Zurück   EffizienzGurus Forum > Community > Fun: Sport, Autos, Musik, Film, TV und Literatur

Hinweise

The Dark Knight - Batman & Joker - Kritik und Meinung

Dieses Thema wurde 26 mal beantwortet und 9196 x angesehen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wie lautet eure Meinung zum Film?
Dieser Film ist wahrlich mit Abstand der beste Batman aller Zeiten 6 60,00%
Der Film war zugegebenermaßen schon gut 3 30,00%
Dark Knight ist zwar unterhaltsam, aber eher das Mittelmaß 1 10,00%
Ich war enttäuscht. Der Film wurde zu sehr gehyped 0 0%
Ich habe noch nie so eine schlechte Comic-Verfilmung gesehen. 0 0%
Teilnehmer: 10. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 02.09.2008, 08:25   #1
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Liebe Kinofreunde,

aufgrund des neuen Wahnsinnsfilms gab es einige Meinungen und Kritik, welche Anregung zur Diskussion waren.

Hier in diesem Thread kann gerne über positives und negatives an diesem Film auch im Vergleich zum damaligen Klassiker von Tim Burton diskutiert werden.

Doch zunächst kommen wir zu den allgemeinen Infos:


Titel: (Batman Begins)the Dark Knight
Genre: Action/Abenteuer
Produktionsjahr: 2008
Kinostart: 21.08.2008 (bereits in den Kinos)
Besonderheit: eine speziell gedrehte 3D-Version für IMAX-Kinos

Schauspieler:

Christian Bale*: Bruce Wayne/Batman
Heath Ledger: Joker (Diese Rolle macht ihn unsterblich R.I.P. † 22. Januar 2008)
Aaron Eckhart: Harvey Dent/Two-Face
Maggie Gyllenhaal: Rachel Dawes
Michael Caine*: Alfred Pennyworth
Gary Oldman*: Jim Gordon
Morgan Freeman*: Lucius Fox
Eric Roberts: Sal Maroni
Cillian Murphy*: Jonathan Crane/Scarecrow
Anthony Michael Hall: Mike Engel
Michael Jai White: Gamble
William Fichtner: Bankdirektor
Nestor Carbonell: Bürgermeister Garcia

(* Diese Schauspieler spielten bereist ihr Rollen in Teil 1)

Kurze Klatzschinfos (Dies sind derzeitig noch Gerüchte und nicht offiziell angekündigt)
  • Der Film soll noch vor Weihnachten in den Verkaufsregalen als Blu-ray bzw. DVD stehen.
  • Es soll eine verlängerte Directors-Cut Version erscheinen mit einer Gesamtlänge von über 160 Minuten.



Etwas zur Geschichte:

Seit Batman (Christian Bale) Ra's Al Ghul besiegt hat und Scarecrow spurlos verschwunden ist, ergreift er mit Polizeichef Gordon (Gary Oldman) und Bezirksstaatsanwalt Dent (Aaron Eckhart) die Initiative, Gotham City endgültig vom organisierten Verbrechen zu befreien. Ein ehrenwerter Plan, den der diabolische Joker (Heath Ledger) jedoch zu durchkreuzen weiß. Der tritt zunächst als Bankräuber in Erscheinung, legt aber bald die gesamte Stadt mit Terrorakten lahm.

Nach dem Hit "Batman Begins" kehrt Christopher Nolan zurück und lässt den dunklen Ritter im epochalen Kampf gegen das Böse fast verzweifeln. Das düstere Actiondrama prunkt mit sensationeller VIP-Besetzung, darunter der jüngst verstorbene Heath Ledger ("Brokeback Mountain").

Geändert von peebee (03.09.2008 um 19:03 Uhr)
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.2008, 22:49   #2
Fachmann
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 659
Standard

Zitat:
Zitat von peebee Beitrag anzeigen
Ich schließe mich hier an!

Seine Lebensrolle würde ich glatt sagen, denn leider ist der Darsteller Heath Ledger ja am 22. Januar diesen Jahres an einer tödlichen Kombination von verschreibungspflichtigen Medikamenten gestorben.
Sehr überzeugend und krank gespielt. Für den gewohnten Batman-Streifen ist der Film glatt einfach nur heftig. Meines erachtens der beste Batman-Film aller Zeiten.

Hier sterben Personen, bei denen man es nicht für möglich hielt und das alles in rasender und fesselnder Spannung!

10/10 Punkte
Bin gerade ebend aus dem Kino gekommen und weiss noch nicht so wirklich was ich davon halten soll. Ich glaub der muss erst mal sacken. Im moment glaube ich dass mir Batman begins fast besser gefallen hat. Obwohl ich mich an den auch nicht mehr so recht erinnern kann. Werde mir den noch mal zum Vergleich anschauen.
Was mir bei The Dark Night aber wirklich negativ aufgefallen ist, war dass Batman den ganzen Film über einen Frosch im Hals hat. Der Charakter des Joker wurde natürlich extrem aufwertet. Wobei Jack Nickolson natürlich nicht schlecht war.
KaiZen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 07:41   #3
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.181
Standard The dark Knight - Batman vs. Joker - Kritik und Meinung

Klar, nichts gegen Jack Nicholsons Rolle damals, aber ich fand doch, dass dieser neue Film nun etwas packender rüberkam und der Joker war eine ganze Ecke fieser noch. Er kam halt viel mehr als brutaler Psychopath rüber. Der deamalige Tim Burton Film war zeitgemäß betrachtet eben ein Knaller, aber war schon eher wie ein Comic. Nicht dass das falsch wäre, weil wir hier von Comic-Figuren reden, aber der Dark Knight ist da etwas heftiger, als ein Comic.
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 08:26   #4
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Man muß ganz klar sagen, daß die neuen Batman Teile düsterer sind und wohl eher was fürs erwachsene Puplikum.
Schon alleine die Erkenntnis wie er zu Batman wurde, ist hier klar dargestellt, ebenso seine Ausrüstung wie Anzug, Auto usw...
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 09:43   #5
Fachmann
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 659
Standard

Zitat:
Zitat von peebee Beitrag anzeigen
Klar, nichts gegen Jack Nicholsons Rolle damals, aber ich fand doch, dass dieser neue Film nun etwas packender rüberkam und der Joker war eine ganze Ecke fieser noch. Er kam halt viel mehr als brutaler Psychopath rüber.
Ist schon richtig! Die Darstellungen sind halt höchst unterschiedlich. Allerdings finde ich erwähnenswert, dass Jack keine zerstörte Maske brauchte um wahnsinnig auszusehen.



Der Joker von damals ist meiner Meinung etwas subtiler. Beide Charaktere haben ihren Reiz.

Geändert von KaiZen (03.09.2008 um 10:32 Uhr)
KaiZen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 09:48   #6
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.181
Standard

Zitat:
Zitat von KaiZen Beitrag anzeigen
Ist schon richtig! Die Darstellungen sind halt höchst unterschiedlich. Allerdings finde ich erwähnenswert, dass Jack keine zerstörte Maske brauchte um wahnsinnig auszusehen.

Der Joker von damals ist meiner Meinung etwas subtiler. Beide Charaktere haben ihren Reiz.

Aber es ist jetzt nicht dein Ernst, dass du glaubst, Jack Nicholson hätte keine heftige Maske aufgeschminkt bekommen oder? Sein wahres Gesich war auch nicht so extrem dick geschwollen. Der Vergleich ist gut sichtbar Jack Napier / Joker hier-> http://flickr.com/photos/88414926@N00/2387006873.

Heath Ledger hatte doch auch nur aufgeschminkte Narben sowiet ich weiß. Da ist kein großer Unterschied finde ich jetzt.

Zitat:
Zitat von Heath Ledger
Sobald ich in meiner Maske steckte, was mit den Silikonnarben und einem künstlichen Mundstück etwa anderthalb Stunden dauerte, wuchs auch der Mut zum Risiko. Weil mein Gesicht verborgen ist, fühle ich mich unbeobachteter und kann freier mit meinem Wahnsinn umgehen.

Geändert von peebee (03.09.2008 um 13:04 Uhr)
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 10:31   #7
Fachmann
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 659
Standard

Ich sagte keine "zerstörte" Maske. Klar hat er eine Clownsmaske gehabt. Nur war der Unterschied zwischen Clown und Wahnsinnigem, Jacks Blick. Er spielt den Verrückten eben sehr gut. Auch zu sehen in Shining, wo er keine Maske trägt.
KaiZen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 10:37   #8
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.181
Standard

Ich wollte keinesfalls Jacks fantastische Schauspielkunst in Frage stellen. Ich selber bin ein Fan von ihm. Aber ich denke, dass auch Heath Ledger bewiesen hat, dass er ein guter und überzeugender Schauspieler war. Ob das allein nun von der Maske abhing, wage ich zu bezweifeln. Jack Nicholson ist ihm nur natürlich um einige Größen voraus. Das wird er auch nie aufholen können. Aber für eine 28/29 Jahre hatte er es schon weit geschafft.

Ich war bei diesem Film zumindest deutlich mehr und öfter geschockt, als jetzt vergleichsweise zum alten Batman Film.
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 10:56   #9
Fachmann
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 659
Standard

Ich wollte auch nie behaupten das Heath Ledger schlecht war. Ich finde seine Darstellung sogar sehr gut und bin jetzt schon skeptisch ob sie einen Ersatz finden, denn eine Fortsetzung wird es defininitiv geben.
Mir ging es mehr darum, dass der alte Joker auch schon sehr Psychotisch war, wenn auch auf eine verspieltere weise, wenn man so will. Und ich sagte ja auch: "Beide Charaktere haben ihren Reiz." Was für mich so viel heißt das keiner schlechter oder besser war, sondern einfach anders.
KaiZen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 11:00   #10
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.181
Standard

Zitat:
Zitat von KaiZen Beitrag anzeigen
wenn auch auf eine verspieltere Weise
Besser kann man es nicht beschreiben.
Beim aktuellen Film ist er einiges finsterer und Jack spielte diese Rolle noch etwas heiterer.

Das ist wohl auch der Grund, warum ich die neuere Rolle als etwas erschreckender und unsympathischer (im positiven Sinne für diesen Film) empfinde.
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 11:25   #11
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Standard

Also mal vorneweg - ich habe mir den Film noch nicht angesehen und werde es vorerst auch nicht tun. Ich warte die DVD ab. Der Film wird mir zu sehr gehyped.

Das Heath Ledger den Joker spielt ist ja alles gut und schön, aber ich denke eine Rolle wie in "Ritter aus Leidenschaft" passte wesentlich besser zu ihm.
Jack ist optisch der bessere Joker.

Und zwischen böse/finster und psychophatisch liegt ein sehr großer Unterscheid!
__________________
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 11:28   #12
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Zitat:
Zitat von peebee Beitrag anzeigen
Besser kann man es nicht beschreiben.
Beim aktuellen Film ist er einiges finsterer und Jack spielte diese Rolle noch etwas heiterer.

Das ist wohl auch der Grund, warum ich die neuere Rolle als etwas erschreckender und unsympathischer (im positiven Sinne für diesen Film) empfinde.
Ganz meine Rede...
Der neue Batman ist eben düsterer und allgemein nicht so verspielt wie die alten Filme...
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 12:38   #13
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.181
Standard

Zitat:
Zitat von grille Beitrag anzeigen
Der Film wird mir zu sehr gehyped.

Das Heath Ledger den Joker spielt ist ja alles gut und schön, aber ich denke eine Rolle wie in "Ritter aus Leidenschaft" passte wesentlich besser zu ihm.
Jack ist optisch der bessere Joker.
Das mit dem Hype stimmt schon, aber ich habe mich davon auch nicht beeinflussen lassen. Dazu wurde ich schon zu oft enttäuscht bei solchen Hypes. Die Begeisterung kam wirklich erst im Film. An dem Montag hatte ich fast ehrlichgesagt keine Lust auf Kino, aber das änderte sich dann schlagartig beim Film

Warte mal ab und bilde deine meinung über seine Rolle als Joker erst dann, wenn du den Film gesehen hast. Ich fragte mich auch erst, warum sie diesen (mir fast unbekannten) so hoch lobten. Ich fand ihn wirklich sehr überzeugend.

Geändert von peebee (03.09.2008 um 13:03 Uhr)
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 13:18   #14
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Zitat:
Zitat von grille Beitrag anzeigen
Also mal vorneweg - ich habe mir den Film noch nicht angesehen und werde es vorerst auch nicht tun. Ich warte die DVD ab. Der Film wird mir zu sehr gehyped.
Ich hab nun schon von mehreren Leuten die Meinung gehört, dass das ein Film "fürs Kino" sei. Warum durften sie mir aber nicht sagen, da ich ihnen sofortiges Redeverbot erteilt habe, denn ich selbst war noch nicht in dem Film. Das wird sich aber heute Abend ändern.
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 13:47   #15
Fachmann
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 659
Standard

Also am Ende stirbt der Joker, Batman wird Präsident und in Gothem City wird fortan nur noch gesungen und getanzt. Upps, hab ich zu viel gesagt...!?
KaiZen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 14:39   #16
EffizienzGuru
Agent 00-Guru
 
Benutzerbild von EvilMoe
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 588
Standard

Ich habe den Film auch gesehen und finde ihn sehr sehr cool

Naja aber bei Harvey Dent hat man bisschen übertrieben. Ich will jetzt aber nicht ausführen wieso oder warum.
__________________
„You know who's going to inherit the world? Arms dealers. Because everyone else is too busy killing each other.“

Geändert von EvilMoe (03.09.2008 um 15:09 Uhr)
EvilMoe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 15:03   #17
Fachmann
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 659
Standard

Die Tatsache das XXX vorkommt ist ja schon fast ein Spoiler....

Geändert von peebee (03.09.2008 um 15:11 Uhr) Grund: Spoiler
KaiZen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 15:12   #18
Reverend Highflow
in Rente
 
Benutzerbild von peebee
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Kleve
Beiträge: 4.181
Standard

Alles was man über den Trailer erfahren kann ist völlig in Ordnung zu posten. Den Rest möchten wir gerne den Leuten an Spannung erhalten, die noch ins Kino gehen werden.

Mal gut, dass der obere Absatz von KaiZen nicht wirklich dem entspricht wie es im Film wirklich endet.
peebee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2008, 15:24   #19
Fachmann
 
Benutzerbild von grille
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 554
Standard

Hätte mich auch schwer gewundert!
__________________
grille ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2008, 09:41   #20
EffizienzGuru
Stasi
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 4.203
Standard

Ich habe mir den Film gestern Abend auch angeschaut. Rein von der Handlung her favorisiere ich aber Batman Begins, da ich den Stoff rund um die "Geburt" des Helden interessanter finde als die Handlung dieses Teils, die sich quasi "nur" um den Zweikampf der Gegenspieler dreht.

Von der Intensität her ist allerdings dieser Teil viel dichter, wenn man aus dem Kino kommt braucht es schon ein paar Stunden, um den ganzen Film sacken zu lassen, damit man ihn überhaupt bewerten kann. Daher habe ich hier auch gestern nichts mehr dazu geschrieben.

Zum Thema Joker/Heath Ledger: Bevor ich den Film sah, dachte ich, dass der Rummel um diese Figur zum Großteil vom Tod des Schauspielers in diesem Januar angefacht wird. Doch weit gefehlt: Ich habe selten noch nie so eine perfekt gespielte Figur gesehen. Man könnte meinen, dass der Joker nicht gespielt wurde, sondern genau so eins zu eins für den Dreh aus einer Irrenanstalt geholt wurde. Schon allein das Schnalzen mit der Zunge hat mehr Intensität, als in anderen Filmen eine ganze Hauptrolle. Für mich ist auch diese Figur die eigentliche und einzige Hauptrolle des Films. Selbst Batman scheint dagegen nur Nebenrolle zu sein.

Unterm Strich:

Für die Story gibts von mir eine 8/10
Für schauspielerische Leistungen eine 12/10

Ach ja, bevor ichs vergesse: Dieser Film ist fürs Kino gemacht! Warum? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Rolle des Jokers auf einer "popeligen" 2m Leinwand im Wohnzimmer oder gar einem noch kleineren Fernseher in der Schrankwand so rüber kommt, wie sie das im Kino tut. Daher: Filmliebhaber - ab ins Kino.
BigKahuna ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eure Meinung zu folgenden TFT´s intruder1961 Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 6 16.03.2008 09:55
Eure Meinung is gefragt Atze_bf2 Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 1 26.06.2007 03:29


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41