Zurück   EffizienzGurus Forum > Community > Plaudereck'

Hinweise

MET - Selfmade

Dieses Thema wurde 2 mal beantwortet und 2156 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.01.2008, 15:58   #1
Könner
 
Benutzerbild von the_brood
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Calw/Pforzheim
Beiträge: 102
Standard MET - Selfmade

ich hab mir neulich im Inet en Rezept für MET geholt!
hab ich am Samstag angesetzt, schau die Brühe heute Mittag an und schon kommen die ersten Fragen auf:
1. ist es normal, dass sich unten eine dicke Schicht von irgendwelchem Etwas bildet? laut einem Buch, das ich hier hab, sei das die Hefe...

2. oben dagegen wird es iwie flockig, wie abgestandenes Fett...
ist das normal?

3. wann fängt es denn an und wann hört es auf mit "blubbern"?

4. ist es wichtig, ob das Ganze im Hellen oder Dunkeln steht?
ich habs zumindest in nem Keller, der dunkel ist(kein Fenster drin).


ich hoffe mal, dass hier jemand ne Ahnung von MET oder Wein hat...
ty
Fisel
the_brood ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2008, 16:06   #2
EG-Staff
Pixeldompteur
 
Benutzerbild von Drag
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Maxhütte-Haidhof
Beiträge: 728
Standard

Ich hab mit nem Freund schonmal nen Met gemacht. Allerdings stand der bei dem rum und nicht bei mir.

Ich glaube das Stand in der Küche wos zwar hell ist aber die Sonne nicht direkt draufscheint (wichtig). "Blubbern" hörts normal auf wenn kein Zucker mehr drin is, da dieser ja soweit ich weis in Alkohol umgewandelt wird. Zu 1. und 2. das ist normal denk ich weis ich jetz allerdings nicht mehr so genau.

Mich würde interressieren was du alles reingetan hast.

Ich werd nachher nochmal den fragen, mit dem ich den Met gemacht hab. Seine Eltern haben nen Weinhandel, die kennen sich aus. ^^
__________________
Twitter: @The_Black_Pixel
Blog: http://black-pixel.net
Google Plus: +1

Geändert von Drag (14.01.2008 um 17:19 Uhr)
Drag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2008, 16:15   #3
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Erstaml für die, welche nicht wissen was Met (Honigwein) ist.
http://de.wikipedia.org/wiki/Met

Herstellung [Bearbeiten]Das Herstellen von Met ist einfach. Durch Zugabe von verschiedenen Gewürzen kann man dem Honigwein einen völlig anderen Geschmack verleihen. Zudem kann mit der richtigen Gärung trockener oder auch herber Met hergestellt werden. Die Hefe wandelt Zucker in Alkohol um und ihre Stoffwechselprodukte geben Met den typischen Geschmack...

Dies steht alles in dem oberen Link zu Wikipedia. Dort sind auch Herstellung usw. beschrieben.

Geändert von Don Vito (15.01.2008 um 13:42 Uhr)
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41