Zurück   EffizienzGurus Forum > Community > Fun: Sport, Autos, Musik, Film, TV und Literatur

Hinweise

Kinostarts: 06. November 2008

Dieses Thema wurde 0 mal beantwortet und 1973 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.11.2008, 10:05   #1
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von pear
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.039
Standard Kinostarts: 06. November 2008


In diesem Thread stelle ich euch die Kinostarts für den 06. November 2008 vor.

Hier könnt ihr eure Erwartungen bekannt geben und später die entsprechenden Filme auch bewerten.








Another Gay Sequel: Gays Gone Wild

Genre: Komödie

Zuletzt ließ das homosexuelle Quartett Nico (Jonah Blechman), Andy (Jake Mosser), Jarod (Jimmy Clabots) und Griff (Aaron Michael Davies) kein Fettnäpfchen aus, um die Jungfräulichkeit zu verlieren. Nun steht dem feierwütigen Volk der Sinn danach, einen neuen Wochenend-Rekord aufzustellen: Wer hat am häufigsten Sex? Der entsprechende Wettbewerb nennt sich "Gays Gone Wild" und findet im sonnigen Florida während der Frühlingsferien statt.





The Chaser

Genre: Thriller/Kriminalfilm

Eom (Kim Yun-seok) diente mal als Cop in Seoul, nun ist der korrupte Kerl Zuhälter. Das Geschäft läuft miserabel - zwei Mädchen sind schon verschwunden, ohne ihre Schulden zu begleichen. Deshalb muss die vom Fieber geschwächte Kim Mi-jin (Seo Yeong-hie) nachts zum Kunden. Zu spät merkt Eom, dass die anderen beiden ausgerechnet bei jenem verschwanden: Der ist nämlich Serienkiller und hat schon ein gutes Dutzend Prostituierte ermordet.





Die Eylandt Recherche

Genre: Doku-Drama

Der New Yorker Rechtsanwalt William Singer findet im Nachlass seiner verstorbenen Schwester Hinweise auf Merkwürdiges: Sind darin doch Briefe einer Cousine des Vaters enthalten, Josefine Eylandt. In den fragmentarisch erhaltenen Schreiben steht, ihre Familie habe in Duisburg über Jahrzehnte drei Menschen im Keller des Hauses versteckt gehalten. Singer beauftragt einen Privatdetektiv, der Sache vor Ort nachzugehen. Ein unglaublicher Verdacht erhärtet sich.





Gerdas Schweigen

Genre: Dokumentarfilm

Einst fragte der Ostberliner Journalist Knut Elstermann seine Tante Gerda, die gerade aus Amerika zu Besuch bei seiner Familie in der DDR war, nach ihrem Kind - und löste peinliches Schweigen aus. Nach der Wende, 30 Jahre später, erhält er die Antwort und deckt ein Tabu auf: Gerda spricht mit ihm über das Überleben als Jüdin im Dritten Reich, ihre Schwangerschaft unter den Augen von KZ-Arzt Mengele und wie sie hilflos ihr Neugeborenes sterben sah.





James Bond 007: Ein Quantum Trost

Genre: Action/Thriller

Seit ihn die Frau, die er liebte, verriet, setzt James Bond (Daniel Craig) alles daran, die Hintergründe für den Betrug aufzudecken. Mit M (Judi Dench) verhört er Mr. White (Jesper Christensen) und erfährt von einer Organisation, die seine Geliebte erpresste und den MI6 infiltrierte. Hinweise führen ihn nach Haiti, wo er über Camille (Olga Kurylenko) an Geschäftsmann Greene (Mathieu Amalric) gelangt, der mit jener Organisation gefährliche Pläne hegt.





Rumba

Genre: Komödie

Grundschullehrer Dom (Dominique Abel) und Fiona (Fiona Gordon) frönen stets nach Feierabend ihrer Leidenschaft für die Rumba und gewinnen locker jeden Tanzwettbewerb. Doch auf dem Heimweg von einer Tanzveranstaltung stellt sich ihnen das Schicksal in Person eines tollpatschigen Selbstmörders in den Weg. Um ihn vor dem Freitod zu bewahren, fahren sie mit dem Auto gegen eine Wand. Und ihr Leben ist nicht mehr wie es vorher war. Fiona wacht in einem Ganzkörpergips auf, und Doms Gedächtnis leidet fortan unter Systemausfall. Als sich Dom nicht mehr an den Heimweg erinnern kann und stattdessen in einer Imbissbude mit Meerblick landet, begibt sich Fiona auf eine abenteuerliche Suche nach ihm.





Die Tränen meiner Mutter

Genre: Drama

Als Alex (Adrian Goessel) 10 Jahre ist, flüchten seine jungen Eltern mit ihm aus dem von der Militärjunta unterdrückten Argentinien ins demokratische Westberlin. Vater Carlos (Rafael Ferro) und Mutter Lizzy (Erica Rivas) beziehen eine Fabriketage und richten mit Freunden und Bekannten eine WG ein. Diese wird Alex' Familie, in der er aufwächst. Aber auch seine telekinetischen Fähigkeiten können die Eheprobleme der Eltern nicht entschärfen.





Waltz with Bashir

Genre: Trickfilm/Drama

Der Regisseur Ari Folman kann sich nur noch dunkel an seinen Einsatz als junger Soldat im Libanonkrieg 1982 erinnern. Daraufhin besucht er alte Freunde und Kameraden, um die Lücken zu füllen - mit grausigem Ergebnis: Denn er hat ein berüchtigtes Massaker verdrängt, bei dem sie alle Zeugen wurden. Christliche Milizionäre töteten palästinensische Flüchtlinge in Sabra und Schatila, während die israelische Armee und zuständige Politiker zusahen.




Alle Angaben ohne Gewähr.
Quellen: www.kino.de
pear ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kinostarts: 29. Mai 2008 Gretli Fun: Sport, Autos, Musik, Film, TV und Literatur 2 28.05.2008 22:15
Kinostarts: 8. Mai 2008 Gretli Fun: Sport, Autos, Musik, Film, TV und Literatur 2 21.05.2008 21:45
Kinostarts: 22. Mai 2008 Gretli Fun: Sport, Autos, Musik, Film, TV und Literatur 0 20.05.2008 20:48
Kinostarts: 15. Mai 2008 Gretli Fun: Sport, Autos, Musik, Film, TV und Literatur 1 20.05.2008 14:21
Kinostarts: 1. Mai 2008 Gretli Fun: Sport, Autos, Musik, Film, TV und Literatur 0 01.05.2008 09:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41