Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Luft- und Passivkühlung

Hinweise

Laptop passiv kühlen

Dieses Thema wurde 11 mal beantwortet und 3890 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.08.2013, 11:38   #1
Greenhorn
 
Registriert seit: 08.2013
Beiträge: 5
Standard Laptop passiv kühlen

Hallo Zusammen, mein MacBook ist mittlerweile schon etwas älter und es bedarf einer externen Kühlung, weil der gute auch schnell mal ganz schön warm wird. Noch hat es nicht dazu geführt, dass er einfach ausgegangen ist, aber ich würde trotzdem gern was dagegen machen. Jemand eine Idee? Hab schon so ein tablett-artiges Untergestell, aber das wird auch fix warm... bis heiss.
TomR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2013, 21:12   #2
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Also meiner Erfahrung nach sind die Kühltabletts sinnlos. Ich würde das Gerät öffnen und den Staub zwischen Lamellen und Lüfter entfernen, neue Wärmeleitpaste auftragen und gut ist. Das hilf mehr als ein Lüfter, der mit die heiße Luft auch noch im Gerät staut.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2013, 06:53   #3
Greenhorn
 
Registriert seit: 08.2013
Beiträge: 5
Standard

KLingt vernünftig. Ich hab das zwar echt ein wenig Schiss vor, dass ich mir dann meinen Mac zerschieße, aber auf der Unterseite kann man mittlerweile grillen... o_0
TomR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2013, 16:19   #4
Anfänger
 
Benutzerbild von Thore
 
Registriert seit: 10.2012
Ort: *Seevetal
Beiträge: 10
Standard

Hey,

ich hab ein Toshiba Satellite L670 und bei dem zocke ich gefühlte 30 Minuten und dann geht er sofort aus... Ich denke es liegt an dem Staub der sich im Lüfter verfangen hat... Ich werde wohl nicht drumherum kommen ihn außeinander zu schrauben. Hoffentlich geht das gut, denn ich hab schon so manch schreckliche Geschichte über die Eigenreparatur von Laptops gehört... Ich hoffe einfach mal auf das Beste, denn ich bin jetzt nicht übermäßig begabt, was das angeht.
Am besten wäre es warscheinlich, wenn ich mir einfach gleich einen Industrie-Pc von cro-electronic zugelegt hätte. Dann gebe es nämlich auch keine Probleme mit der Lüftung! Schließlich arbeiten die bei Außentemperaturen von 40 Grad immernoch tadellos. Allerdings wären die Anschaffungskosten wohl ein wenig über meinem Budget!
Was hast du jetzt bei deinem Problem gemacht? Hast du es in den Griff bekommen?

Lg,

Thore
__________________
Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!

Geändert von smoothwater (22.10.2013 um 11:32 Uhr) Grund: Unerlaubte Linksetzung
Thore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2013, 17:42   #5
EffizienzGuru
Paincookie
 
Benutzerbild von Black Sheep
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Wien
Beiträge: 715
Standard

Servus,

Tell mal was es für eine MacBook genau ist, eventuell kann ich Dir ein paar Tips geben :-)

LG
__________________
Apple Certified Macintosh Technician
Small Home Server

Black Sheep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2013, 14:58   #6
Anfänger
 
Benutzerbild von Thore
 
Registriert seit: 10.2012
Ort: *Seevetal
Beiträge: 10
Standard

Zitat:
Zitat von smoothwater Beitrag anzeigen
Also meiner Erfahrung nach sind die Kühltabletts sinnlos. Ich würde das Gerät öffnen und den Staub zwischen Lamellen und Lüfter entfernen, neue Wärmeleitpaste auftragen und gut ist. Das hilf mehr als ein Lüfter, der mit die heiße Luft auch noch im Gerät staut.
Genau so ist es!! Ich hab es gestern gemacht. Hab mir dafür vorher ein paar videos angesehen wie man die denn öffnet und bin dann einfach ans Werk!
Jetzt läuft er tadelos!

Lg
__________________
Bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter!
Thore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2015, 07:16   #7
Anfänger
 
Benutzerbild von Issimo
 
Registriert seit: 05.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 9
Standard

Meiner Meinung nach sind Kühltabletts auch sinnlos. Die helfen nicht.
__________________
Viele Grüsse,
Issimo
Issimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2015, 19:09   #8
Anfänger
 
Benutzerbild von Raom
 
Registriert seit: 05.2015
Ort: Deutschland
Beiträge: 9
Standard

ich würde mein Notebook nie selber öffnen, da hätte ich Angst, dass ich was kaputt mache
Raom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2015, 06:56   #9
Anfänger
 
Benutzerbild von Issimo
 
Registriert seit: 05.2015
Ort: Dresden
Beiträge: 9
Standard

Ich meine auch so. Wenn du dich nicht auskennst, dann öffne dein Notebook nicht selber. Ein Fachmann macht das bestimmt besser.
__________________
Viele Grüsse,
Issimo
Issimo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2015, 11:33   #10
Greenhorn
 
Registriert seit: 10.2015
Beiträge: 4
Standard

So sollte das ja eigentlich dann funktionieren.
MichaelL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2015, 16:52   #11
Greenhorn
 
Registriert seit: 10.2015
Beiträge: 3
Standard

Stimmt, wenn du dich nicht auskennst, dann sollte das auch ein Fachmann machen.
SonjaKleinhans ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2017, 11:59   #12
Greenhorn
 
Registriert seit: 01.2017
Beiträge: 1
Standard

Zum Öffnen gibt es ein paar generelle Dinge die man beachten sollte.
Nr.1 ist: Traust du dir das nicht zu oder hast 2 Linke Hände und nicht die passenden Schraubenzieher - dann lass es!

Nr.2: Schälchen für Schrauben nutzen

Nr.3: Anleitung zum Öffnen suchen (youtube)

Nr.4: Nirgends draufpacken ohne sich vorher an der Heizung oder nem Metallrahmen entladen zu haben
derrolfderrolf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Guide] Rechner leise kühlen pear Luft- und Passivkühlung 12 23.05.2015 19:23
8800 GTS G80 - Wie günstig kühlen ? Keybo@rd|Cowboy Wasserkühlung 1 30.09.2008 11:23
Kleinen Intel DualCore PASSIV kühlen!? möglich? alice Luft- und Passivkühlung 20 21.05.2008 16:54
P5B deluxe - Was sollte ich kühlen? Natas77 Wasserkühlung 11 25.04.2007 19:23
Kühlen durch runtertakten für 2D-Modus peebee Alternative Kühlmethoden und Handmade 0 24.04.2007 15:51


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41