Zurück   EffizienzGurus Forum > Community > Fun: Sport, Autos, Musik, Film, TV und Literatur

Hinweise

Bücher-Kurzbewertungen

Dieses Thema wurde 41 mal beantwortet und 6865 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.10.2006, 13:25   #1
EffizienzGuru
Filzballjunkie
 
Benutzerbild von krueml_
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Trappenkamp
Beiträge: 1.140
Standard Bücher-Kurzbewertungen

Aloha

Hier dürft ihr uns das Buch vorstellen, das ihr als letztes gelesen habt.
Ein paar Sätze, die eine kurze Kritik darstellen soll, wären sehr nett.
Dazu bitte immer eine Bewertung zwischen 1-10 (10 = Maximalpunktzahl) angeben.



Der kleine Hobbit

Ein wirklich nettes Buch über die anfängliche Beziehung zwischen Bilbo Beutlin und Gandalf. Das Buch lebt von der Abenteuerironie und der kleinen Späßchen, die Gandalf sich mit Bilbo leistet. Freundlich wird man dadurch in die Geschichte geführt, indem Bilbo Besuch von mehreren Zwergen bekommt, wobei er doch eigentlich auf Gandalf wartet. Bilbo, der eigentlich die Ruhe liebt, wird so zu Abenteuern angetrieben, die es wirklich in sich haben.
Wer Herr der Ringe mag, der sollte auch dieses Buch lesen..

9/10 Punkten
__________________
EffizienzGurus.de - Wir reden Tacheles!
Kelevra - Böser Hund

Become a part - Become a Guru | Forenregeln
krueml_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2006, 14:07   #2
Neo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das beste Buch das ich je gelesen habe heißt "P.S. - Ich liebe Dich".
Ich kann es wirklich jedem empfehlen.

Es ist ein sehr herzergreifendes und sentimentales Buch. Die Geschichte erzählt von Gerry & Holly einem jungen Ehepaar die gemeinsam alt werden wollen, allerdings wird bei Gerry ein Hirntumor festgestellt und dies stellt natürlich Hollys Leben total aufn Kopf.
Mit einem Trick schafft es Gerry trotzdem ein Jahr lang nach dem Tod, in Hollys Leben präsent zu sein.

Mein Geheimtipp für die älteren Generationen hier.

10/10 Punkten.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2006, 14:28   #3
Könner
 
Benutzerbild von Sephirot
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Orion
Beiträge: 67
Standard

Fleisch ist mein Gemüse.

Das Buch handelt von einem Musikanten, der in einer kleinen Stadt in Nord-Deutschland lebt. Der Vater ist tot und die Mutter hat phsychische Probleme.
Man verfolgt die Entwicklung dieses Jungen von der Pupertät bis zum erwachsenen mit.

Ich habe das Buch verschlungen.

9,5/10 Punkte
Sephirot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.12.2006, 10:14   #4
EG-Staff
Pixeldompteur
 
Benutzerbild von Drag
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Maxhütte-Haidhof
Beiträge: 728
Standard

Das Paradies der Schwerter

Das Buch handelt von einem Kampfturnier, aber zunächst erfährt man etwas über die Teilnehmen in vielen "Kurzgeschichten", warum sie an dem Turnier teilnehmen, woher sie kommen usw. lauter packende und spannende Storys. Das Buch ist wirklich genial!

10/10
__________________
Twitter: @The_Black_Pixel
Blog: http://black-pixel.net
Google Plus: +1
Drag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2006, 05:50   #5
Könner
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 119
Standard

"Kreis der Dämmerung" ( 4 Teile, ca. 2500 Seiten)

Es handelt von David, einem Jahrhundertkind, dass in Japan geboren wird und dort aufwächst und zu dem über bestimmte Fähigkeiten verfügt, wie z.B. Zeit verlangsamen, Situationen verausahnen. Eines Tages verändert sich aber das Leben von ihm und seiner Familie, denn im sehr jungen Alter wird sein Vater Opfer eines Attentats und seitdem befindet sich sein Vater auf der Flucht. Sein Vater war nämlich Mitglied in der Verschwörung "Kreis der Dämmerung", die sich zum Auftrag gemacht haben, die Welt zu zerstören (Lt. Buch verantwortlich für Abwurf der A-Bomben auf Japan, Hitlers erfolgreier Putsch, etc.). Irgendwann sterben David's Eltern und er erbt ein Millionvermögen und macht es sich seit dem Tag zur Aufgabe, den Kreis der Dämmerung zu besiegen und zu vernichten. Doch plötzlich nimmt es eine extreme Wende - ist die Welt verloren?

10 / 10 Punkten

"Bartimäus" (Trilogie)
Es ist ähnlich wie Harry Potter, doch viel besser
Bartimäus ist ein Dämon der Dschinn Klasse und anders als in Harry Potter beziehen hier die Zauberer ihre "Zauberkraft" durch Dämonen und Beschwörung derer. Dabei gibt es 5 Klassen (wenn ich mich nicht grad täusche) von Dämonen.
Nathanael ist ein junger Zauberer und schafft es im Alter von 12 Jahren bereits einen Dämon der Dschinn Klasse zu beschwören (andere schaffen dies erst mit 19/20) und rettet vort an die Welt vor Putschisten, Zyklopen und "Freien" Dämonen.

9 / 10 Punkte
Toby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2006, 13:53   #6
xe3tec
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hoimar v. Ditfurth - Wir sind nicht nur von dieser Welt

http://hoimar-von-ditfurth.de/welt.html

Ziehmlich gutes und interessantes Buch, welches Religion und Wissenschaft nebeneinander existieren lässt


9/10
  Mit Zitat antworten
Alt 05.02.2007, 17:20   #7
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Herman Hesse - Die schönsten Erzählungen

In meiner Schulzeit wollte ich von diesen klassischen Autoren lieber nichts hören. Mittlerweile aber, lese ich auch gerne hin und wieder Werke unserer eigenen Landsleute.

Bei den oben genannten Erzählungen erkannte ich parallelen zu meinem deutschen Leben und Erfahrungen, dass es schon fast unheimlich ist. Gibt es doch so etwas wie eine deutsche Seele? Wenn ja, hat Hesse diese auf jeden Fall in zahlreichen seiner Texte eingefangen. Eine Identifikation mit dem Geschriebenen ist unvermeidlich.

10/10.
__________________

Geändert von dracoonpit (05.02.2007 um 17:23 Uhr)
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2007, 10:09   #8
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Rebecca Gable - Der König der purpurnen Stadt

London 1330.

Die Pest, Intrigen, Verrat, das Königshaus, die schönste Frau Englands, Ritter, Diebe, Aufstieg, Macht, Kriege, ...

Alles macht die Hauptfigur des historischen Romans mit. Eine sehr interessanter Schmöker für Freunde dicker Bücher, der trotz Spannung und Fiktion letztendlich die damaligen Verhältnisse treffsicher abbildet.

9/10
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2007, 11:41   #9
EffizienzGuru
Filzballjunkie
 
Benutzerbild von krueml_
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Trappenkamp
Beiträge: 1.140
Standard

The DaVinci Code - Sakrileg

Ein gutes Buch mit guten Charaktären. Die Hintergründe und die Verschlüsselungen um den DaVinci Code waren sehr schön ausgeklügelt. Jedoch hat mich das Ende mit der eingeschlossenen Kehrtwende doch sehr enttäuscht.

7/10 Punkten
__________________
EffizienzGurus.de - Wir reden Tacheles!
Kelevra - Böser Hund

Become a part - Become a Guru | Forenregeln
krueml_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.02.2007, 18:13   #10
Greenhorn
 
Benutzerbild von ulst
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Luzern/CH
Beiträge: 3
Standard

Eines der besten Bücher im letzten Jahr ist "Michael Peinkofer - Die Bruderschaft der Runen". 10/10

Eine fiktive Geschichte über Sir Walter Scott, in der er ein Geheimnis um einen schottischen Geheimbund löst.

Und wem Browns' "Sakrileg" und "Die Illuminati" gefallen hat, dem möchte ich "Raymond Khoury - Scriptum" empfehlen, da geht es um den Templerorden. 10/10
__________________

Geändert von ulst (16.02.2007 um 18:18 Uhr)
ulst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2007, 08:36   #11
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

Harry Potter und der Orden des Phönix

Nach meiner Ansicht das beste Werk der Harry Potter Serie
Das letzte Kapitel ist toll geschrieben, es werden jenste Geschichten & Geheimnisse aufgelöst

10/10


Im Westen nichts neues

Halt das standard Schulbuch zum 1. WK aber ich habs echt ganz durchgelesen (es hat sich gelohnt!)
Ich bezeichne es mal als gute Alternative zu COD2

9/10

Geändert von [CH]IlvlAIRA (17.02.2007 um 18:35 Uhr)
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2007, 17:07   #12
Greenhorn
 
Benutzerbild von ulst
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Luzern/CH
Beiträge: 3
Standard

War doch nur Spaß [CH]IlvlAIRA



Ich hab da noch 3 im Angebot, die mich fasziniert haben.

Zum Ersten: 2 Bücher von Mark Frost.

Sieben (nicht mit dem Film verwechseln)

London 1884. Der Schriftsteller Doyle nimmt an einer spiritistischen Sitzung teil – dem Auftakt eines unentrinnbaren Albtraums.Von teuflischen Verschwörern und lebenden Mumien gejagt, gerät er immer tiefer in ein Labyrinth des Grauens, in dem der Satan selbst die Krieger der Finsternis zu befehligen scheint.

Im Zeichen der Sechs

Zehn Jahre nach den mysteriäösen Ereignissen um die satanische Bruderschaft der "Sieben" wird Arthur Conan Doyle, inzwischen ein weltweit gefeierter Krimi-Autor, von seinem amerikanischen Verleger in die USA eingeladen. In der Begleitung seines Bruders Innes tritt der Sherlock-Holmes-Schöpfer im September 1894 die Überfahrt in die neue Welt an und macht dabei die Bekanntschaft einiger sehr mysteriöser Reisegefährten. Nach einer überaus dramatischen Seereise in New York angekommen, muß Doyle erkennen, daß ihn die Dämonen der Vergangenheit wieder eingeholt haben...

Zum Zweiten:

Eine Billion Dollar von Andreas Eschbach.

Ein hübsches Gedankenspiel: Hätte einer unserer Urahnen vor 500 Jahren ein paar Florin angelegt, könnten wir heute dank Zins und Zinseszins ein Vermögen einstreichen, das für mehr als ein sorgenfreies Leben ausreichen würde. Für John Fontanelli, den armen Schustersohn aus New York, wird dieser Traum Wirklichkeit: Am 23. April 1995 erfährt er, dass sein Vorfahre Giacomo Fontanelli ihm, dem derzeit jüngsten Fontanelli-Spross, über Eine Billion Dollar hinterlassen hat. Gestern fuhr John noch Pizza aus, heute ist er reicher als die zweihundert reichsten Menschen der Welt zusammen. Und trotzdem nicht glücklich.

Denn die Sache hat -- wie kann es anders sein -- einen Haken. In seinem Testament berichtet Giacomo Fontanelli von einer Vision. Sein Erbe soll dank des Vermögens den Menschen ihre verlorene Zukunft zurückgeben. Für John eine drückende Verantwortung : Er, ein Ex-Pizzalieferant, als Retter der Menschheit? Da meldet sich ein mysteriöser Fremder und behauptet zu wissen, wie die Prophezeiung erfüllt werden kann.

(Texte der Kurzbeschreibungen von Amazon geklaut )
__________________

Geändert von ulst (17.02.2007 um 18:59 Uhr)
ulst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.2007, 18:34   #13
Experte
 
Benutzerbild von [CH]IlvlAIRA
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: [CH] Schweiz
Beiträge: 1.107
Standard

D'oh! vertippen darf man sich doch oder?
[CH]IlvlAIRA ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.2007, 14:01   #14
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Eines meiner absoluten Lieblingsbücher... immer wieder lesenswert, jedoch keine leichte Kost. Als eines der am häufigsten überarbeitenden Werke der deutschen Literatur überrascht es von Anfang bis Ende immer wieder mit diesem "Ahaa... wusste ich noch nicht" Effekt.
Kaum ein anderes Buch findet man häufiger in deutschen Haushalten und trotzdem habe ich sehr oft das Gefühl, dass die Eigentümer zu selten einen Blick hineinwerfen.
Je nachdem, wie ausführlich man den Einführungsband verinnerlicht hat, wächst durchaus das Bedürfnis nach mehr. Dies haben auch die Schriftsteller erkannt und veröffentlichten nach und nach weitere elf, zum Teil sehr interessante, Bände.

Meine Wertung... diese rund 20 Euro können nicht besser in Literatur investiert werden. Das Werk erhält von mir aufgrund seiner Ausführlichkeit und der vom Anfang bis zum Ende immer nachvollziehbaren klaren Linie volle 10 von 10 Punkte.

Ach ja... der Titel:
"Duden - Die deutsche Rechtschreibung Band 1"
24. Auflage
ISBN: 3-411-04014-9
www.duden.de

Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2007, 16:44   #15
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Henryk Sienkiewicz - Quo Vadis?

Der 1895/96 geschrieben und um die Jahrhundertwende mit dem Literautnobelpreis ausgezeichnete Roman ist wahrlich ein Klassiker. Anfangs etwas schwer zu lesen nimmt das Buch an Spannung und Größe bis zum Ende hin stetig zu.

Ich bekam das Buch zum 18. Geburtstag geschenkt - konnte mich aber erst jetzt zum Lesen durchringen. Das war es wert.

10/10
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2007, 01:48   #16
Semi Profi
 
Benutzerbild von m0ep
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 153
Standard

Konsalik - Sie fielen vom Himmel (Monte Cassino)

&

Konsalik - Die Rollbahn (Ostfront '44)

richtig gute Bücher, in den Wirren des Krieges verstecken sich fantastische Geschichten und Verstrikungen. sind beide wärmstens zu empfehlen, jedoch nichts für schwache Gemüter, da Konsalik das Leben und Sterben an und hinter der Front doch sehr lebhaft beschreibt.
__________________
Zock-PC : E8400 @ 3,8GHz (1,25V) / Abit IP35-E / 4GB GSkill / HD4870 / Lian Li PC-C32A
Workstation : e6300 @ 2,33GHz (1,14V)/ Abit AB9Pro / 4GB MDT / HD4350 / ~1,8TB / Lian Li PC-C32A
beides an einem Avocent DVI-KVM + LG L2010P
Bild0rzZz : Link![/url]
m0ep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2007, 12:12   #17
Greenhorn
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 0
Standard

also ich lese im Moment auch gerade "Die Rollbahn".Ein wirklich sehr spannendes Buch!Ich kann mich meinem Vorredner nur anschliessen.Das Buch "Sie fielen vom Himmel" kenne ich noch nicht.Aber das werde ich mir dann auch noch holen!

Liebe Grüsse von Kessy
Kessy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2007, 19:58   #18
EG-Staff
Graf Zahl
 
Benutzerbild von Vorher
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Wien (Österreich)
Beiträge: 2.671
Standard

Dieter Nuhr - Gibt es intelligentes Leben?

Sehr gut geschriebenes Buch. Meist kurzweilig aber wenn der Dieter mal zu sehr zum philosophieren beginnt kanns ein bisschen langweilig werden. Dies ist aber dann maximal 1-2 Seiten. Gekonnte Pointen alá Dieter Nuhr, gepaart mit einigem Wissenswerten und Anregungen zum Nachdenken.

8/10 - Gibt es nur da das Buch doch ein wenig dicker ausfallen hätte können und dem oben genannten Manko. Die Illustrationen sind aber sehr gut gelungen.
__________________
Vorher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2007, 11:25   #19
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Paffkatze
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Mühldorf am Inn
Beiträge: 289
Standard

George Orwell - 1984

Eine sehr berühmtes und eine sehr interessante Zukunftsvision in der man manchmal mit dem "Das ist doch heute schon so!"-Gedanken aufschreckt.

Eigentlich ein schlechtes Buch (negative Vision, kein Happy End) aber einfach genial geschrieben und spannend, auch wenn man vorher schon weis, wie es endet

Hat mich lange Zeit dazu gebracht über das Buch und die heutige Welt nachzudenken.

Ein unbedingtes MUSTREAD, sollte jeder mal gelesen haben. Gehört auch zum Allgemeinwissen

Volle 10/10 Punkten.

http://de.wikipedia.org/wiki/1984_(Roman)


EDIT: Achso, Halflife2 lehnt sich teilweise auch stark an dieses Buch an. Ist also auch für Zocker empfehlenswert Steht alles im Wikiartikel.
__________________
Ruler vom Dienst Skiller von Natur
Zitat:
Zitat von happy
Wenn man sich so in Core 2 Hype Freds umschaut könnte man meinen, das die Leute den ganzen Tag encoden und dadurch jede gesparte Minute zählt.
Super PI spielt sich natürlich auch deutlich flüssiger.

Geändert von Paffkatze (04.07.2007 um 11:53 Uhr)
Paffkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2007, 20:05   #20
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Louis Sachar Löcher - Die Geheimnisse von Green Lake

En schnelles Buch für Zwischendurch - aber kein Pausenfüller! Suchtfaktor vorprogrammiert.

10/10
__________________

Geändert von dracoonpit (19.08.2007 um 20:09 Uhr)
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41