Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Luft- und Passivkühlung

Hinweise

Thermalright HR-01 X Sockel 771 Problem

Dieses Thema wurde 10 mal beantwortet und 3336 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.08.2008, 22:31   #1
Semi Profi
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Bremen/Kassel
Beiträge: 205
Standard Thermalright HR-01 X Sockel 771 Problem

Moin

ich habe mir für mein Xeon Sockel 771 System einen Thermalright HR-01 X Kühler geholt. Nun hab ich aber ein Problem. Mein Mainboard (Intel S5000PAL - Sockel 771) ist nicht kompatibel zu dem Kühler. Der Lochabstand ist in Ordnung, allerdings ist vorgesehen, das ich die Halterung direkt in die Backplate schraube. ABER dies sieht die Backplate nicht vor, kein Gewinde vorhaden, bzw sowieso viel zu große "Löcher". Was kann ich da tun? Gibt es andere Nachrüst-Backplates?
__________________
Ich bin eine Signatur
Clooney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2008, 07:04   #2
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Normalerweise werden Sockel 771 Kühler doch direkt mit Löchern im Mobo-Tay verschraubt oder? Wozu dann überhaupt Backplates?
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2008, 08:05   #3
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Ganz einfach...
Halterung drauf Schraube durch, Backplane auffädeln, dann Beilagscheibe und eine kleine Mutter zum sichern...

Hält bombenfest und ist wohl die einfachste Möglichkeit in deinem Fall.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2008, 08:26   #4
Semi Profi
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Bremen/Kassel
Beiträge: 205
Standard

Ja DonVito - das hört sich einfach an Wenn ich das Gewinde kennen würde. Ich tippe mal auf M3,5 - wenn es überhaupt metrisch ist. Ich versuch mal auf Arbeit was in der Größe zu bekommen.

@wolfram: So dachte ich es mir auch, aber im Mobo-Tray ist kein Gewinde, die Schrauben flutschen einfach so durch
__________________
Ich bin eine Signatur
Clooney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2008, 19:19   #5
EffizienzGuru
Paincookie
 
Benutzerbild von Black Sheep
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Wien
Beiträge: 715
Standard

Was wäre wenn man die vorhandenen Schrauben einfach gegen alternative mit der gleichen Länge tauscht, wo man auch passende Muttern dafür hat?
__________________
Apple Certified Macintosh Technician
Small Home Server

Black Sheep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2008, 22:06   #6
Semi Profi
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Bremen/Kassel
Beiträge: 205
Standard

So, komme grad von Arbeit.
Hab mit dem Support von Thermalright etwas geemailt - und grad Fotos von meinem Problem verschickt. Mal sehen was die dazu sagen.
Was ich sagen kann - das ist kein metrisches Gewinde. Ungefähr in der Größe M3,5 - aber eine andere Steigung. Es sind Gewinde in der oberen Halterung, daher bleiben derzeit zwei Optionen:
1. M3 Schrauben nehmen und durch das vorhandene Gewinde stecken, hinten ne Mutter drauf
2. Halterung aufbohren und M4 Schrauben nehmen

Die 2. wollt ich aber erstmal nicht nehmen, da die Supportanfrage von Thermalright noch läuft.

M3 Schrauben hab ich von Arbeit - werd mich vielleicht nachher noch dranhängen. Ma gucken
__________________
Ich bin eine Signatur
Clooney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2008, 08:39   #7
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Achja: poste mal bitte Bilder wenn es geschafft ist, sieht sicher genial aus
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2008, 12:19   #8
Semi Profi
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Bremen/Kassel
Beiträge: 205
Standard

Wenns so sein soll - ala Gallery Bastellthread
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Xeon1.jpg (120,2 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg Xeon2.jpg (124,6 KB, 14x aufgerufen)
__________________
Ich bin eine Signatur
Clooney ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2008, 12:20   #9
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Befestigung nun über längere Schrauben und Muttern?
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2008, 12:44   #10
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Die HR01 sehen geil aus, eventuell kommt in mein nächstes Projekt auch einer rein
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2008, 13:06   #11
Semi Profi
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Bremen/Kassel
Beiträge: 205
Standard

Zitat:
Zitat von Don Vito Beitrag anzeigen
Befestigung nun über längere Schrauben und Muttern?
Befestigung mit gleichlangen M3 Schrauben + Mutter, welche ich durch das Originale Gewinde der Halterung gesteck habe

Der Support von Thermalright hat mir HEUTE geschrieben, das die Sockelhalterung meines Boards nicht Original ist, bzw nicht den Spezifikationen entspricht. Ich solle mich an den Boardhersteller wenden. Wohlgemerkt, ich habe das Board gebraucht über Ebay erstanden. Nunja, läuft ja jetzt.

Zu den Temperaturen. So wie das oben aufgebaut ist, werden die Chips auf dem Board (Northbridge, MCP + CPU Voltage Regulator) extrem heiß. Der RAM wird spürbar warm. Läuft aber alles stabil.
Die CPU's laufen im Idle bei 40°C - unter Last heizen die bis auf 60-65°C hoch, was völlig im Rahmen ist.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg cimg0174.jpg (177,7 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg cimg0176.jpg (173,5 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg cimg0180.jpg (185,3 KB, 6x aufgerufen)
__________________
Ich bin eine Signatur

Geändert von Clooney (10.08.2008 um 13:12 Uhr)
Clooney ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Thermalright EffizienzGurus.de Support & News 5 10.02.2010 09:37
Von Oldschool (Sockel A) zu Auslaufware (Sockel 939) kamik Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 13 15.02.2008 13:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41