Zurück   EffizienzGurus Forum > Die Effizienz-Schmiede > Luft- und Passivkühlung

Hinweise

Welche Kühlung ?

Dieses Thema wurde 26 mal beantwortet und 5354 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.01.2007, 13:07   #1
Amateur
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 49
Frage Welche Kühlung ?

Hallo an alle,

ich habe keine Ahnung von Wasserkühlungen bzw. von allen PC-Kühlungssystemen und bin dann hier auch dieses Forum gestoßen.

Ich möchte mir einen neuen PC kaufen und diesen dann übertakten. Nun ist die Frage womit ? Wasserkühlung ? Oder doch eine Luftkühlung ? Welche ? Es gibt ja Komplettsysteme oder die Sachen einzeln. Ich möchte eine gute oder sehr gute Kühlleistung und wenn es geht sollte es nicht zu laut sein. Wo liege ich da preislich ? Keine Ahnung was für vor oder nachteile intern/extern liefert ! Empfehlung? Fragen über Fragen
Mein System baut auf folgenden Komponenten auf:

CPU: Intel® Core 2 Duo
Mainboard: IN9 32X-MAX Wi-Fi
Gehäuse: Cooler Master Stacker (Bei welchem bin ich mir noch net sicher)

CPU, RAM und eventuell GF8800GTX möchte ich übertakten, falls ich die net schon übertaktet kaufe.

Über den Preis mache ich mir erst Gedanken, wenn ich ihn sehe. Ich weiss nur, dass Komplettsysteme ca. 150-300€ kosten, vom rest hab ich wie gesagt keine Ahnung. Ich möchte das System später eventuell auf einen Quad-CPU aufrüsten können ! Bin für jede schnelle Hilfe dankbar !

MfG André

Geändert von LM|aNdRe (28.01.2007 um 13:45 Uhr)
LM|aNdRe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2007, 14:22   #2
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Nun ja es kommt auch darauf an wieviel du übertakten willst. Wenn nur minimal reicht auch Luftkühlung, wenn es etwas mehr sein darf, auch bei einem Quad-Core Prozessor wird Wasserkühlung schon fast du einem Muss. Der Preis von selbst 300€ dürfte jedoch für ein gutes Set fast etwas knapp bemessen sein, da ja z.B. die Preise für Wasserkühler für eine 8800GTX erst bei rund 80€ losgehen.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2007, 14:28   #3
Amateur
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 49
Standard

Achso, wie teuer schätzt du ein gutes Luftsystem ein?

In wieweit ich übertakten will weiss ich noch nicht, auf jedenfall so dass nix kaputt geht

Geändert von LM|aNdRe (28.01.2007 um 14:34 Uhr)
LM|aNdRe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2007, 14:36   #4
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Luftkühlung würde dich ein gutes Stück günstiger kommen, schon alleine weil du den Kühler auf deiner 800GTX derzeit eh nicht umrüsten kannst, da es noch keine VGA Luftkühler für die 8800GTX meines Wissens nach gibt. Zudem soll der Originale ja auch gar nicht schlecht sein.
Das Board ist ja schon passiv gekühlt, für einen CPU-Kühler würde ich maximal 50-60€ rechnen (Scythe Ninja B, Thermalright Si-128 oder so). Gegebenfalls könnte man noch die Lüfter im Stacker tauschen, da ich die Lüfter jedoch nicht kenne weis ich nicht ob das Sinn machen würde.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2007, 14:43   #5
Amateur
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 49
Standard

Gut, das hilft mir alles weiter. Welcher ist denn der beste CPU Kühler ?! Irgendwie höre ich immer etwas anderes.....der Preis ist mir dabei eher zweitranging. z.b. C2D 6600 @3Hz sind realistisch oder ? bzw. wo wird dann da so ca. die grenze sein ?

Und danke für die schnelle antwort

Geändert von LM|aNdRe (28.01.2007 um 14:49 Uhr)
LM|aNdRe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2007, 15:00   #6
Fachmann
 
Benutzerbild von Frostschutz
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: dort.
Beiträge: 710
Standard

Die Thermalright Kühler sollen ganz gut sein, hab ich gehört (kenne mich jedoch nicht wirklich im LuKü-Bereich aus, warte noch auf andere Antworten). Was ich dir zusätzlich aber noch empfehlen könnte, wäre ein Satz Yate Loon Gehäuselüfter und ne Lüftersteuerung.
__________________
' tutti gusti sono gusti... '
Frostschutz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2007, 15:09   #7
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

3GHz sollten im Bereich des machbaren sein, garantieren wird dir das aber keiner können
Aktuelle Kühlerempfehlungen findest du bei uns im Bereich Luftkühlung (Thread ganz oben festgemacht ). Ich werde auch gleich nochmal einen Kollegen anschreiben, das er deinen Thread dorthin verschiebt, ich denke das er dort besser aufgehoben ist
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2007, 15:10   #8
Amateur
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 49
Standard

Also bin bisher immer von Zalmann Lüftern ausgegangen.

Geändert von LM|aNdRe (28.01.2007 um 15:12 Uhr)
LM|aNdRe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2007, 15:15   #9
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Ich habe den Thread mal hierher verschoben, da es mittlerweile um Luftkühlung geht.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2007, 15:17   #10
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Zalman ist auch nicht schlecht, nur gibt es mittlerweile auch bessere Besonders bei langsameren Lüftern sollte ein Scythe Ninja + oder ein Thermalright SI-128 besser sein. Zudem lassen sich hier bei beiden acuh die Lüfter bei Bedarf ohne Probleme wechseln.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2007, 15:20   #11
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Viele nützliche Infos zu Luftkühlern findest du HIER.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2007, 15:36   #12
Amateur
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 49
Standard

Danke Chibu, das hilft mir wieder weiter, aber mal eine Frage.

Wie ist denn der Zalman CNPS 9700 NT im Vergleich zum Zalman CNPS 9700 LED ?! Besser oder schlechter ?! Falls man das so sagen kann. Der ist da ja nicht aufgelistet.

Hmm die Scythe Kühler scheinen nicht schlecht zu sein
LM|aNdRe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2007, 15:41   #13
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Der Unterschied zwischen den Zalmankühlern beschränkt sich nur auf optische Raffinessen Der LED hat eine blaue LED-Beleuchtung und ist Kupferfarben. Beim 9700 NT wurde das Kupfer bearbeitet, so das er grau ausschaut und er besitzt eine grüne LED
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2007, 17:09   #14
Amateur
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 49
Standard

Danke.

Ich hab mir eben nochmal alle Scythe-CPU-Lüfter auf deren Homepage angeschaut.

Kann das sein, dass der Katana775 CPU Kühler besser kühlt als der Infinity ?! Zumindest wenn er auf maximaler Stufe läuft ? Oder berechnet sich dass anders ? Und welchen vor oder Nachteil hat denn der Kupferkülhler, ausser dass er mehr wiegt ?!
Welchen würdet ihr mit empfehlen.
Meine Priorität liegt auf der Leistung und dann kommt die Lautstärke (sollte fürs OC geeignet sein).
LM|aNdRe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2007, 17:30   #15
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Kupfer hat den Nachteil das es schwerer und oftmals teurer ist als Alu, jedoch würde ich gerade bei deinen Bedüfnissen Kupfer bevorzugen

An deiner Stelle würde ich wohl zum Scythe Ninja Plus greifen.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2007, 18:08   #16
Anfänger
 
Benutzerbild von XimmoX
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 15
Standard

Scythe-Kuehler sind momentan in fast allen Lagen zu empfehlen, meine Empfehlung wuerde auch dem Ninja gelten,
da der im idle auch ohne Probleme passiv betrieben werden kann,
bei dir jedoch, da du mehr Wert auf OC legst, den Scythe Infinity.

Die Scythe-Kuehler haben alle Kupfer-Heatpipes, allerdings sind die Lamellen aus Aluminium.
Dadurch werden sie nicht so schwer, guenstiger und kuehlen dennoch am besten.
XimmoX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2007, 18:36   #17
Amateur
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 49
Standard

Jau Ximmox, zwischen den beiden probiere ich mich nun auch zu entscheiden, ich glaube aber ich nehme dann den Infinity auf grund der Leistung, viel lauter scheint dieser ja nicht zu sein.

Eben den Testbericht von Computerbase gelesen...also ich nehm den infiity

Obwohl bei dem test bestimmt noch die alte version des ninja's getestet wurde ohne jetzt genau nach zu schauen.

Geändert von LM|aNdRe (28.01.2007 um 18:38 Uhr)
LM|aNdRe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2007, 19:25   #18
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

in der Kühlleistung unterscheiden sich die Revisionen kaum, da wurde hauptsächlich an der Halterung gearbeitet
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2007, 10:31   #19
Amateur
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 49
Standard

Ok. Dann muss ich nur noch schauen ob oder inwieweit ich die lüfter des gehäuses nehme oder tausche, wenn ich weiss welches gehäuse ich nehme
keine ahnung wie gut die lüfter z.b. im temjin 09 oder stacker 830 evo sind.
LM|aNdRe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2007, 16:23   #20
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von pear
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.039
Standard

Auf die Standardlüfter die bei Gahäusen dabei sind würde ich meist keinen großen Wert legen.
__________________
pear ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welche Richtung im Fachabitur einschlagen? Dynamic´´ Rund um den Globus und die Arbeit 10 29.06.2009 12:56
ATI oder Nvidia - welche habt ihr? Chopper Grafikkarten 85 09.07.2007 02:34
Welche Schläuche für Tüllen? ebola Wasserkühlung 9 08.01.2007 17:08


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41