Zurück   EffizienzGurus Forum > Community > Fun: Sport, Autos, Musik, Film, TV und Literatur

Hinweise

Kinostarts: 18. Dezember 2008

Dieses Thema wurde 1 mal beantwortet und 1648 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.12.2008, 18:41   #1
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von pear
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.039
Standard Kinostarts: 18. Dezember 2008


In diesem Thread stelle ich euch die Kinostarts für den 18. Dezember 2008 vor.

Hier könnt ihr eure Erwartungen bekannt geben und später die entsprechenden Filme auch bewerten.








1 1/2 Ritter - Auf der Suche nach der hinreißenden Herzelinde

Genre: Komödie

Neulich im Mittelalter: Das Geschäft mit Markenrüstungen, Minnesänger-Casting, Ride-Ins und Leibeigenen-Gleitzeit boomt. Um da noch ehrenwert zu bleiben, beschließt Ritter Lanze (Til Schweiger) mit dem türkischen Hochstapler Erdal (Rick Kavanian) die Tochter von König Gunther (Thomas Gottschalk) zu befreien. Schon bald müssen die wackeren Recken erkennen, dass sie bei ihrer Suche nach Herzelinde (Julia Dietze) einem Komplott aufgesessen sind.





Fly Me to the Moon 3D

Genre: Trickfilm

Es ist 1969 und die Euphorie um die erste Mondlandung hebt an. Da fasst Stubenfliege Nat einen waghalsigen Plan: Er will mit Appollo 11 zum Mond! Allen Unkenrufen zum Trotz bricht der Draufgänger mit seinen Buddys Scooter und IQ nach Cape Canaveral auf, um seinem tollkühnen Großvater nachzueifern und zu beweisen, dass große Träume nicht immer Opfer der Fliegenklatsche werden. Schließlich landet Nat in Neil Armstrongs Helm.





Ein Geheimnis

Genre: Drama

Zehn Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg: Einzelkind François (Valentin Vigourt) ist überfordert. Der 7-Jährige kann die hohen Erwartungen seiner sportlichen Eltern nicht erfüllen: Mutter Tania (Cécile de France) ist eine erstklassige Schwimmerin, Vater Maxime (Patrick Bruel) ein immer noch durchtrainierter Profiathlet. Trost verschafft ihm ein imaginärer Bruder - und die jüdische Nachbarin Louise (Julie Depardieu), die später sein dunkles Familiengeheimnis offenbart.





Lakeview Terrace

Genre: Drama/Thriller

Lakeview Terrace ist eine angesehene Nachbarschaft in den Hügeln von Los Angeles, wo Yuppie Chris (Patrick Wilson) mit seiner schwarzen Frau Lisa (Kerry Washington) hinzieht. Leider wohnen sie neben dem verwitweten afroamerikanischen Polizisten Abel Turner (Samuel L. Jackson), der auf den ersten Blick ein freundlicher Zeitgenosse zu sein scheint. Dann aber beginnt der psychotische Kontrollsüchtige mit perfiden Methoden seine neuen Nachbarn zu terrorisieren.





Little Paris

Genre: Drama

Little Paris heißt die Heimatstadt von Luna (Sylta Fee Wegmann) euphemistisch - handelt es sich doch um ein perspektivloses Nest direkt an einer baden-württembergischen Autobahn. Ihren Traum vom Tanzen hat sie noch nicht aufgegeben, ihn zu realisieren liegt aber in weiter Ferne. Das ändert sich, als der geheimnisvolle Tänzer G (Patriq Pinheiro) auftaucht, ihr Talent entdeckt und mit ihr für einen Discowettbewerb trainiert. Luna verliebt sich unglücklich in ihn.





O' Horten

Genre: Komödie/Tragikomödie

Zugführer Odd Horten (Baard Owe) hat gerade seine letzte Fahrt absolviert und sieht nun dem Ruhestand entgegen. Fortan lässt sich der kauzige wie wortkarge Hagestolz treiben, füttert seinen Wellensittich, besucht seine greise Mutter, trifft sich mit Kollegen zu knochentrockenen Abenden. Bald aber driftet er nur zu gerne von diesem Fahrplan ab, trifft komische Vögel und unternimmt kleine Abenteuer, die ihn zu Exzentrikern wie Dr. Sissener (Espen Skjønberg) führen.





Wild Child

Genre: Komödie

High-Society-Gör Poppy (Emma Roberts) schwelgt im Luxus, kennt dank steinreicher Eltern keine finanziellen Sorgen und ist der Star an ihrer Schule. Glück allerdings ist nicht käuflich und so nervt die aufmüpfige 16-Jährige ihren Daddy so lange, bis diesem der Kragen platzt und er sie in ein englisches Elite-Internat verbannt. Die knallharten Regeln, das schlechte Wetter und Schüler, die Poppys Allüren piepegal sind, werden zur echten Herausforderung.




Alle Angaben ohne Gewähr.
Quellen: www.kino.de

Geändert von pear (19.12.2008 um 08:05 Uhr)
pear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2008, 09:25   #2
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

War gestern abend in 1 1/2 Ritter. Der Film ist an mancher Stelle durchaus lustig, wirkt allerdings durch langatmigen Kampfszenen und Liebesgeschnulze überladen.
Manche Sachen werden gut angefangen, die Poente ist dann aber abgehackt und kommt nicht entsprechend rüber.

Insgesamt geb ich 2 von 5 Punkten.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kinostarts: 11. Dezember 2008 pear Fun: Sport, Autos, Musik, Film, TV und Literatur 0 05.12.2008 21:25
Kinostarts: 04. Dezember 2008 pear Fun: Sport, Autos, Musik, Film, TV und Literatur 0 30.11.2008 16:04
Kinostarts: 29. Mai 2008 Gretli Fun: Sport, Autos, Musik, Film, TV und Literatur 2 28.05.2008 22:15
Kinostarts: 15. Mai 2008 Gretli Fun: Sport, Autos, Musik, Film, TV und Literatur 1 20.05.2008 14:21
Kinostarts: 1. Mai 2008 Gretli Fun: Sport, Autos, Musik, Film, TV und Literatur 0 01.05.2008 09:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41