Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Luft- und Passivkühlung

Hinweise

Lauter Lüfter

Dieses Thema wurde 17 mal beantwortet und 2097 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.08.2008, 13:27   #1
Novize
 
Registriert seit: 08.2008
Beiträge: 18
Frage Lauter Lüfter

Hallo
Ich habe mir vor kurzem das THERMALTAKE Armor+ MX Gehäuse gekauft!
Nun mein problem der Seitlich am window angebrachte 230mm Lüfter ist extrem laut, was er aber eigentlich nicht sein sollte(laut hersteller 15dba). Meine vermutung ist das dass geräusch durch die schlitze im Window entstehen!

Nun meine frage kann man dass irgentwie verbessern oda so???

lg Aequitas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg BILD0904_2.JPG (57,4 KB, 11x aufgerufen)
Aequitas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 15:09   #2
Novize
 
Registriert seit: 08.2008
Beiträge: 23
Standard

auf wie viel volt läuftn der ? auf 12 oder ??? evtl mal 7 oder 5 ausprobiert ?
__________________
R33p3r ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 15:12   #3
Novize
 
Registriert seit: 08.2008
Beiträge: 18
Standard

Läuft glaub ich auf 12!
aber wenn er ausgebaut ist also weg von den schlitzen läuft er auch mit 12 unhörbar!!
lg
Aequitas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 15:40   #4
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Ich tippe mal stark auf Vibrationen - die sind bei Riesen-Lüftern gerne mal problematisch. Wie ist der Lüfter entkoppelt?
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 15:51   #5
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Zitat:
Zitat von buyman Beitrag anzeigen
Ich tippe mal stark auf Vibrationen - die sind bei Riesen-Lüftern gerne mal problematisch. Wie ist der Lüfter entkoppelt?
Zum einen wird es die fehlende Entkopplung sein, aber ich denke, dass bei dem hohen Luftdurchsatz die Lärmentwicklung durch das "Gitter" durchaus relevant ist.
Man müsste also eine größere freie Fläche schaffen.
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 16:04   #6
Novize
 
Registriert seit: 08.2008
Beiträge: 18
Standard

Naja entkoppelt ist er glaub ich garnicht nur schrauben und muttern!!

ja was soll ich machen das geräusch ist nämlich wirklich laut erinnert ein bisschen an Rasenmäher

lg
Aequitas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 16:54   #7
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Zum Entkoppeln brauchst Du solche Entkoppler, welche es aber noch in anderen Formen und Farben gibt.
Nicht geeignet sind Antivibrations-Rahmen, da in dem Fall der Lüfter noch immer starr über die Schrauben mit dem Gehäuse verbunden wird.

Obwohl ich persönlich selbst Lüfter entkopple und dies auch für sehr sinnvoll halte, denke ich, bei Dir stört in erster Linie die Luftverwirbelung.
Du sagst ja selbst, dass beim Betrieb des Lüfters außerhalb des Gehäuses selbiger für Dich "lautlos" erscheint.
Versuche doch mal beim selben Test die Seitenwand möglichst dicht an den Lüfter zu halten, ohne diesen zu berühren. Du simulierst damit sozusagen die Entkopplung, auch wenn das natürlich nur ein Versuch ist.

Und dann sag uns, ob die Lärmbelästigung dabei wieder entsteht.
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 17:07   #8
Novize
 
Registriert seit: 08.2008
Beiträge: 18
Standard

So hab ihn jetzt an die wand gehalten wenn ich ihn ungefähr 3 cm weg halte ist das geräusch akzeptabel aber sobalt ich ihn näher hinhalte geht der krach los +lol+

lg
Aequitas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 17:16   #9
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Ok, dann hätten wir den Grund also spezifiziert.

Gibt im Prinzip drei Möglichkeiten:
  1. Du entfernst den Lüfter und verzichtest auf die Benutzung.
  2. Du vergrößerst die Öffnung in dem Du alle/einige Streben entfernst.
  3. Du montierst den Lüfter per Abstandshaltern 3-4 cm von der Seitenwand weg, um die Lärmbelästigung zu reduzieren.
Möglichkeit drei sei eigentlich nur der Vollständigkeit halber genannt und ich halte ich persönlich nicht für eine gut Lösung.
Möglichkeit zwei setzt voraus, dass Du Dir handwerklich zutraust, zumal man nicht es nicht unterschätzen sollte, beim Plexiglas eine ansehnliche Sichtkante herzustellen. Das heißt dann also, dass es bescheiden aussehen wird.
Möglichkeit eins würde ich am ehesten in Erwägung ziehen. Meistens ist es ohnehin nicht sinnvoll die Luft seitlich ins Gehäuse einströmen zu lassen. Lieber solltest Du einen sinnvollen Luftstrom von vorn nach hinten oder von unten nach oben kreieren.

Welche Hardware hast Du denn bzw. brauchst Du wirklich höchstmögliche Kühlung?

P.S.: Im übrigen solltest Du Dich absolut niemals auf die Herstellerangaben bezüglich der Lautstärke verlassen. Leider gibt es nämlich in der Form keine genormten Lautstärkemessungen, sodass im Prinzip jeder Hersteller messen kann, wie er möchte.
__________________

Geändert von Skyman (16.08.2008 um 17:18 Uhr)
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 18:23   #10
Novize
 
Registriert seit: 08.2008
Beiträge: 18
Standard

Naja das handwerkliche trau ich mir nicht wirklich zu denn erstens binn ich in solchen dingen nicht sehr genau und es sieht dann warscheinlich sch**** aus und zweitens ist dass glaub ich nichtmal plexiglas sondern irgentein recht brüchiges wirkendes plastik!

warum hälts du möglichkeit 3 für nicht gut??

Möglichkeit 1 wäre natürlich möglich ich glaube nicht wirklich dass ich soviel kühlung da schon zwei 120mm lüfter vorhanden sind brauche die Hardware wird so sein:

Prozessor: Q6600(vl mit oc)
Prozessorkühler:Scythe Ninja2
MB:Asus P5Q Pro
Grafikkarte:Sapphire HD4850


lg
Aequitas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 19:10   #11
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Ich hatte mir schon gedacht, das Lösung 2 eher nicht in Frage kommt.
Vermutlich hast Du recht und es ist wirklich kein "echtes" Plexiglas, aber das spielt eh keine Rolle.

Lösung 3 halte ich deshalb für recht ungeeignet, da Du zwar den Lärm loswirst, aber durch das nach Innen versetzen die Öffnung nicht größer wird, also ebenfalls nicht mehr Luft ausströmen kann. Ich bin immer nicht dafür, Symptome zu beheben, sondern lieber die Gründe.
Und in Anbetracht, dass ich sowieso davon abrate, einen Seitenlüfter zu betreiben, halte ich Lösung 3 nicht für optimal.

Zumal Deine CPU und Deine Grafikkarte zwar beide nicht die kühlsten sind, aber ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass es wirklich zu thermischen Problemen durch das Entfernen des Seitenlüfters kommt. Falls doch, muss sowieso ein neues Kühlungskonzept aufgestellt werden.
Ich glaube eher, dass es sogar positiv sein wird:
Ich betreibe ebenso eine 4850 und nachdem ich sie eingebaut hatte, war meine Seitenwand nicht montiert, sodass es keinen definierten Luftstrom gab. Die Temperaturen waren entsprechend den üblichen, die andere Nutzer auch feststellen konnten.
Jetzt habe ich meine Seitenwand eingesetzt und meine Idle-Temperaturen sind prompt um ca. 6°C gefallen und dabei habe ich vorn nicht mal einen Lüfter, der Luft ansaugt. Es existiert lediglich ein definierter Luftweg im Gehäuse.

Eventuell wird es sogar erforderlich, aber das müssen dann Versuche zeigen, dass Du die Lüfteröffnung in der Seitenwand abdichtest, damit die Luft nicht von der Seite einströmen kann.
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 19:16   #12
Novize
 
Registriert seit: 08.2008
Beiträge: 18
Standard

Naja du wirst höchstwarscheinlich mit allem recht haben aber dass einzige wass mich am entfernen stört ist dass die seitenwand durch die schlitze nicht gerade schön aussieht!

lg
Aequitas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 19:27   #13
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Gut, sieht ja nicht anders aus als vorher, nur ohne Lüfter.

Ich weiß nicht, wie die Scheibe am Seitenteil angebracht ist. Wenn es Dich sehr stört, kannst du im Baumarkt eine neue Scheibe kaufen und die originale ersetzen.
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 21:24   #14
Novize
 
Registriert seit: 08.2008
Beiträge: 18
Standard

Sie ist mit ein paar plastik pins angebracht!!!
Aber da kommt dann wieder der handwerkliche teil

Jedenfalls mal vielen dank für die tipps
lg
Aequitas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 21:53   #15
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Kein Problem, dafür ist das Forum da.

Bist Du sicher, dass da bei den Pins nichts zu schrauben ist?
Bei mir ist das Sichtfenster (anderes Gehäuse) ebenfalls per Plastikpin - Schrauben angebracht.
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 22:07   #16
Novize
 
Registriert seit: 08.2008
Beiträge: 18
Standard

Nein meiner ansicht nach sind sie nicht zu schrauben es sind nur so pins die hinten so eine art wiederhaken haben!
lg

Hab hier ein bild von denn pins gemacht und auch gleich vom ganzen seitenteil!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg BILD0004.JPG (47,2 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg BILD0006.JPG (47,5 KB, 9x aufgerufen)

Geändert von Vorher (16.08.2008 um 22:21 Uhr) Grund: Bitte die "Ändern"-Funktion nutzen
Aequitas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 22:21   #17
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Bitte in Zukunft die "Ändern"-Funktion nutzen.

Die Widerhaken solltest du einfach mit einer Zange zusammendrücken und so aus den Löchern hinausschieben können.
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 22:58   #18
Novize
 
Registriert seit: 08.2008
Beiträge: 18
Standard

Uhh sry cwusst ich nicht!
Naja dass ich die scheibe rauskrieg darüber mach ich mir nicht wirklich sorgen, aber wie ich dann ne neue reinbekommen +gg+
lg

Geändert von Aequitas (17.08.2008 um 07:16 Uhr)
Aequitas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
92 mm LED Lüfter an CPU Fan anschliessen? PC-Freak-Nasty Mainboards 7 15.10.2007 13:50
[Review] Enermax Warp 120mm Lüfter (UC-12AEBS) Lüfter xpate Artikel und Testberichte 9 07.07.2007 10:09
Lüfter - Erfahrungsberichte Skyman Luft- und Passivkühlung 0 29.11.2006 15:19


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41