Zurück   EffizienzGurus Forum > Community > Rund um den Globus und die Arbeit

Hinweise

Elite-Unis - Karlsruhe und 2x München ...

Dieses Thema wurde 10 mal beantwortet und 2983 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.10.2006, 13:53   #1
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard Elite-Unis - Karlsruhe und 2x München ...

... besagen eine deutliche Wissens- und Förderungskonzentration im Süden Deutschlands.

Natürlich ist das Geschrei in anderen Bundesländern und an anderen Universitäten groß - allerdings sollen ja auch die bereits besten Unis weiter gefördert werden!

Jetzt kann man nur hoffen, dass das Budget sinnvoll eingesetzt wird und nicht in neuen Leder-Chef-Sesseln verschwindet ...
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2006, 14:46   #2
EffizienzGuru
Henkel Trocken
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: München
Beiträge: 1.028
Standard

Bin ja an der TU-München. Finde es natürlich toll. Aber aufgrund der hohen Drittmittelquote wärs wahrscheinlich nicht nötig gewesen. Aber der Präsi wirds schon sinnvoll einsetzen.
OnkelDae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2006, 15:42   #3
Könner
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Hanau
Beiträge: 99
Standard

Geht genau in die falsche Richtung, da das Geld sicher nicht an den Bäumen wächst wird das nun von anderen Unis/Hochschulen abgezogen, wer nun grad wo anders studiert schaut hat halt Pech gehabt.
cl4w ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2006, 16:10   #4
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Da jedes Land selbst für seine Unis verantwortlich ist, stimmt das nicht ganz: Die "Elite-Unis" werden zu 75 Prozent aus Bundes- und zu 25 Prozent aus Landesmitteln gefördert. An den Haushalten der anderen Unis wird sich nichts ändern.
__________________

Geändert von dracoonpit (17.10.2006 um 16:13 Uhr)
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2006, 16:19   #5
Gesperrt
 
Registriert seit: 09.2006
Beiträge: 615
Standard

Man sollte vielleicht erstmal abwarten was die Studiengebühren alles "ausrichten" werden. Letztendlich meckern die Universitäten und Hochschulen immer, wenn es um die finanziellen Aspekte geht ...

Ob wir Studenten nun meckern dürfen, wenn die Mittel und Ausstattung nicht mehr zeitgerecht ist?
l1qu1d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.2006, 16:27   #6
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Allerdings dürfen wir das! (Obs was bringt, sei dann wieder dahingestellt)

Und eigentlich sollte der Studierenden-Rat auch Einsicht in die Verwendung der Mittel haben dürfen. Das wäre nur Recht und Billig.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2006, 07:04   #7
Könner
 
Benutzerbild von Skywalker
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Sarstedt (Hannover)
Beiträge: 125
Standard

Also was das Thema Studiengebühren betrifft, möchte ich folgendes dazu sagen: Ein Problem hätte ich nicht damit, wenn sich die Situation an der Hochschule auch mal ändern würde. Wenn endlich mal genug Rechner da wären, dass man gescheit arbeiten kann. Dann wäre das ja auch alles kein Thema, denn man investiert ja in seine eigene Bildung. Aber hier bei uns kommt das Geld jetzt in ein neues Unigebäude...tzzz.
Elite-Universitäten...ja schon eine sinnvolle Sache. Genau damit können die USA immer wieder gute und fähige Leute in ihr Land lotsen und sie dort anschließend auch behalten. Ich hoffe das nun auch ein bißchen was davon auf die deutschen Elite-Unis abfärben wird. Sorgt für hoffentlich neue Innovationen.
__________________

Hauptrechner: Apple 24" iMac, 4GB RAM, 320GB HDD und 500GB iomega extern
DSLR: Canon 30D + diverse Objektive (Fav. Sigma 105mm F2.8 Macro)
Skywalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2006, 12:01   #8
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Das ist ein Aspekt: Aber was ist mit Honorarprofessuren, Vorlesungsskripten die man nun eingentlich umsonst bekommen sollte, bessere Ausstattung der Labors und der Hörsaale?`

Das wären studentenfreundliche Massnahmen! Aber dazu wird es sicher wieder nicht kommen. Das Geld versickert - da würde ich fast drauf wetten.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2006, 06:46   #9
Könner
 
Benutzerbild von Skywalker
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Sarstedt (Hannover)
Beiträge: 125
Standard

Vorlesungsskripte für lau...hab ich noch nicht erlebt in den letzten drei Jahren. Und das wird auch nicht mehr passieren...
__________________

Hauptrechner: Apple 24" iMac, 4GB RAM, 320GB HDD und 500GB iomega extern
DSLR: Canon 30D + diverse Objektive (Fav. Sigma 105mm F2.8 Macro)
Skywalker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2006, 12:48   #10
Könner
 
Benutzerbild von Sephirot
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Orion
Beiträge: 67
Standard

das hatte ich an der Uni Münster. Also Skripte für Lau
Sephirot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2006, 17:53   #11
Anfänger
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 11
Standard

Also ich bin an der Uni Halle. bis Letzte Saison waren die Skripte bezuschusst. das ist gestrichen worden... Die Pötte für renoviertung, technik und solche investitionen sind leer, nicht aber für neubauten. gerüchten zufolge plant die uni daher einen neubau. wieso sollte man dabeo nicht anfangen udn die verschiedenen pötte zusammenfassen der uni zur selbstverwaltung überlassen. das bekannte dezemberfieber wird so auch aufkommen, aber vielleicht erreicht so das geld mal die richtigen stellen.
was die elite-unis angeht halte ich nicht viel von. das ist nur ein schritt hin zur zweiklassen gesellschaft. so soll das dann enden. und dass die unis als elite gezählt werden, die eh mehr geld haben als andere, wundert mich nicht die bohne. wo geld ist kann auch gefördert werden.
Elsman ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41