Zurück   EffizienzGurus Forum > Software & mehr > Betriebssysteme

Hinweise

Regedit kann nicht gefunden und gestartet werden

Dieses Thema wurde 8 mal beantwortet und 10260 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.11.2007, 12:54   #1
Anfänger
 
Benutzerbild von DeathCode_Zero
 
Registriert seit: 11.2007
Beiträge: 9
Frage Regedit kann nicht gefunden und gestartet werden

Hallo, bin der Neue!

Und wende mich gleich mit einem dicken Problem an Euch!

Nachdem ich ein Spiel über Systemsteuerung>Software deinstalliert habe, wollte ich Reste in der Registry löschen. Nun stelle ich fest, wenn ich "Ausführen..." "regedit" eingebe, dass ich regedit scheinbar gar nicht mehr habe!
Ich weiß noch, dass ich einen Virus wohl in der Registry hatte (zumindest sagte dies Kaspersky). Ich bestätigte die Aufforderung den Virus zu löschen. Da ich aber anschließend keine Probleme hatte mit anderen Anwendungen, sei es ausführen, installieren, desinstallieren, habe ich mir nichts dabei gedacht. Bis jetzt!
Kann das angehen?
Wie komme ich nun in die Registry?
Wenn ich mit Ashampoo Winoptimizer nach unnötigen Registryeinträgen suche, findet er auch 390. Nur löschen kann ich sie damit nicht ("Error during backup! Disk full or insufficient access-rights to registry?"). Womit kann ich denn den Zugriff sperren? Außer meiner Firewall die ich deaktiviert habe?
Auch im Abgesicherten Modus als Admin kann ich nicht die Datei regedt32.exe öffnen, oder regedit.exe ausführen.
Scheinbar habe ich nicht das Recht, auf die Datei zuzugreifen. Aber welches Programm könnte es mir verbieten? Vorallem, wenn eigentlich alle deaktiviert sind?
Unter Computerverwaltung-System-Freigegebene Ordner kann ich nicht die unteren Ordner öffnen (Freigaben, Sitzungen, Geöffnete Dateien).
Fehlermeldung: "Beim Lesen der Freigabeliste für die Windows-Clients ist der folgende Fehler aufgetreten:Fehler 2114: Der Serverdienst wurde nicht gestartet."
Kann es damit zusammen hängen?

Kann mir hier jemand dabei helfen?

Viele Grüße
DeathCode_Zero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2007, 13:06   #2
EffizienzGuru
Henkel Trocken
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: München
Beiträge: 1.028
Standard

Hi und willkommen im Forum!

Kann es sein, dass Kaspersky die Dateien in die Quarantäne verschoben hat oder den Zugriff noch immer blockt?
Ansonsten ist es nach einem Virenbefall immer eine Neuinstallation ratsam. Vor allem, wenn, wie bei dir, Systemdateien betroffen sind.
OnkelDae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2007, 13:22   #3
Anfänger
 
Benutzerbild von DeathCode_Zero
 
Registriert seit: 11.2007
Beiträge: 9
Standard

Wenn ich Kaspersky deaktiviere, ändert sich nichts.
Komplette Neuinstallation
Reicht nicht eine Reparatur?
DeathCode_Zero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2007, 14:20   #4
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Die Einstellung von Kaspersky das sich die Dateien in der Quarantäne befinden werden nicht aufgehoben wenn du Kaspersky beendest. Schau evtl mal im Programm selber ob du die Daten aus der Quarantäne zurückverschieben kannst. Wenn es jedoch virenverseucht ist, würde ich auch zu einer Neuinstallation raten
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2007, 14:24   #5
Anfänger
 
Benutzerbild von DeathCode_Zero
 
Registriert seit: 11.2007
Beiträge: 9
Standard

Die Quarantäne ist leer. Es ist auch schon länger her (4-5 Monate), dass Kaspersky etwas in der Registry gefunden hatte.
Kann man die Anwendung regedit.exe löschen, ohne dass Windows XP instabil wird, bzw. ich ganz normal weiter arbeiten, installieren, deinstallieren kann??
DeathCode_Zero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2007, 14:38   #6
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Naja regedit.exe ist ja wie der Name schon sagt nur der Editor für die Registrydateien, nicht die Registry selber.
Die Programme wie Ashampoo WinOptimizer werden für Veränderungen auf diesen Editor zurückgreifen.

Du kannst mal probieren im Netz einen Download für die regedit.exe zu finden und den Editor quasi neuinstallieren.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2007, 15:27   #7
Anfänger
 
Benutzerbild von DeathCode_Zero
 
Registriert seit: 11.2007
Beiträge: 9
Standard

Kann ich auch von einem anderen PC einfach die regedit.exe kopieren und in mein Windows/System32 einfügen? Klappt das? Weil im Netz habe ich bis jetzt nichts passendes gefunden (Shareware und lediglich ähnliche Tools).

Aber vielen Dank Euch schon mal!
DeathCode_Zero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2007, 15:28   #8
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

Probieren geht über studieren .
Ich empfehle aber vorher lieber die wichtigsten Daten zu sichern.
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2007, 15:50   #9
Anfänger
 
Benutzerbild von DeathCode_Zero
 
Registriert seit: 11.2007
Beiträge: 9
Standard

Okay, ich versuch es mal.
Wenn ich es nicht mehr schaffe, hier vorbei zu schauen, ist wohl mein Rechner explodiert

Vielen Dank!

Hinzugefügter Beitrag (autom. Zusammenführung):

Vielen Dank für die Tipps!
Hat geklappt! Ich habe einfach die Anwendung REGEDIT aus der OriginalWinXP CD (Ordner i386) in den WIDOWS/System32 Ordner kopiert - und es funktioniert!

Geändert von DeathCode_Zero (23.11.2007 um 17:43 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 3 Stunden
DeathCode_Zero ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
CD/DVD werden nicht erkannt, und starten nicht! Paperino Festplatten, SSDs und optische Laufwerke 2 18.07.2007 15:55
2 Kerne werden nicht angezeigt Artiz Prozessoren 21 07.07.2007 15:14
Wie klein kann der Game-Rechner werden? big punisher Gehäuse und Casemodding 20 27.10.2006 16:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41