Zurück   EffizienzGurus Forum > Community > Rund um den Globus und die Arbeit

Hinweise

Erhöhung der Autobahnvignette in Österreich

Dieses Thema wurde 14 mal beantwortet und 5864 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.11.2006, 09:20   #1
Profi
 
Benutzerbild von KRambo
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 296
Standard Erhöhung der Autobahnvignette in Österreich

Huhu

Hab mir gedacht da hier einige Österreicher sind ich fang mal ein Thema damit an. Hab gestern in der Zeitung gelesen dass 2008 die Vignette von derzeit ~72€ auf ~100€ erhöht werden soll. Also ich finde sowieso die Autofahrer werden schon genug abgezockt, ich werde wahrscheinlich sollte es eine Erhöhung geben auf die Landstraße ausweichen, da fahre ich nur paar Minuten länger zur Arbeit

Aber diese dauernden Erhöhungen nerven, in der Schweiz etwa gilt seit vielen Jahren derselbe Preis für die Vignette, und zwar 40 CHF oder umgerechnet ~30€.
Man kann doch nicht das 3fache bei uns verlangen?! Ist jetzt schon teurer als sonst überall
KRambo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 10:05   #2
EffizienzGuru
Paincookie
 
Benutzerbild von Black Sheep
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Wien
Beiträge: 715
Standard

mich würds ehrlcih gesagt nicht stören wenn ich statt 70€ 100 zahle, ich seh ja das auch dafür viel gebaut wird. da zahl ich lieber 100€ nur für die autobahn und weiß wo das geld hinkommt.
naja in der schweiz gibts aber soweit ich weiß auch nur jahres vignetten. bei uns gibts halt auch monats und 10 tages vignetten. nebenbei hat die schweiz auch weniger autobahnen als wir
__________________
Apple Certified Macintosh Technician
Small Home Server

Black Sheep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 10:21   #3
Profi
 
Benutzerbild von KRambo
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 296
Standard

Was hat das damit zu tun? Willst du damit sagen dass die Produktionskosten der 10-Tages und Monats-Vignette so hoch sind, dass sie die Preise erhöhen müssen? Nene dann sollen sie die Teile abschaffen und den Preis an die Schweizer Vignette angleichen.

In Deutschland brauchts noch nichtmal ne Vignette um auf der Autobahn fahren zu dürfen, das hats bei uns früher auch nicht gebraucht. Ich glaube es ist nur eine weitere Möglichkeit um die eh schon ausgesaugten Bürger noch weiter auszusaugen

Ich verstehe nicht wie man sowas gutheißen kann. Aber als Autofahrer wird man eh rundum abgezockt
KRambo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 10:28   #4
EffizienzGuru
Paincookie
 
Benutzerbild von Black Sheep
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Wien
Beiträge: 715
Standard

ne das wollt ich nicht damit sagen das die produktionskosten so hoch sind.

sondern wenn ich z.b. als urlauber durch die schweiz fahren will muss ich die 30€ für die autobahn hinlegen, durch österriech sinds für 10 tage 7,40€ (glaub ich)

wirst sehn die vignette wird nicht lange bleiben dann kommt ein maut system wie für die LKW's? das ist dann nicht mehr lustig.

sicher in Deutschland braucht man keine vignette, aber die strassen sehn da zum teil auch dementsprechend aus.

das wird ne interessante diskussion
__________________
Apple Certified Macintosh Technician
Small Home Server

Black Sheep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 10:45   #5
Profi
 
Benutzerbild von KRambo
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 296
Standard

Ein Mautsystem bei uns oder in der Schweiz?

Das Problem ist aber wenn du 14 Tage in den Urlaub fährst dann kannst gleich ne 2-Monats Vignette nehmen und die is dann schon fast so teuer wie die Schweizer Jahres-Vignette.

Es geht ja bei den Straßen nur um die Autobahnen, in Deutschland sind die stellenweise recht übel das stimmt. Allerdings ist das dieser Flickasphalt, der auch in der Schweiz verwendet wird (zb Richtung San Bernadino). Wenn man da mitm Motorrad auf Dauer fährt und ne harte Federung drin hat wie ich dann wird man fast bekloppt weils immer so wackelt aber das is ne andere Geschichte
KRambo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 10:52   #6
EffizienzGuru
Paincookie
 
Benutzerbild von Black Sheep
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Wien
Beiträge: 715
Standard

bei nem 2 wochenurlaub hast natürlich recht, wobei 2 10 tages vignetten auch noch billiger sind

so ein mautsystem überlegen sich die hohen politiker hinter der türe für uns.

bzw ein system wo du z.b. als nicht wiener, wenn du die südost-tangente fährst mehr zahlen musst als wenn du die umfahrungsstrecke S1 nehmen würdest.
__________________
Apple Certified Macintosh Technician
Small Home Server

Black Sheep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 10:56   #7
Profi
 
Benutzerbild von KRambo
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Österreich
Beiträge: 296
Standard

Naja bei euren Straßen da in Wien kenn ich mich nicht aus, von daher weiß ich nicht wo die S1 is. Aber wenn das wirklich wahr ist steige ich spätestens dann wirklich auf Landstraße um. Is mir doch echt zu blöde, und durch die ganzen Schleicher auf der Autobahn kommt man eh nicht wirklich viel schneller vorwärts, ausser man fährt sehr weit. Aber meine täglichen 40km (hin & retour von der Arbeit) bin ich auf der Landstraße fast genausoschnell, obwohl von den je 20km etwa 16km Autobahn sind
KRambo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 16:37   #8
Amateur
 
Benutzerbild von incredible-olf
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Hanau (nähe FFM)
Beiträge: 36
Standard

Hier in Deutschland sehen die Straßen nicht nur stellenweise sondern ziemlich flächendeckend mieserabel aus, ich würde lieber ein paar € zahlen (bzw meine Eltern zahlen lassen^^) und dafür Autobahnen befahren bei denen ich nicht alle 20 Meter neuen Untergrund habe (und bedingt durchs Auto) durchgeschüttelt werde weil die Übergänge bescheiden gemacht sind...unsere LKW-Maut btw ist n ziemlicher Witz da sie kaum kontrolliert wird.

Geändert von incredible-olf (22.11.2006 um 16:40 Uhr)
incredible-olf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 19:47   #9
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Finde eine Erhöhung in Ordnung. Zwar nicht in dem Ausmaß aber doch. Denn der Preis für die Vignette wurde Jahre lang nicht erhöht. Ich persönlich hoffe das die A5 bald kommt. Jahrelang wurde gesprochen und immer wieder kommt was dazwischen.

Mit der S1 fangen wir gar nicht an. Ein Millionengrab über dessen Sinn und zweck ich wirklich zweifle. So viel hats in meinen Augen noch nicht gebracht. Der Schnellstraßen/Autobahnenring um Wien gehört gebaut. Aber Schuld sind auch manche Autofahrer. Mit 50 oder weniger auf der Tangente wenn man 80+ fahren könnte. (Was eh keiner fährt da man ja nur 80 darf )
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 20:03   #10
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Ich muss sagen wo ich im Urlaub durch Österreich gefahren bin waren die Straßen zum Großteil sehr gut. Bei euch weis man wengstens (oder könnte es denken) das das Geld der Vignetten richtig investiert wird.
Besonders hier im Osten Deutschlands siehts mit den Straßen häufig ganz anders aus.
@Vorher: eine Art Autobahnring um Wien gibt es doch, oder nicht? Konnte mich nicht beschweren, außer vieleicht über die steilen Berge wo ich mit vollbeladenem Auto fast kaum hoch kam
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 20:17   #11
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Hm teilweise sind die Autobahnen gut dann teilweise schlecht. Wie überall.

Zum Schnellstraßenring.

Link

Wie du siehst gibt es keinen Ring aussen herum sondern die A23 (Hauptverkehrsader) führt genau in der Mitte durch. Die A23 gehört zu den am meisten befahrenen Autobahnabschnitten in Europa.

Ich wohne knapp neben dem Knoten der A4 mit der A23 (zu Fuß nicht einmal 10 Minuten)

Wir haben ein Haus knapp an der tschechischem Grenze. Und die Bundesstraße die da hinführt ist sehr stark befahren. Fast nur noch 80er Beschränkungen und Überholverbote. Viele LKW etc. den Rest kannst du dir vorstellen.

Was ich extrem finde ist die aktuelle entwicklung. In Kärnten gibt es eine Teststrecke für Tempo 160 (Normaltempo auf den Autobahnen bei uns 130) Aber in Salzburg, Oberösterreich und Tirol (ev sogar noch wo anders) wurden vor kurzem Tempo 100 Zonen beschlossen bzw schon eingeführt. Und dies auf einigen "Hauptautobahnen" (A1 Verbindung Wien - Salzburg) so etwas finde ich
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 20:21   #12
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Das lustige daran ist ja das die Streckenabschnitte mit Tempo 100 teilweise ja vorher ausgebaut wurden
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 20:27   #13
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Zitat:
Zitat von buyman Beitrag anzeigen
Das lustige daran ist ja das die Streckenabschnitte mit Tempo 100 teilweise ja vorher ausgebaut wurden
Was heißt hier teilweise? Die A1 wurde fast komplett von 2 auf 3 Spuren ausgebaut und Saniert. Das war ja Jahrelang mit Staus und Chaos verbunden. Und jetzt dies. So etwas halte ich einfach nur für Sinnlos und eine enorme Frechheit. Bei den Restlichen Autobahnabschnitten weiß ich es leider nicht. Problem ist einfach das wir zu viel Transitverkehr haben und diesen kaum auf die Schienen bekommen...
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 20:29   #14
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Das ist wirklich mist. Bin im urlaub die A21 gefahren, von da aus auf die S1 und dann auf die A4, ging eigentlich mit dem Verkehr. Letztes Jahr ging es direkt durch Wien durch, wobei das auch noch relativ harmlos war.

Ich muss sagen Tempo 130 fand ich bei euch recht angenehm, nicht immer nur rasen. Tempo 100 nervt aber gewaltig...
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 20:34   #15
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Wann warst du hier? Wenn du wiedermal in der Gegend bist einfach melden *g*

Ja die S1 bin ich schon mal kurz gefahren. Sehr schön gebaut. Leider musste sie seit ihrer Eröffnung (glaub 1 Jahr her wenn überhaupt) mehrmals umgebaut werden. Aktuell auch wieder. Dieses mal werden bei den Tunnels die Lüftungen umgebaut. Auf stärkere Modelle.

Zu den Stoßzeiten ist es meist heftig. Wenn dann noch ein kleiner Unfall (egal ob Reifenpanne oder sonst was) dazukommt kann man es meist vergessen. Ist es was schwereres steht Wien zur "Rush-hour" fast komplett.

130 ist angenehm. Ab und zu ein bisschen schneller fahren wenn es geht finde ich auch OK. 80 oder 100 finde ich mies. In Wien ist auf der Autobahn generell Tempo 80. Tempo 100 fände ich besser und dies ist auch fahrbar.
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41