVIDIA GTX260 @ 760/1560/1200(2400) | WaKü
Server: Intel C2D E1200 1GHz 1.05vc | 1024 Mb | Biostar P4M890 | onboard Savage | Storage 4.5Tb | Passiv (1Fan)
Laptop: Mobile Sempron 3100+ | 1024 Mb | 13.1'' | 1.9Kg

Geändert von alice (21.05.2008 um 13:04 Uhr)
alice ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2008, 13:50   #18
Greenhorn
 
Registriert seit: 04.2008
Ort: Kreis Bautzen
Beiträge: 1
Standard Wie heißt der Kühler ?

Hallo,
ich lese ab und zu mal im Forum mit.
Das hier gezeigte Kühlerprojekt finde ich recht interessant.
Gibt es den Kühler auch kleiner und für AM2 ?
Grüße, Lothar
kranich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2008, 14:47   #19
Semi Profi
 
Benutzerbild von m0ep
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 153
Standard

der Kühler ist von Zerotherm , welches Modell weiss ich jetzt leider nicht genau, aber wenn du nach dem Hersteller suchst, wrist du schon fündig, z.b.: bei PC-Cooling o.ä.
__________________
Zock-PC : E8400 @ 3,8GHz (1,25V) / Abit IP35-E / 4GB GSkill / HD4870 / Lian Li PC-C32A
Workstation : e6300 @ 2,33GHz (1,14V)/ Abit AB9Pro / 4GB MDT / HD4350 / ~1,8TB / Lian Li PC-C32A
beides an einem Avocent DVI-KVM + LG L2010P
Bild0rzZz : Link![/url]
m0ep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2008, 15:57   #20
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Danke für die Pics...
Welches Netzteil hast du nun verbaut?
Ist es noch das mit Lüfter wo du anfangs erwähnt hattest?
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Guide] Rechner leise kühlen pear Luft- und Passivkühlung 12 23.05.2015 19:23
PC Neukauf zum kleinen Preis Keiiona Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 15 26.12.2007 22:06
P5B deluxe - Was sollte ich kühlen? Natas77 Wasserkühlung 11 25.04.2007 19:23
Kühlen durch runtertakten für 2D-Modus peebee Alternative Kühlmethoden und Handmade 0 24.04.2007 15:51
Macht es Sinn Festplatten zusätzlich zu kühlen? aLpina27 Festplatten, SSDs und optische Laufwerke 5 18.11.2006 18:14


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41