Zurück   EffizienzGurus Forum > Hardware > Prozessoren

Hinweise

Wechsel auf stärkeren Core 2 Duo oder Quad

Dieses Thema wurde 9 mal beantwortet und 2208 x angesehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.11.2008, 18:14   #1
EffizienzGuru
Paincookie
 
Benutzerbild von Black Sheep
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Wien
Beiträge: 715
Standard Wechsel auf stärkeren Core 2 Duo oder Quad

Tach,

Meine aktuelle CPU is eine E2180 die brav auf 3,28ghz läuft.

Weil mir grad mehr oder weniger fad im Schädl is, hab ich mir überlegt ob ich eventuell die CPU aufrüsten soll, bzw obs was bringt.

Zur Auswahl stehen Preislich ein E8400 welcher teilweise bis über 4ghz gehn soll, ein Q8200 der mit meinem Board wohl so 3ghz schaffen sollte.

oder ich lass es so wie es grad ist.

Würd man einen Unterschied von ~3,3ghz auf ~4-4,4ghz merken? in games usw.
__________________
Apple Certified Macintosh Technician
Small Home Server

Black Sheep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2008, 18:22   #2
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Ich würde einen 8500er DC nehmen, da dieser einen höheren Multi hat und kaum mehr kostet.

Welchen Ram hast du und welches Board?
Wenn es eher für Games wäre, würde ich zum Dualcore greifen.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2008, 18:47   #3
EffizienzGuru
Paincookie
 
Benutzerbild von Black Sheep
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Wien
Beiträge: 715
Standard

Mobo is ein Gigabyte P35 DS3R, ram sind Kingston Hyperx 1066mhz 2x 1GB. Eventuell kommen da noch weitere 2 Riegel dazu. Mal schaun.

Ich muss mal das Board auf max FSB testen.
__________________
Apple Certified Macintosh Technician
Small Home Server

Black Sheep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2008, 18:48   #4
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Jop, also eher ein DC nehmen, das wohl mehr davon...
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2008, 11:17   #5
EffizienzGuru
Paincookie
 
Benutzerbild von Black Sheep
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Wien
Beiträge: 715
Standard

gut das mit der CPU wird sich erledigt haben, weil mein Board nicht wirklich weiter als 410mhz will. Eventuell liegts an ner fsb wall der cpu. müsst ich bei gelegenheit mal testen
__________________
Apple Certified Macintosh Technician
Small Home Server

Black Sheep ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2008, 12:39   #6
Administrator
Everyone's Darling
 
Benutzerbild von dracoonpit
 
Registriert seit: 09.2006
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 5.528
Standard

Also wenns um Games geht, würde ich zu nem schicken Dual greifen, zuerst aber den RAM aufrüsten.
__________________
dracoonpit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2008, 12:43   #7
Spezialist
Mr. Blu
 
Benutzerbild von Don Vito
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Isling (Bayern)
Beiträge: 4.760
Standard

Da denk ich eher, daß deine CPU gerade dicht gemacht hat.
Don Vito ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 11:04   #8
Greenhorn
 
Benutzerbild von Manfred
 
Registriert seit: 02.2009
Beiträge: 4
Standard

Ich bring immer zuerst mal die RAM auf Maximum bevor ich mich an den CPU mache.
__________________
Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt. - Francois Truffaut
Manfred ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 14:27   #9
EffizienzGuru
Mr. Inconspicuous
 
Benutzerbild von Xevo
 
Registriert seit: 12.2006
Beiträge: 628
Standard

Läuft denn irgendein Spiel, das du spielen möchtest nicht flüssig genug mit deinem E2180? Wenn alle Spiele schnell genug laufen, brauchst du ja nicht aufrüsten. Ich habe oft die gleichen Gedanken, wobei es bei mir die Grafikkarte ist, aber mit meiner 88GTS 640MB läuft auch noch alles, bei den meisten Spielen kann ich sogar noch höchste Detailstufen fahren (AA ist mir jetzt nicht soo wichtig, 4fach reicht locker). Die Spiele, die damit nicht laufen, spiele ich eh nicht, da Mist, oder stelle 1-2 Optionen runter.

Ich würd in dem Fall eher das Geld sparen und dann später mal eine Komplettrenovierung machen, wenn das Ding nicht mehr ausreicht. Wenn du allerdings oft an die Leistungsgrenze stößt, dann lohnt sich natürlich ein neuer Prozessor. Für Games eher ein Dualcore, wobei sich das langsam auch ändert und ändern wird.

MfG
Xevo
__________________
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, man kann sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h., man darf sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Xevo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 17:57   #10
Fachmann
 
Registriert seit: 02.2007
Beiträge: 659
Standard

Will man Neu weil man was neues will oder weil mans braucht, das ist hier die Frage
KaiZen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are aus
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der beste Kühler für Quad-Core? snoopy Wasserkühlung 256 19.09.2007 11:30
Welcher CPU-Kühler für Quad-Core CPU? lordarius Wasserkühlung 1 21.08.2007 18:39
WaKü Komponenten OK für Quad-Core? (Bin Neuling) lordarius Wasserkühlung 10 21.08.2007 18:05
Welcher Kühler für Quad Core? Fridolin Wasserkühlung 5 08.08.2007 01:21
Wechsel auf Thermochill oder alten Triple-Radiator behalten? secretone Wasserkühlung 5 21.04.2007 13:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.7.5 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.2.0

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41