Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Prozessoren

Hinweise

Etwas altes: Opteron 170 auf Abit UL8 (Sockel 939)

Dieses Thema wurde 5 mal beantwortet und 1892 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.05.2009, 14:11   #1
Greenhorn
 
Registriert seit: 05.2009
Beiträge: 3
Standard Etwas altes: Opteron 170 auf Abit UL8 (Sockel 939)

Hallo an alle,


bin neu hier und es geht wie Ihr das schon im Titel gesehen habt um einen Opteron 170 auf Abit UL8.

Irgendwie habe ich rechtzeitige aufrüsten verschlafen und habe ich das vor kurzem getan. Das Grund: 4Gb RAMSpeicher und eine gute Matrox grafikkarte(AGP).

Habe vor 2-3 Monaten auf i-bucht einen Opteron 170 erworben. Wegen den privaten Stress nicht geschafft zum austauschen, erst dieses Wochenende und dabei auf folgende Probleme gestossen.

Wenn ich Prozessor einbaue, nach dem Comp hochgefahren ist und erste BIOS zeichen zum sehen ist bekomme ich jauelnden Ton , etwas "rettungsdienstartiges". Und nach ein paar minuten ist wieder ausgeschaltet.
Jetzt habe ich gesehen daß der tempeatur steigt bis 85 Grad und dann wird heruntergefahren.( So ist im Bios eingestellt)
Wenn ich meinen Atlon 64 3800 wieder einbaue, temp 38Grad. ALs Prozessorkühler habe ich 2:einen Arctic keine Ahnung welche aber für Sockel 939 geeignet( gut und leise und größ und ZalmanCNPS7000B welche mit Opteron zusammen gekommen ist.

Was noch zu erwähnen ist; der Prozessor ist im BIOS erkannt.Habe letzte BIOS Update schon früher gemacht.
Aber..... die obere Platte von Prozessor wo normalerweise ganze Daten und Nummer von Prozessor zum lesen sind ist von untere(wo ganze PIN´s sind) getrennt.
Eigentlich die Deckel weil darunter ist die Prozessorplatte wie ich das von älteren Prozessorgenerationen kenne.
Ich habe bei beiden Motherborads versucht die Default Einstellungen zu laden aber das hat auch nicht geholfen.

Das gleiche habe ich auf ABIT UL8 und ABIT AN8 ausprobiert mit gleichen Ergenissen.



Muss man auf die kleine Platte im innerem die Wärmeleitpaste geben?

Muss man RAM Speicher austauschen?Vielleicht ist RAMspeicher inkompatibel( was ich nicht glauben kann).

FSB?Manuelle Einstellungen.

Für beide Motherboard steht daß sie maximal einen Athlon 64 FX 60, was auch dual core Prozessor ist.

Das wären die Fragen wo ich jetzt stehe.

Kennst sich jemand da aus? Kann mir jemand helfen?

Ich bin für jede Hilfe dankbar.

freundliche Grüße

de_
dedeen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2009, 14:53   #2
Profi
 
Benutzerbild von Warhead
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 316
Standard

also lass mich mal den grottigen text auseinanderklamüsern:

du hast einen geköpften opteron gekauft und der wird nun zu warm. nun fragst du dich ob man wlp auf den die schmieren sollte.

wenn geköpfte prozis mit normalen kühlern eingesetzt werden sollen, dann wäre es von vorteil den die mit wlp zu bestreichen, und den deckel zb mit silikon wieder an der cpu zu befestigen (logischerweise muss der ihs auch mit wlp versehen werden). oder du lässt den ihs weg...dabei musst du aber genau nachschaun ob dein kühler auch kontakt zum die hat. zusätzlich muss da die montage haargenau geschehen, weil man leicht ne ecke abbrechen kann. die ihs sind schließlich nicht umsonst da
Warhead ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2009, 16:26   #3
Greenhorn
 
Registriert seit: 05.2009
Beiträge: 3
Standard

Hallo Warhead,

danke für dein Antwort.
Es scheint du kennst das Problem.

die wlp habe ich schon zwischen die Kühler und die Deckelung on Prozessor gegeben.

Nur war ich nicht sicher ob ich unterhalb von der Deckelung auf die "Prozessor"( die kleine Platte unter der Deckelung) wlp geben soll.

Entschuldige was ist "ihs".

Meinst du auch das der Kühlerleistung nicht ausreichend ist. ich meine jetzt normales Athlon Kühler.Wie gesagt mein Athlon 64 3800 im idle war immer 38grad.


freundliche grüße

de_
dedeen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2009, 16:32   #4
Profi
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: Aschaffenburg
Beiträge: 354
Standard

IHS = "Der Deckel"
Das Teil dient einerseits dazu die empfindliche CPU drunter abzudecken, somit kann man beim Einbau weniger kaputt machen, aber auch zur Wärmeableitung auf eine größere Fläche,wo dann der Kühler diese Wärme aufnimmt.
Therapy87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2009, 17:18   #5
Greenhorn
 
Registriert seit: 05.2009
Beiträge: 3
Standard

Hallo Therapy 87,
danke für dein Antwort.

Jetzt muss ich das nocheinmal ausprobieren.
mit wlp auf prozessor unterhalb von ihs.

freundliche grüße

de_

Hinzugefügter Beitrag (autom. Zusammenführung):
OK wer hätte das gedacht aber diese kleine kleck von wlp auf den prozessor macht echt die wunder.

Es funktioniert. Mit Zalman , es ist viel präziser mit befestigen, mit schrauben habe ich 35grad mit 1480 rpm.

Ich bedanke mich bei allen.

freundliche Grüße

de_

Geändert von dedeen (03.05.2009 um 17:47 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 3 Stunden
dedeen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 20:49   #6
Profi
 
Benutzerbild von Warhead
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 316
Standard

nur nochmal zurm verständnis: IHS = integrated heat spreader = "der deckel" oder auch "die mütze"

es gibt halt prozis bei denen man die entfernen kann um mehr übertaktung oder eben niedrigere temperaturen zu bekommen. dabei muss man dann halt extrem aufpassen um die cpu (den die oder halt kern) nicht zu beschädigen
Warhead ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Sammelthread] Ich habe etwas zu verschenken bert000l Plaudereck' 86 06.04.2011 13:25
Altes C2D System Shiga Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 4 20.10.2008 15:11
Von Oldschool (Sockel A) zu Auslaufware (Sockel 939) kamik Konfiguration und Aufrüstung (Kaufberatung) 13 15.02.2008 13:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41