Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Luft- und Passivkühlung

Hinweise

Suche passende Lüftersteuerung für mein System

Dieses Thema wurde 19 mal beantwortet und 3056 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.02.2008, 23:44   #1
Amateur
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 37
Standard Suche passende Lüftersteuerung für mein System

Hallo,

also ich suche eine Lüftersteuerung die meine Wasserkühlung schön leise macht.

Vorraussetzung der Steuerung:
- 4 Lüfter steuern
- 0 - 12Volt
- Wassertemperatur muss ausgelesen werden
also mindestens 1 Anschluss für den Tempertursensor
- Display(brauch auch keins haben), am besten blau beleuchtet
(Rahmen egal aber silber wäre schön)

Und das schwierigste an der Steuerung ist das sie nicht weiter als ca 4-5cm in das innere gehen kann oder die Platine ist so klein das sie nicht an die Anschlüsse von den Radiator anstößt.

Habe mal eine Zeichnung gemacht, aber die Maße sind nur mit Maßband und Augenmaß gemacht, also nur als Richtlinie. Und auch noch ein Foto.


Also wäre für Vorschläge sehr dankbar.



Gruß Marco
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Zeichnung.jpg (25,0 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild.jpg (90,4 KB, 19x aufgerufen)

Geändert von MatHoffman (01.03.2008 um 11:39 Uhr)
MatHoffman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2008, 05:44   #2
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Also hier passt eigentlich nur das Aquaero von Aqua-Computer. Ist leider nicht ganz billig das gute Stück.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2008, 12:17   #3
Amateur
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 37
Standard

Also ich glaube mal das wird nichts, denn 100€ sind mir eindeutig zu viel für eine Lüftersteuerung.

Habe auch selber mal geschaut und sowas hier gefunden.

Akasa 4-Kanal Controller AK-FC-03 Chamäleon
glaube regelt nur 5-12V aber das reicht doch auch oder ned?


Gruß Marco


EDIT: Habe gerade nochmal geschaut und kann man den Aquaero nur ne Aquastream anschließen oder geht da auch eine Laing Pumpe dran und was sagt ihr denn so den T-Balancer BigNG, den kann man ja auch in ein 3.5" Schacht bauen und dafür habe ich ja genug Platz. Und bei den konnte man ja eine Laing anschließen. Oder hat das BigNG irgend welche Nachteile zu den Aquaero?

Geändert von MatHoffman (26.02.2008 um 12:35 Uhr)
MatHoffman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2008, 13:45   #4
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Der BigNG liest nicht so genau aus, nur in 0,5°C Schritten. Zudem ist die Software nicht ganz so ausgereift bzw durchdacht wie beim Aquaero.
Am Aquaero selber kannst du nur mit dem Power Adjust eine Laing betreiben, am BigNG direkt.
Mit einer normalen Lüftersteuerung kannst du halt nicht die Lüfter nach der Temperatur steuern lassen, sondern musst manuell regeln.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2008, 23:13   #5
Amateur
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 37
Standard

Naja ich weiss nicht ob ich wirklich so ein teueres Aquaero brauche, denn ich habe ja nur 3 Zalman Lüfter auf mein airplex pro 360, 1 Thermaltake mit blauen Leds an mein Innovatek RADI 120 und noch ein Thermaltake Lüfter an der Front der frische Luft reinbläst. Und falls ich die Thermaltake Lüfter nicht leise genug bekomme mus ich Sie wohl austauschen, ein schönen Test für Gehäuselüfter habt ihr ja hier im Forum.
Und dann habe ich nur noch den Temperaturfühler für das Wasser, den ich in den 3. Anschluss von der Laing schraube.

Also was würdest du sagen, bringt mir die Aquaero wirklich so viel mehr oder würde auch die Steuerung von Akasa reichen?

Mein System ist auch noch nicht wirklich so der Bringer...
- Athlon XP 3200+ Wassergekühlt mit NexXxus Kühler
- 1GB Ram passiv gekühlt
- Sapphire X800 GTO AGP Wassergekühlt mit Cool-Matic X800
- Abit NF7 Wassergekühlt mit Zern NB Kühler
- 2 HHDs Wassergekühlt mit Zern Dual HDD Kühler


Und ich bedanke mich schonmal für deine Mühe.



Gruß Marco
MatHoffman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2008, 18:06   #6
Amateur
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 37
Standard

Sorry für doppelpost aber wollte es nur mal wieder nach oben bringen, denn bin mir immer noch nicht sicher was ich mir für eine Lüftersteuerung kaufe.


Gruß Marco
MatHoffman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2008, 18:15   #7
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Sorry, habs glatt vergessen.

Wenn wir simpler rangehen, dann kannst du auch eine normale Lüftersteuerung nehmen, die nicht nach der Temperatur regelt. Empfehlen wäre da z.B. die Modelle von Zalman und Scythe. Dazu einen Thermosensor mit Display, welchen du in deinen Kreislauf integrierst. Dann wird das Ganze schon mal günstiger.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2008, 18:49   #8
Profi
 
Benutzerbild von Dhanek
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Dresden
Beiträge: 358
Standard

Ich hatte zwar bisher nur das Zalman ZM-MFC1 in der Hand, aber wenn Verarbeitung und Funktionalität bei den anderen Modellen ähnlich sind, würde ich auf keinen Fall eine Empfehlung aussprechen. Für mich war das ein absoluter Reinfall. Hoffentlich bietet der Sunbeam da mehr
Dhanek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2008, 22:06   #9
Amateur
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 37
Standard

@wolfram

Also so weit müssen wir mit den Preis nun auch wieder nicht runter gehen. Also der Preis von den BigNG würde schon noch gehen aber noch 30-40 mehr für das Aquaero und dann noch 40€ für den Power Adjust ist mir eindeutig zuviel. Da würde ich dann auch auf das Display verzischten. Und habe ja ehh eine Frontklappe und man sieht es nur wenn die klappe offen ist.

Also wäre das BigNG ja eigentlich das beste für mich oder gibt es noch andere Steuerungen die wie das BigNG sind? Und die Durchflusssteuerung kann ich ja irgend wann mal noch nachrüsten.

Oder ist das BigNG wirklich so schlecht, das das Ding sein geld nicht Wert ist?


Achja und was ja der größe Vorteil von den BigNG ist, das es in den 3.5" Schacht gebaut werden kann und ich nicht die Gefahr gehen muss das die Anschlüsse von Radi etwas undicht werden und mir die ganze Steuerung zerschießen. Oder ich kaufe die Steuerung ist Sie passt doch nicht.



Gruß Marco
MatHoffman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.02.2008, 23:26   #10
Amateur
 
Benutzerbild von Airfox
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: CH am Zürichsee
Beiträge: 61
Standard

Zitat:
Zitat von MatHoffman Beitrag anzeigen
@wolfram
Also wäre das BigNG ja eigentlich das beste für mich oder gibt es noch andere Steuerungen die wie das BigNG sind? Und die Durchflusssteuerung kann ich ja irgend wann mal noch nachrüsten.

Oder ist das BigNG wirklich so schlecht, das das Ding sein geld nicht Wert ist?

Achja und was ja der größe Vorteil von den BigNG ist, das es in den 3.5" Schacht gebaut werden kann und ich nicht die Gefahr gehen muss das die Anschlüsse von Radi etwas undicht werden und mir die ganze Steuerung zerschießen. Oder ich kaufe die Steuerung ist Sie passt doch nicht.

Gruß Marco
Ich setze das BigNG seit einiger Zeit ein. Die Soft ist am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig.
Das kommt aber auch auf den Anwender an.
Der BigNG verrichtet hier tadellos seinen Dienst. Und die 0.5°C sind genau genug für mich.
__________________
Gruss Airfox, veritas odium parit
Mein Grosser - Mein Mobiler
Airfox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2008, 00:57   #11
Amateur
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 37
Standard

Also wenn das mit der Temperatur der einzige Nachteil ist dann werde ich mir das Ding wohl holen, denn ob das Wasser jetzt mit 30,5Grad und nicht mit 30,4Grad angezeigt ist mir eigentlich egal. Und später kann ich da ja sogar noch nen Durchfluss Sensor anbringen, denn das wäre das einzige was mich bei meiner Wakü noch interessiert Leise sollte er dadurch natürlich auch werden, denn die Lüfter sind ja nun noch auf 100% und sind schon sehr sehr laut.


Die Software wird ja bestimmt ab und zu mal aktualisiert. Und habe mal auf die Homepage von denen geschaut, die Software (sogar auf Deutsch) sieht doch garnet so schlecht aus und ich habe es ehh gerne etwas schwerer. Beschäftige mich gerne damit, auch wenn es mehrere Stunden dauert


Gruß Marco
MatHoffman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2008, 14:00   #12
Amateur
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 37
Standard

Hallo,

also ich habe mir nun ein BigNG gekauft und es ist heute eingetroffen.

Nun hätte ich ein paar Fragen...

Es ist ja so ein gelbes Kabel dabei mit dem Man die Steuerung mit den Mainboard verbindet und da sind ja 4x 3Pin-Stecker dran. Muss ich die alle an das Mainboard stecken oder reicht da auch eins?

Und dann weiss ich nicht genau wie ich meine Laing anschließe.
Denn die Laing hat ja 1x 3Pin-Stecker wo das blaue Kabel dran ist und dann noch ein 4Pin Molex-Stecker wo das gelbe und schwarze Kabel dran ist.
Muss ich da jetzt die Molex-Stecker zerlegen und die 2 Kabel mit in den 3Pin-Stecker stecken und dann an einen Anschluss für die Lüfterkontrolle?
Oder gibt es da noch eine einfachere Lösung?


Schonmal danke.


Gruß Marco
MatHoffman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2008, 14:30   #13
EffizienzGuru
Paincookie
 
Benutzerbild von Black Sheep
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Wien
Beiträge: 715
Standard

Das gelbe Kabel dient dazu um die Tachosignale der angeschlossenen Lüfter an das Mainboard weiterzuleiten um sie per Mainboardtools auslesen zu können.

für die Laing benötigst du einen Adapter. z.B.:klick

da ist dann auch noch der 3te Pin für das Tachosignal frei.


Hoffe "gehilft" zu haben
__________________
Apple Certified Macintosh Technician
Small Home Server

Black Sheep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2008, 15:11   #14
Amateur
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 37
Standard

Ja ok das ist gut und muss ich da alle gelben Kabel an das Mainboard anschließen oder nur eins?

Und den Adapater bau ich mir einfach selber zusammen will ned solange warten und mir ein bestellen.
MatHoffman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2008, 16:04   #15
EffizienzGuru
Paincookie
 
Benutzerbild von Black Sheep
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Wien
Beiträge: 715
Standard

Im Prinzip brauchst du gar keines der Kabel ans Mainboard anschliessen. Es kommt halt darauf an wieviele und welche Lüfter du über das Mainboard auslesen willst

Ich hab persönlich keines angeschlossen, weil ich die Drehzahlen per Samurize auf dem Desktop liegen habe.
__________________
Apple Certified Macintosh Technician
Small Home Server

Black Sheep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.2008, 23:05   #16
Amateur
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 37
Standard

Hallo,

habe nun endlich alles angeschlossen und schön eingestellt...passt alles Prima.
Das einzige was ich nicht auslesen kann ist die Temp von der Graka, denn das Tool MBM liest die leider nicht aus und SpeedFan auch nicht. Bekomme ich die noch irgend wie anders ausgelesen so das der BigNG die ausliest? Denn kann ja die Lüfter nur über die CPU Temp steueren und nicht über die GPU wenn ich zocke.

Und dann wollte ich mal fragen ob Analog oder PWM besser ist?


Gruß Marco
MatHoffman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2008, 06:23   #17
EffizienzGuru
Paincookie
 
Benutzerbild von Black Sheep
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Wien
Beiträge: 715
Standard

Regelung per Analog ist der PWM meiner Meinung nach vorzuziehen da ja PWM nichts anderes ist als intervallmäßig 12V in den Lüfter reinbuttern:

12V__12V__12V__12V...

geregelt:

12V_____12V_____12V_____12V...


Bei der analogen Regelung werden die Volt zurück geschraubt und das verhindert bei manchen Lüftern klackernde, surrende oder pfeifende Geräusche, welche bei PWM auftreten können.

Willst du dir die Daten direkt am Desktop anzeigen lassen?

Dann könntest eine Kombination aus Everest + Samurize nehmen.

Mit Everest sämtliche Board und Rechnerdaten auslesen und mit Samurize die BigNG und noch ein paar andere Daten anzeigen lassen:

__________________
Apple Certified Macintosh Technician
Small Home Server

Black Sheep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2008, 11:01   #18
Amateur
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 37
Standard

Also anzeigen lassen brauch ich nicht unbedingt aber wäre auch schön wenn das die ganze Zeit aufm Desktop wäre, aber ich will eigentlich nur das der BigNG irgend wie die GPU Tempertur ausliest und ich damit die Lüfter regeln kann.

Das Tool MBM 5 übermittelt leider nur CPU und Case Temp.



Gruß Marco
MatHoffman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2008, 12:47   #19
EffizienzGuru
Paincookie
 
Benutzerbild von Black Sheep
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Wien
Beiträge: 715
Standard

Das könnte man höchstens so realisieren, indem man einen analogen oder digitalen Sensor vom BigNG in der Nähe der GPU befestigt. Ist zwar keine 100%ige Sache aber den Sensor kann man auch kalibrieren.
__________________
Apple Certified Macintosh Technician
Small Home Server

Black Sheep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2008, 21:06   #20
Amateur
 
Registriert seit: 02.2008
Beiträge: 37
Standard

Ok dann muss ich das wohl mal mit so einen Sensor versuchen und ich werde ihn einfach mal auf die Rückseite der Graka anbringen und werde dir dann mal berichten obs geklappt hat.

Und schonmal danke für deine Hilfe



Gruß Marco
MatHoffman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bremst mein Board das System? The Scandalous Mainboards 16 18.02.2008 11:06
Neuer RAM für mein AM2 System xpate Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 5 29.11.2007 20:16
Mein geplantes AM2-System ... kann man das so lassen? Tri-City-Maniac Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 1 17.11.2007 18:24
Suche preiswertes System, spieletauglich sayrum Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 33 01.10.2007 20:11
Suche Semi-Passiven CPU-Towerkühler für mein System Sess Luft- und Passivkühlung 7 21.08.2007 11:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41