Zurück   EffizienzGurus Forum > Community > Plaudereck'

Hinweise

Multitool gesucht

Dieses Thema wurde 18 mal beantwortet und 2092 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.11.2008, 10:03   #1
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard Multitool gesucht

Ich schätze ihr kennt das auch: man ist unterwegs und bräuchte nur kurz sein Werkzeug. Sei es nun ein gutes Messer, eine Zange oder einen Schraubendreher. Natürlich ist genau dann weit und breit keine Abhilfe in Sicht.

Nachdem mir diese Situationen mittlerweile so auf die Nerven gehen habe ich beschlossen mir ein Multitool a Leatherman zu kaufen - nur welches? Ich wäre da über jede Entscheidungshilfe dankbar. Evtl. hat ja jemand von euch selbst ein oder mehrere Multitools zuhause und kann etwas dazu sagen. Ich selbst habe bisher ein größeres Victorinox Taschenmesser - das ist allerdings nicht wirklich praktisch, wenn auch qualitätsmäßig sehr gut.

Folgendes wäre mir persönlich bei dem Tool wichtig:
  • Messer mit Wellenschliff
  • stabile Lederhülle (mit Befestigungsmöglichkeit für den Gürtel)
  • Kombizange
  • Schraubendreher (einer sollte ausreichen)
  • nicht zu groß
  • lange Garantiezeit wünschenswert
  • sehr gute Verarbeitung

Nach einer kleinen Recherche bin ich natürlich bei den üblichen Verdächtigen gelandet:
Den LM gibts zur Zeit bei Amazon recht günstig, das bzw. die Victorinox bei Karstadt.

Beide scheinen die Voraussetzungen zu erfüllen - lediglich zur Größe des Victorinox konnte ich bisher keine Angabe finden. Hat jemand Erfahrungen/weitere Empfehlungen?
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2008, 11:47   #2
Fachmann
 
Benutzerbild von Atze_bf2
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 587
Standard

SwissTool Spirit - ganz klar

Werde ich mir demnächst auch holen, und hab es bereits in Action gesehen.
Is bei uns in Clankreisen nur als A.T.M. bekannt. (Actiontaschenmesser).

Sehr robust, pflegeleicht, "einfach und sicher" zu bedienen, und mit allem Nötigem ausgestattet.
Ausserdem ist es groß genug um Kraft aufzubringen, aber so klein, dass es bequem in jede Hose passt. - Sehr handlich.

Kann ich dir nur empfehlen. Hat beim Taubertal Festival 08 (unter anderem) dafür gesorgt, dass unsere Zelte als einzige noch standen...
Atze_bf2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2008, 11:56   #3
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Kannst du was zur Größe des SwissTool Spirit sagen? Das ist wie gesagt der Punkt der mir nicht ganz klar ist. Den "alten" Leatherman Wave kenne ich - den habe ich auch schon des öfteren in der Hand gehabt

Lässt sich beim Spirit das Messer ausklappen ohne das Tool komplett zu öffnen?
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2008, 12:07   #4
Fachmann
 
Benutzerbild von Atze_bf2
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 587
Standard

Das mit dem Ausklappen ist die Frage

Wenn ich die Bilder auf der HP begutachte, sieht es so aus, als müsste man das Messer nicht öffnen.

Größe kann ich leider nur subjektiv angeben, klein so dass es bequem in der Hand liegt/ in die Hosentasche passt, und groß genug, um ordentlich Kraft aufzubringen.
Atze_bf2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2008, 14:26   #5
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Ja, scheint so als müsse man nicht das komplette Tool erst öffnen um an die Innereien ranzukommen (wie beim Wave).

Zitat:
Es ist geschlossen 10,5 cm lang, offen 16 cm, Gewicht ist 205 g.
Das ist mal eine Aussage

Die Entscheidung machts allerdings nicht leichter ...
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2008, 14:37   #6
Fachmann
 
Benutzerbild von Atze_bf2
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 587
Standard

Eben nicht, weil das ganze nochmal knickt.

Schau dir mal das Bild unter dem Button "3D-Grossansicht" an.
Atze_bf2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2008, 14:41   #7
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Zitat:
Zitat von Atze_bf2 Beitrag anzeigen
Eben nicht, weil das ganze nochmal knickt.

Schau dir mal das Bild unter dem Button "3D-Grossansicht" an.
Ich hab doch geschrieben, dass man es eben nicht öffnen muss um an die Innereien ranzukommen?

Ein Problem ist mir noch aufgefallen: Das normale Messer des Victorinox ist vorne stumpf. Das geht schöner. Es gibt dann noch die Version mit 2. spitzen Messer, die hat allerdings keine Schere (die hätte ich schon gerne). Und dann gibts noch eine 3. Version mit spitzer Klinge anstatt der stumpfen - allerdings ohne Wellenschliff so wies aussieht
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2008, 14:49   #8
Fachmann
 
Benutzerbild von Atze_bf2
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 587
Standard

Ahh, wer (genau) lesen kann ist klar im Vorteil.

Von den Klingen her, stimmt das natürlich.
Aber das ist nicht wirklich ein Nachteil sondern ein ziemlicher Vorteil.
So pikst man sich nich ausversehen in die Hose, oder in die Hand beim aufmachen...

Ich kann das Spirit nur empfehlen...
Atze_bf2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2009, 12:48   #9
Fachmann
 
Benutzerbild von Atze_bf2
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 587
Standard

Hast du dich inzwischen entschieden?
Atze_bf2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2009, 17:51   #10
Semi Profi
 
Benutzerbild von SickSAM666
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Ludwigshafen am Rhein
Beiträge: 255
Standard

Also , Leatherman Wave habich selbst und bin mehr als zufrieden damit mann kann es für wircklich fast alles gebrauchen .
wer aber auch gute multitool´s macht ist Gerber nur als BSP (http://www.amazon.de/Gerber-Multi-To.../dp/B000EDPT9K)

die messer von gerber sind auch nicht zu verachten !

mfg

sam
SickSAM666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2009, 14:54   #11
Administrator in Rente
Bughunter
 
Benutzerbild von buyman
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Salzburg (Österreich)
Beiträge: 3.571
Standard

Zitat:
Zitat von Atze_bf2 Beitrag anzeigen
Hast du dich inzwischen entschieden?
Nein - ich wollte mir beide in echt ansehen, bin aber bisher noch nicht dazu gekommen. Jedes Mal wenn ich in der Stadt bin hab ich dafür keine Zeit bzw. bisher keine Zeit dafür genommen. Wahrscheinlich wirds aber sowieso der Leatherman - ganz einfach, weil mir die besseren Messer doch wichtiger sind als die gesamte Verarbeitung (auch die der einzelnen Tools).
__________________
Früher im Sandkasten war das alles viel einfacher:
Da gabs was mit der Schüppe auf die Fresse ... und gut wars - aber Heute?
Werd auch du ein Guru
buyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2009, 15:03   #12
Profi
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 354
Standard

Ich hab das normale Swisstool und muss sagen die Messer sind allererster Güte, sauscharf und das bleiben sie auch.
Ausserdem eine ultrastabile Verarbeitung.
Therapy87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2009, 16:17   #13
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Holla, ich wollte sowas ja auch schon immer mal haben. Doch mir war irgendwie nicht bewusst, dass die so kostenintensiv sind. Wenn die Qualität stimmt, ist es ja auch gerechtfertigt, aber die Investition soll schon überlegt sein.

Wie gut sind die Schraubendreher? Halten die es auch aus, mal wirklich benutzt zu werden oder hat man dann nach zwei Schrauben einen Dorn?

Das Skeletool von Leatherman sieht ja auch nicht verkehrt aus. Auch wenn ich da keine Schere entdecken kann. Dafür kostet es aber auch nur die Hälfte.
__________________

Geändert von Skyman (03.01.2009 um 16:28 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler behoben
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2009, 16:26   #14
Profi
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 354
Standard

Die Swisstool Schraubendreher sind höchst stabil, hab damit schon einige Schrauben gedreht und die sehen aus wie neu,nix verbogen, nix abgestumpft, passen immernoch super.

Edit: Was ist mit vorne stumpf gemeint?
Therapy87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2009, 16:41   #15
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Wo kann man sich die Teile mal anschauen? Ich würde vor allem Wert legen auf Schraubendreher, möglichst viele und möglichst viele Größen. (Sofern das halt sinnvoll noch unterzubringen ist.)

Mit "stumpf" ist gemeint, dass das Messer vorn nicht spitz ausläuft, sondern die Spitze quasi "von Hause aus" abgebrochen ist.
Liegt wohl daran, das beim Swisstool das Messer außen ist und das Tool nicht geöffnet werden muss, um die Klinge auszuklappen.

Ist das Leatherman arretiert oder klappt das einfach so auf?
__________________

Geändert von Skyman (03.01.2009 um 16:46 Uhr)
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2009, 16:48   #16
Profi
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 354
Standard

Ich hab eben mal nachgeschaut, beim normalen Swisstool ist nur die Klinge mit Wellenschliff vorne nicht spitz (aufgrund des Schliffs),
die normale Klinge ist spitz. Oder ist mit spitz gemeint,
dass die Klinge oben gerade ist und dann einfach immer schmaler ausläuft?
So Messer kann man meistens beim Jagdausrüster etc mal in die Hand nehmen.
Therapy87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2009, 16:50   #17
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Na so würde ich es verstehen: Die Klinge läuft nach vorn hin immer schmaler aus. Wie ein Pfeil sozusagen. -> spitz

Was bringt einem der Wellenschliff?
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2009, 17:12   #18
Semi Profi
 
Benutzerbild von SickSAM666
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Ludwigshafen am Rhein
Beiträge: 255
Standard

Das hier ist meins , ich kanns echt nur wärmstens empfehlen . wenn ich es finden würde würd ich ja fotos machen aber so musst du mit amazon vorlieb nehem .

http://www.amazon.de/Leatherman-L830...1002417&sr=1-2

vielleicht hilft dir das weiter

http://www.effilee.de/wissen/Das%20K...20genannt.html

mfg

sam
SickSAM666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2009, 15:30   #19
Fachmann
 
Benutzerbild von Atze_bf2
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Bremen
Beiträge: 587
Standard

Mit nem Wellenschliff kommt man super durch Seile, Taue, Brot, etc...

Ist auf jeden Fall zu empfehlen.
Atze_bf2 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Notebook für bis zu 500€ gesucht Atze_bf2 Notebooks/Laptops & HTPCs 10 03.07.2008 14:20
DVB-S Receiver gesucht MichaelAMD Consumer Electronics 2 04.05.2008 08:56
BR Laufwerk gesucht MZec93 Festplatten, SSDs und optische Laufwerke 5 10.03.2008 16:59
Gesucht: NAS für 2 S-ATA HDD´s wolfram Festplatten, SSDs und optische Laufwerke 4 08.03.2007 10:56


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41