Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Prozessoren

Hinweise

Intel kann Overclocking nachvollziehen

Dieses Thema wurde 14 mal beantwortet und 3446 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.04.2007, 13:14   #1
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard Intel kann Overclocking nachvollziehen

fudzilla berichtet, dass Intel angeblich nachvollziehen kann, ob eine CPU durch Übertaktungsversuche zu Schaden gekommen ist.
So fordert Intel im RMA-Fall vom Händler die CPU an und prüft innerhalb von 3-5 (!!!) Wochen die Ursache für den Defekt und wird bei Feststellung einer Übertakung durchaus einen Austausch ablehnen.

Spannende Sache, würde ich sagen. Damit würden wohl viele Overclocker auf der Strecke bleiben, die ihre CPUs frittiert haben.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2007, 13:24   #2
Könner
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Halle
Beiträge: 68
Standard

Ich denke technisch ist es kein Problem auf dem chip eine Schaltung zu integrieren, die ueber einer bestimmten Frequenz sich irreversibel (aber auslesbar) veraendert.
Vielleicht ist der Ruecklauf von durch OC geschaedigten CPUs mittlerweile derart angestiegen, dass Intel sowas eingebaut hat.
__________________
Meine Seite: http://mail.lipsia.de/~enigma
elianda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2007, 13:28   #3
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Durchaus denkbar... mittlerweile geht ja fast jeder mit der Maßgabe an den Kauf z.B. eines E6300, dass dieser sich auf 3 GHz takten lässt. Alles andere ist ja Schrott vom Hersteller. Da wird halt auch schon einmal etwas mehr vCore durchgejagt, um die Grenze auszuloten oder eben zu überschreiten, mit Defekt als Folge.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2007, 14:04   #4
EffizienzGuru
jungleBrother
 
Benutzerbild von wolfram
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Jena
Beiträge: 3.876
Standard

hmm vieleicht wird dann mein e6400 irgendwann man sehr wertvoll, bei dem weis ich nämlich 100%ig das er noch nicht übertaktet wurde da selbst gekauft

Komisch ist aber das Intel gleichzeitig für das Bad Axe 2 Mainboard ein Bios mit Auto-Overclocking Feature rausbringt...
__________________
"Fry, du kannst doch nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher verbringen, du musst auch mal raus und die echte Welt sehen..."

"Aber wir haben HDTV, das hat eine wesentlich bessere Auflösung als die echte Welt"
wolfram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2007, 14:10   #5
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Es kann doch jeder mit seiner Hardware machen, was er will. Nur will Intel nicht der Leidtragende sein und die Missgeschicke der User ausbaden müssen.

Intel sagt praktisch: Ihr könnt takten, soviel ihr wollt, wir helfen euch auch dabei. Geht jedoch was kaputt, habt ihr Pech.

Womöglich hat es auch noch etwas mit dem Absatz der größeren Prozessoren zu tun. Wer kauft schon einen E6600, wenn das auch problemlos der E6300 schafft. Die Preisersparnis liegt immerhin bei rund 70 Euro. Mit Erscheinen der 6x20-Modelle und deren 4 MB L2-Cache gibt es nun noch einen Grund weniger, auf die von Haus aus höher getakteten Modelle zurückzugreifen.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2007, 15:29   #6
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Ich bin selbst Ovverclocker....
Gebe allerdings Intel recht....
Ist eben eigenes Risiko, daß jedem bewußt sein sollte der dies macht.

deshalb sage ich... RECHT SO
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2007, 11:11   #7
Profi
 
Benutzerbild von Beppy
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 363
Standard

Leider sehen das viel nicht so wie du Don was ich persönlich schade finde.
Da wir alles die Hardware kaufen das mit bezahlen müßen. Währen nicht so viele Rma fälle würde sich das auch auf einen günstigeren Kaufpreiß auswirken.
__________________
MOBO: ASUS A8N32-SLI Deluxe CPU: Opteron 170 @ 2800 Mhz Speicher: 2 GB OCZ Gold PC4000 GX XTC NT: Seasonic S12 550 Energy + Graka: Asus 8600 GTS und ne 150GB Raptor.
Beppy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2007, 16:52   #8
Könner
 
Registriert seit: 03.2007
Ort: Hannover
Beiträge: 64
Standard

Iich halte fudzilla nicht für eine seriöse Quelle. Die streuen doch auch regelmäßig Gerüchte über den R600 und den K10. Sehr fragwürdig..
__________________

Geändert von @rne (21.04.2007 um 21:07 Uhr)
@rne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2007, 18:06   #9
Amateur
 
Benutzerbild von Airfox
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: CH am Zürichsee
Beiträge: 61
Standard

Zitat:
Zitat von Don Vito Beitrag anzeigen
Ich bin selbst Ovverclocker....
Gebe allerdings Intel recht....
Ist eben eigenes Risiko, daß jedem bewußt sein sollte der dies macht.

deshalb sage ich... RECHT SO
Dem kann ich mich nur anschliessen.
__________________
Gruss Airfox, veritas odium parit
Mein Grosser - Mein Mobiler
Airfox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2007, 18:39   #10
Novize
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 16
Standard

jep.. aber das die das nachvollziehen können ist aber auch schon nen alter schuh, ATI bzw die einzelnen producer können das zb auch sehr gut
chrissitoelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2007, 19:42   #11
Anfänger
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 10
Standard

Intel kann das schon eine ganze Weile, aber das war i.d.R. zu teuer und zeitaufwändig. Aber vielleicht hat man das ja jetzt beim C2D anders/kostengünstiger gelöst.
rainmein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2007, 20:18   #12
EffizienzGuru
Henkel Trocken
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: München
Beiträge: 1.028
Standard

Oder, wie oben schon erwähnt, ist die Anzahl so sprunghaft angestiegen, dass Intel was machen muss. Ich weiß von meinem Notebook, dass Nvidia auslesen kann, ob eine Graka übertaktet wurde. Und Dell schickt jede defekte Grafikkarte zurück.
Beim Desktop-C2D gehts ja eh noch recht gut. Beim Merom (also im Notebook) gings ja bis vor kurzem gar nicht (ausser man hatte den T7600G und ein entsprechendes Bios). Mittlerweile kann man den FSB anheben, zumindest bei einigen Modellen. Und da wirds ja dann richtig teuer, wenn was defekt ist.

Ich muss Don Vito aber Recht geben. Selber Schuld und sie sollen es bitte auch bezahlen und nicht die Allgemeinheit
OnkelDae ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2007, 18:50   #13
Anfänger
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 15
Standard

Hmmm.... das ist aber interessant. Ich würde mal davon ausgehen, dass Intel evtl. nachgucken kann, ob die Schaltkreise durch sehr hohe Spannungen überlastet wurde. Allerdings, testen zu können ob eine 1.86ghz E6300 bei 2ghz lief, halte ich für "fast" unmöglich...
chadlepto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 11:12   #14
Profi
 
Benutzerbild von Beppy
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 363
Standard

Bei einer erhöhung von 0,14mhz wird die cpu auch nicht denn geist aufgeben. Wir reden hier auch wohl davon das es schon mehrere 100 mhz sind.
__________________
MOBO: ASUS A8N32-SLI Deluxe CPU: Opteron 170 @ 2800 Mhz Speicher: 2 GB OCZ Gold PC4000 GX XTC NT: Seasonic S12 550 Energy + Graka: Asus 8600 GTS und ne 150GB Raptor.
Beppy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2007, 11:53   #15
EffizienzGuru
Agent 00-Guru
 
Benutzerbild von EvilMoe
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 588
Standard

Sorry, aber die Nachricht, bzw Hinweis ist doch schon mehr als alt.

Es war schon immer bekannt, dass man die Garantie verliert wenn man an der CPU "rumschraubt".

Ich denke auch nicht, dass die Händler jetzt jede CPU durch die Gegend schicken und testen. Man überlege sich mal die Kosten die dadurch entstehen.
__________________
„You know who's going to inherit the world? Arms dealers. Because everyone else is too busy killing each other.“
EvilMoe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News + Diskussion] Overclocking HOSCHII Overclocking 196 29.09.2010 14:41
Casio CFX-9850 CPU Overclocking xe3tec Overclocking 32 24.08.2008 19:30
Overclocking-Liste | Sockel 939 CPUs Dynamic´´ CPUs, RAM und Mainboards 55 29.11.2007 12:05
Intel kauft nVidia auf? pear Grafikkarten 32 28.11.2007 08:36
Overclocking-Liste | Core 2 Duo CPUs OliverM84 CPUs, RAM und Mainboards 13 30.08.2007 09:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41