Zurück   EffizienzGurus Forum > Community > Fun: Sport, Autos, Musik, Film, TV und Literatur

Hinweise

Kurzfilm auf YouTube öffnet Tür für Hollywood

Dieses Thema wurde 5 mal beantwortet und 1329 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.01.2010, 07:48   #1
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard Kurzfilm auf YouTube öffnet Tür für Hollywood

http://www.youtube.com/watch?v=-dadPWhEhVk&feature=fvst

Dieser kleine Film eines uruguayischen Werbefilmemachers ist auf YouTube ein wahrer Renner. Bereits über 5 Millionen Klicks in den letzten 3 Monaten sprechen für sich. Das Interessante daran: Der Film soll gerade einmal 500 Dollar gekostet haben. Hollywood-Regisseur Sam Raimi (Spider Man) soll bereits angeklopft haben und vermittelt einen Millionenauftrag an den glücklichen Fede Alvarez.

Meine Meinung: Wirklich gut gemacht, aber never für 500 Dollar. Nicht einmal, wenn alle Beteiligten (Grafiker, Statisten, Behörden usw.) kostenlos mitgearbeitet haben...
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2010, 11:13   #2
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Offiziell 500 Euro...
Unjd inoffiziell?

Kann kmir das nicht ganz vorstellen.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2010, 16:07   #3
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von newatioc
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Eifel
Beiträge: 242
Standard

Naja, man muss es ja auch auf die Region beziehen. In Uruguay sind die Löhne um ein Vielfaches geringer. Zwar kann ich mir 500 Dollar trotzdem nicht dafür vorstellen, aber 5000-7000 Dollar halte ich für diesen Kurzfilm für durchaus machbar.
__________________
newatioc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2010, 16:26   #4
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Da setzt man ein paar Studenten/Praktikanten ran und die werkeln das schon. Letztlich sind nur 3 animierte, große Dinge zu sehen: Der Kampfroboter, dessen Geschosse und die Raumschiffe. Massenhaft Poligongefrickel, aber einmal erstellt und entsprechend kopiert... Explosionen und Co können auch ältere Engines bzw. Programme. Filme wurden ja schon vor der Wende mit Computereffekten verschönert. Etwas aufgepeppt und fertig. Müsste man wissen, wie lange die Entwicklungszeit insgesamt war. Da mein Onkel Programmierer und Designer im Animationsbereich ist, kann ich mit Gewissheit sagen, dass man da nicht sooo viel Geld reinstecken muss, wenn man sich selbst mit den Programmen auskennt und darin geübt ist. Die VW Phaeton-Presentation auf den damals größten Touchscreen scharf zu bekommen, hatte da länger gedauert, als die Animationen dazu ^^. Wenn ich mich recht erinnere, hatte das etwa ein Jahr bei 10 Mann im Team gedauert...

Ein gut geübtes Team aus Hobbydesignern können da sicher was in ihrer Freizeit reißen.

Fragt sich aber, was das Filmmaterial gekostet hat. Ne Billigkamera war das bestimmt nicht.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2010, 17:27   #5
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Zudem die Behördengänge für Drehgenehmigungen (Stichwort öffentliches Feuer usw.), Logistik, Strom () und und und...
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2010, 17:42   #6
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von newatioc
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Eifel
Beiträge: 242
Standard

Zitat:
Zitat von Chibu Beitrag anzeigen
Zudem die Behördengänge für Drehgenehmigungen (Stichwort öffentliches Feuer usw.), Logistik, Strom () und und und...
Und der ganze Papierkram zum Einsetzen des Geheimmilitärs. Jede verschossene Kugel und Rakete muss notiert werden. Und auch mit Grund des Abschusses selbstverständlich.
__________________
newatioc ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine Musikaufnahmen zu Kurzfilm "Erklärungen" [CH]IlvlAIRA Fun: Sport, Autos, Musik, Film, TV und Literatur 13 17.10.2008 18:24
Probs mit XILLSOFT youtube dl Bastian2k5 Anwendungsprogramme 5 05.09.2008 19:32


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41