Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Prozessoren

Hinweise

[News + Diskussion] Prozessoren - CPU

Dieses Thema wurde 68 mal beantwortet und 7373 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.07.2009, 21:07   #1
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard [News + Diskussion] Prozessoren - CPU

Hier kann querbeet gepostet werden, insofern es Neuigkeiten zu Prozessoren oder deren Hersteller sind...




AMD meldet gestern Quartalszahlen

Zitat:
Zitat von Finanzen.net
Advanced Micro Devices (AMD) legte die Zahlen für das vergangene Quartal gestern nach Börsenschluss vor. Der US-amerikanische Chip-Produzent wies für das Berichtsquartal einen Verlust von 335 Mio. Dollar aus, nachdem der Verlust im Vorjahreszeitraum bei 1,19 Mrd. Dollar gelegen hatte. Beim Umsatz musste AMD einen Rückgang von 13 Prozent auf 1,36 Mrd. Dollar hinnehmen.
AMD kommt einfach nicht auf die Strümpfe. Trotz einer mittlerweile wieder hervorragenden Produktpalette zollt man anscheinend dem Preiskampf im Chipbereich Tribut. Da bleibt nur zu hoffen, dass nicht irgendwann das Geld ausgeht, bzw. die Banken den Geldhahn zudrehen.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 15:14   #2
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Wenn die neue Grafikkartenserie wie die HD4800-er Serie wird un´d Preislich sowie Leistungstechnisch punkten kann, sollte das schneller aus den Schulden gehen, als erwartet. Schließlich konnte AMD seinen Marktanteil schon etwas steigern. Und die Prozessoren verkaufen sich wie warme Semmeln. Hier muss jedoch noch etwas Leistung nachgeschoben werden.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 15:33   #3
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Umsatz =/ Gewinn.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.2009, 16:16   #4
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Schon klar, aber der Verlust wird von Quartal zu Quartal immer kleiner.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 17:32   #5
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

AMD schickt ein weiteres Schlachtschiff ins Rennen...

Nach dem bisherigen Spitzenmodell Phenom II X4 955 BE mit 4x 3,2 GHz ist nun eine weitere Black Edition mit gesteigertem Takt erhältlich. Der Phenom II X4 965 BE läuft mit 4x 3,4 GHz und stellt die neue Spitze im Hause AMD dar. Kleiner Wermutstropfen: Auch die TDP steigt wieder auf 140 Watt an.

Preis: KLICK
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2009, 08:00   #6
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von Skyman
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Ahrensfelde bei Berlin
Beiträge: 1.307
Standard

Ich frage mich, wer solche stromhungrigen Prozessoren noch kauft bzw. ob sich damit wirklich Geld verdienen lässt.

AMD sollte lieber weiter daran pfeilen, eine konkurrenzfähige Alternative für den Atom bzw. überhaupt erstmal eine mobile Plattform zu entwickeln.
__________________
Skyman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2009, 14:23   #7
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Ja, es lässt sich damit Geld verdienen, auch wenn der aktuelle 965 BE eine hohe TDP aufweist.

Einen Atom-Konkurenten im weitesten Sinn gibt es ja schon (nen runtergetakteter Einkerner aus der Athlon64-Serie), aber da dieser eben (ich glaub 4 Watt) mehr verbraucht, ist er eben für manche Einsatzzwecke nicht passend, trotz deutlich höherer Leistung und mehr Features. Zudem ist hier nur mit hohen Stückzahlen Geld zu machen. Aber hier gibt es bereits VIAs Nano und Intels Atom mit gefestigten Marktbereichen. Da wird so schnell nicht dran zu rütteln sein.

Wichtiger wäre da doch, die TDP auch für die kleineren Modelle weiter herunter zu bringen.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.2009, 14:49   #8
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

AMD senkt Preise für Phenom II und nimmt einige Modelle vom Markt. Im Gegenzug sind einige neue Athlon II-Vertreter gelistet, nahezu alle mit einer niedrigen TDP von 45 Watt.



Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.2009, 08:29   #9
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Es war bereits vermutet, nun ist er verfügbar: AMDs Spitzenmodell X4 965 Black Edition kommt im neuen Stepping mit gesenkter TDP auf 125 Watt daher.

Geizhals

Interessant wäre nun noch ein neues Stepping für den X4 955 Black Edition mit einer TDP von 95 Watt...
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2010, 07:47   #10
EffizienzGuru
Admin in Rente
 
Benutzerbild von Chibu
 
Registriert seit: 10.2006
Beiträge: 6.239
Standard

Intel lässt die Wirtschaftskrise komplett hinter sich: Im vierten Quartal erwirtschaftete der Chip-Riese wieder wie in alten Zeiten große Gewinne. Während das Vergleichsquartal vor einem Jahr mit einen Gewinn von rund 234 Millionen Dollar relativ schwach ausfiel, konnte dieser im abgelaufenen Zeitraum auf 2,3 Milliarden Dollar gesteigert werden. Der Umsatz stieg dabei auf 10,6 Milliarden Dollar. Die Gewinnentwicklung ist umso beeindruckender, da Intel erst kürzlich an AMD eine Entschädigung in Höhe von 1,25 Milliarden Dollar wegen unfairen Wettbewerbs und Patendiebstahl zahlen musste.

Eine stolze Leistung, wie ich finde... Dagegen ist kein Kraut gewachsen - und wird wohl auch nie.
Chibu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2010, 08:58   #11
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Sicherlich kommt der enorme Zuwachs auch durch die atomserie.
Praktisch jedes netbook hat eine intelcpu, chipsatz sowie igp von Intel eingebaut.
Wenn man hier mal die Unmengen an verkauften geräten bedenkt.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2010, 17:03   #12
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von newatioc
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Eifel
Beiträge: 242
Standard

Zitat:
Zitat von Don Vito Beitrag anzeigen
Sicherlich kommt der enorme Zuwachs auch durch die atomserie.
Praktisch jedes netbook hat eine intelcpu, chipsatz sowie igp von Intel eingebaut.
Wenn man hier mal die Unmengen an verkauften geräten bedenkt.
Ja, vor allem weil Intel ja nicht nur Chipsatz, CPU und IGP liefern kann, sondern auch eigene Mainboards entwickelt. Von den SSDs, die immer mehr Aufmerksamkeit bekommen, ganz zu schweigen.
Meistens sieht man Intel als CPU-Hersteller, jedoch darf man dabei nicht vergessen, was noch "nebenbei" produziert wird.
Andererseits ist Intel auch ein sehr großer Hersteller, der sich ja auch einen Großteil der Marktanteile sichert.
__________________
newatioc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2010, 14:04   #13
Administrator
 
Benutzerbild von Windstar
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Kalkar
Beiträge: 1.388
Standard

Offizielle Einführung der neuen LGA775-CPUs am 18.01.2010


Intel stellt den Quad-Core-Prozessor Q9500, das Pentium-Modell E6600 und den Celeron-Prozessor E3400 vor. Alle CPUs sind im 45-nm-Verfahren produziert. Wichtige Informationen sind tabellarisch zusammengefasst:



Quellen:

Aktuelle Preisliste von Intel
Computerbase News
__________________

Geändert von Windstar (30.01.2010 um 19:09 Uhr)
Windstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2010, 14:09   #14
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Interessant wird es wieder, wenn Intel die hexacores (gulftown) auf den Markt wirft.
In ebeay sind erste ES bereits zu finden.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2010, 14:46   #15
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Bin eher gespannt, ob die höchstwahrscheinlich doch für den Desktopmarkt kommenden Sechskerner von AMD auch noch mit DDR2-Support aufwarten werden. Ewig werden die diese Technologie auch nicht pflegen, zumal der Preisvorteil von DDR2 merklich gesunken ist und DDR3 teils schneller und stromsparender ist.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2010, 14:52   #16
Administrator
 
Benutzerbild von Windstar
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Kalkar
Beiträge: 1.388
Standard

Zitat:
Interessant wird es wieder, wenn Intel die hexacores (gulftown) auf den Markt wirft.
Auf jeden Fall !

Dass Intel neue Modelle für den Sockel 775 entwickelt hat, zeigt, dass der Sockel noch nicht - wie es so einige sagen - ausgestorben oder tot ist. Ich finde das gut, und für den relativ günstigen Preis könnte ich meinen alten E6600 ja mal gegen den neueren tauschen . Mal sehen, leistungsmäßig wird man sicherlich nicht viel spüren.
__________________
Windstar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2010, 15:02   #17
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Was heißt neu entwickelt? Aufgefrischt trifft es eher. Aus dem guten alten C2D E6600 ist kurzerhand ein Pentium E6600 mit leichten Änderungen geworden.
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2010, 15:43   #18
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Hehe. Verwurschteln der Ladenhüter trifft's eher.
Siehe nv 9600gt wurde gt240 oder so. Umlabeln, hier und da was kleines ändern und gut.

Die hexa von Intel kommen rein für 1366 vorerst.
Wobei diese sollen auf allen 1366er mobos laufen.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2010, 15:55   #19
EffizienzGuru
 
Benutzerbild von newatioc
 
Registriert seit: 01.2010
Ort: Eifel
Beiträge: 242
Standard

Bin auch mal gespannt, wie sich die Hexacores von Intel schlagen werden.
Und zu der Sache AMD: Ich glaube nicht, dass der Hexacore mit DDR2- oder DDR3-Support kommt, sondern ausschließlich auf DDR3 setzen wird.
Gerade neue Technologien werden ja recht schnell gepusht, wenn sie sich etablieren sollen.
Und zu den neuen Intel-Modellen für Sockel 775: Neu ist da nix, der Q9500 muss sogar ohne VT auskommen, was aber die wenigsten stören wird.
__________________
newatioc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2010, 16:09   #20
Administrator
Mädchen für Alles
 
Benutzerbild von smoothwater
 
Registriert seit: 08.2008
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 2.955
Standard

Ging mir nicht um ein DDR2 oder DDR3, sondern die weitere Kompatibilität von DDR2 und DDR3 bzw. ausschließlich DDR3 ;-)
__________________
Desktop
smoothwater ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kommende Prozessoren von Intel und AMD: Rüstet ihr auf? Don Vito Prozessoren 53 16.04.2011 15:38
Prozessoren: Bildergalerie Sephirot Prozessoren 93 29.07.2010 20:26
Apple - News & Diskussion pear Betriebssysteme 24 22.03.2009 10:23
Plant Microsoft eigene Prozessoren? Chibu Prozessoren 20 18.04.2007 09:52


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41